Das Opel GT Forum

Thema:
eröffnet von walter´s GT am 04.03.11 17:38
letzter Beitrag von barnane am 27.04.12 16:02

1. RE: 20S Motor im Opel GT-A-L

geschrieben von Projekt-3 am 05.03.11 09:40

Hallo Walter ,
Der 2.0 S Motor ist wie mein Vorredner schon schrieb H-tauglich ,
Dieser Motor wurde in früheren Jahren auch problemlos in den Gt eingetragen .
Basis für diese Eintragung war das Gutachten für den 2.0 E Motor welches vor Jahren erstellt wurde .
Als wir vor 2 Jahren einen Gt mit 2.0 S Motor beim Tüv Nord H-Abnehmen lassen wollten ( 2.0e Gutachten in der Tasche ) bekammen wir eine negative Antwort . Dies wiederholte sich an insgesamt 3 Tüvstellen .
Begründung :
Reform der Eintragungspraxis ; keine Eintragung ohne gültiges Gutachten , das 2.0 E Gutachten sei nicht auf den 2.0 S anwendbar .
Lösung des Problemes :
Prüfer hat die belegbaren Daten des 2.0 S
( Leistung / Nenndrehzahl / Höchstgeschwindigkeit (errechnet) übernommen .

Neuen Termin gemacht und Fahrgeräuschmessung durchgeführt .
Das Fahrgeräusch war der entscheidende Wert den er nicht aus dem 2.0 E Gutachten übernehmen konnte !
Danach war eine Eintragung sowie H-Abnahme kein Problem .
Kosten für Messung / Eintragung / H-Abnahme insgesamt ca.260,- Euro .
Wie geschrieben ; eigene Erfahrung beim Tüv-Nord ,vieleicht sehen es andere Prüforganisationen anders
Frage mal vorort nach !

Gruß Walter
2. RE: 20S Motor im Opel GT-A-L

geschrieben von molkepaul am 05.03.11 06:12

Hallo!
Der 2.0S mit 100 PS entspricht mit einem Alter von über 30 Jahren den Kriterien für das H- Kennzeichen und wird auch ohne Probleme eingetragen. Bremsen müssen nicht verändert werden da auch der 1,9E mit 105 PS noch mit der Serienbremsanlage zugelassen ist.

Gruß
Stephan
3. RE: 20S Motor im Opel GT-A-L

geschrieben von walter´s GT am 04.03.11 20:43

Halo Dieter,
danke für den Tipp. Das ich da nicht gleich gefragt habe liegt dran,daß ich erst heute gesehen habe das da ein anderer Motor drin ist, der kanm heute nämlich raus.
War ne genz schöne schinderei ohne Hebebüne
Grüße aus dem Schwarzwald
Walter
4. RE: 20S Motor im Opel GT-A-L

geschrieben von gt-oldie am 04.03.11 20:23

Sollte wahrscheinlich machbar sein. Am besten mit dem TÜV reden.


Gruß Dieter
5. 20S Motor im Opel GT-A-L

geschrieben von walter´s GT am 04.03.11 17:38

20S Motor im Opel GT-A-L

hallo zusammen,
habe mir einen schönen GT zum herrichten
gekauft,
jetzt habe ich festgestell, daß nicht der19S
Motor wie eingetagen dabei ist, sondern ein
20S. Im Brief ist ein Solex Doppelvergaser
eingetragen.
Wies jemand ob bei einer H Zulassung auch der
20S eingebaut sein darf?
Wenn ja kann mir einer sagen ob es ABE oder
ein Gutachten gibt?

6. RE: 20S Motor im Opel GT-A-L

geschrieben von barnane am 27.04.12 16:02

Hallo Walter,

was für ein Gutachten hast du denn genommen?
Der 2,0E ist doch Einspritzer, 2,0S mit Vergaser.
Wurde jetzt ein 2,0S mit Vergaser basierend auf einem Gutachten 2,0E mit Einspritzer oder Vergaser eingetragen?

Will meinen 2,0E mit Weber fahren und so ein Gutachten wär natürlich klasse...

Gruß
Arne


Powered by Forennet.org
© all rights reserved 2017