Das Opel GT Forum

Thema:
eröffnet von Hubi GT am 02.11.10 11:39
letzter Beitrag von Hubi GT am 26.11.12 15:55

1. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Lück am 23.01.11 22:15

Zitat
da es mit dem Original noch etwas dauert, in der Zwischenzeit was zum Spielen



Gute Lösung! Mach ich auch sehr gerne!

2. blauäugig?

geschrieben von Hubi GT am 23.01.11 21:38

hahaha, nein für die Strasse soll erst mal einer in Original-Optik her, sollte es irgendwann aber einmal zum Zweit-GT kommen wäre ein Breitbau eine Überlegung wert Ich habe jetzt nach zwei Wochen Bastelei und Teile suchen endlich meine Scheinwerfer am richtigen Platz. Mein GT ist jetzt etwas blauäugig
3. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Panther am 25.04.11 13:47

Zitat


[/img]


das bild kommt mir irgendwie bekannt vor^^

merkt man sehr oft nur dann wenn man den motorträger ausbaut...

geht aber relativ gut auszubessern...

ps.
von eingefleischten gt-fahrern habe ich mir schon sagen lassen das jeder 2.gt so aussehen soll... kenne inzwischen auch schon a paar die das hatten...
4. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von GT@Remscheid am 17.01.11 15:37

Soll deiner wenn er fertig ist auch so aussehen?
5. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 05.03.11 14:26

mal ein kleines update, wie ihr seht gehts meinen GT an die Substanz!



achja, ich bin noch auf der Suche nach einen 2.0l bleifrei-Kopf, viell hat jemand was...
6. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 01.01.11 21:30

da es mit dem Original noch etwas dauert, in der Zwischenzeit was zum Spielen

7. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 23.06.11 12:16

in diesen Tagen habe ich meine ersten gelbverzinkten Teile bekommen (war nur mal ein Test)

[/img]
8. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von simon19 am 23.06.11 12:38


Zitat

in diesen Tagen habe ich meine ersten gelbverzinkten Teile bekommen


Was hat der Spaß gekostet? Hab das auch noch vor. Wird das nach Kg gerechnet?

Mfg Simon

9. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 23.06.11 14:34

ja, wird im Normalfall nach kg berechnet. Kann dir allerdings nicht sagen wieviel, da das nur ein Test war und ihn die Zinkerei gratis gemacht hat.
10. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 21.08.11 13:44

ich habe versucht ob sich der Schaum mit Nitro auflöst, hat leider nicht geklappt. Mein Bekannter meint anzünden, allerdings halte ich das für keine gute Idee; durch die Hitzeentwicklung würde das Blech wahrscheinlich Schaden nehmen. Hat jemand noch andere Lösungsvorschläge?
Jetzt habe ich die Innenkotflügel vom Teer und Unterbodenschutz befreit und wieder ein paar Restaurierungsversuche meiner Vorgänger gefunden...
Innenkotflügel hinten wurde aus zahlreichen kleinen Blechen "nachmodelliert"

und mit einem grossen Flicken versehen

ein großes Loch war mit Gfk verklebt

die hintere Endspitze wurde auch mit mehreren geraden Bleche nachmodelliert

und das Tankblech wurde nur von Spachtel und Farbe zusammengehalten; alle Schweisspunkte waren aufgebohrt!!

und in der Vergangenheit war wahrscheinlich einmal ein Heckspoiler verbaut; andere Erklärung für die ganzen Löcher habe ich sonst keine...

und natürlich habe ich zum ganzen noch ein paar Fragen an euch:
1) beim ersten Bild, entlang der roten Linie habe ich eine Fuge; ist die original? und wenn ja, bekommt man die äußere Hälfte zu kaufen?
2)beim letzten Bild, neben dem Tankloch ist ein zweites, kleine Loch (gelb eingekreist), braucht`s das für die Entlüftung? oder gehört das zum Spoileranbau?
Hubi
11. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Brandy am 16.08.11 09:08

Servus!
Bei mir sind die Schweller mit Bauschaum gefüllt - mein lieber Vorbesitzer hat sich da wohl etwas gespielt...
Jetzt kann ich zusehen wie ich das Zeugs da unten wieder rausbekomme - Schwämme gehören ins Meer oder in die Badewanne aber nicht ins Auto
12. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von opelgt64 am 15.08.11 22:09

