Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 23.10.17 04:22
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  Anschlagpuffer Vorderachse
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 11:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

kann mir jemand die Maße für diese Anschlagpuffer sagen: (bei Udo sind sie gerade nicht verfügbar, deswegen möcht ich nach Alternativen schauen)

Gruß Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 12:06 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
schon mal hier versucht<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>?
1 Versuch
oder hier beim Horst<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>?
2 Versuch

Gruss von der Weserinsel
Norbert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 13:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hey Norbert!

Ne, dort hab ich`s noch nicht versucht. Bei mir in der Strasse gibs `nen Händler, der hat solche Puffer, nur bräuchte ich die Maße; zumindest den Gewindedurchmesser...

Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 14:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...zumindest den Gewindedurchmesser...


...nicht nur dieser, auch Form u. Werkstoff und die damit verbunde Kennlinie sind wichtig...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 16:26 IP: gespeichert Moderator melden


kriegst du auch hier:
http://www.opel-gt-teile.de/product_info...products_id=676
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 17:37 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

...nicht nur dieser, auch Form u. Werkstoff und die damit verbunde Kennlinie sind wichtig...


beim Anschlagpuffer? jetzt wirds aber albern

Gruß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 18:25 IP: gespeichert Moderator melden


Nunja so abwegig ist das nicht mit der Kennlinie.
Ab 100shore, Länge / Durchmesser von 15cm aufwärts wirds dann schon kritisch mit dem federweg
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 20:38 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat

...nicht nur dieser, auch Form u. Werkstoff und die damit verbunde Kennlinie sind wichtig...


beim Anschlagpuffer? jetzt wirds aber albern

Gruß


...ich weis jetzt nicht welches Problem Du hast, aber auch kleine Bauteile sollten in Ihrer Wirkung nicht unterschätzt werden !
Nur in der richtigen Dimension kann der Anschlagpuffer seine Aufgaben im Bereich der VA voll erfüllen...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 20:43 IP: gespeichert Moderator melden


Grüß dich Hubi!
Ich habe mir extra kürzere Puffer gekauft, da ich mit der Sportfeder (-25mm) fast keinen Einfederweg übrig habe, also jetzt dann wieder so an die 2cm. Leider weiß ich die Maße nicht mehr, ich denke aber, dass es M8 war, ja, ich glaube es war die 13er Nuss. Es war eine ziemliche Spielerei, da eine Mutter bereits fast rund gedreht war, aber mit einer guten Nuss war auch diese zu knacken.
Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 21:15 IP: gespeichert Moderator melden


Die Dinger gibts im Industrie-Zubehör fürn Appel und Ei.

Form und Kennlinie:
Bei der Sportfeder steht sogar im Gutachten, dass die gekürzt werden müssen.

Es reicht also eine Begrenzung - wenn diese linear ansteigt sicherlich nicht verkehrt.

Wenn du keine findest meld dich - hab bestimmt welche da.

Gruß

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:11.06.12 21:56 IP: gespeichert Moderator melden


@ Rouven
Steht im Gutachten auch drinnen, auf wieviel gekürzt werden muss?
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:12.06.12 15:54 IP: gespeichert Moderator melden


mhm, viele Antworten und Meinungen
Also ich habe die Sportfeder (-50mm) hier liegen und werde es mal mit diesen Puffern versuchen:

Wahrscheinlich werde ich diese auch noch ein wenig kürzen müssen...
Weiß jemand die Maße auf welche Länge die Puffer gekürzt werden müssen?
Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anschlagpuffer Vorderachse Datum:04.07.12 15:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

kann bitte jemand nachschauen, auf welches Maß bei welcher Feder gekürzt werden muß. Mich würde vor allem das Maß für die 50er Feder interessieren!

Danke Hubi

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 04.07.12 um 15:35 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.99 sec davon SQL: 0.02 sec.