125 Rheinland Eifel Biker

Thema:
er÷ffnet von Herbert am 03.09.17 00:09
letzter Beitrag von Herbert am 14.09.17 16:16

1. Dolomiten Tour 2017

geschrieben von Herbert am 03.09.17 00:09

1.Tag
Am 2.9.2017 sind wir um 5:15 losgefahren.
Bis F├╝ssen lief alles gut.
Dann hatten wir Stopp and Go Kolonnenfahren.
Erst als es Dunkel war sind wir in Bruneck angekommen.
Dann haben wir noch was gegessen, Auto ausgeladen,
Motorr├Ąder abgeladen und wieder zusammen gebaut.
Noch die Taschen aufs Zimmer und einger├Ąumt.
Dann war unser Tag zu Ende.
Morgen fahren wir hoffentlich bei besserem Wetter unsere erste Tour
In den Dolomiten.
Ein paar Bilder sind schon hochgeladen.

2.Tag Anfahrt in die Dolomiten
2. 1 Tour in den Dolomiten zum Nigerpass

geschrieben von Herbert am 03.09.17 18:13

1. Tour in den Dolomiten zum Nigerpass

Heute sind wir etwas holprig in den Tag gestartet.
Das Tanken in Italien ist eine Kunst, es gib nur noch Automaten.
Dann um 10:00 ging es los.
Als erstes zum Gr├Âdnerjoch , Sellajoch, Karerpass und Nigerpass.
Leider war die Stra├če zum W├╝rzjoch gesperrt.
Nach einer Tollen Tour mit wunderbaren Natureindr├╝cken sind wir
um 17:00 im Hotel zur├╝ck gewesen.
Die 210km waren ein Erlebnis.
Schaut euch die Bilder an. September und wir standen im Schnee.
Jetzt freuen wir uns nach dem sonnigen Tag auf die N├Ąchste Tour.

3.Tag Nigerpass Tour
3. 2. Tour 4.9.2017 zum Timmelsjoch in den Dolomiten

geschrieben von Herbert am 04.09.17 19:05

Heute Morgen ging es schon kurz nach 8:00 los.
Da das Tanken mit Luftpr├╝fung was l├Ąnger hier dauert hatten wir schon 45 Minuten weg.
Aber bei strahlendem Sonnenschein sind wir dann eine Tour von 336km gefahren.
Es ging ├╝ber den Jaufenpass (2094m, , Timmelsjoch (2474m) nach ├ľsterreich,
Da weiter ├╝ber K├╝htaisattel (2017m) und Brennerpass (1370m) wieder nach Italien.
Die Beeindruckende Bergwelt m├╝sst ihr euch auf den Bildern ansehen.
Live ist es noch vielllll besser !!!!!
Um 18:30 waren alles gesund und munter im Hotel.

Morgen geht es in die Sella Runde wir freuen uns schon alle sehr.

4.Tag Timmelsjoch
4. Tour Sella Runde mit W├╝rzjoch und Furkelsattel

geschrieben von Herbert am 05.09.17 18:38

Heute sind wir mit kleinen Schwierigkeiten in den Tag gestartet.
Erst wollte Navi nicht den Satelitten finden dann war leichter Nieselregen
Und der Fotoapparat wollte keine Bilder speichern.
Als es dann los ging hat das Navi uns erst mal auf einen Fahrradweg gelotzt.
Ab da wurde alles besser.
Die Sonne kam raus, das Navi arbeitete vern├╝nftig und die Passstra├čen waren vom feinsten.
Bei den Bildern werdet ihr staunen. In Natura wirkt es noch 1000x sch├Âner.
Wir sind ├╝ber den Furkelsatttel (1759m), Campolongopass (1875m), Pordoijoch (2239m)
Sellajoch (2240m=, Gr├Âdnerjoch (2137m) und zum Kr├Ânenden Abscluss ├╝ber das W├╝rzjoch (2006m) gefahren
Von 9:30 bis 18:05 hatten wir die Runde erlebt und auf dem Tacho waren 212km mehr drauf.

Ich sage euch die Dolomiten einfach ein Traum zum Motorrad fahren.

5.Tag Sella Runde und W├╝rzjoch
5. Agordo Tour in den Dolomiten Tour 2017

geschrieben von Herbert am 06.09.17 18:25

Heute haben wir die Agordo Tour gefahren.
221 km bei bestem Wetten, super Bergwelteindr├╝cke,
tollen Kurven und auch noch wenig verkehr.
Die P├Ąsse Valparola 2192m, Fazarego 2648m, Giau 2236m, Forcella 2075m und
Duran 1601m sind jetzt auch auf unserer gefahrenen P├Ąsse Liste.
Wobei wir die P├Ąsse Falzarego und Valparola auf der R├╝cktour noch mal von der anderen Seite gefahren sind.
Die Bilder m├╝sst ihr euch ansehenÔÇŽ.Suuuuper

6. Tag Agordo Tour
6. 7.09.2017 Gro├čglockner Tour

geschrieben von Herbert am 07.09.17 22:12

Heute sind wir zum Gro├čglockner und den Stallersattel gefahren.

