Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 25.11.17 10:36
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  alles was sonst nirgends passt (Moderatoren: )
  GM - Bankrott
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:18.11.08 14:19 IP: gespeichert Moderator melden


....mhhh,

alle jammern um Opel, ohne die Halbleiterindustrie / allgm Zulieferer deren Unternehmen reihenweise sterben wie die Fliegen fährt auch kein Auto mehr.
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.11.08 20:49 IP: gespeichert Moderator melden


Ihr mögt ja alle vielleicht Recht haben.

Aber auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
ok, 5 Euro für´s Phrasenschwein, aber Zweck-Optimismus muß her!

Und nichts schlecht reden. Das bringt nichts.
Vorwärts schauen, und hoffen, daß alles gut wird.

Opel wird überleben.


Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Dirk Große
Mitglied

Hannover




Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.11.08 21:58 IP: gespeichert Moderator melden


Heute befasst sich das ZDF im Nachrichtekanal www.heute.de mit der Opel-Krise.
Das Bild ist extraklasse.



Die Opel-Krise ist leider das Gegenteil davon!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
morfeus
Gast
gaucin/malaga


0
User ist offline 0
  RE: GM - Bankrott Datum:18.11.08 22:01 IP: gespeichert Moderator melden


servus beinander,
es ist schon faszinierend wie manche infos, von ..... kommen wobei er, er oder sie, anscheinend keine ahnung von ackerbau und viehzucht hat, oder haben.!??!? was auch immer¿

servus knut,
dank dir fuer die tolle info!
das ist doch schon´mal´n schritt in die richtige richtung ! besser spaet als nie ! und laufen lernt mann oder frau nur, wenn ein schritt nach dem anderen hinhauen.

ard, zdf und bildzeitung, ?

aufgeben ? - aufgeben tun wir ´nen brief oder a packerl ! ! !

soo, traeumen wir weiter davon, denn traeumer haben die welt veraendert.
gruss zum wohle
michel


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von morfeus am 18.11.08 um 22:07 geändert
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:19.11.08 07:27 IP: gespeichert Moderator melden


<a href="http://img3.imagebanana.com/"><img style="border:0px;" alt="ImageBanana - OpelCheffuerGMVerbleib.jpg" src="http://img3.imagebanana.com/img/w8rh1eh9/OpelCheffuerGMVerbleib.jpg" /></a>
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Niels
Mitglied

Interlaken CH - Berner Oberland




Beiträge: 1044

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:19.11.08 10:11 IP: gespeichert Moderator melden


Eigentlich mag ich online-Presse nicht wirklich
aber der Artikel ist interessant:

Titel: Opel hat alles richtig gemacht

http://www.stern.de/auto/service/:Autoindustrie-Krise-Opel/645940.html

Hoffe es zahlt sich mal für das Unternehmen aus.
Niels - der heute seinen neuen Volvo abgeholt hat.


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:19.11.08 10:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

wer wie ich mit allzu schnellen guten Meldungen aus der Politik gerechnet hat,
wird wohl eher enttäuscht drein schauen.
Jedenfalls für den Moment.
Aber Weihnachten kommt schneller als man denkt,
und dann geht es wieder aufwärts!

Den Standpunkt von Herrn Demandt teile ich nicht aus reinen Gründen der Vernunft.
Ich sehe Opel untergehen, wenn GM untergeht!

Der Artikel im Stern liest sich gut, vieles stimmt, auch daß "das Image hinterher hinkt".
Die Qualität stimmt aber, die Modellpalette auch, insgesamt gesehen ist für jeden was dabei.

Einzig der Kunde entscheidet und daran muß gearbeitet werden.
Werbung machen, Kaufinteressenten anspornen zu überlegen ein deutsches, besser, einen Opel zu kaufen.

Worte wie "Opel - der Zuverlässige" müssen wieder an Überzeugung gewinnen.

OK, Volvo und andere bauen auch gute Autos.

Aber um die geht es hier nicht.

Es geht um den Verbleib einer Firma mit Tradition.
Zur Erinnerung:
Opel war 1929, als man von GM übernommen wurde, der größte Autobauer in Deutschland.

Back to the roots, let´s go.

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:19.11.08 11:36 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...Worte wie \"Opel - der Zuverlässige\" müssen wieder an Überzeugung gewinnen.

Opel war 1929, als man von GM übernommen wurde, der größte Autobauer in Deutschland.

Back to the roots, let´s go...


...und wer in den ´50ern was auf sich hielt, fuhr 6-Zyl. Kapitän und nicht Daimler, die waren zu altmodisch...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:19.11.08 13:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Ist dann ein Problem der Zulieferer, die ihr Geld nicht sehen. Nicht gerecht, aber nicht das Problem von Opel?

