Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 23.10.17 04:40
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Umbau auf Udos Weber-Kit
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:09.05.12 16:07 IP: gespeichert Moderator melden


> 105 ... <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 09.05.12 um 16:24 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:09.05.12 17:01 IP: gespeichert Moderator melden


neee, "bis" 105, also ab 106
will auch mal klugscheißen...

Peter

@Arne, das gibts eigentlich gebraucht richtig billig, da es die Serienbremse vom Ascona B / Manta B ist.
frag mal im OHF, da wirst'e mit tot geschmissen...
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
19er
Mitglied

75382 (Schwabenland-Kreis Calw)




Beiträge: 311

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:09.05.12 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


mal ne frage nebenbei-wie ist das Laufverhalten mit dem Webervergaser?
Leistungsmäßig gleich,oder eher mehr oder weniger?

Der Kit wird ja auch von Timms-Autotele fürn 20S als Varajet-Ersatz angeboten...
Beim Varajet hat die zweite Stufe 45mm Durchmesser-deshalb meine Frage ob der Weber evtl drosselt...
who the fuck is Elise ??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:09.05.12 18:09 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
neee, \"bis\" 105, also ab 106
will auch mal klugscheißen...

Peter


ähhhhhhhhh....das widerspricht sich.
bis heißt exklusiv.
105 ist aber noch inklusiv - also größer 105.
theoretisch also ab 105,000...1
(wie oben von mir angegeben)

doppelter klugscheisser !!!

läuft aber auf dasselbe hinaus im praktischen ...

daher haben wir früher eben die 1,9E maschine eingebaut - die hatte nominell 105 ps (damals gabs noch ps) und alles war in ordnung ...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 09.05.12 um 18:11 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:09.05.12 19:35 IP: gespeichert Moderator melden





Zitat

doppelter klugscheisser !!!



life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kirsten
Mitglied





Beiträge: 93

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:09.05.12 22:13 IP: gespeichert Moderator melden


Um ein paar gestellte und ungestellte Fragen zu beantworten.


Zunächst der DCD.
Zufällig, wirklich zufällig über ein Menü in Autoscout heute auf einem GT gefunden.
DCD Link auf Autoscout


Ein Freund hat ein Gutachten für den CIH. Er bringt es mir nicht. Ich habe mehrfach angefragt.
Es kann aber sein daß es nur für den 1,6 Liter ist, so wie beim Spenderfahrzeug Alfa Romeo.

Mein Weber stammt von einem deutschen Autohändler. Ob er den auf diesen GT geschraubt hat oder ob der schon drauf war weiß ich nicht.
Das erste TÜV Gutachten das mir von dem Auto vorliegt stammt wenn ich mich richtig erinnere von 1989. Das hat der Händler erstellen lassen.
Sein Name ist mir nicht bekannt weil der nicht auf dem TÜV Bericht steht.


Ich habe mir heute einen weiteren Weber besorgt. Der war laut Vorbesitzer in einem Pappkarton bei seinem aus den USA importierten GT.
Das Benzinrohr fehlt und auch das Rohr für den Unterdruckanschluß.

Ich habe beiden Weber Vergaser nebeneinandergelegt.
Äußerlich fast identisch. Aber meiner hat viel mehr Bohrungen und größere Bohrungen und andere Lufttrichter und zwei mir unbekannte Anschlüsse die mit
Schrauben verschlossen sind.

Es sind also verschiedene Weber für untersrschiedliche Autos.
Ein Wunder wenn die identisch laufen.

Ich selber haben keine Möglichkeit eine Verteilerkennlinie anzufertigen. Das könnte ein Freund der eine Autowerkstatt hat.

Ich werde das aber erst machen wenn ich direkt vergleichen kann.
Dazu brauche ich einen 19 S, einen funktionierenden Solex, einen funktionierenden Verteiler.
Dann könnte ich wenn ich wollte, den Weber oder die Weber noch einmal montieren und den Fehler im System suchen.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
barnane
Mitglied

Emden




Beiträge: 58

User ist offline
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:16.05.12 22:09 IP: gespeichert Moderator melden


Soo,

nun auch von mir ein kurzer Status-Bericht:

Mein Schrauber hat den Weber montiert (und Bremse etc fit gemacht), der Motor sprang sofort sauber an, lediglich Standgas ist im Moment m. E. noch zu hoch. Das werde ich wohl nochmal runterregeln.
Ein völliges anderes Gefühl, als mit dem PDSi vorher!
Der Motor klingt schon mal recht gesund und zieht auch nicht schlecht ab (im Vergleich zu vorher).
Ne richtige Probefahrt folgt noch.

Zum Thema TÜV, der wurde auch gleich neu gemacht, den Prüfer hat also weder Vergaser, noch Sportluftfilter sonderlich interessiert...

Jetzt kann es endlich wieder auf die Straße gehen und als nächstes stehen Elektrik und Innenraum auf dem Zettel.

Beizeiten muß ich dann noch Mal einen "Vergaserguru" auf das Feintuning ansetzen.

Fürs Erste bin ich zufrieden!

Gruß
Arne

Edith sagt: Danke an Udo für den extrem flotten Versand und das Super-Kit, es hat alles auf Anhieb gepasst, mein Schrauber war begeistert und steht auf das "Schlürfen" vom Weber wenn er ansaugt ;-)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von barnane am 16.05.12 um 22:11 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
barnane
Mitglied

Emden




Beiträge: 58

User ist offline
  RE: Umbau auf Udos Weber-Kit Datum:29.05.12 23:18 IP: gespeichert Moderator melden


Sooo,

es wird wohl doch bald ne neue Bremse fällig...
Ich hab bisher folgendes verstanden:
- 246er Bremse vorne (passt auch unter 13 Zoll?)
- 35 Bremsdruckminderer für Hinterachse (was ist
denn original?)
- größere Radbremszylinder (2 Stück, oder denke ich
da falsch?), z. B.: http://www.splendidparts.de/kaufhaus_2/t...pe=1&referid=96

Hab ich da etwas vergessen, hat vielleicht jemand gerade eine Anlage abzugeben??

Danke und Gruß
Arne
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «1 2 [3] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.26 sec davon SQL: 0.05 sec.