Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 23.11.17 14:07
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Bilder anderer Fahrzeuge (Moderatoren: )
  Reise in die Vergangenheit
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Ralli
Mitglied

Kreis Unna


geht nicht , gibt\'s nicht

Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
  Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 21:29 IP: gespeichert Moderator melden


Im Vordergrund des Bildes seht ihr eine Kaufhaus -Mofa von 1973 .(Pedale aus Platzgründen abgeschraubt)
So eine Mofa war damals als Jugendlicher mein erstes Fahrzeug , nach dem Holzroller....
Jetzt ist es mir gelungen , dieses rote Prachtexemplar bei ebay zu ersteigern.

Ich holte es im Osten der Replubik ab. Fuhr dafür 680km .
Habe sie für nur 250€ ersteigert.
Erstbesitz , 1900km gelaufen , mit Papieren und Bedienungsanleitung.
Keine Harley , aber für mich eine echte Reise in die Vergangenheit.....und jetzt unverkäuflich !!




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 21:39 IP: gespeichert Moderator melden


das ist doch "nur" eine Solo mit anderen Aufklebern oder? Muß man dafür wirklich so weit fahren? Egal, viel Spaß damit

Gruß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ralli
Mitglied

Kreis Unna


geht nicht , gibt\'s nicht

Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 21:50 IP: gespeichert Moderator melden


Nein , das ist keine Solo , sondern eine originale Starflite......kaum zu glauben , aber dafür wäre ich auch noch weiter gefahren...grins

Versteht meine Frau auch nicht , macht aber nix
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 22:09 IP: gespeichert Moderator melden


ich verstehe sowas schon, sehr gut sogar
Nur war mir Starflite bislang nicht als Hersteller bekannt? Auspuff, Motor, Sattel, Rest
...sieht doch verdammt nach Solo aus, so wie auch z.b. Mars, Rebell oder so ...auch alles vom Hersteller Solo mit anderem Markenname

Aber wenn du sagst es ist ein eigener Hersteller dann werde ich das glauben...

Gruß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 22:17 IP: gespeichert Moderator melden


...hab jetzt doch mal ein bisschen gegoogelt

Starflite vertrieben von Hertie

die gesamte Starflite Flotte sieht aus wie die Solo Flotte mit anderem Namen. Die Tramp entspricht z.b. Solo 712

...bist du dir wirklich sicher?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ralli
Mitglied

Kreis Unna


geht nicht , gibt\'s nicht

Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 22:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo , das will ich gar nicht behaupten.......es ist möglich , dass die Solo und Co alle vom selben Hersteller sind .
Nur sehen sie unterschiedlich aus.

Ist ja letztlich auch egal, oder ?
Gruß Ralf


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 22:23 IP: gespeichert Moderator melden


naja, wenn dir das egal ist, mir auf jeden Fall
Vielleicht ist es dir aber nicht mehr egal wenn du mal Ersatzteile brauchst, die unter dem Namen Starflite vielleicht nicht zu bekommen und wenn sehr teuer sind...als original Solo Produkt vielleicht einfacher zu finden sind
Ich bin auch in dieser Zeit groß geworden und war eben Solo Fahrer, da erinnert man sich eben daran das z.b. bei Massa Märkten, Neckermann usw. die Solo Fahrzeuge jeweils unter anderem Namen angeboten wurde.

Wie auch immer, wünsche dir wirklich viel Spaß und tolle Erinnerungen mit dem Teil ...wenn ich einmal über eine originale Solo 712 mit Chromtank stolpere werde ich wohl auch schwach werden
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
matthias.b
Mitglied

berlin neukoelln


life is too short to do senseless tasks

Beiträge: 223

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 22:39 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
z.b. bei Massa Märkten, Neckermann usw. die Solo Fahrzeuge jeweils unter anderem Namen angeboten wurde.
wow: da kennt noch jemand die massa maerkte, man dat waren noch zeiten.....
das war als kind immer ein erlebnis: einmal im monat samstags zum grosseinkauf zu massa

viel spass mit der solo, starflite, mars oder wie sie auch immer hiessen.

gruss aus berlin
matthias.b

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:04.12.12 23:11 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn es Dein 1 (Motorisiertes) Fahrzeug war, hat es für Dich genau mit diesem Namen einen ideellen Wert.
Auch wenn es gleich oder ähnlich mit einer anderen Marke ist... Also verständlich <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Viele können auch nicht verstehen warum wir uns mit über 40 Jahre alten Autos abgeben.

Warum.... weil es uns einfach Spass macht und das ist Sinn genug <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 06:32 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
z.b. bei Massa Märkten, Neckermann usw. die Solo Fahrzeuge jeweils unter anderem Namen angeboten wurde.
wow: da kennt noch jemand die massa maerkte, man dat waren noch zeiten.....
das war als kind immer ein erlebnis: einmal im monat samstags zum grosseinkauf zu massa



YOP !

und vor MASSA hiess es sogar noch "Supermagazin"
zumindest der in duisburg an der stadtgrenze oberhausen, jetzt Metro

die hatten die riesigen grau-braunen papier tüten mit dem blauen band und der aufschrift supermagazin.
als kind dann immer im riesigen einkaufskorb gesessen und darauf gewartet zur spielzeugabteilung zu kommen, wo dann immer ein teil gekauft wurde
neben kiloweise fleisch zum einfrieren <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

zweiräder hatten und haben mich allerdings nie interessiert, also bleibt in dieser hinsicht der beitrag sinnfrei ...

edit: für meine eltern blieb es natürlich immer bei supermagazin, genau wie bei der lebensmittelkette Schätzlein...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 05.12.12 um 06:37 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
EM-GT72
Mitglied

Endingen




Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 10:26 IP: gespeichert Moderator melden


Servus Ralli,

wenn ich dein Beitrag so lese, muss ich an meine Puch Monza 4 SL denken, die mich durch meine (natürliche) Testosteronzeit (ende 70er anfangs 80er) begleitet hat und die ich vor ca. 15 Jahren aus Platzmangel hergeschenkt habe (ich Depp). Ich weiss es nicht ob ich da nicht schwächle würde wenn mir so ein Mopedle über den Weg laufen würde, aus Erinnerungswille. Mach dir nix draus, mir würde es auch so ergehen. Viel Spass mit dem Ding.


