Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 19.10.17 22:05
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  T�V & ABE (Moderatoren: )
  Lenk Gutachten für ATS 7x13
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Flock
Mitglied

86747 Maihingen


It´s only a car but i like it.

Beiträge: 308

Geschlecht:
User ist offline
  Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:25.08.06 12:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

kann mir jemand das Gutachten von Lenk für die ATS 7x13 Felge zukommen lassen ?
Wäre super.

Gruß
Flock
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:25.08.06 14:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hast Post!

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Flock
Mitglied

86747 Maihingen


It´s only a car but i like it.

Beiträge: 308

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:26.08.06 08:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Thomas,

danke für die Post

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
frank-furt
Mitglied

rhein-main


Nur liegen macht schöner!

Beiträge: 22

User ist offline
  Suche Lenk Gutachten für ATS 7x13 - 205/60/13 Datum:09.03.10 17:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
das Gutachten hätte ich auch gerne. Der Tüv will mir die 7x13 Ats nicht eintragen, da im Ats-Gutachten nur was von 195/70/13 steht.
Das Lenk-Gutachten bezieht sich auf die Reifen 205/60/13 wenn ich es richtig mitbekommen habe?

Würde mich sehr um eine Zusendung freuen.
1000 Dank
Frank

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von frank-furt am 09.03.10 um 19:54 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rolf Dobrig
Mitglied





Beiträge: 86

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:15.09.10 06:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo, um welche ET handelt es sich bei den Felgen? Bei den 195er waren das damals ET 3. Sind das die gleichen Felgen oder haben sie eine andere für die 205er?

Rolf
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:15.09.10 07:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rolf,

ob 195/70 oder 205/60 ist egal, ET3 bleibt bei den 7x13 ATS-Felgen gleich.
Nimmst Du andere Felgen, z.B. Wolfrace geht auch ET5...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rolf Dobrig
Mitglied





Beiträge: 86

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:15.09.10 18:19 IP: gespeichert Moderator melden


okay, Danke

Ich habe noch die ABE von meinem alten mit 7x13 allerdings mit 195/70 Eintrag. Dann die Frage in die Runde ob mir jemand das Lenk Gutachten mailen kann? Die 195 sind ja nicht mehr zu bekommen.

Danke im Voraus

Rolf
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:15.09.10 18:33 IP: gespeichert Moderator melden


Rolf,

du hast Post!
Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rolf Dobrig
Mitglied





Beiträge: 86

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:15.09.10 21:18 IP: gespeichert Moderator melden


Danke, da stehen ja eine Menge Auflagen drin. Bis eben bin ich davon ausgegangen das am Radhaus nichts gemacht werden muss. Ich habe bisher auch bei den meisten GTs da nichts gesehen. Muss man die Auflagen umsetzen? Ich hatte vor vorn und hinten die 205/60er zu fahren.

Damals hat der TüV zwar bei den 195er gemeckert aber dann ging es auch ohne Schmutzfänger, also ohne jegliche Änderung.

Rolf
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:15.09.10 21:40 IP: gespeichert Moderator melden


Grüß dich Rolf!
Du schreibst ja Sachen, die ich nur aus Österreich kenne. Ich dachte, du kommst aus Deutschland.
Bei den 195/70ern war das auch nicht so einfach, da die ziemlich groß sind vom Durchmesser her. Die 205/60er sind ja an die 5% kleiner und nicht viel breiter.
Ich wundere mich auch immer wieder, was in den ABEs und Gutachten alles drinnensteht, wie wenn die GT-Kotflügel alle um die 5...10cm differieren würden....
Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:16.09.10 07:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rolf,

die meisten der alten Gutachten von damals stammen von Zubehörfirmen, welche natürlich daran interessiert waren, auch ihre "Anbauware" zu verkaufen. Ich habe noch eines von Leidinger Tuning aus dem Jahre 1992 bei dem Du vorn und hinten "Plastikdreiecke" und "Seitenschwellern" oder aber min. Schmutzfänger vorn und hinten haben musstest...
So´n Zeug wurde bei meinem dritten GT dann beim TÜV eingetragen. Die 195er die vorher angebaut waren, waren noch ohne eingetragen, weils dazu ´ne alte ABE gab. In dieser ABE stand aber auch drin, dass Du vorn und hinten Stabis haben musstest, welcher mein 3. GT, ein ´71er J hatte.
Ich würde an Deiner Stelle die 205er mit ATS anschrauben und so zum TÜV Fahren, meistens haben die in ihren Datenbanken alle Unterlagen für die Eintragung da...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Niels
Mitglied

Interlaken CH - Berner Oberland




Beiträge: 1044

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:16.09.10 14:38 IP: gespeichert Moderator melden


7x13 ET3 mit 205/60 R 13

...hat mein TüV-Prüfer im Schlaf eingetragen.
Die ABE für die Felgen gibt es bei ATS zu download.
Natürlich mit H-Kennzeichen.


