Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 23.11.17 21:05
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Bilder unserer GT's (Moderatoren: )
  resto hat begonnen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:02.02.10 18:38 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Sowie Rost da ist,musst du Sandstrahlen,sonst ist alles umsonst gewesen


Ich würde mal behaupten, dass das bei allen Grundierungen der Fall ist. Egal ob das Waschprimer oder EP ist.

Beim Waschprimer seh ich den Vorteil darin, dass er die Oberfläche leicht anäzt um eine gute Anbindung der folgenden Grundierung zu gewährleisten. Zudem wird die Oberfläche passiviert. Liege ich da richtig mit meinen Vermutungen?

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Mike BS
Mitglied

Braunschweig


Es ist nicht alles gelb,was glänzt !!!

Beiträge: 78

Geschlecht:
User ist offline
  RE: resto hat begonnen Datum:02.02.10 19:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Simon,
du hast recht,daß der Primer die Oberfläche etws angreift.Du kannst eigendlich fast jeden Füller auf blankem wie auch auf Altlackierungen verwenden,weil alle eine gute Haftbrücke zu der nachfolgenden Lackierung sind.Es gibt auch einen Füller,der nennt sich Reaktionsgrund und hat auch wie der Washprimer eine phosphatierende Wirkung.

Du kannst den Washprimer nehmen,das ist keine Frage.Ich habe dir nur gesagt,daß ich ihn nicht nehmen würde.Aber das ist,ich hätte fast gesagt geschmacksache,aber jeder schwört auf etwas anderes.Der eine fährt Opel,der andere BMW und jeder meint das er das beste hat.

Letztendlich liegt die Entscheidung bei dir.

Ich glaube gesehen zu haben,daß du verzinnte Stellen hast.Da musst du unbedingt nachfragen,ob
der Füller auch darauf optimal hält.Denn das kann ich dir nicht beantworten.

Ich hoffe du kannst damit was anfangen!!!

MfG Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:02.02.10 19:41 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Ich glaube gesehen zu haben,daß du verzinnte Stellen hast.Da musst du unbedingt nachfragen,ob der Füller auch darauf optimal hält.Denn das kann ich dir nicht beantworten.


Ups, ja das ist ein sehr guter Tipp. Mal sehen vielleicht nehm ich auch EP. Bin mir da selber noch nicht so sicher...

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: resto hat begonnen Datum:02.02.10 20:08 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Resto oder Schwarzarbeit.Ich bin jetzt ganz schön gaga
Mit Stereobrille Norbert


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Das Ende der Schweißarbeiten ist abzusehen (hoffentlich) Datum:09.02.10 17:09 IP: gespeichert Moderator melden


Langsam aber sicher kann man Land erkennen. Mit dem Eintreffen des letzten fehlenden Teil´s dem Oberen Luftleitblech hab ich nun alles zusammen, was ich noch benötige. Alle noch fehlenden Blechteile sind bereit zum Einbau. Das heißt, Front zusammennageln und 2-3 pippi Blechlein (Endspitzen) hier und da.

Wollte mich an der Stelle gleich mal bei Wolfgang (Rudi Rüssel) für das Ollb bedanken. Echt ein klasse Teil, Rost was ist das. Die kleinen beschriebenen Spachtelstellen hab ich geglättet und die Bügelfalte an der Nasenspize wieder ins Blech geklopft.





Langsam bekommt er wieder ein Gesicht.

Mfg Simon




http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:18.02.10 13:46 IP: gespeichert Moderator melden


Kurze Frage:
Muss das Ollb und die Blinkerecke verbinden. Beides sind orginale gebrauchte Teile und großzügig abgetrennt. Das heißt am Ollb hängt noch paar mm Blinkerecke und umgekehrt...
jetzt hab ich mir gedacht ich könnte lästiges Anpassen sparen in dem ich einfach an beiden Teilen genau entlang der orginalen Schweißnaht flexe. Dann sollten sie doch perfekt zusammen passen?
Oder sind die Fertigungstoleranzen nicht so eng?

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:18.02.10 19:24 IP: gespeichert Moderator melden


hallo simon

ich würde mich an das genaue maß herantasten. wenn du bei deinem verfahren einen zu großen spalt hast ist das nicht so gut zu schweißen.


gruß dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:19.02.10 07:24 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...jetzt hab ich mir gedacht ich könnte lästiges Anpassen sparen in dem ich einfach an beiden Teilen genau entlang der orginalen Schweißnaht flexe. Dann sollten sie doch perfekt zusammen passen?...


... in diesem, voll sichtbarten Bereich würde ich das lieber korrekt, sprich org. machen.
Du ärgerst Dich hinterher schwarz, wenn dort irgendwelche Trennfugen durchschimmern ...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:19.02.10 08:55 IP: gespeichert Moderator melden


Na, denn werd ich etwas neben der Naht schneiden und mich an die optimale Form herantasten.
Ist echt, ne blöde Stelle, weil 3 Teile (Ollb, Blinkerecke und Koti) auf dem Scheinwerferrahmen richig ausgerichtet sein wollen. Mal sehen, vielleicht kann man irgendwie ne Schablone basteln.

