Nächste Tour ???

Bilder Link Treffen zum Frühstück am 2.12.2023!  (klick hier)

Regenradar! klick hier

Hier der Link zu allen Videos von den Jahres- und Heimat-Touren (klick hier)

Planung Jahrestour 2024 (klick mich an) Nur für Mitglieder

125-Rheinland-Eifel-Biker 125-Rheinland-Eifel-Biker

(Klicke auf das Bild von............................... Jahrestouren.....................................................oder..........................................................der Mitglieder..................................... und du kommst zu der HP)

Möchtest du dich uns anschließen? Dann lass dich registrieren (hier klicken).

Alle Tourenbilder ab 2006 (Klick hier!) oder Videos bei Gaskrank.TV (Klick hier) !!!

Video`s , Bilder und Berichte unserer Jahrestouren ! Klick einfach auf die Jahreszahl

Video`s 2023 Allgäu ... 2022 Schwäbische Alb ... 2020 Harz ... 2019 Gardasee ... 2018 Thüringer Wald ... 2017 Dolomiten ... 2016 Elsass ... 2015 Allgäu ... 2013 Schwarzwald

Bilder und Berichte

2023 Allgäu... 2022 Schwäbische Alb... 2020 Harz... 2019 Gardasee ... 2018 Thüringer Wald ... 2017 Dolomiten ... 2016 Elsass ... 2015 Allgäu ... 2014 Harz ... 2013 Schwarzwald ...

Forennet - Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten 125 Rheinland Eifel Biker
Datum: 29.02.24 22:20
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  125 Rheinland Eifel Biker
  Allgemeines Board (Moderatoren: Herbert, Hein)
  Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Herbert
Administrator

Sechtem
Motorrad-Typ: Suzuki LC Intruder VL125


Einer für alle, alle für einen.

Beiträge: 2002

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:02.06.17 14:48 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin dann fr den T6.

Auf letzte Rille mag ich net so.

mit allem was meinst du denn da hnger, T6 Sprit, Maut h?
Sollten mal mal eine Liste machen was da alles kommt.

Aber ich bin fr den T6 dann.


Bikergru
Herbert


Alle meine
"Tourenalben von 2006 bis heute!"





Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
gerd61
Mitglied

41540 Dormagen
Motorrad-Typ: Honda Crosstourer DCT




Beiträge: 573

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:03.06.17 16:25 IP: gespeichert Moderator melden


Bin mit den T6 einverstanden zumal ich glaube das wir mit 5 personen = 500 kg nicht auskommen.
"Mein Touren Album"
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:06.06.17 16:15 IP: gespeichert Moderator melden


Also der T6 ist sicher ausreichend.
Wenn ich grob ca. 90kg fr mich, Herbert und Markus annehme, Hein und Gerd ca.240kg, bleiben bei Sttzlast 75kg immer noch ca. 150kg fr Gepck. Auf den Hnger kann ggf auch noch was drauf....

Hein/Markus auch ok ? Wollte diese Woche reservieren.... Fahrzeuge mit AHK sind rar....
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:07.06.17 13:45 IP: gespeichert Moderator melden


Habe noch preiswertere Alternative gefunden:

(STARCAR) Mercedes-Benz Vito 163PS Diesel
Anhngelast max.2000kg, Zuladung min.930kg
aber: VK mit SB 650
Preis 875,60 !!! Also ber 40% weniger als mit dem T6... abgesehen von der VK.

Zusatz: Ohne SB gibt es bei denen keine Vollkasko, sorry - ich mache das nur wenn die 650 im Schadenfall auf alle 5 Teilnehmer umgelegt werden!

Bitte teilt mir schnellstens eure Entscheidung mit !


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von DJ Machlalla am 07.06.17 um 13:55 geändert
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Herbert
Administrator

Sechtem
Motorrad-Typ: Suzuki LC Intruder VL125


Einer für alle, alle für einen.

Beiträge: 2002

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:07.06.17 14:45 IP: gespeichert Moderator melden


Fr mich ok
Ich bin dabei.

Bikergru
Herbert


Alle meine
"Tourenalben von 2006 bis heute!"





Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
gerd61
Mitglied

41540 Dormagen
Motorrad-Typ: Honda Crosstourer DCT




Beiträge: 573

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:07.06.17 21:39 IP: gespeichert Moderator melden


Einverstanden
"Mein Touren Album"
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:09.06.17 12:16 IP: gespeichert Moderator melden


Also:
# Hnger 210,-
# MB Vito 810,- (bei 1900km)
# Diesel 150,- (7L zu 1,10)
# Maut Euro6 2-Achsen (0,178/km x 38 x 2)? 13,53,- *

Zitat: "Werden mit mautpflichtigen Zugfahrzeugen Anhnger gezogen, dann geht die Anzahl der Achsen des Anhngers in die Berechnungsgrundlage mit ein (zweiachsiges Zugfahrzeug mit dreiachsigem Anhnger: Maut wird fr fnf Achsen berechnet). Diese Regelung gilt nicht bei Wohnmobilen und Autobussen (zweiachsiger Autobus mit zweiachsigem Gepckanhnger: Maut wird fr zwei Achsen berechnet)."

Frage: Ist der Vito ein Autobus?

* Der MB Vito hat ber 3,5t zul.Ges.Gew., also soweit ich richtig gesehen habe brauchen wir eine Go-Box wenn wir bei den sis den Highway benutzen.....Wat en Aufwand...Also schtze mal wie in Italien ber Land fahren?

Dann ergeben sich grob 230 pro Nase.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von DJ Machlalla am 09.06.17 um 16:11 geändert
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Herbert
Administrator

Sechtem
Motorrad-Typ: Suzuki LC Intruder VL125


Einer für alle, alle für einen.

Beiträge: 2002

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:10.06.17 07:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Christoph

Das ist doch ein guter Preis.
Da sollte es mit der Maut nicht so stark reinhauen.
ber Land denke ich net die zeit ist da viel mehr.

Dann mssen wir nur noch auf den Hnger alles drauf bekommen und los geht es dann.
Super

Bikergru
Herbert


Alle meine
"Tourenalben von 2006 bis heute!"





Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hein2
Administrator

Bornheim




Beiträge: 2243

User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:10.06.17 18:43 IP: gespeichert Moderator melden


wollt ihr den ber Mnchen fahren ? dann Maut.
Ich wrde durch das Allgu fahren ist nher und keie Maut.
Bikergre Hein
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Jogi (Jrgen)
Neuling

Bornheim-Merten
Motorrad-Typ: BMW R 1150 RT




Beiträge: 51

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:11.07.17 12:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dolomiten-Tourer,
nach langem hin und her mit dem Hotel "Tiroler Hof" ist es jetzt alles klar,
ich habe HP gebucht vom 3.Sept. bis 10.Sept.2017.
Ich wrde mich freuen und es begren, euch bei euren Touren begleiten zu drfen.
Fahre selbststndig ber 4 Tage dorthin, stoe also erst Sonntag zu der Gruppe, bleibe dafr noch ein Tag lnger als ihr. (zum ausruhen) Dann geht es fr mich weiter zum Gardasee........
Vorfreude ist die schnste Freude,
in diesem Sinne
herzliche Bikergre
Jrgen (Jogi)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:14.07.17 22:00 IP: gespeichert Moderator melden


ADAC: Tipps frs Fahren im Gebirge
Hier gelten andere Regeln als im Flachland !

Fr Motorradfahrer ist bekanntlich der Weg das Ziel. Besonders beliebt sind dabei kurvige Gebirgsstrecken und Psse. Die Motorrad-Experten des ADAC haben die besten Tipps fr die Fahrt ber Berg und Tal zusammengestellt.

Streckenlnge: Je mehr Kurven und Psse, desto krzer die Strecke

Weniger ist oft mehr. Trotz guter Kondition sollte das Tagespensum bei kleinen Nebenstraen und extremen Pssen mit teilweise gar unbefestigten Straen hchstens 200 Kilometer betragen. Bei kurvenreichen Straen und einigen hheren Pssen sind 300 Kilometer genug, will man stressfrei und vor allem vor Einbruch der Dmmerung am Ziel sein. Wer unterwegs neben den obligatorischen Pausen auch die Ausblicke oder einzelne Besichtigungen genieen will, sollte den Zeitplan realistisch gestalten.

Unabhngig von Maschine und Verbrauch, der bei Passfahrten steigt, sollte immer gengend Kraftstoff im Tank sein, um nach dem Gipfelsturm auch die Talfahrt mit laufendem Motor zu machen: Ohne Sprit fehlt beim Rollen die Motorbremse eine hchstgefhrliche Tatsache.

