Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 24.11.17 23:22
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Dachverband der europ�ischen Opel GT Clubs (Moderatoren: opelgt64)
  Kräftiges Wachstum bei Fahrzeugen mit H-Kennzeichen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kräftiges Wachstum bei Fahrzeugen mit H-Kennzeichen Datum:27.08.10 07:48 IP: gespeichert Moderator melden


ich denke auch das es in der oldtimerscene ganz schön lngweilig aussehen würde,wenn man den besitzern daumenschrauben anlegen täte was die originalität und das zulassen angeht.ein gt,porsche, mercedes,goggo...sähen alle fast gleich aus bis auf die farbe und ausstattung.meiner meinug nach macht doch gerade die vielfalt der fahrzeuge auf den treffen spass ,sie liefern diskussionsstoff und sind zu 80% sehr gut gemacht.
der unterhalt für ihre fahrzeuge würde aber ohne h-07er nr den nutzwert bei weitem übersteigen und sie würden grösstenteils aus der scene verschwinden.
ein paar ausreisser was gute umbauten und geschmack angeht wird es immer geben,aber sein wir doch mal ehrlich so wie es ist, ist es doch eigentlich recht gut.ich jedenfalls erfreue mich jedesmal über umgebaute wie auch über originale solange es auch der scene nicht schadet.



gruß michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mikey
Mitglied

Spremberg


Opel GT "das is Romantik pur"

Beiträge: 438

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kräftiges Wachstum bei Fahrzeugen mit H-Kennzeichen Datum:27.08.10 19:40 IP: gespeichert Moderator melden


Ich besuche hin und wieder einige Oldtimertreffen und da ist mir eine Aussage eines älteren Herren (Auto und Besitzer Bj.193<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/cool.gif border=0 alt='cool'> in guter Erinnererung geblieben "...wenn jetzt auch noch die ganzen VW Golf als Oltimer mit H-Kennzeichen auf Treffen auftauchen können wir langsam aufhören, die Dinger sind doch niemals Automobiles Kulturgut sondern reine Massenware..."
Ich lass mal den Kommentar dazu aus.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rudolf.gt
Mitglied

Hauptwil / CH




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kräftiges Wachstum bei Fahrzeugen mit H-Kennzeichen Datum:28.08.10 08:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen

Dem muss ich zustimmen,dass sehr viele Fahrzeuge bei euch ein H- Kennzeichen haben, dass dem Grundsatz von historisch nicht mehr ganz entspricht.
In der CH gibt's was ähniches, dass hier als Veteraneneintrag genant wird. Diesen Status wird mit einer MFK ( TüV ) vergeben, aber die Kriterien die zu erfüllen sind, sind sehr hoch.
Das Fahrzeug muss mindestens 30 Jahre alt sein, in absolutem Top zustand und vorallem original. Nur zeitgenössische Abänderungen sind erlaubt, was meistens die damalige Zubehörliste des Herstellers betrifft ( und die war damals noch nicht so lang ). Tieferlegung, Sportlenkräder, Vollschalensitze undundund... das gab's halt damals noch nicht. Aber schon in ein paar jahren wird sich das halt durch Oldtimer aus den 80ern ändern.
Ach ja, wenn man diesen Veteranenstatus hat, gibt's zwar keine Steuerersparnis, dafür aber nur nur noch alle 6 Jahre eine MFK ( Kilometerlimite bei 3000km pro Jahr, was aber viele mit einem Tachoumbau umgehen ).
Ich selbst hab ein stark modifizierter GT, was niemals irgendein Sondereintrag erhalten wird.
Muss somit ca. alle 2 Jahre MFK machen, wie alle anderen Pw's die älter als 10 Jahre sind.
Das stört mich aber auch nicht wirklich
Ich finde diesen Veteranenstatus in der CH eine gute Sache, denn ein Missbrauch ist praktisch ausgeschlossen.

Gruss

Rudolf
Wer hat's erfunden ?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kräftiges Wachstum bei Fahrzeugen mit H-Kennzeichen Datum:28.08.10 08:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

In der CH gibt´s was ähniches, dass hier als Veteraneneintrag genant wird. Diesen Status wird mit einer MFK ( TüV ) vergeben, aber die Kriterien die zu erfüllen sind, sind sehr hoch.
Das Fahrzeug muss mindestens 30 Jahre alt sein, in absolutem Top zustand und vorallem original. Nur zeitgenössische Abänderungen sind erlaubt


also auch nicht anders als in Deutschland
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.15 sec davon SQL: 0.02 sec.