Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 22.11.17 22:56
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Bilder anderer Fahrzeuge (Moderatoren: )
  Mein Alltagsauto
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
christoph
Mitglied

49492 Westerkappeln




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
597246328  597246328  
  Mein Alltagsauto Datum:15.12.10 12:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

hier wollte ich mal kurz mein Alltagsauto vorstellen, ist zwar kein Opel aber er macht einfach tierisch viel Laune.
Daten:
Nissan 200SX S13
Baujahr 1990
1,8l Turbo
Farbe: Orange von Fiat glaube ich
Heckantrieb, denn quer siehste mehr
PS sind geschätzte 250 war leider noch nicht auf einem Leistungsprüfstand, aber dazu gleich mehr.
Im Schein stehen zumindestens 180PS

Als Anfangsauto hatte ich einen Audi 80 B4, der musste halt vor ca. 1,5 Monaten weichen da er einfach kein Spaß mehr gemacht hat, aber es war ein schönes Auto mit viel Farhkomfort im gegensatz zu dem Nissan.
Den 200SX hab ich vor ungefähr einem Monat im Netz gesehen und gleich mal angerufen. Eine Woche später hab ich mir den Wagen angeschaut und war total begeistert, also 2 Tage später stand er dann bei mir zu Hause, ich war total glücklich, dies hielt aber nich lange an wegen einem Turboschaden, der Vorbesitzer hatte aber auch schon gesagt, dass der Nissan einen etwas höheren Ölverbrauch hat als normal. Also hab ich direkt einen Größeren Turbo eingebaut, dann noch ein Gechiptes Steuergerät und ein Dampfrad, deshalb sind die PS auch nur geschätzt.
Im Moment fahre ich den Wagen mit ca. 1,1bar Ladedruck und der geht richtig gut vorwärts
Im Frühjahr gehts dann zu einer Tuningfirma auf einem Leistungsprüfstand und dann mal sehen....

Lange Rede kurzer Sinn ich bin total begeistert von dem Wagen und jetzt kommen die Bilder:











Viele Grüße aus dem Sonnigen und noch nicht ganz so verschneiten Westerkappeln
Christoph
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein Alltagsauto Datum:15.12.10 15:56 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
(...)Im Frühjahr gehts dann zu einer Tuningfirma auf einem Leistungsprüfstand und dann mal sehen.... (...)
Na dann pass schön auf, dass Du mit dem Druck am Hinterrad auch übern Winter kommst...

Schöner Wagen, übrigens.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ackaturbo* am 15.12.10 um 15:57 geändert
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein Alltagsauto Datum:15.12.10 19:06 IP: gespeichert Moderator melden


Ja, schönes Auto, vor allem von Innen!
Sind das Ledersitze oder -bezüge?
Dann pass mit neuen Jeans auf, die Färben auf solchem Gestühl gerne ab!
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
christoph
Mitglied

49492 Westerkappeln




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
597246328  597246328  
  RE: Mein Alltagsauto Datum:15.12.10 19:28 IP: gespeichert Moderator melden


Das sind Original Sitze mit richtigem Leder überzogen, lassen sich aber relativ leicht reinigen

Mit dem Heckantrieb muss man wierklich ordentlich aufpassen aber wenn man ein bisschen driften kann und ein Gefühl dafür hat dann geht das wohl

Grüße
Christoph
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein Alltagsauto Datum:01.06.12 18:08 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hatte auch einmal einen Audi 80 B4, der war ein Re-import aus den Staaten. 2.0 90PS (was soll das?). Naja, jedenfalls habe ich mich auch von im getrennt und mir in ende 05 den damals neuen Saab 9.3 SportCombi gekauft. Den fahre ich als als Alltagsfahrzeug bis heute. Er hat eine Sandfarbene Lederausstattung (cremeweis). Ich habe nie in dunklen Jeans darin gesessen (naja, ganz selten) und trotzdem sind die Sitze schmuddelig geworden, auch die Rücklene (T-shirt, Hemden, Pullover etc. Griegt man nicht mehr richtig hell.

Bei meinem Sofa ist es noch schlimmer. Das ist ebenfalls cremeweis, Microfaser (Alcatara) und
ebenfalls dunkel geworden. Beim Verkauf wurde mir nahegelegt, mich nicht in "neuer blue- bzw. schwarzer Jeans darauf zu setzen. Dem tat ich folge leisten, da ich es mir privat daheim sowiso gerne gemütlich mache und ich gerne in "Jogginghose" auf dem Sofa lümmle. Sie sind allerdings dunkelblau und schwarz. Nachdem ich das gemerkt habe, habe ich Schonbezüge gekauft und darüber gehenkt. Nur schöner sieht das Sofa dadurch nicht aus.

Warum ich euch das erzähle?!
Um euch vor hellem Leder oder was auch immer, in eurem GT oder was auch immer, zu warnen.

Auch ich habe schon mit dem Gedanken gespielt mein GT mit hellem Leder auszustatten, trotz der schlechten Erfahrung.
Ich bleibe aber bei schwarz, denn es ist eher unwahrscheinlich das ich nur in weiser Kleidung darin sitzen werde.

MfG. Face
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Mein Alltagsauto Datum:01.06.12 18:55 IP: gespeichert Moderator melden


soso...

mein jeden tag benz (c klasse sportcoupe) hat auch die helle (weiß - blaue) lederaustattung - und ich trage vorrangig schwarze jeans.
ich sehe keine probleme, das fhz trotzdem in einem tadellosen zustand zu halten.
alle 2 wochen mit lederschaum und die sache ist geritzt.

zuhause würde ich mir allerdings NIE eine weiße leder couch kaufen - aber das ist eine andere geschmackssache.
und im gt aus gleichen gründen auch nicht.

ich wollte nur aufzeigen, dass man diese kombination trotzdem in schuß halten kann ...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 01.06.12 um 18:56 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein Alltagsauto Datum:01.06.12 21:17 IP: gespeichert Moderator melden


Jupp...es gibt da Schaumreiniger extra für Leder.Die holen eigentlich solche Verfärbungen wieder runter.Es kommt aber auch sehr aufs Leder an.
Oberflächig gefärbtes Spaltleder oder durchgefärbtes Oberleder.
Viele Leder sind auch beschichtet.Da gibt es auch riesige Qualitätsunterschiede der Beschichtung.
Die Ledersorte ist auch entscheidend.Nappaleder,Rindboxleder bis hin zum hochqualitativen Pferdeleder.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein Alltagsauto Datum:01.06.12 22:17 IP: gespeichert Moderator melden


Ja Andreas, da hast du vermutlich recht. Ich hätte vermutlich mehr Lederpflege betreiben sollen. Aber hey - aus Fehlern lernt man und nachher ist man immer schlauer.

Mensch Tim, bist Du im Ledergewerbe? Respekt...

Das ist auf jedenfall mal ein Tipp den ich ausprobieren werde. Ich habe allerdings keinen blassen Schimmer was ich da für Leder habe.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein Alltagsauto Datum:02.06.12 16:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hab mir mal eine Ledergarnitur gekauft und habe bei der ersten Garnitur festgestellt welche Unterschiede es alles so gibt.
Hatte mir auch mal ein paar Lederschuhe vom Schuhmacher machen lassen.Da hat man auch noch dazuugelernt.
Meine erste Ledergarnitur war aus Spaltleder mit einer oberflächigen Färbung und Prägung.Kannst du in jedem Fall vergessen.Man sieht da jeden kleinen Kratzer hell aufleuchten.Bei meinen BMW-Sitzen genauso.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 02.06.12 um 16:47 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.11 sec davon SQL: 0.02 sec.