Ein Phnomen des Hochgebirges ist verstrkter Steinschlag, vor dem in allen Lndern mit Schildern gewarnt wird. Motorradfahrer sollte ihre Fahrweise auf solchen Abschnitten darauf einstellen, dass Gerll oder einzelne Steine auf der Fahrbahn liegen. ADAC Praxistipp: Sind Hnge mit Netzen gesichert oder reichen Steilhnge bis an den Straenrand, ist hchste Vorsicht geboten Tempo runter!

Verndertes Handling der beladenen Maschine beachten

Weil ein mit Gepck und Sozius beladenes Motorrad schon in der Ebene grundstzlich andere Handlingseigenschaften wie hhere Kippneigung bei Langsamfahrt oder trgerer Reaktion auf Lenkimpulse besitzt, muss die Vernderung erfahren werden. Besonders gilt dies beim Ausweichen und Bremsen, vor allem bei starkem Geflle oder Steigung. Damit nicht die erste Kuh auf der Hochalmstrae zum Verhngnis wird...

Apropos Weidebetrieb im Gebirge. Weil oft Straen durch Almgebiete fhren und das liebe Milchvieh hier nicht per Zune gestoppt werden kann, verhindern sogenannte Weideroste das Ausbchsen der Tiere. Diese lngs in die Strae eingelassenen Metallgitter berfhrt man am besten in leichtem Winkel, um nicht in die Zwischenrume zu gelangen. Da das Metall oft glatt ist, sollten extreme Manver wie Bremsen, Beschleunigen oder extreme Schrglage vermieden werden.

Beim Kurvenfahren im Gebirge gilt das, was auch sonst wichtig ist: Der Blick fhrt die Bewegung. Nur wer seinen Blick zwischen Vorderrad und Horizont pendeln lsst, wird die richtige Linie finden. In Linkskurven muss in Richtung Kurvenausgang geschaut werden, in Rechtskurven mglichst weit am rechten Fahrbahnrand entlang.

Besonders wichtig ist bei engen Kurven und vor allem bei Serpentinen und Kehren die runde" Fahrlinie. Die Biegung sollte bei Linkskurven vom rechten Fahrbahnrand und bei Rechtskurven von der Fahrbahnmitte mit Sicherheitsabstand zum Gegenverkehr angefahren werden. Im Kurvenverlauf gilt es, mglichst lange auen zu bleiben und erst nach innen zu ziehen, wenn der Kurvenausgang gesehen wird. So knnen selbst zuziehende Kurven keine berraschung werden.

Selbstverstndlich muss auch die Geschwindigkeit bei der Kurvenfahrt stimmen: Wenn der Motor immer am Gas hngt, zieht das Bike sicher durch die Biegung. Gas gegeben sollte erst wieder werden, wenn der Kurvenausgang sichtbar ist. Es ist besser, mit weniger Dampf in die Kurven ein und schneller hinaus zu fahren. Anders wird aus der Kurvenlinie schnell ein Haken - und die Kippgefahr steigt besonders in hngenden Kehren.

Um bei Bergauffahrten auch bei Maschinen mit weniger Drehmoment immer gengend Kraft und Vortrieb zu haben, empfiehlt es sich, niedere Gnge hher drehen zu lassen. Dann fllt auch der Anschluss beim Hochschalten flssiger aus. Bei Talfahrten muss das Energieplus der rollenden Fuhre durch das Geflle einkalkuliert werden.

Damit gengend Reserven vorhanden sind und nicht dauernd stark gebremst werden muss (das kann nach extremer Erhitzung sogar zum Bremsfading mit Leistungsverlust fhren), hilft frhes Herunterschalten und die Motorbremse.
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:25.07.17 14:49 IP: gespeichert Moderator melden


Mnners....
seht mal selbst die Nebenstrecken der ca. 30km AB und Psse in sterreich/Italien genau an. Das scheint doch deutlich lnger und Kurvenreicher mit mehr Hhenunterschieden (wahrscheinlich mehr Sprit)und anstrengender zu sein. Nach meiner Meinung sollten wir uns eine 10-tages Vigniette()+ Maut(+I)zu 11,85+12,90 /5= 4,95 pro Nase(Preise lt. ADAC)gnnen. Die Fahrt mit dem Gespann ist auch so anstrengend genug...
Schicke mal Routenplanung ADAC per mail.
Errechnete Fahrzeit mit Gespann ca.12,5h fr ca.800km

