Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.12.17 20:31
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  B�cher & Modelle (Moderatoren: )
  standardwerk?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
baader
Mitglied

Ffm


Radikale Original Fraktion (ROF)

Beiträge: 191

User ist offline
  standardwerk? Datum:13.12.05 23:17 IP: gespeichert Moderator melden


Moin jungs,

kennt jemand von euch das buch: "Die Kraftfahrzeuge und ihre Instandhaltung" von Hans Trzebianowski?
Das buch soll 1961 im original rausgekommen sein und beschreibt "einfach und verständlich" wie so ein auto (damals) funktioniert hat. Ist das wirklich ein standardwerk<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'><img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>

Das ding soll im januar im heel-verlag neu erscheinen. Ich bin mit meinem GT neu beim schrauben eingestiegen und brauch öfter mal antworten auf einfache fragen...ist das buch zu empfehlen? Kennt jemand was anderes??

baader
(ROF)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von baader am 13.12.05 um 23:18 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: standardwerk? Datum:14.12.05 07:41 IP: gespeichert Moderator melden


moin

der "Trzebiatowsky" kommt direkt nach der bibel,
im dezember kommt jetzt ja ein reprint

Hans Trzebiatowsky
Die Kraftfahrzeuge und ihre Instandhaltung
1397 Seiten, ca. 2074 Abbildungen,
190 x 260 mm, gebunden mit farbigem
Schutzumschlag

achtung: wer die originale bei ebay vermeintlich günstig kauft muß darauf achten, dass die späten ausgaben 2-bändig waren !!!

»Motoren« von Helmut Hütten ist ebenfalls empfehlenswert.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 14.12.05 um 09:40 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rudi Rüssel
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 1709

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: standardwerk? Datum:14.12.05 10:16 IP: gespeichert Moderator melden


Also da ich mich auch mit alten Motorädern beschäftige, habe ich so einen "Trzebiatowsky" mir schon vor Jahren für Motorräder gekauft und kann nur sagen das dieses Buch absolut Spitze ist.
Wolfgang
-------------------------------------------------



*www.gtstammtisch.de*



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
carsten
Mitglied

Hambühren/Celle


Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Beiträge: 1169

Geschlecht:
User ist offline
  RE: standardwerk? Datum:15.12.05 06:34 IP: gespeichert Moderator melden




Bei AMAZON ist das neue Buch vorbestellbar. Das voraussichtliche Auslieferungsdatum ist der 23.12.2005 .
Es sind auch noch einige gebrauchte Exemplare der Originalausgabe erhältlich.

Gruß Carsten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Freunde-Kassel
Mitglied

Kassel


Um klar zu sehen, genügt oft schon ein Wechsel der Blickrichtung!

Beiträge: 445

Geschlecht:
User ist offline
  RE: standardwerk? Datum:15.12.05 11:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,
da es ja hier um den GT geht würde ich mir auf alle Fälle das Werkstatt-Handbuch besorgen.
Es ist zwar nicht so super tiefgreifend,
jedoch werden grundsätzliche Dinge wie z.B. Scheinwerfer mit Schwenkmechanismus aus-und einbauen,
grob erläutert. Wenn jemand neu einsteigt sicher sehr hilfreich!

Thomas

*** Opel GT Freunde Kassel ***
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baader
Mitglied

Ffm


Radikale Original Fraktion (ROF)

Beiträge: 191

User ist offline
  RE: standardwerk? Datum:15.12.05 20:02 IP: gespeichert Moderator melden


Danke jungs!

Das werkstatthandbuch habe ich natürlich, allerdings bin ich mit den grundlegenden dingen etwas hinterher. Ich habe in den 80ern an meiner zündapp geschraubt,das war\´s.
Mir fehlen manchmal einfach grundlehende dinge: wie funktioniert so ein hauptbremszylinder, für was sind die ganzen stangen an den achsen etc.
Wenn ihr also den Trzebianowski kennt und andreas sogar meint, das teil kommt gleich nach der bibel (obwohl ich nicht glaube, dass man mit der bibel autos besser verstehen kann)bin ich mit dem buch wohl auf der richtigen seite.

baader
(ROF)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.25 sec davon SQL: 0.01 sec.