Viele Grüße
Anibal

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ralli
Mitglied

Kreis Unna


geht nicht , gibt\'s nicht

Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 13:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Anibal ........schön , dass es einige doch nachvollziehen können ,wenn ich von "meiner" Reise in die Vergangenheit schreibe.

Wenn man auf so eine Geschichte o.ä. nicht zurück blicken kann , dann nennt man das wohl sinnfrei !

Für mich fiel es halt in die Kategorie "Bilder anderer Fahrzeuge" und Geschichten .

Gruß
Ralli
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 14:19 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
(...) Wenn man auf so eine Geschichte o.ä. nicht zurück blicken kann , dann nennt man das wohl sinnfrei ! (...)
Das hast Du falsch verstanden. Andreas meinte damit seinen Beitrag. Er trägt ja nichts zum Thema Mofa bei...
Ich verstehe Dich. Wenn gleich ich nicht verstehe, warum Du dafür so viel Geld bezahlt hast. Scheint mir für ein Kaufhausmofa viel zu viel zu sein. Aber egal. Dir war es das wert.
Ich konnte mit Mofas nie was anfangen. War im eingemauerten Berlin halt mit dem Fahrrad genau so schnell und dabei noch viel billiger unterwegs. Ab 50ccm fängt es für mich an. Selbst da nur in Ausnahmefällen, weil die Fahrt nicht über Kraftfahrtstrassen und Autobahnen gehen darf.
Wie auch immer, viel Spaß mit der Zeitmaschine.

EDIT: Was mir übrigens gleich kommisch vorkam...
Ein West-Mofa, Bj 73, aus Erstbesitz und dann aus dem Osten??? Wie geht das?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ackaturbo* am 05.12.12 um 14:25 geändert
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 14:24 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ab 50ccm fängt es für mich an.


...wieviel ccm hat denn ein Mofa?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 14:25 IP: gespeichert Moderator melden


25

EDIT: Auch Schnapsglasklasse genannt...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ackaturbo* am 05.12.12 um 14:27 geändert
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 14:30 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
25

EDIT: Auch Schnapsglasklasse genannt...


25 km/h ja

...aber ccm? denk da nochmal drüber nach
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 14:36 IP: gespeichert Moderator melden


Mofas hatten/haben 30-50ccm dürfen aber nur 25km/h fahren.
Meine Kreidler MF2 hat auch 50ccm und der Motor unterscheidet sich von einer 50er nur über den Einlaß,der Übersetzung und der Gangschaltung.
Rennt übrigens 1a nachdem ich den Einlaß etwas aufgedremelt habe.Ansonsten habe ich die Verdichtung noch etwas optimiert indem ich die Zylinderkopfdichtflächen geläppt habe.Die Kopfdichtung habe ich dann weggelassen und die Fußdichtung wurde angepasst damit der Kolben nicht gegen den Kopf haut.

Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 14:39 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Mofas hatten/haben 30-50ccm dürfen aber nur 25km/h fahren.


hilf mir doch mal kurz, hast du ein Beispiel für ein 30ccm Mofa?

habe mich gerade in meine Jugend zurückversetzt. Keines meiner "frisierten" Mofas hatte weniger als 50ccm (ok, 48-49, soviel).

Ganz normale handelsüblich Mofas hatten immer 50ccm, egal ob Hercules, Zündapp, KTM, Puch, Solo oder wie sie auch alle heißen.

Schon damals war das weitverbreitete Gerücht ein Mofa habe 25ccm aber das wurde verwechselt mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit.

Es mag vielleicht auch Mofas mit weniger ccm geben aber mir ist keines bekannt...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT Driver am 05.12.12 um 14:51 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 14:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hast recht. Habe meine Erinnerung gerade mal mit Hilfe meiner Fahrschulbücher aus August 1984 aufgefrischt.

Fahren lernen - Grundwissen



Fahren lernen - Zweiradausbildung



Mofa: bis ?ccm, max. 25km/h

Moped: bis 50ccm mit Tretkurbel, max. 40km/h

Mokick: bis 50ccm mit Kickstarter, max. 40km/h

EDIT: Ups. hab Eure beiden Beiträge gar nicht bemerkt...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ackaturbo* am 05.12.12 um 15:22 geändert
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reise in die Vergangenheit Datum:05.12.12 16:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
hilf mir doch mal kurz, hast du ein Beispiel für ein 30ccm Mofa?


Das sind sogenannte Leichtmofas.In der Praxis oftmals Fahrräder mit Hilfsmotoren.
Die dürfen dann auch nur 20km/h fahren.
Z.B. Saxonette.
Ich meine das Peugeot auch mal sowas im Angebot hatte.
Soweit ich weiß dürfen Mokicks 50km/h fahren.
Kleinkrafträder gab es aber auch noch.Die hatten mit max. 50ccm keine Geschwindigkeitsbegrenzung und weil die Dinger im Extremsdrehzahlbereich betrieben wurden mit der dazugehörigen Geräuschkullisse wurden 1980 die Leichtkrafträder (80er) mit FSK 1b eingeführt.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 05.12.12 um 16:23 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.08 sec davon SQL: 0.02 sec.