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von DJ Machlalla am 25.07.17 um 15:09 geändert
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hein2
Administrator

Bornheim




Beiträge: 2243

User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:26.07.17 17:53 IP: gespeichert Moderator melden


habe alles dazu gesagt,macht was Ihr wollt
Bikergre Hein
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:27.07.17 14:04 IP: gespeichert Moderator melden


... hr doch auf zu zicken. Ich habe keine Erfahrung mit solchen Routen und kann nur nach Stand dessen was ich im Netz dazu sehe und lese vorschlagen.
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:27.07.17 20:30 IP: gespeichert Moderator melden


Zur Info:
Das Sellajoch zwischen Wolkenstein und Canazei (Dolomiten)ist ab sofort bis Ende August jeden Mittwoch von 09:00 bis 16:00 Uhr fr den privaten motorisierten Durchgangsverkehr wegen Verringerung des Co2 Ausstosses gesperrt. Knnte sein, dass das noch verlngert wird....
(Quelle: ADAC Motorradnewsletter)

https://www.adac.de/reise_freizeit/top_n...nymF05,EGELwA__

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von DJ Machlalla am 27.07.17 um 20:33 geändert
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hein2
Administrator

Bornheim




Beiträge: 2243

User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:28.07.17 13:19 IP: gespeichert Moderator melden


wrde sagen wenn wir am Fernpass sind knnen wir endscheiden ob wir ber den Brenner oder ber den Reschenpass fahren. ber den Brenner ist nicht nur das Pikerl fr die Schluchtnjodler fllig sondern auch Maut fr die Autostrada bis Bozen.
Wenn wir mit der Zeit hinkommen ist es schner ber den Reschenpass zu fahren und die Strecke ist nicht weiter!!!
Bikergre Hein
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:01.08.17 11:05 IP: gespeichert Moderator melden


Yes, sir... so machen wir das.
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Herbert
Administrator

Sechtem
Motorrad-Typ: Suzuki LC Intruder VL125


Einer für alle, alle für einen.

Beiträge: 2002

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:01.08.17 14:54 IP: gespeichert Moderator melden


Haool Leute

Ich hab mal die km zusammen gefast.

Bis ende der A7 (Schwangau) sind es 565km.
Gleich ob ber Mutterstadt oder Waldorfer Kreutz.

Ab da sind es ber
Brenner 206km
Slden 251km
Rechenpass 316km
bis Bruneck

Abfahrt ist in Brixen.
Brennen bis Hotel ca. 70km.

Knnt ihr aber bei Google selber nachsehen.

Bikergru
Herbert


Alle meine
"Tourenalben von 2006 bis heute!"





Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Kln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam

Beiträge: 745

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:04.08.17 15:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute,
schaut das mal an zum Thema Kurventechnik... sehr gut gemacht...

https://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-schu...venradiustv.htm

https://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-schu...mittellinie.htm
Herzliche Bikergre von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
johann
Mitglied

bornheim
Motorrad-Typ: Honda NC 700 X


fahren macht spaß

Beiträge: 301

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Info Wochentour 2 Sep. Dolomiten Datum:05.08.17 08:04 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Biker!

Mit Musik geht alles besser.

Kurven fahren mit Musik
Alles eingeben bei Youtube!

Sandra Ledermann-Last uns heute feiern.
Alpen Spektakel Polka
biker gru johann
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(3) «1 [2] 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü

Alle Jahres-Touren 2013 bis 2023. Klick auf ein Bilder und du kommst zu der Bildershow von der Übersicht

125-Rheinland-Eifel-Biker

125-Rheinland-Eifel-Biker 125-Rheinland-Eifel-Biker 125-Rheinland-Eifel-Biker

125-Rheinland-Eifel-Biker 125-Rheinland-Eifel-Biker 125-Rheinland-Eifel-Biker

125-Rheinland-Eifel-Biker

Test der Fotoseite von Flickr 125-Rheinland-Eifel-Biker Test125-Rheinland-Eifel-Biker

Unsere Motorräder Forums-Gründer und die Mitglieder !

Link zur Motorradshow mit Fahrer

Tourenkalender der 125 Rheinland Eifel Biker IG

--------------------------------------------------------------------------

Treffpunkt !! Total Tankstelle in Bornheim Am Hellenkreuz

125-Rheinland-Eifel-Biker

125-Rheinland-Eifel-Biker

Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.