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:16.04.10 11:10 IP: gespeichert Moderator melden


Was man macht, wenn ein Scheinwerferrahmen rostfrei aber total verbeult ist und ein anderer angerostet aber dafür beulenfrei ist, könnt ihr auf den folgenden Bildern sehen.







Die Front ist mittlerweile ganz gut angepasst und wartet darauf verschweißt zu werden.



Leider konnte mir hier im Forum niemand mit dem Thema Ölkühler weiter helfen. Also hab ich mir da mal was überlegt.





Mfg Simon


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 29.05.11 um 00:23 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
246GT
Mitglied

Seefeld/Obb




Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:16.04.10 12:21 IP: gespeichert Moderator melden


saubere Arbeit Simon! Kalkuliere die Spaltmaße nicht zu knapp, wird alles ein wenig enger nach dem Schweißen.

Willst du dem Ölkühler noch zusätzlich Luft verschaffen oder lässt du das ULLB original geschlossen?

Gruß, Hans-Georg


Lebt denn der Leo noch?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:16.04.10 12:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Kalkuliere die Spaltmaße nicht zu knapp, wird alles ein wenig enger nach dem Schweißen


Guter Tip, aber weiter geht nicht. Unfallbedingt. Auf der anderen Seite hab ich viel mehr Platz
Werde die Bleche mit einigen Schrauben und Schweißpunkten am Rahmen fixieren, damit sich nichts mehr rührt.

Der Kühler ist eh sehr groß dimensioniert, da werd ich am Ullb nichts mehr machen.

Mfg Simon



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 20.04.10 um 18:14 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:16.04.10 16:41 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn das thema Ölkühler im Hauptbericht gestanden hätte, wären sicher Antworten gekommen....

Auf jeden Fall soll Luft hin und wegkommen und keine festen Leitungen verwenden.
Zum Motor so kurze Wege wie möglich.
Ich hab damals das Kühlerblech erweitert, ist schon ein Durchbruch drin.
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:16.04.10 16:58 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

keine festen Leitungen verwenden


Die starren Leitungen gehen ja nur bis zur Schottwand. Dahinter gehts natürlich mit Schläuchen weiter. Wie ich die dann genau verlege, damit das ganze möglichst kurz wird, werd ich dann beim Zusammenbau schauen.

Eigentlich sollte die Durchführung ja auf der Beifahrerseite sein, daber da habe ich Package-Probleme.

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:16.04.10 17:07 IP: gespeichert Moderator melden


Foto kann ich keines mehr machen, das Auto ist jetzt eingeschmolzen
Auf der Beifahrerseite gehen die Schläuche schon durch, da sitzt auch der Ölfilter wenn der Motor richtig eingebaut ist...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von baker am 16.04.10 um 17:09 geändert
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Brauch mal dringend Eure Meinung Datum:01.05.10 13:40 IP: gespeichert Moderator melden


Wie vielleicht der eine oder andere mitbekommen hat, sind bei meinen Scheinwerfern auf der Fahrerseite die Spaltmaße sehr eng.
Hab mal Bilder hochgeladen und hätte gerne mal Eure Meinung. Beim Öffnen ist es schon sehr knapp (ca.2mm) und Lack kommt ja auch noch drauf, dann wirds noch enger









Mfg Simon



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 01.05.10 um 13:40 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:05.05.10 18:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hmm, viel Platz bleibt dir da wirklich nicht mehr. Aber ich sehe kaum eine Möglichkeit, daran was zu ändern. Würde einfach von der Blechsubstanz durch Wegschleifen etwas wegnehmen (zum einen vom Scheinwerfergehäuse, zum anderen innen vom OLLB), dann dürfte es sich ausgehen.

Übrigens eine saubere Arbeit, die du da ablieferst, Kompliment.

Grüße

Harald
Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:05.05.10 19:12 IP: gespeichert Moderator melden


Ah, Harald.
Schön das sich doch mal jemand zu Wort meldet. Hab schon gedacht bei diesem heiklen Thema will sich jeder raus halten.

Da sich keiner gemeldet hat, habe ich den Scheinwerferrahmen abgebohrt (um ihn im Falz drehen zu können)und das OLLB nochmal gelöst. Dadurch habe ich einige zusätzliche Freiheitsgrade gewonnen und es scheint zu klappen.
Ist halt ein rießen Aufwand.
Wenn alles gut geht gibts Sonntag neue Bilder...

@Harald
Da fällt mir noch was ein, hast du noch ein 2.0E Saugrohr über (mit Anschluss für das Kaltstartventil), das für nen vernünftigen Preis nen neuen Besitzer such?

Mfg Simon
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Larry
Mitglied

Österreich


Was nicht paßt, wird passend gemacht.

Beiträge: 514

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:06.05.10 10:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!
Das ist bei mir, auf der Fahrerseite auch verdammt knapp. Nicht viel anders als bei deinen Bildern. Auf der Beifahrerseite ist deutlich mehr Platz.
Gruß Larry
www.opelgt1900.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage an die erfahrenen Blechmänner Datum:06.05.10 11:40 IP: gespeichert Moderator melden


@Larry

Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe, hattest du aber auch mal nen Unfallschaden an der Front? Oder verwechsel ich Dich da?

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(15) «1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.31 sec davon SQL: 0.23 sec.