Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 25.11.17 08:44
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  alles was sonst nirgends passt (Moderatoren: )
  GM - Bankrott
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:08.12.08 19:43 IP: gespeichert Moderator melden


Ein erster großer Zulieferer - TMD ist insolvent.
Textar gehört zu dieser company.

Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:12.12.08 08:55 IP: gespeichert Moderator melden


So Freunde, und jetzt wirds lustig Klick mich oder mich.

Grüße

Harald

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von moonchild1967 am 12.12.08 um 08:59 geändert
Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:12.12.08 12:49 IP: gespeichert Moderator melden


GM wird in Frankfurt gehandelt bei -40 % und 1,93 Euro.

Bin mal heute Abend aus den USA gespannt, was da für Werte von der NYSE kommen.
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gtler
Mitglied

Hamburg




Beiträge: 517

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:12.12.08 13:05 IP: gespeichert Moderator melden


Moin,

war doch klar das die abgewählte Bush Regierung einen Scherbenhaufen hinterlassen will.

Bis zum Regierungswechsel werden sich Ford und Co noch über Wasser halten und dann steigen auch die Aktien wieder.

Habe mehr Bammel was aus den deutschen Firmen wird. Mercedes macht ja auch schon langsam die Schotten dicht.

gtler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Holger
Mitglied

86836




Beiträge: 196

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:12.12.08 15:01 IP: gespeichert Moderator melden




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.12.08 19:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo liebe GT-Gemeinde,

seit dem Start dieses Threads im November haben diesen mehr als 3.700 Personen gelesen, bei 121 Beiträgen.

Toll, ich finde das Klasse!

Seit ein paar Tagen tut sich finanztechnisch ja nicht viel.
GM geht auf und ab, bewegt sich so bei 3 bis 4 US-$.
G.W.Bush hat ja angekündigt, daß er aus der Stütze für die US-Banken knapp 15 Mrd. locker machen will.

Mal sehen wie es zu Beginn des neuen Jahres aussieht.

A.Merkel hält sich wohl noch ein bißchen bedeckt, aber ich denke die Zeichen stehen gut.
OPEL wird überleben, ich weiß das.

Ich darf mich hier bei allen bedanken, die hier Ihre Beiträge geleistet haben.

Verbunden mit den Wünschen für ein Frohes Fest,
alles Liebe und Gute für 2009,
allzeit schrott- und knitterfrei,
verbleibe ich mit einem lieben Gruß aus FIN.

Mehr Infos im neuen Jahr.

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT1100
Mitglied

Celle


Ich steh dazu!

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:18.12.08 19:53 IP: gespeichert Moderator melden


......und Opel in Rüsselsheim fährt Sonderschicht um der Bestellflut Herr zu werden! Find ich echt gut!

Gruß GT 1100 Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Häwel
Mitglied

Solingen


Alles wird gut

Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:27.12.08 14:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo GT Gemeinde habt ihr das schon gelesen.
GM verkauft Historie
Im Januar kommt eine beträchtliche Anzahl an Fahrzeugen aus der GM Classic Car Collection zur Auktion in Scottsdale, Arizona.
Zu lesen gibt es das hier.
http://www.der-oldtimer-guide.de/oldtimer/DE/news/index.php?Seite=101

Und schaut euch auch mal den Film an bei zirka 4 min Sieht man einen GT im Hintergrund.
http://wiki.gmnext.com/wiki/index.php/Tour_of_General_Motors_Heritage_Center

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tommy Lee
Mitglied

Ehlerange


Luxemburg

Beiträge: 516

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:27.12.08 16:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hi

Was für einen Unsinn das ganze....., ich glaube da sind tatsächlich Leute bei GM die den Untergang der Marke wollen.
und so wird die Geschichte verteilt und verloren.
Link
link2
Mit freundlichen Grüssen
Tommasino


Das wichtigste ist nicht aufgeben
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


dann wollen wir doch mal wieder hierüber reden:

ENDLICH: OPEL WILL ABSPALTUNG VON GM

HIPP HIPP HURRA !!!!

es kostet 3,3 Mrd. Euronen für alle:
Deutschland und die Länder,
aber auch England, Spanien, Polen, Belgien sollen in den Topf was geben,
damit Opel und Vauxhall weiter machen können.

Was meint Ihr dazu?

wird´s was helfen?
kann Opel/Vauxhall überleben?

ICH MEINE JA !!!

ENDLICH FREI SEIN !!!

Opel - ich liebe dich !!

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 18:30 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum man bei Opel nur was vom Betriebsrat hört. Zwischenzeitlich ist mir klar geworden warum. Betrachtet man diesen interessanten Artikel, weiß man, dass die Tage von Opel mit Sicherheit, wenn es nach GM und seinen Europa-Schergen geht, gezählt sind. Und man muss kein Prophet sein, dass die Rettung von Opel GM so sehr interesiert, wie ein Sack Reis, der an einer Laterne in Hong Kong steht. So wie ich das sehe, hatte man zum damaligen Zeitpunkt Opel schon abgeschrieben und schnell noch die Patente bei einer extra gegündeten Firma in Sicherheit gebracht.

Grüße

Harald
Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Wolfgang
Mitglied

Ratingen


Unmöglich ist alles möglich :-)

Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 18:52 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

----ENDLICH: OPEL WILL ABSPALTUNG VON GM----

das wäre wünschenswert,aber ich glaube daraus wird nichts.

Das Problem bei GM ist viel größer......
Die katastrophale Modellpolitik gerade für den Ami Markt läßt Löcher entstehen die es zur Zeit noch gar nicht gibt.Denn GM muss jetzt kleine sparsame Modelle für den Ami Markt entwickeln.Geld das eigentlich gar nicht mehr da ist.Warum also sollte GM Opel abstoßen wenn sie gerade auf die Modelle und das Know How von Opel zurückgreifen könnten um überhaupt wieder einigermaßen Autos zu verkaufen.?

