Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 20.10.17 00:03
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Ohje schon ein Problem!
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ohje schon ein Problem! Datum:10.05.09 11:16 IP: gespeichert Moderator melden


hallo frank

schön das alles wieder funktioniert.

bei börnes könnte es auch sein, ist aber leider von fall zu fall anders. warten wir es mal ab.

gruß dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ohje schon ein Problem! Datum:24.05.09 19:46 IP: gespeichert Moderator melden


hallo börnes

wie sieht es bei dir aus, funktioniert wieder alles.<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>

woran ist es denn jetzt gelegen.<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>


gruß dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
börnes
Mitglied





Beiträge: 17

User ist offline
  RE: Ohje schon ein Problem! Datum:28.05.09 02:07 IP: gespeichert Moderator melden


hallo!

spät aber doch melde ich mich retour. war jetzt 2 wochen nicht zu hause deswegen konnte ich nicht bei meiner gt-perle weiterarbeiten<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/angry.gif border=0 alt='angry'>

aber es gibt gute nachrichten<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

letztlich war es nicht der kontaktteil sondern das kreuzdrehgelenk beim zündschloss - das abgenudelt und dadurch zu viel spiel hatte.

da ich noch immer auf das bestellte zündschloss warte und unbedingt mal ausfahren möchte habe ich eine idee gehabt:

ich nahm ein stück metalkit und machte ein probestück bzw. eine negativform - wartet bis es hart war. machte eine druck- bzw. festigkeitsprobe - passt, alles ok!

so jetzt nahm ich das zündschloss und stopfte wiederum ein stück metalkit in diesen hohlraum(abgenudeltes kreuzdrehgelenk). steckte es in das zündgehäuse und ließ es über nacht trocknen.

...und heute probierte ich es aus -
kein zündschlossspiel mehr und das wichtigste er lässt sich wieder starten

bin neugirig ob es den ständigen startdruck aushält
und ich hoffe das bestellte zündschloss kommt bald.

danke für eure mithilfe
dieter: danke für deine zeitnahme - tel. gesp.,usw...

so, jetzt bin ich schon sehr müde und hoffe auf ein morgiges "gt" schönwetter!

lg. börnes
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.13 sec davon SQL: 0.04 sec.