Zitat

[/IMG]
und mit Bauschaum gefüllte Hohlräume



Auweia!!!<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>?
13. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 15.08.11 21:08

Nachdem ich jetzt tagelang mit Heissluftfön und Spachtel tätig war, kann ich euch ein paar Bilder zeigen... Ich bin ja durch das Forum ein bisschen vorbereitet was man unter einer eig schönen Lackierung alles finden kann, trotzdem habe ich noch einige Überraschungen erlebt...
auf dem Kotflügel war ein an sich kleines Rostloch mit Glasfaser abgedeckt worden

der Batteriekasten und das Querblech machten optisch einen guten Eindruck, hat mich schon etwas verwundert: wieso sollte ausgerechnet meiner dort rostfrei sein? Die Lösung war recht einfach und klar! Glasfaser rostet nicht und darunter kann man allerhand verstecken...

natürlich habe ich auch übereinander verschweisste Bleche...

und mit Bauschaum gefüllte Hohlräume

14. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 03.08.11 09:06

Überrollkäfig mal andersrum
15. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von west am 30.07.11 19:35

UBS kann gaaaanz böse sein!
Hab heute auch angefangen das Zeug abzukratzen.
Hab im Radhaus angefangen und muß sagen, wenn man die richtige Temperatur erwischt geht das Zeug doch recht gut ab.







man kann es auf den Bilder leider nicht richtig erkennen, aber die graue Fläche ist das blanke Blech.
Diese Fläche frei zu legen hat 15 min gedauert, ich hoffe der Rest geht ganauso gut ab!
16. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 30.07.11 17:48

ich hätte ne Karosserie die vom Unterbodenschutz befreit werden möchte, wir können ja tauschen
17. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von simon19 am 30.07.11 17:53

Hmm, warum bekomm ich auf meine unverschämten Anfragen immer noch unverschämtere zurück

Dann lassen wir das lieber. UBS hab ich schon hinter mir, NIE WIEDER.

Mfg Simon
18. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von simon19 am 29.07.11 14:33

Sieht gut aus. Hätte auch noch nen Motor zum hübsch machen da, wenn du grad schon dabei bist.
Weiter so.

Mfg Simon

19. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 29.07.11 13:31

ich bin jetzt in meinen Restaurationsplan etwas durcheinander gekommen und habe mir den Motor vorgeknöpft: alle Einzelteile gereinigt



und dann zusammengebaut:



Ich muss zugeben, dass ich das nicht alles alleine gemacht habe, sondern alle Teile nach Deutschland gebracht habe und dort von einem Motorenbauer unterstützt wurde
20. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Larry am 21.08.11 21:38

Hallo Hubi!


zu Frage 1 : Die Fuge ist original, ob Du das Teil kaufen kannst, kann ich nicht sagen. Ev. nur gebraucht

zu Frage 2: Das Loch neben der Tanköffnung ist nicht original - zumachen.

Gruß Larry
21. jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 02.11.10 11:39

endlich ist mein GT in Südtirol angekommen. Im Moment steht er noch in der Garage, meine zukünftige Werkstatt muss erst entrümpelt werden...




22. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von IZ GT33 am 02.11.10 12:22

Sieht von vorn so aus wie meiner mit dem Spoiler und den Verbreiterungen.
Schick...
23. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 22.04.11 12:07

habe diese Woche genutzt um den Motorträger auszubauen, die Bilanz; 2mal hat sich die Mutter karosserieseitig gelöst, eine Schraube ist abgebrochen. Ich habe dann im Bodenblech fahrerseitig ein Blech entfernt welches jemand einfach drübergeschweisst hat, dann ist mir eimerweise Rost entgegengekommen und jetzt sehe ich denn Boden

[/img]
24. Löcher und andere Überraschungen

geschrieben von Hubi GT am 27.09.11 15:19

ich war jetzt wieder ein bisschen fleißig und habe wieder ein paar Bilder für euch

Innenkotflügel Beifahrerseite von übereinandgeschweißten Blechen befreit



ULLB von Farbe und Teer befreit, dabei habe ich einige Löcher gefunden, die wahrscheinlich früher einmal einen Spoiler hielten (in grün)



auch von der Seite Löcher



und auch im Motorraum komische Löcher



und dazu auch einige Fragen:
- beim dritten Bild habe ich einen ziemlichen stufigen Übergang zwischen den beiden Blechen, wie sieht das bei einem originalen GT aus? Meiner Meinung nach müsste man dieses Stellen vezinnen...
- beim letzten Bild habe ich die Stirnwand beifahrseitig fotografiert, da ist wohl auch mindestens ein Loch zuviel?

