Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 21.11.17 07:22
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Bilder unserer GT's (Moderatoren: )
  mache mich jetzt an die Sitze
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  mache mich jetzt an die Sitze Datum:15.09.12 22:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Nachdem mein Polsterer mir diese Woche einen meiner Sitze entkleidet wiedergegeben hat, werde ich mich nun an die "Werterhaltung" machen.





Das Unterteil sieht im Verhältnis ja noch gut aus, aber auch dieses wird überholt.






E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:16.09.12 07:17 IP: gespeichert Moderator melden


...der Vorbesitzer muß aber ganz schön geschwitzt haben am Rücken...
Kontrolliere bei dieser Gelegenheit doch auch noch die Bolzen der Sitzverstellung.
Du wirst sonst nicht mehr so einfach wieder dran kommen. Ersatz gibt´s z.B. bei Horst Ostwald...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Der Kardinal am 17.09.12 um 07:53 geändert
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:16.09.12 22:03 IP: gespeichert Moderator melden


Danke Thomas
Ich werde den Tip auf jeden Fall beherzigen.

Auch heute, obwohl Sonntag, konnte ich es nicht lassen, mich ein paar Stündchen der Arbeit zu widmen.


Um die Klammern vom Rost zu befreien, habe ich etwas ausprobiert was ganz gut geklappt hat, wenngleich es auch nicht ganz das gewünschte Ergebnis gebracht hat.


Das sind die Bestandteile: Sand, Split, leere Dose, Schwingschleifer und natürlich die Klammern. Sand, Split und die Klammern vermischen und ab in das Döschen damit.


Feuer frei!!! Feste aufdrücken und immer einmal durchschütteln, weil die Klammern nach oben rutschen.


Das ist das Resultat nach ca. 5 Minuten Vibration.
Fummelliges schleifen hätte länger gedauert. Den Rest macht Onkel BOB. (BOB Rostvesiegelung)






Bei den Federn war schleifen angesagt. Genüßlich auf der Liege in der Abendsonne bei einem Bierchen. Sonntags bloß keinen Streß. Auch hier kommt noch Rostversieglung darüber.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:17.09.12 17:09 IP: gespeichert Moderator melden


Auweia,

das habe ich auch vor 2 Wintern gemacht.
Auf die Idee mit dem Schwingschleifer kam ich allerdings nicht, ich habe einen Negerkeks verwendet.
Dafür haben mir jeden Abend die Finger weh getan...

Ein kleiner Tipp: Bieg´ die kleinen Klammern die die Polsterfedern zusammen halten etwas weiter zusammen, und zwar BEVOR du sie mit Rostschutz oder Lack behandelst.
Nur soweit daß sie noch über die Federn drüber gehen. Dann pieken die hinterher nicht ins neue Polster oder in den Bezug.
Wenn du sie später nachbiegen würdest platzt der Rostschutz und die Farbe evtl. wieder ab.

EDIT:
Ich sehe gerade auf den Bildern ganz oben, diese kleinen Klammern hast du scheinbar garnicht, oder?
Die sind bei mir nach jeder 2. oder 3. Welle und verbinden die benachbarten Federn miteinander...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Brandy am 17.09.12 um 17:12 geändert
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:17.09.12 21:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hey Brandy

Also auf den Bildern ganz oben siehst Du den Sitz tatsächlich so wie ich ihn vom Polsterer zurückbekommen habe. Daran habe ich bis dahin nichts gemacht, da muß ich den guten Mann nocheinmal fragen.
Den zweiten Sitz werde ich dann selber auseinander pflücken (der ist vorübergehend samt Wagen woanders), dann habe ich den direkten Vergleich. Womöglich ist das auch wieder so eine Baujahrbedingte verbesserung - weis nicht. Wie gesagt, am besten erst noch den zweiten sitz abwarten...
Aber danke auf jedenfall schon einmal für deinen Tip.
Gruß: Dirk
P.s.: Was ist ein Negerkeks, ist das ein Schleifpad oder ein Schleifschwamm?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Regoe
Mitglied

78713 Schramberg




Beiträge: 312

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:17.09.12 21:28 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

P.s.: Was ist ein Negerkeks, ist das ein Schleifpad oder ein Schleifschwamm?



Ein Negerkeks = CSD Scheibe, Reinigungsscheibe

Hier in der Bucht

Eignet sich sehr gut zum entfernen von Lack....


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Regoe am 17.09.12 um 21:29 geändert
Gruß Reiner

=================================================

Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:18.09.12 15:02 IP: gespeichert Moderator melden


So Kleinteile wie die Klammern kannst du auch im Entroster baden. Gibt da einige gute Produkte am Markt, z.b. auch von Hammerite. Vorteil der Rost ist danach auch wirklich weg.
Von dem BOB Zeug würde ich persönlich die Finger lassen. Das war mal gut, hat aber meiner Meinung nach stark nachgelassen in der Qualität. Gibt bessere Produkte für weniger Geld.

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:18.09.12 19:26 IP: gespeichert Moderator melden


Aaaaahh-ja.
Das sind also Negerkekse. Mit diesen dingern habe ich auch schon gearbeitet. Als ich meinen GT sandgestrahlt hatte, stand der auf Böcken die so hoch waren, daß ich nicht mehr an das Dach kam. Hatte das dann bei mir daheim, mit eben solch einer Disc auf der Bohrmaschine erledigt. Ging gut.

