Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 20.10.17 10:54
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  T�V & ABE (Moderatoren: )
  Rückdatierung bei HU soll abgeschafft werden
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  Rückdatierung bei HU soll abgeschafft werden Datum:15.10.11 07:28 IP: gespeichert Moderator melden


Ab 2012 soll die Rückdatierung bei überzogenen Hauptuntersuchungen ("Tüv") abgeschafft werden.

Bericht AMS

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rückdatierung bei HU soll abgeschafft werden Datum:15.10.11 09:01 IP: gespeichert Moderator melden


So war´s doch bis vor 10 (oder mehr?) Jahren auch schon.
Das läuft wieder darauf hinaus das viele (mich eingeschlossen ) in der ersten Woche des Folgemonats (nach Ablauf der Plakette) zum TÜV fahren und so im Laufe eines Autolebens ein paar Monate gewinnen können - sofern die Plakette wieder erteilt wird.
So ist der TÜV-Termin von meinem Rekord vom April in den August gerutscht, was mir nun sehr entgegenkommt wegen dem Saisonkennzeichen ab Mai.
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rückdatierung bei HU soll abgeschafft werden Datum:15.10.11 19:14 IP: gespeichert Moderator melden


Also wenn ich in Österreich zum Pickerl (=TÜV) fahre - egal ob 1 Monat vor oder 3 oder 4 oder 5 nach dem Plankettendatum: es gibt da überhaupt keine Verschiebungsmöglichkeiten. Selbst wenn ich so wie heuer gar nicht bei der Überprüfung war - es wird immer der Monat Jänner sein, ab dem wieder das Jahr zu laufen beginnt.

Bei euch scheint da ja Schlaraffenland zu sein
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rückdatierung bei HU soll abgeschafft werden Datum:15.10.11 21:24 IP: gespeichert Moderator melden


dann lest mal beim ADAC nach:

http://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugk...en/default.aspx

dann klicken auf:
"Abschaffung der Rückdatierung gefordert"

20% höhere Gebühren für die Fahrzeuge, die zu spät zur HU kommen ...

also doch wieder eine Abzocke, was sonst ...

und:
siehe 4. Absatz aus dem Bericht der AMS, link bei Lück oben:
" ...
Trotz der Änderung gilt aber weiter, dass die HU grundsätzlich nicht überzogen werden darf.
Der Fahrzeughalter ist für die Einhaltung der vorgegebenen Fristen verantwortlich.
Vom Gesetzgeber wird das Überziehen der HU von zwei bis vier Monate mit 15 Euro geahndet.
Wer vier bis acht Monate überzieht muss mit 25 Euro rechnen.
Ist die HU gar über acht Monate überfällig drohen 40 Euro und zwei Punkte in Flensburg.
... "

stimmt Peter, Schlaraffenland ...
aber leider nicht für den Bürger, sondern für unseren maroden Staats-Sack, der Geld braucht ...

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rückdatierung bei HU soll abgeschafft werden Datum:15.10.11 21:32 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Vom Gesetzgeber wird das Überziehen der HU von zwei bis vier Monate mit 15 Euro geahndet.
Wer vier bis acht Monate überzieht muss mit 25 Euro rechnen.
Ist die HU gar über acht Monate überfällig drohen 40 Euro und zwei Punkte in Flensburg


Ok, ich nehme das "Schlaraffenland" wieder retour und setze es vor Österreich
Denn wir können bis zu 3 Monate nach dem Termin ohne Aufpreis die Überprüfung machen, ohne eine Strafe zu bezahlen. Wird man ohne gültigem Pickerl erwischt, dann ist das Taferl weg und man bekommt einen Termin vorgeschrieben.

Ich kann sogar ein Jahr überspringen (hab ja meine Nummerntafel stillgelegt), ohne dass ich nächstes Jahr eine Strafe zahlen muss. Egal wann ich zur Überprüfung fahre (geht wie gesagt schon 1 Monat davor), es wird immer der Jänner sein, ab dem die Plakette gilt.
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rückdatierung bei HU soll abgeschafft werden Datum:16.10.11 12:30 IP: gespeichert Moderator melden


ich werde dies mal in 2012 austesten.
ich habe hier in FIN meinen Astra GTC ständig bei mir.
Im Mai ist der 1. TÜV nach 2009 fällig.
ich bin aber jetzt über Weihnachten und dann erst wieder in 2012 an Weihnachten mit den Auto zu Hause.
vorsichtshalber werde ich mal im Mai in FIN über´n TÜV fahren und
dann sehen was die in D meinen.
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.10 sec davon SQL: 0.01 sec.