Das Opel GT Forum

Thema:
eröffnet von bigedi am 15.07.12 14:14
letzter Beitrag von Rainer S am 20.07.12 21:14

1. zündkerze

geschrieben von bigedi am 15.07.12 14:14

was sagt euch das? weiße krusten an der zündkerze?

gruß eddi
2. RE: zündkerze

geschrieben von Juergen am 15.07.12 15:18

Nabend,

also ohne Dein Fahrprofil zu kennen oder zu wissen, ob Du den Vorgang zur Zustandsbestimmung per Kerzenbild richtig ausgeführt hast, sagt das meiner Meinung nach garnix.

Wenn ich mir den rostigen Bund vorne ansehe, dann würde ich sagen: Du fährst zu wenig.

Gibts irgendeinen Grund zur Sorge?

Gruß
Jürgen
3. RE: zündkerze

geschrieben von Der Kardinal am 15.07.12 15:29

Zitat
...Du fährst zu wenig...


...und etwas zu mager !
4. RE: zündkerze

geschrieben von IZ GT33 am 15.07.12 20:21

Könnte u.U auch Kühlwasser ohne Zusatz sein was die Kerze weiß und rostig aussehen lässt.
Hast du Kühlwasserverlust oder andere Probs die darauf hinweisen?
Ansonsten würde ich auch vielleicht zu etwas zu mager tendieren wobei du den CO-Wert für eine genaue Feststellung messen lassen solltest.
Eigentlich sieht das Bild aber nicht schlecht aus.Sehen alle 4 gleich aus?
Hier ein Anhalt für typische Kerzenbilder:
Kerzenbilder
5. RE: zündkerze

geschrieben von O GT 71 am 16.07.12 19:36

hi Eddi,
so sehen die Kerzen in meinem GT aus.
http://s14.directupload.net/file/d/2953/eniqfsur_jpg.htm
Ich denke so sind die Kerzen ok.
Hab nen 2ltr.Motor mit Einspritzung.

Grüße v.Manni

6. RE: zündkerze

geschrieben von Andi_GT am 16.07.12 20:25

Hallo!

Meine Kerzen haben auch schon so ausgesehen. Zu wenig gefahren und billigen Blei zusatz fürn Sprit...
Gruß
Andi
7. RE: zündkerze

geschrieben von Andreas am 16.07.12 20:30

Zitat
Hallo!

Meine Kerzen haben auch schon so ausgesehen. Zu wenig gefahren und billigen Blei zusatz fürn Sprit...
Gruß
Andi


was ist denn der qualitative und monetäre unterschied zwischen billigen / teuren bleizusatz ?

ich zb verwende wynns .....
8. RE: zündkerze

geschrieben von IZ GT33 am 16.07.12 20:35

Ich denke das weiße bis gräuliche Rückstände beim 4-Takter gut sind.Sie dürfen aber nicht bröckelig sondern nur als dünner Schleier auf der Kerze sein.
Beige bis bräunliche Rückstände deuten auf Ölverbrennung hin.Sieht man deshalb auch auf einem guten 2-Takt-Kerzenbild.
Das hat aber auch extrem viel mit dem Fahrverhalten zutun.Ständige Kurzstrecke,Teillast oder Autobahnfahrten beeinflussen maßgeblich das Kerzenbild ohne das ein Fehler an der Gemischaufbereitung, der Zündung oder am Motor vorliegen muß.
Wenn der Motor gut läuft, der CO-Wert i.O. und ansonsten keine besonderen Auffälligkeiten feststellbar sind würde ich sagen das bei beiden Motoren die Kerzen gut aussehen.
CO-Wert,ZZP,Schließwinkel und Kerzenbild würde ich sowieso je nach Betrieb mindestens alle 2 Jahre im Zusammenhang mit der regelmäßigen Wartung und Ölwechsel prüfen.Ist ja kein Thema.CO-Wert ist dann eh beim TÜV fällig und für die anderen Sachen hab ich mir mal ein Set für ´n Fuffi besorgt.