Gruß Hubi

25. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Niels am 27.09.11 17:11

Hast du meinen Ex Kopf verbaut?
Sieht sehr gut aus!


Ich würde die Flicken rausmachen und ein Blech
stumpf einschweissen. Löcher kannst du auch
ganz gut zuschweissen.
26. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von GT@Remscheid am 27.09.11 17:56

Hey Hubi!

Beim dritten Bild kam bei dir whl mal ein Reparaturblech rein.
Entweder hatte das untere Luftleitblech mal unsanften Kontakt mit einem anderen Gegenstand, oder der hintere Teil zum Radhaus hin wurde ersetzt!
Das untere Luftleitblech besteht normalerweise aus einem Teil und wird nur an das obere Luftleitblech und im Radhaus angeschweißt.
Bei dir kam da irgendwas neu, das erklärt vielleicht auch die Löcher unter dem Luftleitblech wenn dort auch was ersetzt wurde.
Ich kenne jedenfalls keinen Spoiler der so weit runter geht.

Bei dem letzten Bild mit der Stirnwand ist nur das obere große und das ganz untere kleine Loch original.
Durch das obere Loch wird der "Schnorchel" für den Luftfilterkasten gelegt.

Hoffe das hat geholfen!

Gruß
Magnus
27. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Sancho83 am 27.09.11 20:09

hallo hubi,

stirnwand beifahrerseite

28. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 28.09.11 19:51

Danke erstmal für die schnellen Antworten.
Ich habe zuerst auch gedacht, dass die Nieten irgendetwas halten, habe sie jetzt alle ausgebohrt und nix ist passiert. Wie schon angemerkt vielleicht war da mal was angebracht und danach hat man einfach wieder die Nieten eingesetzt anstatt die Löcher zuzuschweissen. Das werde dann jetzt wohl ich in Angriff nehmen.
@Niels Ja, ich habe deinen Kopf verbaut Vielen Dank nochmals! Ich hatte dir schon Mal `ne mail geschrieben, die scheint aber nie angekommen zu sein...
Hubi
29. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 21.11.11 15:55

nachdem ich jetzt mit längerer Abwesenheit geglänzt habe , gibs jetzt wieder ein paar Bilder...
Teile mit Fön und Spachtel entlackt

und anschliessend sandgestrahlt

und mit Rostschutz lackiert

...das gleiche passiert jetzt auch mit der Karosserie
30. Weihnachte .-)

geschrieben von Hubi GT am 02.01.12 20:51

da ja Weihnachtszeit ist habe ich mir für die anstehenden Schweißarbeiten einen sogenannten Drehspiess gegönnt:
31. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 16.02.12 18:32

...nach einigen Problemen mit der Ersatzteilbeschaffung, habe ich endlich mein Getriebe fertig. Neu gelagert, abgedichtet und das Gestänge mit neuen Buchsen versehen...
Auf zur nächsten Baustelle
32. weiter gehts :-)

geschrieben von Hubi GT am 05.04.12 22:06

so, nächster Stopp: Vorderachse! zerlegt, gereinigt und zum Galvaniker gebracht... in zwei Wochen sollte ich alles zurückbekommen

Hubi
33. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 03.08.12 09:03

...nachdem ich jetzt einen Wohnungswechsel und sonstigen Stress hatte, kann ich mich wieder meinener Baustelle widmen
Momentan steht entlacken ung Rostschutz an:


Hubi
34. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von rob am 05.08.12 19:36

Super geile Arbeit---weiter so Hubi
35. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 08.08.12 11:31

Danke rob! ...leider gehts nicht so schnell wie bei dir
Ist auch meine erste Restauration
Hubi
36. RE: jetzt kanns losgehen!

geschrieben von Hubi GT am 26.11.12 15:55

nach 2 Monaten "Zwangspause" hatte ich mal wieder ein wenig Zeit für meinen GT. Ich habe mich jetzt doch durchgerungen das ULLB zu demontieren:

Ist ein mehrteiliges eigentlich wertvoller als ein schnödes einteiliges Nene,Scherz beiseite; ich werds jetzt versuchen zu retten und stumpf zu verschweissen!
Hubi


Powered by Forennet.org
© all rights reserved 2017