@Simon: Danke für den Tipp. Die Sache ist nur, Entroster hatte ich keinen dagehabt, dafür aber noch BOB und das hält ja auch nicht ewig und hat auch Geld gekostet. Ich habe bis jetzt auch noch keine negativen Erfahrungen damit gemacht, dafür aber schon mit Rostumwandler. Hängt evtl. auch mit der weiteren vorgehensweise zusammen, es soll ja Grundierung binnen 24 Stunden darüber.

Das habe ich gemacht.





Die Rücklehne ist selbstverständlich auch grundiert (Foto vergessen).

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:22.09.12 20:06 IP: gespeichert Moderator melden


Hier das erste Zwischenergebnis. Besser als wie sie original vom Werk kamen.




Als nächstes das Unterteil, bei dem sich die Federn nicht so einfach herausnehmen lassen. Darum werde ich sie drinnen lassen.





E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:24.09.12 14:29 IP: gespeichert Moderator melden


Die Federn aus dem Unterteil (Sitzfläche) gingen bei mir auch nicht besonders schwierig raus (und wieder rein), brauchst halt ein paar kräftige Unterarme .

Egal, so ein überholter Sitz ist doch auch was feines, nur zu dumm daß man hinterher davon fast nix mehr sieht
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:30.09.12 15:27 IP: gespeichert Moderator melden


Du Brandy - glaube mir, es lag nicht an den Unterarmen, wohl eher an meinen "nicht gefühlslosen Fingern" - die sind mir zu wertvoll.
Naja ich will es einmal so sagen. Wenn die Unterteile wie die Lehnen ausgesehen hätten, dann wären Schraubzwingen zum Einsatz gekommen. Aber so habe ich einfach die Drahtscheibe in die Bohrmaschine gespannt und bin fast überall hingekommen.

Das man nachher nicht mehr allzuviel vom Gestell sieht ist wirklich schade, da gebe ich Dir schon Recht. Aber ist es nicht auch ein bißchen das gute Gewissen, daß auch innen alles frisch, rein und neuwertig ist, was zählt?










So, den ersten Sitz habe ich damit erfolgreich für den Polsterer fertiggestellt. Ich hätte natürlich lieber beide gleichzeitig überholt, aber der Fahrersitz ist derzeit im GT und der steht bei einem Kollegen in der Werkstatt. Dieser Sitz sieht äußerlich noch schlechter aus, auf innen bin ich gespannt. Bilder folgen...

Gruß: Dirk
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:30.09.12 19:27 IP: gespeichert Moderator melden


Sieht echt klasse aus.
Weiter so.
Auch wenn man nachher nichts mehr davon sieht finde ich auch das das eigene Wohlgefühl stimmen muß.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:30.09.12 20:19 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...Aber ist es nicht auch ein bißchen das gute Gewissen, daß auch innen alles frisch, rein und neuwertig ist, was zählt?...


...das Gewissen wird noch "guter", wenn Du die Bolzen kontrolliert und ggf. erneuert hast,
denn so leicht wirst Du so schnell nicht wieder an die Dinger heran kommen.
Bezugsquelle, siehe weiter oben im "Fred"...
An sonsten, sieht top aus, weiter so...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:09.10.12 20:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Da mein GT wieder in heimischer Garage steht, bin ich nun auch wieder im Besitz meines Fahrersitzes. Darum gibt es jetzt ein paar Bilderchen von dem "gutem Stück" bevor ich es auseinanderpflücke. Die Striche vom Edding habe ich daraufgemalt, sie makieren (so oder ähnlich) die künftigen Nähte bzw. Steppmuster. Die Buchstaben werden daraufgestickt. Das ist aber alles noch nicht 100% maßstabgetreu.












Auf den Bildern erkennt man auch noch mal schön die versaute Terasse - was für ein Kontrast zum total versauten Sitz .
Gruß: Dirk
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:10.10.12 14:50 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Aber ist es nicht auch ein bißchen das gute Gewissen, daß auch innen alles frisch, rein und neuwertig ist, was zählt?


Genau, so isses!
Weiterhin viel Erfolg!
Ich habe übrigens damals nur den Fahrersitz gemacht, der Beifahrersitz sah noch zu gut aus für so eine Aktion.
Aber jetzt steht der Winter vor der Tür, und irgendwas braucht man ja zum basteln, mal sehen...
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Coke-Car
Mitglied

Fulda




Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
  RE: mache mich jetzt an die Sitze Datum:10.10.12 19:10 IP: gespeichert Moderator melden


Danke Brandy

Wenn nicht im Winter, wann dann? Hau´ rein! Jedenfalls kann man jetzt eimal sehen, wie nötig bei mir eine Generalüberholung ist.
Weil Thomas mich schon zweimal auf die Bolzen aufmerksam gemacht hat... Obwohl der Sitz total hinüber aussieht wackelt er auf der Bolzenseite kein bißchen. Bei dem anderen weiß ich es nicht, den habe ich bevor ich ihn dem Polsterer gab nicht überprüft. Wird aber vor dem Einbau auf jedenfall gemacht.

Gruß: Dirk
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.01 sec.