Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 22.11.17 23:11
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  alles was sonst nirgends passt (Moderatoren: )
  20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:03.10.12 20:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo an die Gemeinde,

fast hätte ich´s vergessen, nicht mal ´ne Ausfahrt habe ich heute gemacht...
Auf den Tag vor 20 Jahren habe ich meinen Kardinal aus Hohengeren bei Baltmannsweiler/Esslingen geholt. Und so sah er damals aus:



Angesteckt durch Marcus und seinem blauen Jott, möchte ich mich auch nun endlich mal wieder auf die Suche nach Vorbesitzern machen.
Der damals junge Mann, welchem ich den GT abkaufte sagte mir, er hätte den GT aus einem stillgelegten Museum.
In der Ausgabe April 1991 der Zeitschrift Oldtimer-Markt wurde über die Schließung eines Museums in Burgau auf der schwäbischen Alb berichtet.
Durch diesen Artikel aufmerksam geworden, holte mein Vorbesitzer den Wagen dort raus.

Quelle: Oldtimer-Markt Aril 1991:



Wie lange der GT dort stand ist leider unbekannt, denn der Besitzer des Museums, Herr Gerhard Ensslen ist leider schon lange tot.
1994 gelang es mir den Reporter des Artikels, Herrn Reinhard Bogena ausfindig zu machen. Ich bat ihn, seine alten Fotos nach einem roten GT zu durchforsten.
Er hatte zwar viele Fotos im Museum gemacht, meinen GT allerdings hat er nicht abgelichtet. Er meinte, dass dieser wohl nicht im Showroom stand.
Von dieser Nachricht sich nicht entmutigen lassen, habe ich in Oldtimer-Markt und im GT-Journal weiter nach Vorbesitzern gefanded.
Dabei ist mir ein Fehler unterlaufen, denn ich nahm an, dass mein GT, bevor er ins Museum kam, Silber mit einem schwarzen Streifen über das ganze Auto,
versehen war (schimmerte durch den roten Lack durch).
Erst bei der Resto 2004 konnte ich feststellen, dass mein GT schon mindestens 3 mal vorher rot lackiert wurde, und zwar abwechselnd Ralleyrot-Kardinalrot-Ralleyrot.
In der ersten Kardinalrotphase wurde er dann mit einem gelben Streifen über das ganz Auto versehen, siehe hier:



Ich suche also nach dem Halter eines hellroten Opel GT mit einem gelben Ralleystreifen über das ganze Auto. Zu letzt lief der Wagen in Günzburg und hatte das Kennzeichen GZ - AE 318 .

Die zweite Spur die ich habe ist von Herrn Rainer Hopfengart von OPEL Classic. Diese führt mich nach Mannheim zu dem Opelhändler "Islinger & Umhey GmbH".
Mein GT ist am 13.01.1969 fertig gestellt worden und bereits am 16.01.1969 das erst mal zugelassen worden. Er war UU-Silber und ist ein 1900 AL mit schwarzer Innenaustattung.

Wer kann mir weiter helfen. Besonders aus Günzburg erhoffe ich mir einen Tip zu bekommen. Gibt´s hier im Forum Leute aus Günzburg, welche sich an mein Fahrzeug erinnern können?

Über Informationen würde ich mich sehr freuen !

Euer Kardinal.


Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kirsten
Mitglied





Beiträge: 93

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:03.10.12 22:07 IP: gespeichert Moderator melden


Wann lief denn das Auto in Günzburg?

Bei Islinger und Umhey hätte ich fast auch mal einen GT gekauft. Das war ein riesiger Händler.
Versuch mal den ehemaligen Vorsitzenden des Kurpfalz GT Club zu finden. Wenn der GT nur ein paar Jahre dort lief kennt er das Auto mit Sicherheit.
Ich glaube der hieß irgendwas mit "Karl", aber das könnte auch der Nachname gewesen sein.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Kirsten am 03.10.12 um 22:08 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:04.10.12 04:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...Wann lief denn das Auto in Günzburg?...