Wer ist überhaupt Vertragspartner für die deutschen Zulieferer? Opel oder GM?


Die Zulieferer haben Verträge mit Opel, die Zahlung von Opel erfolgt teilweise erst 6 Monate nach Lieferung (je nach Vertrag) da sind schon einige Namhafte Zulieferer an den Veträgen, die z.t. eine jährlich Kostenreduzierung als Bestandteil haben, konkurs gegangen.
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:19.11.08 17:33 IP: gespeichert Moderator melden


Mal schauen, wer hier im Forum mit seiner Vision die richtige Vorhersage macht <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>

Dann wage ich mal:

GM wird von der US-Regierung unterstützt,
läßt aber Opel untergehen, weil eine Forderung ist:
Keine Unterstützung für Opel!
weil die Amerikaner nur an sich selbst denken.
Das war früher schon so und wird auch in Zukunft so sein.

Deshalb müssen wir uns denken, das ist meine Vision.
Und die ist ziemlich realistisch.


Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:19.11.08 17:57 IP: gespeichert Moderator melden


...meine Vision ist die, das alles beim alten bleibt und "nur" Stellen abgebaut werden...

...und hier die neueste Meldung von heute, 20.11.2008:

<a href="http://img3.imagebanana.com/"><img style="border:0px;" alt="ImageBanana - Autoindustriehilfe.jpg" src="http://img3.imagebanana.com/img/d7ft880j/Autoindustriehilfe.jpg" /></a>

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Der Kardinal am 20.11.08 um 08:06 geändert
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:20.11.08 11:19 IP: gespeichert Moderator melden


... dies bestätigt nur meine Theorie.

GM sagt, daß Opel nicht zu verkaufen ist.
Der MArktwert der deutschen Werke wird auf ca. 3 Mrd. Euro beziffert.

Solarworld will für 1 Mrd. kaufen.
Dann gehen wir erst recht kaputt, weil die dann überhaupt kein Geld mehr haben,
siehe Scheffler und Continental.

Hessen hat schon einmal vorgebeugt und den Rahmen zur Unterstützung von 300 auf 500 Mio. Euro erhöht.
Wir werden wohl bis Weihnachten warten müssen, bis sich etwas tut.

Dann kann es aber schon zu spät sein...

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:20.11.08 14:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Solarworld will für 1 Mrd. kaufen.



Bitte genauer hinhören - Solarworld hat 0 Euro geboten und verlangt eine Bürschaft vom Staat über 750 Millionen Euro und will nur die Deutschen Opel Werke und nicht Opel Elsmere Port, Antwerpen, Zaragoza und Glywitze.

Zum Glück hat GM das abgelehnt !
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
tomgt3h
Mitglied

Kassel -Hessen-


Alles war schwierig, bevor es einfach wird!

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:20.11.08 15:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

bei allen Emotionen, auch ich selbst fahre seit über 20 Jahren Opel, privat wie auch im Betrieb.

Ich bin nicht immer "nur" glücklich damit, allerdings stimmt das Gesamtpaket,
(Preis/Leistung) was aber auch jeweils im Auge des Betrachters/Nutzers liegt.

Was mich persönlich wundert, wie kann eine Firma überhaupt noch existieren, die bereits schon in den 90´ziger Jahren,
immer und immer wieder 3-stellige Millionenverluste JEDES JAHR erwitschaftet hat ?!

Die "schwarzen" Zahlen die jetzt zur Zeit so hoch gehalten werden,
kommen auch nicht annähernd an diese Verluste heran !

Tradition "gut und schön", mich hätte allerdings mein Bänker, auch aufgrund der Nachhaltigkeit dieser Verluste, schon längst aus der Bank gejagt,
auch hätte ich weder Bürgschaften erhalten oder vermutlich eine Insolvenz abwenden können.

Aber ich bin ja auch nicht Opel, ABER MEINE Steuergelder werden EVENTUELL gerne für die in Anspruch genommenen Bürgschaften genommen.

Was einem ja nicht gehört kann man ja großzügig verteilen, man könnte ja mal fragen, in wie weit einer dieser Politiker PERSÖNLICH für die Banken
oder Opel bürgen würde !

Ja, natürlich bin ich mir *ansatzweise* darüber im klaren, was es bedeuten würde ein solches Unternehmen "vor die Wand zu fahren",
das kann aber nicht immer das Argument sein !

Es gibt halt immer mindestens zwei Sichtweisen zu einer Sache ....

