Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 18.10.17 04:09
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Rudi Rüssel
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 1709

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein Datum:17.06.08 08:53 IP: gespeichert Moderator melden


Da ich mich gerade etwas mit meiner Elektrik auseinandersetze, habe ich festgestellt, dass die Hauptscheinwerfer nicht abgesichert sind.
Ich bin am überlegen ob ich nun in das/die Kabel zusätzlich eine Sicherung einbauen soll.
Was haltet Ihr davon? ist das zu empfehlen oder passiert da nichts.

Wolfgang
-------------------------------------------------



*www.gtstammtisch.de*



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
heckschleuder
Mitglied





Beiträge: 290

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein Datum:17.06.08 15:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Wolfgang,

jeder Verbraucher im Fahrzeug sollte abgesichert sein.
Falls das nicht der Fall ist (wie bei deinen Hauptscheinwerfern), könnte es bei einem Kurzschluß oder Isolationsbeschädigung zum Kabelbrand führen.

Tom
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rudi Rüssel
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 1709

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein Datum:17.06.08 16:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Tom,

genau das denke ich auch. Hast Du denn bei Deinem GT Sicherungen für die Lampen eingebaut? Im Schaltplan für die 2. Serie sind jedenfalls keine Sicherungen vorgesehen und das macht mich einfach etwas nervös

Wolfgang
-------------------------------------------------



*www.gtstammtisch.de*



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Manfred Wiards
Moderator

26556 Westerholt




Beiträge: 219

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein Datum:01.07.08 09:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
es ist tatsächlich so, das zu den Hauptscheinwerfern keine Sicherungen eingebaut sind. Das war früher immer so. Früher waren die Hersteller sehr sparsam mit Sicherungen. Entweder wurden die gleich weggelassen oder vieles zusammengefasst.
Das Problem ist folgendes:
Wenn Sicherungen für das Hauptlicht, dann müssen es insgesamt vier sein.
Würde nur eine für das Abblendlicht vorhanden sein und die fliegt raus, dann ist es ganz dunkel. Nicht so prickelnd auf der Landstraße in einer Kurve...
Dann besser ohne Sicherung, wenn es dann einen Kurzschluss gibt, flackert das Licht, es wird fast immer ein scheuern mit ab und zu Masseverbindung während der Fahrt sein. Ist recht unwahrscheinlich das die Leitung auf einmal direkt auf Masse liegt. Dadurch kann es dann einen Kabelbrand geben.
Die Anlagen, die ich hier hatte mit Kabelbrand hatten dann folgendes Schadensbild:
Leitungen verschmort, das Abblendrelais von innen so verschmort, das der Stromfluss unterbrochen wurde. Es war in den Sekunden vorher aber immer noch etwas Licht da.
Der Kabelstrang, das Relais und die Verdrahtung im Sicherungskasten waren hin.
Ich denke, das eine ordendliche Leitungsführung, speziell durch die Schwenkmechanismen ausreicht.

Wer Sicherungen nachrüstet, der MUSS zwei für das Abblendlicht machen und zwei für das Fernlicht. Das ist im GT nicht ganz so leicht, beim original Baum ist die Trennstelle links-rechts vorne am Bremskraftverstärker. Also entweder da hinbauen, sieht bescheiden aus. Oder die Leitungen bis zum Innenraum führen und da absichern. Dann ist man schon im Bereich neuer Kabelbaum und bei dem ist die Isolierung neu und bei guter Verlegung ist das Risiko gering.
Nächstes Problem:
Wer das alles macht, sollte wissen das sowohl der Endschalter Fahrerseite innen und Enschalter Beifahrerseite auch ohne Sicherung sind. Da ist die Gefahr des Kurzschlusses größer. Die Leitung liegen hinter den Mechanismen und scheuern gerne mal.
Bei meinen neuen Kabelbäumen ist für die Beifahrerseite (weiße Leuchte) eine Sicherung nachgerüstet. Da ist es nicht schlimm wenn die rausgeht, ist nur für die weiße Leuchte.
Für die Fahreseite geht es nicht. Die ist fürs Licht. Wenn es hier leichtes scheuern geben würde, dann wäre die Sicherung sofort weg und das Licht sofort aus. Dann besser scheuern und Lichtflackern und sicher zum stehen kommen.
Fazit: Sicherungen sind sicher gut, dann aber für alles einzeln und für den Endschalter Fahrerseite innen gar nicht.

Mann muss in dem Zusammenhang aber wissen, das die Leitungen zur Lima, Regler, Anlasser, Magnetschalter, Amperemeter und Zündschloss auch alle nicht mit Sicherung sind. Bevor man ein, zwei Sachen nachrüstet mit dem Effekt das die Sache unübersichtlich wird, würde ich die Leitungsverlegung genau inspizieren und ggf. erneuern.

Gruß
Manfred


Manfred Wiards
OPEL GT Kabelvertrieb
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein Datum:01.07.08 10:54 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab mich für ein gesichertes Hauptstromkabel entschieden:



Es ist eine Schmelzsicherung im Hauptstromkabel für den Fall das größere Fehlerströme fließen.
Die Sicherung ist träge und bei kurzen Spitzen passiert nichts, einen Kabelbrand kann man damit aber nicht ausschließen.

Das zweite Kabel rechts im Bild ist die Stromversorgung der Endstufen und ist seperat abgesichert (nicht im Bild)
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Manfred Wiards
Moderator

26556 Westerholt




Beiträge: 219

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein Datum:01.07.08 11:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
hallo Stephan,
diese Sicherung im Hauptstromkabel muss ja mindestens 100 Ampere aushalten. Es soll ja der Anlasser drehen.
Somit kann die nur das Anlasserkabel und den Anlasser schützen. Die 1,5qmm Leitung zu den Lampen wird bei 100 A selber zum Leuchtmittel.

Auch die Variante eine 50 o. 63 Ampere Sicherung in die Leitung zum Sicherungskasten ist leider nicht Praxistauglich. Die Lima muss ja ihre 45 o. 55 Ampere zum laden loswerden. Also mindestens 50 A Sicherung. Die wird aber auch kein 1,5qmm Kabel schützen. Zumal im Fehlerfalle die Batterie und die Lima Strom liefern. Also müssten beide eine Sicherung haben.
Es gibt diese Streifensicherungen in modernen Autos. Ich selber habe die bisher nur defekt gesehen, wenn der Kabelbaum selber schon hin war.

Gruß
Manfred

Manfred Wiards
OPEL GT Kabelvertrieb
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptscheinwerfer Sicherung Ja oder Nein Datum:01.07.08 11:15 IP: gespeichert Moderator melden


Da stimme ich dir zu Manfred. Wie schon gesagt, einen Kabelbrand kann man damit nicht vermeiden.
Aber was bei Modernen Autos Serie ist kann einer alten Kiste wie dem GT nicht schaden <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>
Die bei mir verbaute Variante löst bei 60A aus.
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.11 sec davon SQL: 0.01 sec.