Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 22.11.17 23:01
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Bilder anderer Fahrzeuge (Moderatoren: )
  Alltagsfahrzeugwechsel
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
rudolf.gt
Mitglied

Hauptwil / CH




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Alltagsfahrzeugwechsel Datum:05.12.11 18:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen


Nach langem Suchen und hin und her hab ich mir ein anderes Alltagsgefährt zugelegt. Mein aktuelles ( Citroen Saxo VTS ) müsste nächstes Jahr zur Kontrolle, was sich jedoch leider nicht mehr lohnt.
War und ist ein gutes Auto.
Die Opelmodelle von den letzten paar Jahren haben mich leider nicht ganz überzeugt.
So zog es mich halt zu dem Japsen.
Allerdings werd ich den Winter noch mit dem Saxo bestreiten und dem Mazda das Streusalz für einmal ersparen.







Gruss

Rudolf


















[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von rudolf.gt am 05.12.11 um 19:14 geändert
Wer hat's erfunden ?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:05.12.11 19:20 IP: gespeichert Moderator melden


Die Schweizer..... Tempolimit und hohe Bussgelder,aber dann so ein Triebwerk

Schönes Auto, hat ja ein wenig "Dampf" unter der Haube, viel Spass damit!

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:05.12.11 19:58 IP: gespeichert Moderator melden


mmmh ... Geschmacksache
da sieht ein Astra-J GTC schicker aus

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
246GT
Mitglied

Seefeld/Obb




Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:05.12.11 22:39 IP: gespeichert Moderator melden


schöne Farbe aber wofür ist denn der riesige Henkel?
Gruß, Hans-Georg
Lebt denn der Leo noch?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:06.12.11 11:20 IP: gespeichert Moderator melden


Platz da - Mazda!

Nothing for ungood

Die Radhäuser sind ja ganz schön ausgefüllt...
Gute Fahrt damit!
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:06.12.11 12:00 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
mmmh ... Geschmacksache
da sieht ein Astra-J GTC schicker aus
Stimmt. Geschmacksache... Nun ist ja Aussehen auch nicht alles.
Glückwunsch zum Neuen. Mazda gehört zu den besten Japanern. Gerade auch in Punkto Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit. Ob Opel da momentan mithalten kann?

Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:06.12.11 12:10 IP: gespeichert Moderator melden


Thema Verarbeitungsqualität ...
Opel KANN mithalten

auf der Baustelle haben wir rund 35 neue VW Golf
nur Probleme mit den Bremsen, Türscharnieren, Fensterhebern ...
es knackt überall
die Bauleiter sind eher unzufrieden

nur 1 BL fährt einen Astra-J ...
ist sehr zufrieden, Auto läuft einwandfrei

frei nach der Kadett-Werbung:
"Opel Astra. Das Auto."

in diesem Sinne ... schönen Nikolausi noch

@Rudolf
Sorry, ich möchte Dir deinen Neuen nicht madig machen
<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
anro71
Mitglied

Zürich


Corvette was ist das? Ich fahre GT :-)

Beiträge: 610

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:06.12.11 12:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hoi Rudolf

Gratulation - guter Kauf.
Hatten den 6er von Mazda in der Dieselversion
und waren super zufrieden damit. Der 3er schied
damals wegen dem Interieur aus.

Der neue 3er hat aber was - zumindest viele Spoiler.

Der MPS-Motor ist der Hammer - aber eben - immer vorsichtig warm <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>) und immer schön mit Voraussicht fahren, sonst wird die Rennleitung im Thurgau dein bester Freund .-D

Grüsse
Andreas


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rudolf.gt
Mitglied

Hauptwil / CH




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:06.12.11 18:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen

Danke für die Glückwünsche. Meine Kaufkriterien waren halt 5 Türen ( für evtl. familiären Gedanken ), eine gute Ausstattung, etwas sportliche Optik, wenig KM, nicht zu alt ( 3-5 Jahre ) und schon den grössten Abschreiber hinter sich.
Bei Opel hab ich mir noch den Vecrta OPC überlegt, aber 2.8l Hubraum ist mir halt schon zuviel ( der Mazda hat mit seinen 2.3l schon für mich oberes Limit).
Beim Astra wäre der OPC auch interessant gewesen, aber sind halt alle nur 3-türig von den letzten paar Jahren.
Seat Leon wär auch noch was gewesen, aber mit gefällt die Optik vom Mazda besser. Da ist alles dran und muss nix mehr gemacht werden. Für alles andere habe ich die GT's, wo ich mich gerne mal darunter leg und das ganze heg und pfleg.

@ Gerald
machst mir den Mazda nicht madig, dafür habe ich zuviel Freude an ihm. Ist ja auch Geschmacksache.
Jeder hat seine eigenen Bedürfnisse und Kriterien beim Autokauf, und dafür gibt der Markt auch genug her. Aber ein Auto haben wir alle ja gemeinsam, den GT.

