Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.10.17 20:51
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Koni Classic
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Jann Diekena
Mitglied

Wittmund


Nix ist mir so lieb wie der Opel Heckantrieb

Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline

262562798  262562798  262562798  262562798  
  Koni Classic Datum:28.07.11 21:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo leute habe mir Koni Classic gekauft für meinen kleinen US GT.

wollte mal fragen wie ihr die eingestellt habt. und wie so eure meinungen zu den Dämpfern sind.

habe bislang nur erfahrung mit Bilstein gemacht die fahre ich schon seit 5 jahren im Kadett C City. erst die normalen und nun die Gelb Blauen.


mfg Jann
Zitat von Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Koni Classic Datum:28.07.11 21:54 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab die auch schon 'ne Zeitlang und bin zufrieden damit.

Zum Thema Einstellung: Die Dinger sind nicht EINstellbar, sondern bei Verschleiss NACHstellbar, das ist ein kleiner Unterschied...

Ich fahre meine also im Auslieferungszustand.


Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jann Diekena
Mitglied

Wittmund


Nix ist mir so lieb wie der Opel Heckantrieb

Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline

262562798  262562798  262562798  262562798  
  RE: Koni Classic Datum:28.07.11 22:16 IP: gespeichert Moderator melden


aber die werden doch härter wenn ich die zudrehe oder seh ich das falsch?

ist das fahrverhalten eher sportlich oder gemütlich

mfg Jann
Zitat von Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Koni Classic Datum:28.07.11 22:31 IP: gespeichert Moderator melden


Ja und nein.... die Nachstellfunktion ist dafür gedacht, bei Verschleiss des Dämpfers diesen wieder etwas "fitter" zu machen.

Einstellbar ist sowieso nur die ZUGstufe, d,h. der Dämpfer federt langsamer aus, also nicht das, was Du Dir vorstellst. (wobei durch die "härtere Zugstufe natürlich die Seitenneigung bei Kurvenfahrt etwas geringer wird)

Wenn Dir das Auto nicht "hart" genug sein sollte, kannst Du bei Koni die Dämpfer ändern lassen, die setzen dann andere Bodenventile ein.

Ob das sinnvoll ist, musst Du selbst entscheiden, die Meinung "Hart=gute Strassenlage" ist zwar weit verbreitet, aber deshalb noch lange nicht richtig.

Ich selbst fahre die Dämpfer mit 2-Blattfeder und 30mm-Federn an der Hinterachse und bin damit durchaus zufrieden.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Koni Classic Datum:28.07.11 23:39 IP: gespeichert Moderator melden


Ob das nun Nach- oder Einstellen ist, ist nur ne Defintionssache <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>
Gab da mal nen heiß umkäpften Thread im OHF <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Koni Classic Datum:29.07.11 09:44 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Meinung ist da 'ne Andere....

Ein Dämpfer ist in Zug- und Druckstufe aufeinander angepasst, wenn ich nur die Zugstufe verändere ist das sicherlich nicht optimal. (inwieweit es sinnvoll ist, einen verschlissenen Dämpfer mittels Nachstellung zu "verbessern", lassen wir jetzt mal aussen vor).

Wenn ich die Zugstufe "härter" drehe und die Druckstufe nicht veränden kann, federt der Dämpfer weich ein und härter aus, was soll das bringen? (klar, wie bereits erwähnt, die Seitenneigung wird verrringert)

Sicherlich gibt es hier noch andere Meinungen (die ich natürlich respektiere), aber wer nen härteren Dämpfer will, sollte besser auf Koni gelb oder Spax umsteigen (letztere sind mehrfach in Zug- UND Druckstufe einstellbar)


Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Koni Classic Datum:29.07.11 11:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lück,

Zitat

Ich selbst fahre die Dämpfer mit 2-Blattfeder und 30mm-Federn an der Hinterachse


ist die 2-Blattfeder eine 60mm ?
Mich würde mal interessieren, ob die Dämpfer bei der Tieferlegung gekürzt werden müssen ?!

Peter
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Koni Classic Datum:29.07.11 11:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Peter,

nein, ist die mittlere Variante von Splendid Parts, soll so um die 40/45 mm haben.
Fahre mit den "normalen" ungekürtzten Dämpfern.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jann Diekena
Mitglied

Wittmund


Nix ist mir so lieb wie der Opel Heckantrieb

Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline

262562798  262562798  262562798  262562798  
  RE: Koni Classic Datum:29.07.11 12:29 IP: gespeichert Moderator melden


vielen dank für die antwort.

mein ziel ist es auch garnicht den wargen hart zuhaben dann hätte ich mir gelbe gekauft oder auch bilstein er soll nur nicht alzu schwammig sein und sich schön fahren lassen.

mfg Jann
Zitat von Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.14 sec davon SQL: 0.01 sec.