Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 19.11.17 20:41
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Tachoangleichung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
buber
Mitglied

Wilhermsdorf


Leben und Leben lassen!

Beiträge: 51

Geschlecht:
User ist offline
  Tachoangleichung Datum:03.06.10 15:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute,
sorry - auch wenn das Thema schon öfter behandelt wurde - so richtig schlau bin ich immer noch nicht.
Ich habe in meinem GT den C2,0 LET Motor verbaut, 240er Getrag, gelbes Ritzel, 3,67er HA, 215/40 16/225/40 16 Reifen und einen W660 Tacho.
Wenn ich auf der Seite von Rüdiger die Daten eingebe, dann bräuchte ich einen Tacho mit W724 und hätte bei 5600 Nenndrehzahl eine Vmax von 196 km/h.
Kann das möglich sein?
Bei Höchstgeschwindigkeit zeigt der Tacho jetzt ca. 290 km/h an. Ich denke das sind ca. 50 km/h zuviel.
Ich habe von einem Zwischengetriebe gelesen und VDO kann auch helfen - gibt es aber hier im Raum Nürnberg nicht!?
Wie gehe ich das Problem am Besten an?
Danke im Voraus
Gruß
buber

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
midi8810
Mitglied

Herdecke


„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!“

Beiträge: 387

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tachoangleichung Datum:03.06.10 15:49 IP: gespeichert Moderator melden



Hi,

Versuchs doch mal mit dem Blauen Ritzel , gibt´s noch neu bei Opel Teile NR: 724433
Da hast du schon mal ca. 35km/h vom Tacho runter

Gruß Micha
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tachoangleichung Datum:03.06.10 22:20 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Buber,
ich hab deine Werte auch mal eingegeben.Ich bekomme andere Werte dabei raus.
Hast du das Getrag240 mit langer Übersetzung?
Hast du mal ein Navi für die tatsächliche Geschwindigkeit benutzt?

Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
buber
Mitglied

Wilhermsdorf


Leben und Leben lassen!

Beiträge: 51

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tachoangleichung Datum:04.06.10 07:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
welche Werte bekommst du denn raus - bzw was gibst du anders ein? Vielleicht die Reifengröße, denn ich habe nur die grün umrandete geändert auf 225er.
Leider habe ich kein mobiles Navi - aber die Tachovoreilung mit ca. 20% kommt ganz gut hin.
Ob das Getrag eine lange Übersetzung hat? Steht das irgendwo auf dem Getriebe drauf?
Gruß

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Tachoangleichung mit mobile phone Datum:04.06.10 11:15 IP: gespeichert Moderator melden


moin
man braucht kein mobiles navi - viele mobile phones (händy) haben schon gps ein gebaut - da kann man auch herrlich mit spielen !
(habe so zb auch bei mir immer die kontrolle!)
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tachoangleichung Datum:04.06.10 14:00 IP: gespeichert Moderator melden


Die grün umrandetetn Felder sind ja auch nicht für die Geschwindigkeitsberechnung.
Du musst die Felder links davon nehmen.Dann siehst du auch das die Geschwindigkeit sich sofort mit der Zahleneingabe ändert.
Der Unterschied zwischen den beiden Getrag240 ist bei deiner Getriebe-Rad-Achsenkombination bei 5600 1/min etwa 16Km/h (194km/h zu 210km/h).
Das sind aber rein theoretische Werte bei denen gewisse Feinheiten nicht berücksichtigt wurden.So sind einzelne km/h an Abweichung möglich.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
buber
Mitglied

Wilhermsdorf


Leben und Leben lassen!

Beiträge: 51

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tachoangleichung Datum:21.06.10 06:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute,
vielen Dank für euere Beiträge. Ich habe mir das blaue Ritzel besorgt und es ist deutlich besser - nur noch ca. 10 - 15 km/h bei 100 km/h. Den Rest werde ich wohl über den Tacho anpassen müssen. Weiß jemand wer das im Raum Nürnberg machen kann?

grüsse
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.08 sec davon SQL: 0.01 sec.