@Manni
Wieviel km haben deine Kerzen in etwa runter?
9. RE: zündkerze

geschrieben von IZ GT33 am 16.07.12 20:47

Ich benutze alle paar Tankfüllungen das Zeug von Aral wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob mein 20N sowas überhaupt noch braucht.Was meint ihr?
Meine Kerzen sehen in etwa aus wie bei Manni nur etwas krustiger.Ist aber wie schon geschrieben ein Frage des Betriebes und des Kerzenalters.
10. RE: zündkerze

geschrieben von bigedi am 16.07.12 22:54

es ist die kerze aus dem 1. zylinder, die anderen sehen genau so aus wie in dem bild mit 4 kerzen.
ich glaube nicht das ich zu wenig fahre aber es stimmt schon, es ist wenig frostschutzmittel drin weil ich alle 100 km ca 1 liter wasser nach schütten muss. es ist alles dicht aber er "verbraucht" wasser. und wenn ich den kühlerdeckel abnehme, etwas gas gebe, so ca 4500 u/min schäumt es aus dem kühler raus.
gruß eddi
11. RE: zündkerze

geschrieben von IZ GT33 am 16.07.12 23:26

Klingt eindeutig obwohl es etwas merkwürdig ist das alle 4 Zylinder durchgeschossen sind....Da ist wohl mindestens die Zylinderkopfdichtung im Eimer oder der ganze Kopf krumm.
Kannst ja sicherheitshalber noch einen CO-Test im Kühlwasser machen.
Weiße Wasser-Öl-Emulsion hast du keine im Kühlwasser bzw. Öl?
12. RE: zündkerze

geschrieben von henry1900 am 17.07.12 00:04

Hallo Eddie ,
Läuft dir nicht auch das Kühlwasser aus dem Auspuff ?
Also Kopf runter.

Gruß ,
Henry
13. RE: zündkerze

geschrieben von Andreas am 17.07.12 00:07

Zitat
Hallo Eddie ,
Läuft dir nicht auch das Kühlwasser aus dem Auspuff ?
Also Kopf runter.

Gruß ,
Henry


geht nicht mehr...
das silikon hält jetzt alles bombenfest....
14. RE: zündkerze

geschrieben von Der Kardinal am 17.07.12 07:22

Zitat
...was ist denn der qualitative und monetäre unterschied zwischen billigen / teuren bleizusatz...


...habe bis dato immer Aral genommen (gebunkerte Restbestände), jetzt habe ich gehärtete Ventilsitzringe drin, also die teuerste Variante...
15. RE: zündkerze

geschrieben von IZ GT33 am 17.07.12 12:27

Sind diese Bleiersatzzusätze überhaupt auch als hochgiftig anzusehen?
Man pütschert damit so unbekümmert rum.
Ein Totenkopf ist da jedenfalls nicht drauf.
16. RE: zündkerze

geschrieben von Andreas am 17.07.12 12:45

also ICH pütscher damit keinesfalls so rum !
erstens fülle ich den immer n ur in meiner garage ein bei vollgetankt - verbrauche ich mehr zum treffen, ist es eben so.
mitgenommen wird das zeugs nicht
ich habe dabei handschuhe an (säurefest) und bereite alles so vor, das ich auch nicht atmen muß.
ich habs mal in die nase bekommen - das hat "gebrannt"
mag penibel erscheinen, aber wenn man sich mal durchliest was da so alles drinnen ist ...
(natürlich ist insbesondere das gematsche mit bremsflüssigkeiten, getriebeölen und natürlich benzin auch nicht förderlich...)
17. RE: zündkerze

geschrieben von Mechaniker am 17.07.12 12:46

Passt doch gut zusammen schaut hier Temp
18. RE: zündkerze

geschrieben von henry1900 am 17.07.12 12:48

Bei Ratten tödlich ab einer Konzentration von 1000 mg auf 1 kg Körpergewicht .
Hochgiftig für wasserorganismen.
Nach verschlucken viel trinken.
Bei Hautkontakt mit Wasser und Seife abwaschen.
Nach einatmen Frischluft zuführen.
Bei eindringen in die Augen 10-15 Minuten spülen.

Da ich nicht weiß was pütschern ist, würde ich sagen, bei bestimmungsgemäßem Gebrauch ist das Zeug harmlos.

