Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 24.10.17 09:44
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  An die Experten!
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
morten
Mitglied

SH




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  An die Experten! Datum:09.08.12 21:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!
Folgende Frage möchte ich euch stellen: Gibt es unterschiedliche Motorträger??
Mein Motor/Getriebe ist ca.1,5 cm zuweit Hinten.Das ist mir beim zusammen schrauben schon auf gefallen hab mir aber nichts weiter dabei gedacht.Doch letzte Woche beim Getriebe rausbauen hatte ich dann den Salat.Ich mußte den Motorträger ca.5 cm Absenken damit ich das Getriebe raus bekam.Jetzt habe ich mal beim zweiten Gt gemessen und bin auf den Motorträger gekommen, ist meiner vielleicht vom 1100ér?
Gruß Morten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:09.08.12 22:09 IP: gespeichert Moderator melden


Aufgrund der unterschiedlichen Teilenummern scheint es einen Unterschied zu geben:

222 120 für 1100er
222 121 für 1900er

Da ich aber noch keinen 1100er zerlegt habe, weiss ich leider nicht mehr...



Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:09.08.12 22:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Morten

Was hast Du da gemessen? Die vom 1100er sind ganz anders. Mach mal Bilder.

Wolltest Du das Getriebe mit angeschraubter Kupplungsglocke ausbauen ?


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
morten
Mitglied

SH




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:09.08.12 22:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hab ein 240ér Getrag drin.
Ich hab das Maß vom Motor zur Kühlerschottwand gemessen und dann noch das Maß vom linken Motor lager zum "Fußraumkasten".Und letztes Jahr beim zusammenbauen noch das Maß Getriebe Schalthebeldurchführung.
Bilder mach ich Morgen!
Gruß Morten
P.S.: In beiden GT´s sind die gleichen Motoren und Getriebe

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von morten am 10.08.12 um 22:20 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
morten
Mitglied

SH




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:10.08.12 20:23 IP: gespeichert Moderator melden


So ,nun die Bilder.Ist echt blöd das mit der Kamera hinzugekommen ,aber ich hoffe ihr könnt was erkennen.
Beim Blauen paßt das und der rote ist meiner.







Gruß Morten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:10.08.12 22:07 IP: gespeichert Moderator melden


Obwohl man nicht sehr viel erkennen kann, vermess mal die Motorhalter.

Wie sehen denn die anderen Maße aus.?

Noch was zum Getriebeausbau: Die Auspuffgummis an den Töpfen hinten aushängen, dann kannst Du durch herabziehen das Auspuffes den Motor kippen und das Getriebe ist leichter auszubauen. Es kann sein daß das Gaspedal am Vergaser auch ausgehangen werden muß. Der Lüfterflügel kann eventuell am Kühler anstehen. Sollte also kontrolliert werden.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:11.08.12 11:17 IP: gespeichert Moderator melden


es gib min. zwei verschiedene Motorhalter...
als ich meinen umgebaut habe, da hatte ich zwei zur auswahl, einen 70er und einen 72er, unterschieden haben sich die beiden an den aufgesetzten Grundplatten für die Motorhalter.
Der 70er hatte eine "U" Form und der andere nur eine Grundplatte mit einem Anschlag für den Halter, diese lag ca. 10mm weiter zurück als das "U" vom 70er Träger...
Ich habe mich dann für den 72er entschieden, wenn der Motor schon ohne Baumaßnahmen weiter nach hinten rückt, dann nehme ich das gerne an

Peter

Ps. Getriebe so ausbauen wie Dieter es vorgeschlagen hat und auf den Kühler achten

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von conrero am 11.08.12 um 11:18 geändert
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:11.08.12 17:35 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
es gib min. zwei verschiedene Motorhalter...
als ich meinen umgebaut habe, da hatte ich zwei zur auswahl, einen 70er und einen 72er, unterschieden haben sich die beiden an den aufgesetzten Grundplatten für die Motorhalter.
Der 70er hatte eine \"U\" Form und der andere nur eine Grundplatte mit einem Anschlag für den Halter, diese lag ca. 10mm weiter zurück als das \"U\" vom 70er Träger...
Ich habe mich dann für den 72er entschieden, wenn der Motor schon ohne Baumaßnahmen weiter nach hinten rückt, dann nehme ich das gerne an

Peter

Ps. Getriebe so ausbauen wie Dieter es vorgeschlagen hat und auf den Kühler achten




@ Peter
Bist Du sicher mit den verschiedenen Haltern.? Ich habe im Katalog nur 2 Teilenummern gefunden, links und rechts.

