Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 15.12.17 20:46
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  T�V & ABE (Moderatoren: )
  Fahrgestellnummer US-GT
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Fahrgestellnummer US-GT Datum:12.09.11 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
Ich hab hier schon die SuFu benutzt bin aber irgendwie nicht weiter gekommen.
Folgendes Problem:
Ich hab hier einen US GT
Dieser wurde 1991 nach D Re-Importiert.

Ein Deutscher Fahrzeugbrief ist vorhanden.
Allerdings ist Dieser so gut wie leer.
Der GT wurde nie in D zugelassen (nur mit roter Nummer gefahren)

Die einzige Infomation die im Brief steht,
ist dass er aus USA eingeführt wurde und Datum / Nr. der Zollpapiere.

Sowie eine Fgst. Nr. mit der ich nichts anfangen kann
0Y07NC2986....

Sind die USA Nr. anders? Kann mir hier jemand weiterhelfen?
Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:12.09.11 21:11 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Du hast da ein Modelljahr 73.Alle US-GT`s
ab Herbst 72 haben nicht mehr den Typ 77 vor der Fahrgestellnummer sondern die GM-Bezeichnung
OY07NC beginnendab Fahrgestellnr.2944586
(OY07NC2944586)
Steht aber alles genau im 1484 Buch
Gruss Norbert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:12.09.11 21:16 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die schnelle Antwort, ist ja fast ein "Neuwagen", der Verkäufer meint es wäre ein 69er

Wenn ich beim Tüv ´ne §21 Abnahme mache, haben die dann die Daten zu dem Fahrzeug oder muß ich die irgendwo her organisieren?

Wenn ja woher?

ÄääH das Buch hab ich leider net :-(

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Regoe am 12.09.11 um 21:18 geändert
Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:12.09.11 21:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Reiner

Hast Du sonst nichts dazu bekommen. Deutsche Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Zulassung. Die ist vom Zoll.
Dann gibt es noch die amerikanische Zulassung, nennt sich: Certificate of Title.
Ist das Alu- Typenschild vorhanden, rechts im Motorraum wie bei den deutschen.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:12.09.11 21:26 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Moin
Du hast da ein Modelljahr 73.Alle US-GT`s
ab Herbst 72 haben nicht mehr den Typ 77 vor der Fahrgestellnummer sondern die GM-Bezeichnung
OY07NC beginnendab Fahrgestellnr.2944586
(OY07NC2944586)
Steht aber alles genau im 1484 Buch
Gruss Norbert



@ Norbert

Ich habe es gefunden. Die Motorleistung wird mit 75HP SAE Net bei 4800/min und einem Drehmoment von 92 pounds per feed bei 2800/m angegeben.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:12.09.11 21:28 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dieter,

Nein hab nur den Brief bekommen.

Der GT stand seit ca.15 Jahren in einer Halle ich denke da gibt es auch nicht mehr

Edit: nach dem Typenschild hab ich nicht geschaut, mach ich morgen

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Regoe am 12.09.11 um 21:30 geändert
Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:13.09.11 20:50 IP: gespeichert Moderator melden


Also das Blechschild im Motorraum ist vorhanden, auch das Kleine auf dem Armaturenbrett

Auf dem "Kleinen" steht die selbe Fahrgestellnummer

(0Y07NC...) auf dem "Großen" 77.... der Rest ist gleich

Kann man die Nummer irgendwie entschlüsseln um an die restlichen Daten zu kommen?


Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:13.09.11 21:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Also das Blechschild im Motorraum ist vorhanden, auch das Kleine auf dem Armaturenbrett

Auf dem \"Kleinen\" steht die selbe Fahrgestellnummer

(0Y07NC...) auf dem \"Großen\" 77.... der Rest ist gleich

Kann man die Nummer irgendwie entschlüsseln um an die restlichen Daten zu kommen?


Moin
Die 77 und OY07NC haben die gleiche Bedeutung.
Nur das diese Typ-Kennung einmal von Opel (77 für
US-Modell) ist und OY07NC von GM direkt ist.
Die Zahlen dahinter sind die Fahrgestellnummer.
Die Farbe und Polsterung sind auch auf dem grossen Schild im Motorraum.
Die zeitliche Zuordung,also Baujahr kannst Du am
besten hier erkennen
Fgst.Nr.29........
Diese Seite kennt Du aber sicherlich.
Sonst wie schon gesagt,steht alles im 1484
Habe übrigens noch ein Buch per Gebot durch PN
zu vergeben!
Gruss Norbert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Fahrgestellnummer US-GT Datum:13.09.11 23:09 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin mir halt nicht sicher ob das für den Tüv reicht.

Ich denke mal Daten wie Motorleistung, Gewichte, Maße, Hubraum, Reifengrößen..... kann er ja von seiner Datenbank oder direkt vom Fahrzeug übernehmen.

Aber Baujahr, Erstzulassung usw. da brauch ich doch was offizielles.

Bekomme ich das von Opel?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Regoe am 14.09.11 um 06:45 geändert
Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.34 sec davon SQL: 0.02 sec.