Gruß ,
Henry
19. RE: zündkerze

geschrieben von Andreas am 17.07.12 12:50

Zitat
Bei Ratten tödlich ab einer Konzentration von 1000 mg auf 1 kg Körpergewicht .


würd mich bei dir nicht wundern, wenn das eigene erfahrungen wären ...
20. RE: zündkerze

geschrieben von Andreas am 17.07.12 12:52

Zitat
Passt doch gut zusammen schaut hier Temp


irgendwie ein http zuviel....
klick
21. RE: zündkerze

geschrieben von Mechaniker am 17.07.12 12:55

Zitat
Zitat
Passt doch gut zusammen schaut hier Temp


irgendwie ein http zuviel....
klick


Geändert jetzt soll es funzzen
22. RE: zündkerze

geschrieben von IZ GT33 am 17.07.12 16:25

Zitat
Klingt eindeutig obwohl es etwas merkwürdig ist das alle 4 Zylinder durchgeschossen sind....


Hab ich falsch interpretiert.Dreht sich bei dir ja nur um die eine Kerze im 1. Zylinder.

@ Andreas
Naja...was heißt pütschern.Ich trage eben beim abfüllen kein Vollschutz.
Deine Säurefesten Handschuhe bringen dir übrigens nicht viel.Das Zeug geht da durch.Nicht als Flüssigkeit sondern als Dämpfe bis sie ganz zerfallen bei einer gewissen Menge und Zeit.Ist nicht mit Säure zu vergleichen.
Ich füll das Zeug vor dem Tanken ein damit es vollständig in den Tank gelangt und mit Benzin vermischt.

@Henry
Das sind die allgemeinen Sicherheitsvorschriften wie sie in einfachen Kohlenwasserstoffhaltigen Destillaten üblich sind.Bei feineren Stoffen wie Benzol,Xylol,Toluol,usw gelten verschärfte Handhabungshinweise weil krebserregend.
Ein Benzol ist auch im Bleiersatz vorhanden!Ansonsten aber nur Kaliumsalz und schwerere Destillate wie Kerosin(ähnlich Lampenöl(Paraffin)).Gilt aber auch schon als Gesundheitsschädlich.Besonders beim Verschlucken.
Hab mal gegoogelt:
http://www.aral-extranet.de/sidab/odeplo...ei_ersatz_d.pdf

Ich stelle für mich fest das Bleiersatz nicht giftiger ist als normales Benzin mit einem gewissen Benzolgehalt und schon garnicht die Giftigkeit von Bleitetraethyl hat.Durch das Benzol wird der ROZ angehoben.
23. RE: zündkerze

geschrieben von bigedi am 18.07.12 22:55

und ich kipp das zeug ohne handschuhe an der tanke einfach in den tank. und wenn was daneben geht, wisch ich das mit nem lappen ab.
werd ich auch weiter so machen. bin wohl sehr leichtsinnig.
gruss eddi
24. RE: zündkerze

geschrieben von Andreas am 18.07.12 23:07

Zitat
und ich kipp das zeug ohne handschuhe an der tanke einfach in den tank. und wenn was daneben geht, wisch ich das mit nem lappen ab.
werd ich auch weiter so machen. bin wohl sehr leichtsinnig.
gruss eddi


nun ja, jetzt wissen wir wer oder was für deine einfälle verantwortlich ist ...
25. RE: zündkerze

geschrieben von Juergen am 18.07.12 23:18

Zitat
und ich kipp das zeug ohne handschuhe an der tanke einfach in den tank. und wenn was daneben geht, wisch ich das mit nem lappen ab.
werd ich auch weiter so machen. bin wohl sehr leichtsinnig.
gruss eddi


Du bist ja ein richiger Draufgänger.
Respekt.

Gruß
Jürgen
26. RE: zündkerze

geschrieben von Rainer S am 20.07.12 21:14

Zitat
und ich kipp das zeug ohne handschuhe an der tanke einfach in den tank. und wenn was daneben geht, wisch ich das mit nem lappen ab.
werd ich auch weiter so machen. bin wohl sehr leichtsinnig.
gruss eddi



ja dann bin ich wohl auch leichtsinnig <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>


Powered by Forennet.org
© all rights reserved 2017