Hallo Kirsten,

da dem GT die großen Tuning Excesse der ´80er Jahre erspart blieb, "schätze" ich, dass der GT bis in die späten ´70er bis ganz
frühen ´80er noch in Günzburg gelaufen sein muß. Ein weiters Merkmal, welches der GT noch hatte, war ein schwarzer Aufkleber
der "Jungen Union" , siehe Bild:



Zitat
...Das war ein riesiger Händler. ...

Gibt´s denn den "Laden" nicht mehr ?

Also, ich habe auf die schnelle das hier gefunden :

Islinger + Umhey GmbH
Viehhofstr. 6-20
68165 Mannheim
0621 44550 (Telefonnummer)
0621 4455111 (Faxnummer)

Erst mal DANKE für die Info´s...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:04.10.12 07:29 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe gerade gesehen, dass der Laden jetzt "Schmitt + Umhey Automobile GmbH & Co. KG" heisst. Adresse u. Tel.-Nr. scheinen noch zu stimmen...

Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kirsten
Mitglied





Beiträge: 93

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:04.10.12 07:52 IP: gespeichert Moderator melden


Ich erinnere mich nur an Viehhofstraße.
Zwischenzeitlich gab es ein Volkswagen Autohaus mit dem Namen Umhey.
Und es gab eine Insolvenz. Oder sogar mehrere?
Das Netz schweigt sich aus. Keine Volkswagen Vertretung mehr, und unter Opel kaum Angaben.
Leider habe ich keinen Kontakt mehr nach Mannheim.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Kirsten am 04.10.12 um 07:53 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:06.11.12 09:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

es gibt Neuigkeiten, leider birngen die mich jetzt auch nicht weiter.
Ich habe vor Wochen eine neue Spur aufgetan, und zwar geht es um den kleinen, schwarzen Aufkleber auf der Heckscheibe.
Der Aufkleber mit der der Aufschrift "black is beautiful" ist zu den Wahlen 1976 und 1980 gedruckt worden und von der Jungen Union.
Also habe ich mich einfach an die Junge Union Günzburg gewandt um dort mehr zu erfahren. Leider konnte dort niemand gefunden werden,
dem ein roter GT mit schwarzem Aufkleber gehörte, schaaade... , aber man hat den jetzigen Zustand meines GT´s zu würdigen gewusst...
Somit geht die Suche weiter.
Also liebe Günzburger, wer kann sich an einen roten GT mit gelbem Zierstreifen, mittig über dem ganze Auto erinnern, welcher das Kennzeichen
"GZ - AE 318" hatte...?
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: 20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:06.11.12 10:17 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Versuch mal den ehemaligen Vorsitzenden des Kurpfalz GT Club zu finden. Wenn der GT nur ein paar Jahre dort lief kennt er das Auto mit Sicherheit.
Ich glaube der hieß irgendwas mit \"Karl\", aber das könnte auch der Nachname gewesen sein.


er ist bei WKW: Thomas (Toby) Karl, Neuhofen

Gruß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sunny
Mitglied



Seid immer nett zu einander!!

Beiträge: 189

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: 20 Jahre Kardinal , suche nach Vorbesitzern Datum:06.11.12 18:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Thomas, ich wünsche dir viel erfolg bei deinen Recherchen! Es wird nicht einfach sein spez. Details oder Bilder zu finden bzw zu bekommen.....Habe das ganze auch vor einigen Jahren mal versucht, wollte einen Lebenslauf von meinem blaublütigem GT erstellen. Auf Grund meines Jobs komme ich ja viel herum und konnte so auch div. Vorbesitzer selbst kontaktieren. Leider war an Bildmaterial niergens etwas vorhanden....SCHADE!Fotographieren war wohl damals nicht überall so der Hit. Einzig wichtiges Detail was dabei raus kam war wie die Presseflotten-GT`s damals über Opel-Rüsselsheim in den freien Markt kamen......
Gruß Manfred!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.01 sec.