Gruss

Rudolf
Wer hat's erfunden ?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rudolf.gt
Mitglied

Hauptwil / CH




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:24.12.11 08:05 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen

Vor einer Woche waren wir für ein verlängertes Wochenende im Vorarlberg, wobei dann ein unverhofftes und leider viel zu frühes Ende für mein Saxo kam
Der vor mir fahrende 4er Golf zog rechts raus und als ich für die vorbeifahrt ansetzen wollte, bog dieser schlagartig wieder links in die Strasse. Sämtliches Ausweichen blieb ohne Erfolg : Crash !
Dank der Leitplanke wurden wir nicht den Abhang hinunter geschoben. Der Golf wollte eigentlich links Abbiegen, wofür er ausholte, weil es eine spitzwinklige Einfahrt war. Das problem bei der Sache ist aber dass ich und meine Freundin keinen linken Blinker gesehen haben, sondern nur das er bremst und rechts raus fährt. Alles andere ging dann unheimlich schnell. Ach ja, der Golf - Fahrer ist ein einheimischer der mir dann sagte, dass er immer so abbiege. Auch alle anderen Einheimischen in der Gegend wissen das, drum sei es auch nie ein Problem gewesen und er hätte nichts falsch gemacht ( sagt auch er hat geblinkt ).
Tja, nun steht Aussage gegen Aussage und die Versicherung und der Rechtsschutz nehmen sich der Schuldfage an.
Der Saxo blieb in Österreich, da Totalschaden ( musste noch am Tag drauf Musikanlage usw. Ausbauen ) und wir hatten keinen entspannten Urlaub. Kamen dann aber zum Glück mit dem Taxi, das uns zur Verfügung gestellt wurde, nach Hause.

Im grossen und ganzen ging es aber recht gut aus, denn zum Glück wurde niemand Verletzt. Der Golf wie auch mein Saxo hatten die beste Zeit hinter sich und ein Schrottplatzende oder so war in baldiger Aussicht.
Zudem stand zum Glück zu Hause schon mein nächstes Auto bereit und ich musste nicht erst noch suchen.

So, nun wünsche ich allen hier im Forum eine schöne Weihnacht und und erholsame Festtage.

Gruss Rudolf

















Wer hat's erfunden ?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:30.12.11 14:15 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ach ja, der Golf - Fahrer ist ein einheimischer der mir dann sagte, dass er immer so abbiege.
Auch alle anderen Einheimischen in der Gegend wissen das, drum sei es auch nie ein Problem gewesen und er hätte nichts falsch gemacht ( sagt auch er hat geblinkt ).


Geile Aussage
Da kann man auch sagen: Hier musst du nicht auf Querverkehr achten - da kam gestern auch keiner!

Immerhin steht´s für euch 2:1 wenn deine Freundin das Gleiche aussagt wie du, nämlich das er nicht geblinkt hat.

Viele Glück bei der Sache, und ja, Hauptsache es gab keine Verletzten, das ist das Wichtigste.

Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rudolf.gt
Mitglied

Hauptwil / CH




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:30.12.11 17:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Brandy

Heute von meiner Versicherung kontaktiert worden, dass es vermutlich 50% / 50% Schuldbeteiligung gibt. Aber da ist noch nicht das letzte Wort gesprochen.

Gruss und Happy New Year to everyone!

Rudolf

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von rudolf.gt am 30.12.11 um 17:54 geändert
Wer hat's erfunden ?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:31.12.11 11:55 IP: gespeichert Moderator melden


Bei einem ähnlichen Unfallhergang wurde mal mein Schwiegervater in den Graben geschossen. Am Ende stand es 75:25, für den Unfallgegner...
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rudolf.gt
Mitglied

Hauptwil / CH




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alltagsfahrzeugwechsel Datum:27.06.12 21:20 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen

Wollte nur noch mal den Ausgang der Sache Euch mitteilen.
Inzwischen ist der Schaden abgeschlossen ( habe nichts mehr von der Versicherung gehört ) und habe für den Saxo noch 1400.- euro Schadenersatz erhalten. Musikanlage ergab auch nochmal 200.- CHF. Alufelgen ergaben noch 50.- CHF
Meine Schuldbeteiligung ist 1/3.
Der Anwalt vom Rechtsschutz hat das super geregelt.
Kein Export- Autohändler- Halsabschneider oder Abbruch hätte mir soviel für den Wagen noch bezahlt.


Gruss

Rudolf

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von rudolf.gt am 27.06.12 um 21:21 geändert
Wer hat's erfunden ?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.09 sec davon SQL: 0.01 sec.