Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 21.10.17 10:20
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  zylinderkopfdichtung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
GT-Klinik
Mitglied

Bieber




Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 00:56 IP: gespeichert Moderator melden


Es kann auch sein das der Motor ziemlich verschlissen ist und Kompressionsdruck ins Kurbelgehäuse gelangt, dann drückt es das Öl am Verteiler raus.

Gruß

Georg
http://de.youtube.com/watch?v=L7tjzIk_mZA
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bigedi
Mitglied

solingen


suchen

Beiträge: 201

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 11:45 IP: gespeichert Moderator melden


riss im zylinderkopf kann nicht sein, haben wir bei der sichtprüfung am abgebauten kopf schon gesehen. motorverschleiß ist es auch nicht. alle laufbahnen in den zylindern absolut top und auch die kolbenringe absolut spielfrei.
heute morgen fahr ich zur werkstatt wo der tüv hinkommt, stell den wagen ab und zissssch, spritzt das kühlerwasser aus dem überlauf. ich rasch wieder nach hause, war ja nicht weit, thermostat ausgebaut und schon hält er das wasser. in diesem auto steckt der teufel. bin ja mal gespannt, um 17 uhr weiß ich weiter...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 12:15 IP: gespeichert Moderator melden


Ist das Kühlwasser wegen Überhitzung oder wegen Kompression rausgezischt?
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 13:22 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
riss im zylinderkopf kann nicht sein,...und zissssch, spritzt das kühlerwasser aus dem überlauf.


wie genau habt ihr nach einen kleinen Haarriss im Kopf geschaut? Wenn man nicht explizit dannach sucht übersieht man das leicht...das zissssch spricht sehr dafür

Gruß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 19:56 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...um 17 uhr weiß ich weiter...


Und? Hast du was entdeckt?
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Vincent der Falke
Mitglied

Tann/Rhön


leben und leben lassen

Beiträge: 50

Geschlecht:
User ist offline
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 20:57 IP: gespeichert Moderator melden


Er kann ja noch nichts entdecken,er ist doch beim umziehen in eine andere Stadt.Wenn er dann irgendwann noch mal den Kopf abschraubt und planen lässt,wird mann als Fachmann(der hoffentlich dabei ist)schon sehen und messen ,was los ist.Aber erst mal tüffen,das war der erste Schritt....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bigedi
Mitglied

solingen


suchen

Beiträge: 201

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 22:14 IP: gespeichert Moderator melden


SIEG, ich hau mich wech, war die ganze arbeit nicht umsonst, plakette ist drauf.
lass mich mal überlegen--- vorderachse überholt, hinterachse überholt, neue stoßdämpfer vorne und hinten, neuer mittelschalldämpfer, alle roststellen beseitigt, wasserpumpe neu, ölwannendichtung neu 2mal sogar. und diverse kleinigkeiten. aber das schwarze silikon vorne am zylinderkopf ist fast garnicht aufgefallen.
wer will mag gerne weiter von einer "murks"karre reden.
in den nächsten tagen, so es meine zeit erlaubt, kommt die neue zylinderkopfdichtung rein aber vorher kopf planen und danach die hinterachse der zweiten serie.
lieben gruß, eddi.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bigedi
Mitglied

solingen


suchen

Beiträge: 201

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: zylinderkopfdichtung Datum:26.03.12 22:16 IP: gespeichert Moderator melden


achso, die überhitzung kam tatsächlich vom defekten thermostat, kommt die tage auch ein neues rein.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «1 2 [3] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.28 sec davon SQL: 0.07 sec.