Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.gtforum.de
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.eu bitte Benutzername angeben, danke
resto hat begonnen Das Opel GT Forum
Datum: 21.06.21 16:08
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Bilder unserer GT's (Moderatoren: )
  resto hat begonnen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:08.12.08 12:18 IP: gespeichert Moderator melden


so, das sandstahlen des vorderbaus ist abgeschlossen. war ne sauarbeit, das denkt man gar nicht. und die werkstatt hat vielleicht ausgesehen.

kleine probemstellen gibts auch beim ami.




danach gleich den guten BOB lack drauf.



mfg simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Thomas GTJunior
Mitglied

34599 Neuental




Beiträge: 165

Geschlecht:
User ist offline
  RE: resto hat begonnen Datum:08.12.08 14:25 IP: gespeichert Moderator melden


Das sind doch keine Problemstellen fr Dich!!

Saubere Arbeit

Gru
Thomas
Es gibt nichts gutes auer man tut es !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:08.12.08 15:03 IP: gespeichert Moderator melden


naja, scheitern wirds daran sicher nicht.
aber deswegen hab ich ja KLEINE problemstellen geschrieben. die groen kommen erst noch .

mfg simon



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 08.12.08 um 15:03 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mikey
Mitglied

Spremberg


Opel GT "das is Romantik pur"

Beiträge: 438

Geschlecht:
User ist offline
  RE: resto hat begonnen Datum:08.12.08 16:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hut ab, wirklich saubere Arbeit!!!
Frage: Was hast du denn fr einen Kompressor zum Sandstrahlen, bzw. welche Leistung bringt er?
Machst du alles mit der Rckgewinnungs-Strahl-Pistohle? und was nimmst du fr Strahlmittel?
Gru Mike

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Mikey am 08.12.08 um 17:00 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:08.12.08 17:45 IP: gespeichert Moderator melden


habe 2 kompressoren mit jeweils ca. 280 liter (ABGABELEISTUNG), die ich parallel geschaltet hab.
haben zusammen an die 100liter kesselvolumen.
das funktioniert ganz gut.
also unter 550liter abgabeleistung braucht man eigentlich nicht anfangen.

fr diese groflchigen arbeiten nehme ich nicht die pistole mit rckgewinnung. zu aufwndig.

strahlmittel msste schlacke sein mit ner relativ groben krnung ca. 0,8-1,4mm
gibts bei der Baywa fr 13 pro 25kg.

mfg simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:15.12.08 13:22 IP: gespeichert Moderator melden


so,hab mich mal um die anpassung des bodenblechs des scheinwerferkastens bemht. hat schon seine zeit gedauert. jetzt ist er erstmal mit blechschrauben fixiert.





hab zur anpassung die stostange verwendet, die passt zum erstenmal so wie sie sollte. das freut mich am allermeiten.







bin jetzt auf nen neue gundierung umgestiegen. brantho korrux nitrofest. mal sehen was das taugt. habt ihr da erfahrungen damit?


und noch schnell die kleine roststelle beseitigen.






mfg simon




[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 15.12.08 um 19:07 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:15.12.08 15:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hab bei meinen ganzen Achsen, etc. ausschlielich mit Produkten der Fa. Brantho Corux gearbeitet. Bin da wirklich berzeugt davon. Das einzig Strende ist der etwas hhere Preis <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt=´wink´> .

Gre

Harald
Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:15.12.08 17:18 IP: gespeichert Moderator melden


na dann is ja gut. den preis find ich jetzt gar nicht soo schlimm. 18 fr 750ml.

hab ja vorher BOB rostschutzversiegelung und darauf die BOB grundierung verwendet. jetzt nehm ich nur noch die versiegelung und drber brantho. und das BOB zeug kost ja auch schon ber 20 pro 750ml.

was ich noch interessant finde, dass man brantho beim berlackieren nicht zwischenschleifen muss. hat da jemand erfahrung mit?

mfg simon



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 15.12.08 um 17:20 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:04.01.09 20:48 IP: gespeichert Moderator melden


so, neue bilder gibts.







hier hab ich gleich noch ein loch frs hohlraumwachs gemacht.






bis in die letzte ecke hab ich mal wieder gesandstrahlt. meine grndlichkeit wurde mir aber gleich noch zum verhngnis.


in den hohlrumen befand sich noch reichlich mike sanders. das htte ich wohl vorher entfernen sollen. denn in verbindung mit dem strahlsand gab das ne schne pampe. 1 tag hab ich nur damit verbracht das zeug aus dem koti zu bekommen.


so sieht der hohlraum aus nachdem ich noch ne dose rostschutzlack reingeblasen hab.


bisschen rost findet man auch beim ami immer wieder




schnell noch scheinwerferkasten-boden reingebrutzelt.



http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:09.01.09 21:59 IP: gespeichert Moderator melden


war die tage mal in der werke, und es ist gut was vorwrst gegangen.

hab mich um den verbrutzelten bereich der khlerschottwand und des ullb gekmmert.






alles schn blank machen und sandstrahlen.




