Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.gtforum.de
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.eu bitte Benutzername angeben, danke
jetzt kanns losgehen! Das Opel GT Forum
Datum: 21.06.21 14:24
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Bilder unserer GT's (Moderatoren: )
  jetzt kanns losgehen!
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Brandy
Mitglied

Frstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:16.08.11 09:08 IP: gespeichert Moderator melden


Servus!
Bei mir sind die Schweller mit Bauschaum gefllt - mein lieber Vorbesitzer hat sich da wohl etwas gespielt...
Jetzt kann ich zusehen wie ich das Zeugs da unten wieder rausbekomme - Schwmme gehren ins Meer oder in die Badewanne aber nicht ins Auto
Viele Gre aus FFB!
Ich wnsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:21.08.11 13:44 IP: gespeichert Moderator melden


ich habe versucht ob sich der Schaum mit Nitro auflst, hat leider nicht geklappt. Mein Bekannter meint anznden, allerdings halte ich das fr keine gute Idee; durch die Hitzeentwicklung wrde das Blech wahrscheinlich Schaden nehmen. Hat jemand noch andere Lsungsvorschlge?
Jetzt habe ich die Innenkotflgel vom Teer und Unterbodenschutz befreit und wieder ein paar Restaurierungsversuche meiner Vorgnger gefunden...
Innenkotflgel hinten wurde aus zahlreichen kleinen Blechen "nachmodelliert"

und mit einem grossen Flicken versehen

ein groes Loch war mit Gfk verklebt

die hintere Endspitze wurde auch mit mehreren geraden Bleche nachmodelliert

und das Tankblech wurde nur von Spachtel und Farbe zusammengehalten; alle Schweisspunkte waren aufgebohrt!!

und in der Vergangenheit war wahrscheinlich einmal ein Heckspoiler verbaut; andere Erklrung fr die ganzen Lcher habe ich sonst keine...

und natrlich habe ich zum ganzen noch ein paar Fragen an euch:
1) beim ersten Bild, entlang der roten Linie habe ich eine Fuge; ist die original? und wenn ja, bekommt man die uere Hlfte zu kaufen?
2)beim letzten Bild, neben dem Tankloch ist ein zweites, kleine Loch (gelb eingekreist), braucht`s das fr die Entlftung? oder gehrt das zum Spoileranbau?
Hubi


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 21.08.11 um 13:45 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Larry
Mitglied

sterreich


Was nicht paßt, wird passend gemacht.

Beiträge: 514

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:21.08.11 21:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Hubi!


zu Frage 1 : Die Fuge ist original, ob Du das Teil kaufen kannst, kann ich nicht sagen. Ev. nur gebraucht

zu Frage 2: Das Loch neben der Tankffnung ist nicht original - zumachen.

Gru Larry


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Larry am 21.08.11 um 21:39 geändert
www.opelgt1900.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Lcher und andere berraschungen Datum:27.09.11 15:19 IP: gespeichert Moderator melden


ich war jetzt wieder ein bisschen fleiig und habe wieder ein paar Bilder fr euch

Innenkotflgel Beifahrerseite von bereinandgeschweiten Blechen befreit



ULLB von Farbe und Teer befreit, dabei habe ich einige Lcher gefunden, die wahrscheinlich frher einmal einen Spoiler hielten (in grn)



auch von der Seite Lcher



und auch im Motorraum komische Lcher



und dazu auch einige Fragen:
- beim dritten Bild habe ich einen ziemlichen stufigen bergang zwischen den beiden Blechen, wie sieht das bei einem originalen GT aus? Meiner Meinung nach msste man dieses Stellen vezinnen...
- beim letzten Bild habe ich die Stirnwand beifahrseitig fotografiert, da ist wohl auch mindestens ein Loch zuviel?

Gru Hubi



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 27.09.11 um 15:20 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Niels
Mitglied

Interlaken CH - Berner Oberland




Beiträge: 1044

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:27.09.11 17:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hast du meinen Ex Kopf verbaut?
Sieht sehr gut aus!


Ich wrde die Flicken rausmachen und ein Blech
stumpf einschweissen. Lcher kannst du auch
ganz gut zuschweissen.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Niels am 27.09.11 um 17:12 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
GT@Remscheid
Mitglied



Nicht einmal fliegen ist schöner ;-)

Beiträge: 1595

Geschlecht:
User ist offline

190599599  190599599  190599599  190599599  
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:27.09.11 17:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hey Hubi!

