Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.10.17 22:32
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Verbesserungen am Blech
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Verbesserungen am Blech Datum:07.08.11 21:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo, ich habe jetzt bei vielen die interessanten Resto-Berichte mitgelesen und werde in absehbarer Zeit mit den Schweissarbeiten beginnen, in Zusammenhang mit diesen möchten ich auch ein paar Verbesserungen einbringen und würde mich freuen wenn auch andere mitschreiben und mitdenken würden

Soviel ich weiss sind der Innen- und Aussenkotflügel durch eine Gummidichtung getrennt, bei meinen GT fehlt diese und mein Vorgänger hat den Spalt einfach mit GFK aufgefüllt, diesen habe ich jetzt entfernt:


und ich möchte dort einen Blechstreifen einsetzen, sodass sich dort kein Schmutz mehr sammeln kann. Hat jemand schon sowas gemacht? Ich frage mich überhaupt nach den Sinn der Gummilippe....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 07.08.11 um 21:03 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verbesserungen am Blech Datum:07.08.11 22:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

bei meinem Auto war der Gummistreifen noch drin.
Der Gummistreifen soll halt verhindern, daß der Dreck aus dem Radhaus in das ULLB gelangt.
Daß er das jedoch nicht so lange kann, wie wir uns das wünschen, das wissen wir ja.

Da mir jedoch die Unzulänglichkeiten dieser Baustelle bekannt sind, habe ich den Gummistreifen erstmal mit FluidFilm unterwandert und dann am ULLB und am Innenradhaus mit Kotflügeldichtband belegt.
Vom Kühlergrill aus dann nochmal mit FF besprüht und nun wird einfach regelmäßig kontrolliert.

Dauerhaft untrennbar zumachen würde ich das jedoch nicht.

Gruß
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
grobi
Mitglied

Jever




Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verbesserungen am Blech Datum:07.08.11 22:23 IP: gespeichert Moderator melden


Moin!

Wenn man es nicht unbedingt original haben möchte, würde ich den passenden Blechstreifen (oder Kunststoff/Edelstahl) mit einer neuen Dichtung nur anschrauben. Vorher das alte vergammelte Material sauber abtrennen, alles gut konservieren (Farbe/Wachs,...) Dann kann man da schön regelmäßig alles warten und sauber machen.

Gruß, Carsten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verbesserungen am Blech Datum:10.08.11 16:20 IP: gespeichert Moderator melden


aus meiner Sicht ist ein grosser Schwachpunkt, das der Dreck innen auf dem ULLB liegenbleiben kann und so Gammel und Rost entstehen. Meine Idee wäre eig den Innenkotflügen so abzuändern, dass diese Stufe wegfällt, so wie man es von modernen Pkw`s kennt;

das etwas ähnliches stelle ich mir auch beim Sims von der Heizung vor. Diese Stufe war bei mir mit Bauschaum aufgefüllt und vom Blech ist nix mehr übrig...

Da fällt mir auch schon eine Frage ein: wie werden die Kotflügel abgetrennt, gibs da `ne Skizze o.ä.?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 10.08.11 um 16:30 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verbesserungen am Blech Datum:10.08.11 16:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Da fällt mir auch schon eine Frage ein: wie werden die Kotflügel abgetrennt, gibs da `ne Skizze o.ä.?


Die Skizze ist ab Werk am Flügel hinterlegt...

Schweißpunkte oben und seitlich
Naht am Blinker
Lötstelle an der "Ecke" der Scheibe
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
parts4you
Mitglied

Leizen




Beiträge: 166

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verbesserungen am Blech Datum:14.08.11 21:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo !

...nachdem ich schon unzählige GT "geschlachtet" habe die an genau diesem Spritzblech-Punkt undenkbar schlecht und total verrostet waren habe ich mich gefragt, was diese untere Dichtung am Spritzblech überhaupt bewirken soll.

O.K., die obere Dichtung macht irgendwie Sinn : Sie verhindert das übermäßig viel Straßenschmutz u.a. an die empfl. Schwenkmechanik gelangt.

Die untere Dichtung ist für meinen Geschmack und dem "heutigen Einsatzgebiet" unserer GT völlig überflüssig.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass keiner von uns mit seinem GT regelmäßig durch Schlamm oder extrem stark verschmutze Straßen fährt.
Und selbst wenn dem so wäre, lässt sich das bisschen Dreck was durch den schmalen Spalt gelangen könnte, bei der reglemäßigen Pflege leicht entfernen.
Deswegen habe ich die alte angeklammerte Dichtung entfernt...die "Klammer-Wunden" versorgt ..und fahre seitdem ohne die untere Spritzblechtdichtung.
Ich habe dort zwar fast 2cm "Luft" ..aber wieso soll das schaden ?
Ich kann regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf versiegeln...
Bisher seit mehr als 10 Jahren 0.0 Probleme...

Viele Grüße aus dem wilden Osten
Udo

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Flock
Mitglied

86747 Maihingen


It´s only a car but i like it.

Beiträge: 308

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verbesserungen am Blech Datum:15.08.11 12:19 IP: gespeichert Moderator melden


kannst ja die Dichtung weg lassen und Innenkotflügel einbauen

gibt´s hier Lokaris
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.11 sec davon SQL: 0.01 sec.