@ Morten
Mess mal über der oberen Schraube vom Anlasser zur Feuerschutzwand, also Motorblockende. Da habe ich ziehmlich genau 5cm.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:11.08.12 21:05 IP: gespeichert Moderator melden


Nur mal so eine Idee

Linker und rechter Motorhalter vertauscht.

Falls das überhaupt geht <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:11.08.12 21:30 IP: gespeichert Moderator melden


Eher nicht. Die Löcher haben zur aussenkannte vom Halter einen anderen abstand. Es sieht aber so aus als ob beim blauen der linke Halter von der rechten Seite ist. (Lochabstand) Siehe Bild:





Rechts ist das Loch weiter aussen am Halter.



Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:12.08.12 16:15 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

@ Peter Bist Du sicher mit den verschiedenen Haltern.? Ich habe im Katalog nur 2 Teilenummern gefunden, links und rechts.


Hallo Dieter,

ja, bin ich...von dem 70er mit dem "U" kann ich ein Foto machen, den anderen habe ich leider für meinen Umbau gebraucht.
Aber sicher bin ich mir schon, da ich bei der Änderung des Trägers gefühlte 6000 mal gemessen habe

Peter
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
morten
Mitglied

SH




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:13.08.12 21:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!
@Dieter hab heute gemessen und bei mir sind es 4cm.

@Peter das Maß von der Motoraufnahme zum Maß der 8mm Schraube Motorträger wäre ja das ausschlaggebene,denn das 8mm Gewindeloch im Fahrzeug ist ja wohl gleich.

Natürlich von Oben gesehen(hab nichts anderes gefunden).
Gruß Morten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:14.08.12 09:35 IP: gespeichert Moderator melden


Und genau dieses Maß war bei dem 72er ca. 8-10mm kleinern natürlich auch von oben gesehen, weiß schon was du meinst.
übrigens sieht der 70er, den ich noch habe, anders aus als deine Zeichnung..., da ist der Teil auf dem das Gummi befestigt wird wie ein "U" geformt.
Wenn ich heute noch in die Halle komme, dann mach ich mal ein Foto

Peter
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! jetzt die Bilder... Datum:16.08.12 14:03 IP: gespeichert Moderator melden


So, hier die versprochenen Bilder von dem originalen 70er Träger, US Version, Pruduktionsdatum laut Opel 4.70









und den der Susselbeck auf seiner Seite abgebildet hat scheint noch ein andere zu sein...

Peter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von conrero am 16.08.12 um 14:06 geändert
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:17.08.12 09:40 IP: gespeichert Moderator melden


Thema uninteressant geworden ?
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:17.08.12 10:58 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Thema uninteressant geworden ?


Mir ist langweilig,hast nich wieder was mit Öl
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:17.08.12 11:01 IP: gespeichert Moderator melden





life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
morten
Mitglied

SH




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:17.08.12 22:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Peter!
Danke für deine Bilder und die Info über die Unterschiede.Dachte schon mein Motorhalter ist krumm.Aber die paar cm machen schon was aus wenn man das Getriebe raus haben muß.Hab das schon ein paarmal gemacht aber so ein gezirkel wie bei meinen hatte ich noch nicht.Aber wenn man den Motorträger löst und die Schrauben durch längere ersetzt kann man den Motor ja die 5cm mit Trägerr runter lassen und gut is.
Nochmals Danke für die Infos!
Gruß Morten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: An die Experten! Datum:19.08.12 19:57 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Thema uninteressant geworden ?



Eigentlich nicht. Habe mal nachgeschaut, aber meine Motorträger sehen oben anders aus.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: An die Experten! Datum:19.08.12 21:31 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
so,nu mal wieder zum Thema.
Hab einmal unter meinen Bilder geforstet.
Hier ist ein solcher Träger von Peter in eingebauten Zustand.Ist ein 70er US-Automatik-GT
Man kann gut die Kickdownzughalterung erkennen.
Gruss Norbert


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.19 sec davon SQL: 0.02 sec.