Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 13.12.17 04:33
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  T�V & ABE (Moderatoren: )
  H-Kennzeichen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  H-Kennzeichen Datum:03.12.04 10:34 IP: gespeichert Moderator melden


Bekommt man mit 2,4CIH und großen Bremsen (Scheiben hinten); Tieferlegung und 7+8*13 ATS Classic Probleme bei der H-Zulassung, sind Zentralverriegelung und Elektrische Fensterheber erlaubt ?
Kann man die Scheiben tönen ?
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Wolle
Mitglied

Brühl/Rhl.


Werkstatthündin Sam

Beiträge: 1077

Geschlecht:
User ist offline
  RE: H-Kennzeichen Datum:04.12.04 23:08 IP: gespeichert Moderator melden


Nabend,
mit dem 2,4l CIH bekommst Du Ärger mit dem H-Kennzeichen das andere sollte möglich sein jedenfalls bei uns im Rheinland.Kommt halt immer auf den Prüfer an.Gegen bessere Bremsen ist auch nichts ein zu wenden.
Gruß Wolle
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Freunde-Kassel
Mitglied

Kassel


Um klar zu sehen, genügt oft schon ein Wechsel der Blickrichtung!

Beiträge: 445

Geschlecht:
User ist offline
  RE: H-Kennzeichen Datum:05.12.04 23:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

das H-Kennzeichen und die Prüfer die es
eintragen sollen,
mittlerweile schon ein Sonderthema für sich allein.



Die Antworten zu diesen Einzelfragen sind immer
sehr unterschiedlich.
Der eine sagt nein,
für den anderen ist eine Eintragung
kein Problem!?



Grundsätzlich sollte man folgendes beachten:
Zitat:

... In Rahmen der Begutachtung von Oldtimern
treten häufig Unsicherheiten bei der Beurteilung der Fahrzeuge auf.

(=der optimale Prüfer)

Deshalb wurde ein Anforderungskatalog erstellt,
der einer Begutachtung zugrunde gelegt werden soll.
Dieser Anforderungskatalog wurde vom TÜH Süddeutschland erarbeitet und BUNDESWEIT!
mit den Technischen Prüfstellen abgestimmt.



Der Katalog ist unter www.tuev-sued.de hinterlegt.

Alle Fragen zum H-Kennzeichen werden
in diesem Anforderungskatalog beantwortet.



Natürlich kann die Auslegung von Prüfer zu Prüfer unterschiedlich sein,
aber in dem Katalog hat man zumindestens schon mal das worauf man sich mindestens berufen kann!

Gruß Thomas



*** Opel GT Freunde Kassel ***
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  RE: H-Kennzeichen Datum:06.12.04 00:00 IP: gespeichert Moderator melden


...meine Lieblingsaussage in diesem Anforderungskatalog:

Im Zweifelsfalle auf das Fachwissen eines Oldtimerspezialisten zurückgreifen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/grin.gif border=0 alt='grins'>

klaus

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Oepfel
Admin

Wendelstein


10 % Verlust haste immer !

Beiträge: 1187

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: H-Kennzeichen Datum:28.12.04 20:40 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...meine Lieblingsaussage in diesem Anforderungskatalog:

Im Zweifelsfalle auf das Fachwissen eines Oldtimerspezialisten zurückgreifen

Da könnt ich ko**** wenn ich des les. Wo hatn der Tüv nen Oldtimerspezialisten ? Bei uns in der Gegen auf jeden Fall nicht !!!!

@ Opel-GT-73 Du hattest doch Probleme mit Deinem Lackierer. Wie isn eigenltich die Sache ausgegangen ?

mfg
10 % Verlust haste immer !
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: H-Kennzeichen Datum:05.01.05 10:11 IP: gespeichert Moderator melden


So wie´s schaut werden wir (Ich und mein Anwalt) uns mit dem Lackierer bei der Zwischenrechnung auf einen Betrag in der Mitte einigen und ich werde den Wagen abholen und bei einen anderen Lackierer fertigstellen lassen.
Vermutlich 1900 Euro für die Vorbereitung und Grundierung anstelle von den ursprünglich 2585 Euro.
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: H-Kennzeichen Datum:05.01.05 12:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

den 2,4 solltest du eingetragen bekommen - das hätte bei mir damals auch geklappt - Vorraussetzung hier war aber der Einbau von 45er Webern - mit der LE Jetronic hätte ich ihn nicht eingetragen bekommen.

Wenn du Glück hast wird die Zentralverriegelung nicht bemerkt - bei den Fenstern könnt ich mir das schon schwieriger vorstellen. Schau doch mal in die alten GT Journale ob es da nicht schon nen Umbausatz gab - weil dann sollte auch dies möglich sein. Würde den Prüfer ansonsten aber auch gar nicht groß draufaufmerksam machen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>

Reifen: Ich denke die 8x13 ET1 entsprechen nicht dem Anforderungskatalog, aber auch hier sollte sich ein Prüfer finden lassen.

Frag doch mal bei der Far-GmbH nach, die haben soviel ich weiß einen recht kulanten Prüfer, der u.a. auf den GT spezialisiert ist - sollte es dort nicht klappen, dann meld dich nochmal, dann muss ich meinen Unterlagen mal eine bestimmte Telefonnummer raussuchen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

MFG
Rouven
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: H-Kennzeichen Datum:17.01.05 09:41 IP: gespeichert Moderator melden


45er Weber ist nicht so mein Ding, werd dann wohl den 2,2 mit Jetronic verwenden ... erst mal einen finden - 160 PS sollten mit dem Motor ja auch kein Problem sein.
Reifen sind das geringste übel, die hat man ja schnell wieder runter und zur Not hab ich noch die orignal Stahlfelgen mit chromringen für den TÜV.
Jetzt kann es bald weiter gehen, mein Anwalt hat sich mit dem Anwalt vom Lackierer geeinigt ... statt 2585 Euro für die vorbereitungsabeiten hat er 1900 Euro bekommen - was immer noch zuviel ist, aber meine Rechtschutzversicherung wollte keine Deckung übernehmen - und seit Freitag steht er bei einem anderen Lackierer, bis zum Wochenende soll er fertig sein.


Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.14 sec davon SQL: 0.01 sec.