Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 20.10.17 20:10
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Armaturenbeleuchtung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  Armaturenbeleuchtung Datum:02.05.11 22:15 IP: gespeichert Moderator melden


Holdrioh! Schon wieder ich ...
Letztens bekam ich für die Armaturenbeleuchtung so ein Plexiglas-Lichtverteilungsteil, welches die Schalter und Bedienhebel der Heizung beleuchten soll. Da ich ja, wie schon in einem anderem Thread erwähnt, letztes Wochenende die Armaturentafel raus hatte wollte ich mal versuchen das Ding einzubauen, auch wenn´s nicht wirklich hilft die Schalter zu erhellen - aber wenn man so´n Teil schonmal hat...
Naja, kurze Rede, langer Sinn - Das Teil passt gut hinten um den Zigarrettenanzünder und die Schaltereinheit, es könnte also tatsächlich etwas Licht ins Dunkel kommen. Nur zu dumm, das dann die Armaturentafel nicht mehr an den Instrumententräger passt - man kann das Ganze also nicht mehr zusammenbauen.

Gibt es verschiedene Ausführungen von Armaturentafeln wo es mal passt und mal nicht (Baujahrabhängig vielleicht) ?
Oder stammt das Plexiglaslichtverteilerdinges vielleicht aus einem Kadett B ?

Jedenfalls habe ich das Teil (zwangsläufig) nicht installieren können und tappe somit (wie die meißten von euch wahrscheinlich auch) nachts im Dunkeln
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Armaturenbeleuchtung Datum:03.05.11 07:22 IP: gespeichert Moderator melden


moin
unklar was du meinst

der instrumententräger passt also nicht mehr in die deckkonsole?
wieso sollte das so sein?

du wirst grundsätzliche schwierigkeiten haben, die nichts mit der beleuchtungseinheit zu tun haben.
es ist schon eine fädelei das ding da wieder reinzubekommen - kabel, radio, heizungszüge, heizungsregler, instrumente usw - das will alles richtig gedrückt und geschoben werden - irgendwas hakt immer irgendwo.


einfach so geht das eigentlich aus erfahrung nie ....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 03.05.11 um 07:23 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Armaturenbeleuchtung Datum:03.05.11 08:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Brandy,

hat Deine Armaturentafel eckige oder runde Kontrollleuchten für Blinker, Fernlicht, usw. ?
Bei eckigen Kontrollleuchten passt das Beleuchtungsprisma nicht und Du mußt im dunkeln eben raten, wo welcher Schalter ist...
Bei runden Kontrollleuchten sollte das Teil eigentlich vorhanden sein, bzw. auch wieder einzubauen sein.
Wie Andreas aber schon geschrieben hat, ist es eine ziemliche "Fummelei" die Tafel wieder anzubauen, besonders die Ecke mit der
Uhr oben macht zu mindest bei meinem GT immer Probleme. Nimm Dir also auf jeden sehr viel Zeit und Ruhe bei dieser Arbeit
oder besorge Dir hilfreiche Unterstützung eines erfahrenen Schraubers. Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Armaturenbeleuchtung Datum:03.05.11 09:15 IP: gespeichert Moderator melden


nochwas:
es hat sich bewährt, die aschenbecherkonsole auszubauen - der instrumententräger läßt sich dann deutlich besser handhaben und eine beschädigungsgefahr wird ausgeschlossen.
(heißt natürlich lampenhebel ab - schraube! - ascher raus und fallweise gummimanschette schalthebel ab)


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 03.05.11 um 09:15 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Armaturenbeleuchtung Datum:03.05.11 09:17 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe die eckigen Kontrolleuchten, also dürfte das Prisma (danke für die Hilfestellung bei der Wortwahl) wohl nicht passen, wie ja meine Erfahrung auch zeigt. Ohne dieses Plexiglasprisma bekomme ich die Tafel problemlos raus oder rein, mit dem Prisma jedoch garnicht mehr.
Das mit den Kabeln ist ein Gefummel, das stimmt. Aber es geht mit etwas übersicht trotzdem ganz gut finde ich. Trotzdem mußte ich es nach erfolgreichem Wiedereinbau nochmals raus holen weil ich Depp beim Radioeinbau einen Stecker hinten aus Versehen wieder abgezogen hatte, bzw. dieser wieder runter gerutscht ist - und einen Kurzschluß verursachte wieder was gelernt
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.00 sec.