9:00 sind wir los und bis 18:15 hatten wir 326km mehr auf dem Tacho.
Auf der Italienischen Seite im strahlendem Sonnenschein
von Bruneck zum Gro├čglockner hoch.
├ťber den Berg auf ├ľsterreicher Seite dann voll in den Nebel.
20m Sichtweite und fast Schritttempo sind wir bis unter 1000 H├Âhenmeter gefahren.
Ab da war die Sicht wieder gut.
Unten an der Mautstelle haben wir dann erst mal Mittagspause eingelegt.
Dann ging es nach Zell am See und durch den Feldbergtauerntuunel.
Aus dem Tunnel kam die Sonne wieder. An Maut f├╝r beides hatten wir dann 32ÔéČ hin gelegt.
Zum Touren Abschluss ging es noch ├╝ber den Stallersattel.
Den sollte man unbedingt mal fahren. Nur die Abfahrt nach Italien ist Ampel geregelt.
In einer Stunde darf man 15 Minuten in die Abfahrt einfahren.
Wir waren etwas ung├╝nstig angekommen und mussten 40 Minuten warte.
Ansonsten ein Super Tag mit preiswertem Tanken in ├ľsterreich.
Seht die Bilder und staunt mit uns.

7. Tag Gro├čglockner Tour
7. Drei Zinnen Tour 8.9.2017

geschrieben von Herbert am 08.09.17 16:56

Heute ist unser letzter Tag in den Dolomiten.
Wir sind zu den Drei Zinnen und den P├Ąssen Valparola 2192m, Fazarego 2648m gefahren.
Um 9:30 ging es los und nach 150km waren wir um 16:15 wieder im Hotel.
Jetzt wird gepackt und die Motorr├Ąder verladen.
Morgen um 6:00 treten wir die Heimfahrt an.

8.Tag Drei Zinnen Tour
8. R├╝ckfahrt aus den Dolomiten 9.9.2017

geschrieben von Herbert am 10.09.17 08:25

Um 5:30 ging es zum Fr├╝hst├╝ck, erst mal st├Ąrken f├╝r die 800km mit 80 km/h in der Stunde.
Hein, Christoph, Gerd, J├╝rgen, Markus und Ich sind etwas traurig dass die Woche nun vorbei ist.
6:15 ging die Fahrt los. Am Fernpass etwas Stau sonst sind wir gut durchgekommen.
Nach 14h Fahrt waren wir kurz vor 20:00 Uhr beim abladen.

Es war eine SUPER Woche in den Dolomiten.
Die Eindr├╝cke durch die T├Ąler zu fahren und auf den Passh├Âhen die Bergspitzen zu bestaunen muss man erlebt haben.
Aber auch ohne Probleme an den Motorr├Ądern und vor allem Unfallfrei durch die
vielen engen Kurven zu kommen ist super gelaufen.
Die Dolomiten k├Ânnen voll s├╝chtig machen.

Eine Zusammenfassung kommt in den n├Ąchsten Tagen.

Mir hat es super gefallen und ich denke allen 5 die mit mir da waren auch.

9.Tag R├╝ckfahrt Dolomiten
9. RE: Dolomiten Tour 2017

geschrieben von DJ Machlalla am 11.09.17 18:09

Hallo ihr Serpentinenschrubber,
es war eine unvergessliche Tour in einer traumhaften Landschaft. Man kann sich kaum vorstellen, das noch zu ├╝bertreffen. Kein Tag war mit Regen versaut und die Sonne jeden Tag pr├Ąsent.
Im Hotel gabs auch nichts zu meckern. Wir hatten Spa├č und prima Kameradschaft.
TOPTOUR
Bis bald !
10. RE: Dolomiten Tour 2017

geschrieben von Hein2 am 12.09.17 16:09

Es war eine geile Woche !!
11. RE: Dolomiten Tour 2017

geschrieben von gerd61 am 12.09.17 19:40

Kan mich da nur anschlie├čen alles super keine W├╝nsche offen und auch alles gut durchorganiesiert.
12. RE: Dolomiten Tour 2017

geschrieben von DJ Machlalla am 14.09.17 13:17

...├╝brigens das Fehlen des "bl├Âden l├Ącherlichen" Warnschildes auch bei geringstem Fahrzeug-├ťberstand wird in Italien mit Bu├čgeld ab 250ÔéČ + ggf. Untersagung der Weiterfahrt geahndet.
13. RE: Dolomiten Tour 2017

geschrieben von Herbert am 14.09.17 16:16

Nur wenn man kein Italienisch kann.


Powered by Forennet.org
© all rights reserved 2021