Tom

*** ... 1962, Projekt 1484, ...ein neues sportliches Coupe´soll in Rüsselsheim entwickelt werden ... ***
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:21.11.08 07:03 IP: gespeichert Moderator melden


Die schwarzen Zahlen kommen daher, daß Opel die Gewinne immer an GM abtreten mußte.
Die haben im gegenzug ihre Verluste Opel zugewiesen.

Die US-Regierung hat beschlossen, keine Gelder an die 3 Dinos zu geben.
Grund: Mißwirtschaft in den letzten Jahren.

Damit steht für mich fest, daß mind. 2 von ihnen nicht überleben werden:
Chrysler defintiv nicht,
GM wird zerschlagen und aufgeteilt,
Ford wird wohl die Kurve kriegen.

Jetzt heißt es bloß noch abwarten was sich zum Ende des Jahres hin ergibt.

Kleine Hoffnung: die Aktie vom GM stieg um knapp 3 % auf gut 3,50 $.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT-Geralds Toy am 21.11.08 um 07:04 geändert
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:21.11.08 07:59 IP: gespeichert Moderator melden


Apropos Ford. By the way. Ist das für die "Kollegen" bei Ford in Köln oder auch bei Ford in Great Britain auch so dramatisch?
Oder auch die Frage für die Mazda-Leute, die ja auch zum Konzern von Ford gehören!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von opelgt64 am 21.11.08 um 08:03 geändert
Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:21.11.08 08:39 IP: gespeichert Moderator melden


http://www.tagesschau.de/wirtschaft/ford100.html
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:21.11.08 10:42 IP: gespeichert Moderator melden


Ich denke mal bei Ford Deutschland ist das nicht so dramamtisch,
weil die unabhängiger von USA sind, als Opel es von GM ist.

Aber auch sie sind wachsam und werden von der derzeitigen Situation betroffen sein.

Gut, wenn man Aktien eines Anderen hat und verkaufen kann.


Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gtler
Mitglied

Hamburg




Beiträge: 517

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:21.11.08 12:25 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man lachen (aus Stephans Link zur Tagesschau):

... Ford hat in diesem Jahr bereits seine Marken Jaguar und Land Rover an die indische Tata verkauft.


Moin,

oft ist der Verkauf des Tafelsilbers der Anfang vom Ende.


Tonnagenforecast für 2009 bei uns, Spedition, auch nur noch 87% der Werte von 2008.

Trübe Aussichten.


gtler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Projekt-3
Mitglied

Schleswig-Holstein




Beiträge: 923

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:21.11.08 15:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


wenn wir ständig ein Wirtschaftswachstum haben wollen, wie soll das funktionieren auf Dauer?



...das frage ich mich aus aktuellem Anlaß auch gerade ;
Ich bin in einem mittelständischem Maschinenbaubetrieb tätig ( 450 Mitarbeiter ),
Unser Betrieb hat die letzten 8 Jahre in folge ständig steigende Gewinne erzielt , letztes Jahr war es laut Eigentümer gar ein Rekordjahr ;
Nun ist zur zweiten Jahreshälfte 08 der Umsatz aufgrund verschiedener Faktoren eingebrochen
Folge :
Diese Woche wurde bekannt gegeben das Kurzarbeit für 12 Monate gemacht wird , Leute entlassen werden , Arbeitszeit ohne Lohnausgleich reduziert wird .
Das alles unter dem Argument die Umsätze sinken wir müßen anpassen ! - kein Wort von den enormen Gewinnen der letzten Jahre !
Zum besseren Verständnis wir schreiben schwarze Zahlen !!
Verstehe es wer will - ich nicht !

Wie geht es euch , auch schon vom " Abschwung " betroffen ?

Gruß Walter

Du kannst es dir vorstellen ...also kannst du es bauen !

<table border="0"> <tr><td rowspan="3"><img src="http://www.ig-nordlicht.de/images/minileuchtturm.gif" border="0" alt="Leuchtturm muss sein!" title="Leuchtturm muss sein!"></td><td colspan="2"><font color="black" face="arial,helvetica"><b>IG-NORDLICHT</b></font></td></tr> <tr><td><font face="arial,helvetica">Homepage:</font></td> <td><a href="http://www.ig-nordlicht.de/" target="_blank"><font color="black" face="arial,helvetica"><b>http://www.ig-nordlicht.de</b></font></a></td></tr> <tr><td><font face="arial,helvetica">Mailto:</font></td> <td><a href="mailto:"><font color="black" face="arial,helvetica"><b></b></font></a></td></tr> </table>


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(15) «1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.33 sec davon SQL: 0.24 sec.