Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 22.10.17 05:01
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 17:14 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe hier mal eine bebilderte Kurzanleitung.

So habe ich es bei meinem GT gemacht. Mittelstück von Hand herausgesägt (je feiner das Sägeblatt, desto kleiner die Spalte... ist klar denke ich).
4 kleine ca. 1cm starke Blechstücke anschweißen.
Schweißnaht beischleifen, und dann...




















Ich habe keine Ahnung was der Tüv bzw. Ing. dazu sagt, da ich dort ja noch nicht war. Ich glaube jedoch nicht das es Probleme geben wird, weil bei Sechszylinderumbauten beispielsweise auch keine Schottwand mehr vorhanden ist.
Aber ich gebe bescheid, sobald ich dort gewesen bin.

Schöne Grüße: Face
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 17:32 IP: gespeichert Moderator melden


Grüß dich Face!
Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.
Bei 1cm starken Blech hast du wohl zu dick aufgetragen.
Für die Stabilität der Karosserie ist das Schottblech wahrscheinlich nicht relevant, und wenn, dann ist deine Ausführung massiv genug.
Wenn der TÜV-Prüfer nicht gerade ein GT-Kenner ist, wird ihm dein Umbau nur durch die glänzenden Schrauben auffallen....
Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 17:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ewald.
Ja das sehe ich auch so. Zumal ja auch noch der Haubenauflagegummie aufgesteckt wird.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 17:48 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Bei 1cm starken Blech hast du wohl zu dick aufgetragen.


Er meint wohl, dass die Lasche 1 cm weit überlappt.
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 17:59 IP: gespeichert Moderator melden


Uuuups.... tschuldigung
Ich habe mich verschrieben. Ich meinte 1mm. Danke für den Hinweis.
Ich war eben noch mal in der Garage - es sind sogar 2mm Stärke.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 19:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

Die Kühlerschottwand hat ein bissl versteifende Wirkung für die Federdome - viel wird das aber vermutlich wirklich nicht sein.

Was ich mich hier nur Frage:
Wieso trennt man das raus, wenn man 4 Zylinder fährt - eigentlich kommt man auch so mit allem recht gut parat.
Die Verbindung nur mit Schrauben bringt keinerlei Steifigkeit - stopft nur das Loch wieder - dann kann man die Strebe auch weglassen.

Grüße
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 19:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo GT-Yeo.

Ich habe mich damals während des Motoreinbau dazu entschieden. Hebebühne war keine vorhanden und der Einbau von oben war mir einfach nur zu "spektakulär". Also raus damit, notfalls kann man sie ja wieder anschweißen.

Naja und mal ehrlich... die Strebe weglassen? Wie sieht denn das aus?! Außerdem ist da ja auch noch der Gummie.

Dies soll ja auch keine Aufforderung zum Umbau von euren GTs sein, sondern nur ein Beispiel das es so etwas gibt und wie es aussehen kann.

MfG: Face
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:17.06.12 20:26 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir hat der Vorbesitzer so ne geile Chromstrebe reingehauen.Keine Ahnung ob die was bringt.
Siehe hier:


Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:18.06.12 20:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hey Tim.

Also Chrom im Motorraum finde ich immer hübsch anzusehen.
Stabilität verloren hast Du dadurch auf keinen Fall.
Und jetzt wo ich das bei Dir sehe, denke ich mir doch "Yes! Das ist die perfekte Ergänzung zu meiner Modifikation".
Danke für das Bild.
Gruß: Face

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:18.06.12 22:27 IP: gespeichert Moderator melden


Sowas gibt es auch noch für unten.
Siehe hier:


Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:19.06.12 10:03 IP: gespeichert Moderator melden


jetzt aber mal ehrlich, wofür solle das gut sein ?
wenn jetzt damit wenigstens die Achse abgestützt würde, hätte es einen Sinn, aber nur die Stabiaufnahmen mit einander zu verbinden ist nur Optik. (Kuhfänger)

nicht böse sein, ich denke nur ein wenig konstruktiv...
Wenn schon, dann verbindet man die Dome, was bei einem Straßen GT aber auch wenig Sinn macht, da die Dämpfer im Achskörper verbaut sind und nicht wie bei anderen (C Kadett Manta Ascona) in den Domen selbst.
Dort verwendet man eine Domstrebe um zu verhindern, daß sich die Dome bei starker Dämpferbelastung verformen und sich auf einander zu bewegen.
Genau so kritisch sehe ich leider auch das raustrennen und wiederverschrauben der Schottwand !! die hat schon seinen Sinn, nicht nur als Kühlerhalterung, sie bringt dem Fahrzeug die nötige Steifigkeit im Vorderwagen, ansonsten würde er ja nur durch die kleine vordere Quertraverse und den Luftleitblechen zusammengehalten.
gerade bei unterschiedlichen Auf-und Abwärtsbewegungen sehe ich das entfernen der Schottwand als bedenklich an, so kann sich der ganze Vorderwagen verwinden...
Hab da mal ein Bild geklaut, wo man schön sehen kann, das sebst bei Sechszylinderumbauten nicht auf die Schottwand verzichtet wird.



Allerdings hätte sie geschweißt werden müssen und nicht geschraubt, da hat Rouven absolut recht.
in diesem Sinne...
Peter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von conrero am 19.06.12 um 10:27 geändert
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Niels
Mitglied

Interlaken CH - Berner Oberland




Beiträge: 1044

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:19.06.12 10:08 IP: gespeichert Moderator melden


Schwachsinn in meinen Augen.

- Karosserie nicht mehr original.
- Versteifung des Vorderwagens weg.

Der Motorein- und Ausbau ist beim GT von unten so
einfach. Holzklotz unter dem Getriebetunnel.
Wagen mit 0815-Wagenheber hochbocken. Motor mit
montiertem Motorträger auf Rollbrett unter den
Wagen schieben - Wagen ablassen.

Beim Nockenwellenwechsel reicht es aus den Kühler
auszubauen und den Motor leicht abzulassen.

Du kannst das schon machen - ist halt
Geschmackssache...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Niels am 19.06.12 um 10:09 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:19.06.12 11:26 IP: gespeichert Moderator melden


Wie schon geschrieben.Hat der Vorbesitzer gemacht.Ich wollte nur mal sehen ob ihr eine Erklärung dafür habt wo das Thema gerade hier ansteht.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:19.06.12 11:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hmm. Sieht aus wie ein Handtuchhalter. Vielleicht hat der Vorbesitzer da seinen Öllappen drübergehängt, wenn er unter dem Auto zum Schrauben lag...
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:19.06.12 12:56 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hmm. Sieht aus wie ein Handtuchhalter. Vielleicht hat der Vorbesitzer da seinen Öllappen drübergehängt, wenn er unter dem Auto zum Schrauben lag...




vor allem - heutzutage wird doch alles geklebt, oder ?
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kühlerschottwand - Mittelstück herausnehmbar Datum:19.06.12 14:44 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hmm. Sieht aus wie ein Handtuchhalter. Vielleicht hat der Vorbesitzer da seinen Öllappen drübergehängt, wenn er unter dem Auto zum Schrauben lag...


Stimmt...kommt der Sache wirklich sehr nahe.]

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 19.06.12 um 14:45 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.10 sec davon SQL: 0.02 sec.