Brauchst du ne Briefkopie?

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rolf Dobrig
Mitglied





Beiträge: 86

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:16.09.10 18:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo, na hört sich doch deutlich besser an, als die ABE. Die Briefkopie könnte bei der Diskussion helfen. Wenn Du eine erstellst schon mal vielen Dank dafür.

Rolf
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Thomas
Mitglied

GT-Town


nice to have !

Beiträge: 152

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:12.02.11 06:14 IP: gespeichert Moderator melden


hallo rolf + flock,

die kopie eines kfz-scheins mit der eintragung + h-kennzeichen eines anderen hilft dir leider nicht weiter, siehe hier !
auch das lenk-gutachten würde ich dir lieber nicht empfehlen, nimm lieber das org. ats-gutachen mit den 195ern mit,
das ist am besten.
viel glück bei der eintragung !
GT-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bastek74
Mitglied

Oberbayern




Beiträge: 67

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:10.12.11 20:47 IP: gespeichert Moderator melden


Servus zusammen,

reicht es nicht, die ABE für 7"-ET3-ATS-Felgen im GT mitzuführen? Müssen die Felgen im Schein eingetragen sein?

Gruß
Sebastian

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:11.12.11 10:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
(...) Müssen die Felgen im Schein eingetragen sein? (...)
Ja.
Zitat
(...) reicht es nicht, die ABE für 7\"-ET3-ATS-Felgen im GT mitzuführen? (...)
Es gibt keine allgemeine Betriebserlaubnis für die Felgen. Das sind alles Teilegutachten. Und die lt. Gutachten ordnungsgemäße Anbringung der Teile muss von einem anerkannten Sachverständigen geprüft werden. Das kann dann noch mit weiteren Auflagen verbunden sein, die im Gutachten gar nicht erwähnt sind. Ich musste z.B. einmal an einer Hinterachse 20mm Spurverbreiterungen (10/Seite) verbauen, weil die Reifen bei vollem einfedern am Stoßdämpfer anlagen. Die Rad/Reifenkombi war im Gutachten für das Fz. ohne weitere Änderungen aufgeführt!
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bastek74
Mitglied

Oberbayern




Beiträge: 67

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:11.12.11 12:12 IP: gespeichert Moderator melden


ABE
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:11.12.11 14:56 IP: gespeichert Moderator melden


Das Deckblatt kannte ich bis jetzt noch nicht. Kann mich jedenfalls nicht daran erinnern. Die darin aufgeführten Reifen der Größe 195/70 wirst Du wohl nicht mehr bekommen. Mit der Verwendung einer anderen Größe erlischt dann die ABE und eine Prüfung und Eintragung wird notwendig.
Im Teilegutachten wird der GT gar nicht erwähnt. Schon aus dem ersten Absatz kann man lesen, dass eine Vorführung beim Sachverständigen erfolgen muss. Außerdem steht es deutlich in den Auflagen und Hinweisen unter A3.
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bastek74
Mitglied

Oberbayern




Beiträge: 67

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk Gutachten für ATS 7x13 Datum:19.12.11 19:49 IP: gespeichert Moderator melden


...das "Deckblatt" ist eine ABE. Wären unsere 205er darin eingetragen, müßte doch das Mitführen der ABE reichen?! Ähnlich wie z. B. der Einbau von Stahlflexleitungen am Moped. Hier muß man auch nix eintragen lassen, wenn eine typenbezogene ABE vorliegt (und mitgeführt wird!).

Daß die aus heutiger Sicht "falsche" Reifengröße in der alten ABE vermerkt ist, ist natürlich schade
javascript:void(0);





E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.41 sec davon SQL: 0.03 sec.