Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 15.12.17 07:19
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  Luftfilterpatrone bzw. auswaschbarer Einsatz
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Luftfilterpatrone bzw. auswaschbarer Einsatz Datum:20.11.09 21:51 IP: gespeichert Moderator melden


So,hab mal ein Bild davon gemacht.

Ich hoffe das er sich ,durch die etwa 1/3 geringere Bauhöhe als der C1555/6, nicht so schnell zusetzt.Was den Luftdurchsatz angeht kann ich auch noch nicht so recht was sagen weil ich noch kein Vollgas getestet habe.
Das wird sich aber alles nächstes Jahr zeigen wenn ich wieder so viel fahre wie dieses Jahr.
Damit die Abdichtung vom Schaumstoff zum Lochblech auch 100%ig gewährleistet ist habe ich unter dem Schaumstoffring noch einen gleichgroßen Ring aus 2mm-Flachgummi auf das Lochblech mit Silikon geklebt.Die Löcher vom Lochblech gehen bis etwa 1cm an den äußeren Rand so das man dort eine dichte Klebung mit Silikon gut machen kann und der Schaumstoff eine gute Auflage zum abdichten auf den Flachgummiring hat.
Unter den Luftfiltereinsatz habe ich auch noch einen Flachgummiring zur Optimierung des Anpressdrucks eingelegt damit auch alles wirklich gut abdichtet und keine Bypässe entstehen.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 20.11.09 um 22:03 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Luftfilterpatrone bzw. auswaschbarer Einsatz Datum:13.06.12 07:44 IP: gespeichert Moderator melden


Ich wollte bezüglich der immer wieder aufflammenden Luftfilterthematik meine Erfahrungen nach etwa 3 Jahren Einsatz meines Umbaus kurz schildern.
Ich bin zwischenzeitlich ~15000km damit gefahren, ohne Probleme.Der Filtereinsatz(MANN C1632) sieht auch noch aus wie neu.
Ich kann den Umbau nur empfehlen zumal es auch recht simpel ist.
Man ist dieses rostige Kraut im Lufideckel los, hat top gereinigte Luft im Motor und man sieht von außen keine Änderung.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.21 sec davon SQL: 0.04 sec.