Denn das ist das Problem...die haben nix kleines und sparsames im Angebot.
Die arrogante Geschäftspolitik der Amis im allgemeinen kommt denen jetzt teuer zu stehen.Die glaubten bisher doch immer sie seien allein auf dieser Welt.Jetzt bei den gestiegenen Energiepreisen, auch in den USA, müssen alle umdenken.Aber das muss erst entwickelt werden und das kostet jetzt erst mal viel Geld.
Ich hoffe das Barak Obama einen radikalen Schnitt wagt und nicht von den Lobbyisten "umgedreht" wird.Die Amis sind viel viel schlimmer dran als wir.Um mehr als 6% wird die US Wirtschaft schrumpfen.........das ist gelinde gesagt eine Volkswirtschaftliche Katastrophe.

Meine Befürchtung ist, das Opel in die Hände von Chinesischen oder indischen Investoren gerät.Denn dann wäre das Image entgültig im Eimer und Opel nicht mehr lange am Markt.BenQ wurde ja auch ausgeschlachtet<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/angry.gif border=0 alt=´angry´>

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Wolfgang am 27.02.09 um 18:59 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 19:01 IP: gespeichert Moderator melden


lest mal bei t-online:

http://wirtschaft.t-online.de/c/17/86/88/24/17868824.html

bitte den link kopieren, kurzform habe ich noch nicht gemacht.

OPEL WIRD ES SCHAFFEN.
WIR werden es schaffen.

Ich weiss das.
Nur Mut.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT-Geralds Toy am 27.02.09 um 19:01 geändert
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 19:15 IP: gespeichert Moderator melden


T-online wirtschaft

Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
carsten
Mitglied

Hambühren/Celle


Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Beiträge: 1169

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 19:22 IP: gespeichert Moderator melden



Hallo Leute,
auch ich wünsche mir, daß es für Opel einen weg geben wird!
Vergesst aber nicht bei der ganzen Schimpferei auf GM: Ohne GM wäre Opel bereits nach 1929 in der damals folgenden Weltwirtschaftskrise pleite gewesen und alles was nach dieser Zeit an schönen Autos von Opel kam, hätte es nie gegeben.

Gruß Carsten


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von carsten am 27.02.09 um 19:27 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 20:32 IP: gespeichert Moderator melden


@Stoni:
Danke für die Bearbeitung des Links

@Carsten:
richtig, und das geben wir jetzt GM zurück.
GM wird ohne Opel überleben und kann sich ebenfalls neu orientieren.

Ich habe Vertrauen,
für mich ist das wie ein Aufbruch in ein neues Zeitalter.

Ich lebe seit 48 Jahren mit dieser Firma durch meinen Vater.
Das prägt!!!


Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 20:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

wer dies hier liest und nicht die Bildzeitung wird nachdenken....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von baker am 27.02.09 um 20:56 geändert
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GM - Bankrott Datum:27.02.09 23:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Sicher brauchen Firmen Geld, um ihre Arbeiter, das eingesetzte Kapital und die Vorprodukte zu bezahlen. Aber dieses Geld muss von ihren Kunden kommen. Die Kunden sind es, die entscheiden, was produziert wird und was nicht. Den politischen Prozess an die Stelle der Kunden zu setzen heißt, dass der Staat den Bürgern das Geld wegnimmt und es an ihrer Stelle ausgibt.


das is aber meiner meinung nach bei opel und schaeffler nicht so. da spielen andere dinge mit rein als nur der reine kundenwunsch (in dtld.)nach anderen produkten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gtler
Mitglied

Hamburg




Beiträge: 517

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:28.02.09 08:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hi,

wer dies hier liest und nicht die Bildzeitung wird nachdenken....


Moin,
dann gäbe es auch VW und vielen andere Betriebe nicht mehr.

Zum Glück wurde haben einige intelligente Leser den Schwachsinn erkannt und entsprechend kommentiert:

von espera am 27.02.2009 17:51 Uhr. Super Herr Sinn, "dann wären noch zweidrittel der Deutschen in der Landwirtschaft beschäftigt- und wir wären genauso arm wie damals" . So wird es kommen. Sie allerdings , na ja.

gtler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GM - Bankrott Datum:28.02.09 09:02 IP: gespeichert Moderator melden


genau das ist es:

das Land Niedersachsen ist bei VW drin seit wie vielen Jahrzehnten?

komisch, da geht das.

der Kassiererin wird wegen 1,30 Euro gekündigt,
den Bankern gibt man noch nen Bonus.
Für mich verkehrte Welt.

Aber über eine Firma, die was auf die Beine gestellt hat,
und künftig auch stellen kann, wird diskutiert.
Hier geht es um über 25.000 Arbeitsplätze und noch viel mehr aus der Zulieferung.
Ganz zu schweigen von Einzelschicksalen.

Schaeffler ist für mich anders:
die sollen erst mal selbst investieren,
die Familie hat ja Mrd-Reserven auf Privatseite.

bei Opel sind auch andere EU-Länder gefragt:
Östereich, Spanien, Belgien, Polen und auch England mit Vauxhall.
die 3,3 Mrd sind für alle, nicht nur von Deutschland aufzubringen.
Wenn Polen nicht kann oder will, dann sollen sie dort das Werk zumachen und die Kapazitäten auf andere verteilen.

so einfach ist das.
jedenfalls für mich.

schade nur, dass SAAB nicht berücksichtigt wird.
Aber die Schweden konzentrieren sich auf Volvo.


Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(15) «2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.74 sec davon SQL: 0.68 sec.