Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 21.11.17 07:16
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  alles was sonst nirgends passt (Moderatoren: )
  GM - Bankrott
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Anka
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 38

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.07.12 10:29 IP: gespeichert Moderator melden


Zeit dafür, dass Opel unabhängig von GM seine Zukunft selbst in die Hand nehmen kann.

Anka
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kirsten
Mitglied





Beiträge: 93

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.07.12 16:30 IP: gespeichert Moderator melden



Der angeschlagene Autobauer Opel............so hörte ich gestern wieder
mal den Nachrichtensprecher seine Ansage beginnnen.

Seit Wochen im Radio und im Fernsehen sagen die Sprecher diesen Satzt vor jeder neuen Nachricht.
Warum sagen die nicht gleich der gesunde Autobauer Volkswagen......... wenn Piech seine Kaffetasse umkippt.

Ich kaufe keinen Opel wenn der Autobauer in den letzen Zügen liegt. Das ist aber gar nicht richtig.

Opel kann gar nichts passieren denn die Firma der Opel gehört ist er größte Autohersteller der Welt noch vor Toyota und Volkswagen
und hat im letzten Jahr mehr als 7,6 Milliarden Gewinn gemacht. Das war für den Konzern ein Rekordergebnis.
Wenn es jemand in Rüsselsheim ernst meinen würde dann würde man das nicht verschweigen.
Denoch ist es richtig daß der Autobauer Opel in einer schweren Krise steckt denn 2 Milliarden mussten wegen
Opel vom Gewinn abgezogen werden.
Die Konsequenz ist ganz einfach. Die GmbH Opel geht in den Konkurs.
Die Namensrechte kauft GM zurück wenn sie sie nicht schon hat.
Opel Händler verschwinden aber nicht sondern die verkaufen weiterhin Opel.
5 Jahre später wird dann kein Blitz mehr an den Kühlergrill geklebt sondern die Raute von Chevrolet.

Möglicherweise ist das sogar schon lange so geplant.

Die Presse hilft GM bei diesem Plan.
Der angeschlagene Autobauer Opel hat ............................


Opel ist kerngesund. Millionen Opel werden weltweit verkauft.
Es steht aber nicht Opel drauf sondern Chevrolet, Pontiac, Holden, und wie sie in Lateinamerika heißen weiss ich gar nicht.
Daran wird sich auch nach dem Konkurs von den deutschen Opel Werken nichts dran ändern solange das Entwicklungszentrum
in Rüsselsheim in GM Hand ist.
Die Werke hier in Deutschland sind dann schon lange abgerissen. Produktion ist zu teuer da keiner mehr ein Auto
eines "angeschlagenen Autobauers" kauft. Die Stückzahl fehlt einfach.


Der Betriebsrat hat aber auch eine große Schuld an der Misere da sie Opel immer dort hin schieben wo es ihnen am besten passt.
Erst schob man Opel zum Pleitier GM.
Jetzt ist GM saniert also verbreitet man Angst daß Opel wieder vor der Pleite steht. So verkauft ein gesundes Unternehmen keine Autos.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Kirsten am 18.07.12 um 16:37 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.07.12 16:46 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin eigentlich mehr ein Opelfan der 70er.Im Alltag fahre ich lieber BMW.Hatte auch noch nie ein anderes Auto.
Ich muß aber ehrlich zugeben das ich ich die Opels genauer beobachte seitdem ich seit 2008 den GT habe und finde das Opel mit Insignia,Astra,Ampera und Co. echte innovative Maßstäbe setzt in Puncto Technik und Design.
Es wäre schade wenn das vom Markt eleminiert werden würde.
Ich kanns mir aber auch nicht wirklich vorstellen.
Zur Not kann ja VW den Opelkonzern kaufen um mal bessere Ideen in Sachen Styling zu bekommen und einen Schritt weiter an die Weltmarktspitze zu kommen.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 18.07.12 um 16:47 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.07.12 19:49 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...Zur Not kann ja VW den Opelkonzern kaufen um mal bessere Ideen in Sachen Styling zu bekommen...


...sehe ich auch so...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:05.09.12 12:42 IP: gespeichert Moderator melden


neues aus t-online von heute:

http://auto.t-online.de/opel-gegen-chevr..._58856330/index

aber das wissen wir ja schon lange ...

GM kills OPEL
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott - Werk BO vor Schliessung Datum:13.09.12 11:39 IP: gespeichert Moderator melden


neues aus der Presse von heute:

" ...
Bochum wohl vor Schließung

Derweil berichtet "Dow Jones", dass sich die Mutter GM darum bemühe, bis Ende Oktober mit Arbeitnehmervertretern einen Restrukturierungsplan für seine Tochterfirma auszuarbeiten. Teil des Plans sei dabei eine endgültige Einigung über die Schließung des Werkes in Bochum, sagten mehrere mit der Sache vertraute Personen. Ein GM-Sprecher wollte die Angaben demnach nicht kommentieren.
... "

der ganze Artikel hier:
http://wirtschaft.t-online.de/opel-strei..._59505870/index


Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott - Noch steht OPEL "oben" Datum:21.10.12 19:46 IP: gespeichert Moderator melden


Eine kleine Filiale hier in Braunschweig von der Firma Opel Dürkop zeigt ein zukunftsweisendes Werbeschild. Noch steht hier OPEL über Chevrolet!
Wie lange noch<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>


Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:22.10.12 13:22 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe erst vor ein paar Tagen gelesen das GM sich damals Ende der 1920er Jahren beim Kauf von Opel vertraglich dazu verpflichtet hat ´niemals´ im gleichen Segment von Opel in Deutschland Fahrzeuge zu verkaufen.
Gut, dieser Vertrag ist nun über 80 Jahre alt, und daher scheinen die GM Fuzzies sich gedacht zu haben das wüßte keiner mehr...
oder vielleicht geht es auch nach dem Motto:
´Was geht mich mein Gerede von gestern an...´
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott - Werk KL muss teilweise weichen Datum:31.10.12 20:01 IP: gespeichert Moderator melden


Neues aus der Presse ... hier Wochenblatt Kaiserslautern
ich fasse zusammen ...
wie schon seit längerem bekannt plant IKEA ein neues Haus in KL.
hierfür war mal angedacht ein Teil des hinteren Werks-Parkplatzes abzugeben.
dieser Teil liegt nahe an der BAB-Anschlussstelle KL-Einsiedlerhof, somit recht verkehrsgünstig.
Jetzt wurde bekannt, dass IKEA den Parkplatz am Hauptportal UND das Gelände des Verwaltungsgebäudes bekommt.
Dieses muss natürlich weichen ...
der Abriss muss alsbald beginnen da IKEA in 2014 eröffnen will.
der Ausverkauf beginnt ... Opel KL wird sterben.
bin mal gespannt, wie die Bevölkerung hier reagiert, wenn es soweit ist.

GSD bekommt das mein Vater nicht mehr mit

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(15) «11 12 13 14 [15] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.72 sec davon SQL: 0.31 sec.