Beim dritten Bild kam bei dir whl mal ein Reparaturblech rein.
Entweder hatte das untere Luftleitblech mal unsanften Kontakt mit einem anderen Gegenstand, oder der hintere Teil zum Radhaus hin wurde ersetzt!
Das untere Luftleitblech besteht normalerweise aus einem Teil und wird nur an das obere Luftleitblech und im Radhaus angeschweit.
Bei dir kam da irgendwas neu, das erklrt vielleicht auch die Lcher unter dem Luftleitblech wenn dort auch was ersetzt wurde.
Ich kenne jedenfalls keinen Spoiler der so weit runter geht.

Bei dem letzten Bild mit der Stirnwand ist nur das obere groe und das ganz untere kleine Loch original.
Durch das obere Loch wird der "Schnorchel" fr den Luftfilterkasten gelegt.

Hoffe das hat geholfen!

Gru
Magnus
Beim Beschleunigen mssen die Trnen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen.
(Walter Rhrl)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sancho83
Mitglied

Karlsruhe


Der GT ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt

Beiträge: 123

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:27.09.11 20:09 IP: gespeichert Moderator melden


hallo hubi,

stirnwand beifahrerseite


Gru Alex
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:28.09.11 19:51 IP: gespeichert Moderator melden


Danke erstmal fr die schnellen Antworten.
Ich habe zuerst auch gedacht, dass die Nieten irgendetwas halten, habe sie jetzt alle ausgebohrt und nix ist passiert. Wie schon angemerkt vielleicht war da mal was angebracht und danach hat man einfach wieder die Nieten eingesetzt anstatt die Lcher zuzuschweissen. Das werde dann jetzt wohl ich in Angriff nehmen.
@Niels Ja, ich habe deinen Kopf verbaut Vielen Dank nochmals! Ich hatte dir schon Mal `ne mail geschrieben, die scheint aber nie angekommen zu sein...
Hubi

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 28.09.11 um 19:51 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:21.11.11 15:55 IP: gespeichert Moderator melden


nachdem ich jetzt mit lngerer Abwesenheit geglnzt habe , gibs jetzt wieder ein paar Bilder...
Teile mit Fn und Spachtel entlackt

und anschliessend sandgestrahlt

und mit Rostschutz lackiert

...das gleiche passiert jetzt auch mit der Karosserie

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 21.11.11 um 15:57 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Weihnachte .-) Datum:02.01.12 20:51 IP: gespeichert Moderator melden


da ja Weihnachtszeit ist habe ich mir fr die anstehenden Schweiarbeiten einen sogenannten Drehspiess gegnnt:

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:16.02.12 18:32 IP: gespeichert Moderator melden


...nach einigen Problemen mit der Ersatzteilbeschaffung, habe ich endlich mein Getriebe fertig. Neu gelagert, abgedichtet und das Gestnge mit neuen Buchsen versehen...
Auf zur nchsten Baustelle

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 16.02.12 um 18:33 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  weiter gehts :-) Datum:05.04.12 22:06 IP: gespeichert Moderator melden


so, nchster Stopp: Vorderachse! zerlegt, gereinigt und zum Galvaniker gebracht... in zwei Wochen sollte ich alles zurckbekommen

Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:03.08.12 09:03 IP: gespeichert Moderator melden


...nachdem ich jetzt einen Wohnungswechsel und sonstigen Stress hatte, kann ich mich wieder meinener Baustelle widmen
Momentan steht entlacken ung Rostschutz an:


Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rob
Mitglied

mnchen


nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut

Beiträge: 335

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:05.08.12 19:36 IP: gespeichert Moderator melden


Super geile Arbeit---weiter so Hubi
http://opel-gt-club-muenchen.de
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:08.08.12 11:31 IP: gespeichert Moderator melden


Danke rob! ...leider gehts nicht so schnell wie bei dir
Ist auch meine erste Restauration
Hubi

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 08.08.12 um 11:32 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hubi GT
Mitglied

Sdtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: jetzt kanns losgehen! Datum:26.11.12 15:55 IP: gespeichert Moderator melden


nach 2 Monaten "Zwangspause" hatte ich mal wieder ein wenig Zeit fr meinen GT. Ich habe mich jetzt doch durchgerungen das ULLB zu demontieren:

Ist ein mehrteiliges eigentlich wertvoller als ein schndes einteiliges Nene,Scherz beiseite; ich werds jetzt versuchen zu retten und stumpf zu verschweissen!
Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.08 sec davon SQL: 0.00 sec.