hier der schottwand reparatursatz aus dem hause "frhlich"


hab ich selber gemacht, da das repblech, dass es zu kaufen gibt schon auf den fotos nicht berzeugt.

sauber einpassen und schnittkante anreien.


anpunkten.




seitliche verstrkung angeschweit.


die andere seite kommt morgen, argon war aus

mfg simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:26.01.09 17:45 IP: gespeichert Moderator melden


das ganze nochmal auf der fahrerseite.







dann hab ich mich um das ende des unteren llb gekmmert. ist ganz gut geworden, wenn man bedenkt, dass ich keine abkanntbank hab.







hatte nur ein problem mit einer springbeule. aber ich hab mich (angeregt durch die bilder von Opel-GT-73) mal an das thema schrumpfpunkte gewagt. ist nicht ganz ohne und ich glaube man kann viel kaputt machen, aber bei mir hats super geklappt.



mfg simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Marc Foyen
Mitglied





Beiträge: 36

User ist offline
  RE: resto hat begonnen Datum:29.01.09 22:06 IP: gespeichert Moderator melden


Very nice job.... congratulations

Marc
Marc
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:24.04.09 13:46 IP: gespeichert Moderator melden


bei mir gehts weiter. nach erfolgreich abgeschlossenem vordiplom hab ich wieder zeit zum schrauben.

hab das ullb nun doch abgenommen um es besser ausbeulen zu knnen. in zuge dessen hab ich gleich den boden des scheinwerferkastens rausgenommen um ihn orginalgetreu einzubauen (war nur an die reste eines alten teils geltet) und habe ein kleines stck verbeulten rahmen gewechselt.



das war hchste zeit, den rost zu stoppen


das teil hat beim abbau des ullb gelitten






schnell mal ersatz gedngelt


danach musste ich ein groes problem feststellen. des lack mit dem ich die frisch gestrahlte front und die radhuser lackiert hatte hielt nicht
mit lack hab ich einfach kein glck. also alles nochmal strahlen und brantho drauf. jetzt hlts...




den scheinwerferboden hab ich dann mittels der stostange angepasst. die passt wie noch nie


nchste baustelle, der haubenscharnier-halter. das ding ist in meinen augen ne totale fehlkonstruktion und da hat auch schonmal wer rumgepfuscht.


die andere seite ist auch nicht bessser, also neues blech reinschweien.


1mm verstrkungsblech dahinter


besser wie neu


kleiner vorgeschmack aufs ullb, dass hoffentlich am we fertig wird.

http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Nico74
Mitglied

Lneburg




Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: resto hat begonnen Datum:24.04.09 19:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hut ab vor deiner Arbeit,sieht super aus.

Grsse
Nico
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:24.04.09 20:07 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
bei mir gehts weiter. nach erfolgreich abgeschlossenem vordiplom hab ich wieder zeit zum schrauben.


glckwunsch zum vordiplom! <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

und dat sieht alles sehr sehr gut aus, was du machst!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: resto hat begonnen Datum:25.04.09 07:02 IP: gespeichert Moderator melden


saubere arbeit,simonweiterhin gutes gelingen .



gru michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: resto hat begonnen Datum:26.04.09 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Simon,

so ungefhr sah mein ULLB auch aus, auer das ich
die Sicke weggelassen habe.
Am tiefsten Punkt habe ich ein Ablaufloch gebohrt.


Gru
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:27.04.09 10:52 IP: gespeichert Moderator melden


danke erstmal fr euer lob.

@west:
habe auch erst berlegt, ob ich die sicke reinmachen soll. aber hab mich dafr entschieden, weils stabilitt in die groe blechflche bringt. die sicke hatte ich aus nem schlachter rausgeschnitten und jetzt mittels MIG-lten angebracht. das hlt den verzug in grenzen.

mfg simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:03.05.09 13:53 IP: gespeichert Moderator melden


hier die bilder zur rettung des ULLB.
daran wurde schon viel gepfuscht, woran ich auch nicht ganz unschuldig bin.








hier reit es wohl gerne


das endprodukt, nur noch strahlen und grundieren


die kannte wurde von einem reh demoliert und ist jetzt dank zinn wieder in form






mfg simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
simon19
Mitglied

kallmnz / mnchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:15.11.09 00:16 IP: gespeichert Moderator melden


bei mir tut sich auch wieder was, hab wieder etwas motivation gefunden.
zunchstmal musste ich mich mit einem kleinen wasserschaden rumplagen. dank eines schnen sommergewitters stand die werkstatt einige cm unter wasser. wenn man vorne auf dem bild den co tester genau anschaut sieht man wie hoch es war.



hab jetzt mal angefangen den motorraum zu entlacken. das grobe ist schon raus und nchstes we wird sandgestrahlt.





hier wurde platz fr das kaltstartventil geschaffen



und was mich heut am meisten gefreut hat, war die ankunft meiner neuen felgen. super ebay schnppchen und nicht alltglich.







ich find die einfach GEIL!

mfg simon
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(15) «1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.01 sec.