Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 22.11.17 06:18
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  alles was sonst nirgends passt (Moderatoren: )
  Permabag
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  Permabag Datum:13.05.07 11:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

wer von euch hat den ein Permabag oder vergleichbares und kann mir was über Abmaße sagen? Henry, Thomas bitte ran an die Tasten

Ich könnte ein originales mit 3 gr. Trockenzylindern für 250€ kriegen - aber leider 5,15 x 2,80m breit. Wenn ich das nehme ist die Garage in der Breite bis auf 40cm voll belegt - gibts sowas auch in schmaler ?

MFG
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Permabag Datum:13.05.07 13:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Rouven!
Also ich hab ja auch einen Permabag, aber in der Größe, wie sie von der Firma empfohlen wird.
Empfohlen wird die Größe PS (eigentlich für Fzge. bis 400cm).
Aber das passt <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>
Also an deiner Stelle würde ich zuschlagen!!
Is super einfach, das "überschüssige" Material kannst du ja nach oben stülpen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:13.05.07 16:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Stephan,

klär mich bitte mal auf - hab leider noch nie eins live gesehen.

Ich dachte das Permabag ist eine von der Größe vorgegebene "Blase" die man nicht in ihren Abmaßen ändern kann. Auf den Bildern sieht das auch immer "aufgepumpt" aus - wie nen Luftballon in dem eben nen Auto ist. Wenn ich das "hochstopfen" kann heißt es ja, dass das Permabag einfach nur lose aufm Auto aufliegt oder wie ?
Wäre nett wenn jemand mal ein paar Sätze dazu schreibt, da ich schon bissl heiß auf das Teil bin <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

MFG
Rouven
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Joachim -GT-73
Mitglied

58300 Wetter


Nur die Harten kommen in den Garten

Beiträge: 366

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:13.05.07 17:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rouven.
Auch ich intressiere mich für so ein teil
für meinen GT.Hab mir in Essen auf der Messe
mir die "Dinger " angeschaut. Ich glaube in der
Breite sind die Hüllen nicht sonderlich unterschiedlich nur inder Länge.Genau passend für den GT ist die Aussf. "PS" für Fahrzeuge bis 400cm. Deiner müsste der "PL" sein für Fzg. bis
475cm. Normalpreise "PS" 398 € / "PL" 498 €.
Die Hüllen werden nicht aufgepumt sondern liegen auf dem Fzg.auf.
Mfg.Achim
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
henry1900
Mitglied

Köln


39 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 464

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Permabag Datum:13.05.07 23:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rouven,

aufgepumpt werden die Klarsichthüllen von Carcoon und Airchamber. Bei Airchamber ist noch ein stabilisierendes Gestänge drin, so daß es auch ohne Luft wie eine Innengarage in der Garage steht.
Hier wird keine Feuchtigkeit entzogen wie bei Permabag, sondern durch ständiges Einblasen von Luft Durchzug erzeugt, der ebenfalls das Fahrzeug austrocknet und Korrosion minimiert.
Gibt es auch in verschiedenen Größen so ab Euro 600,--
Der Permabag liegt auf dem Fahrzeug auf und kann sicher auch was verkleinert werden.
www.carcoon.co.uk/products.htm
www.airchamber.de/index.php

Gruß,
Henry


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von henry1900 am 13.05.07 um 23:34 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tom 2
Mitglied

Bochum


Mach fertich!

Beiträge: 379

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:14.05.07 09:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute,

dann werde ich mal versuchen so einen Permabag zu erklären. Wenn man ihn ausgepackt hat und er auf dem Garagenboden liegt, würde ich ihn mit einem Schulheft vergleichen,dass mann aufklappen kann, flach ohne Verstrebungen. Die Form ist rechteckig. Eine der langen Rechteckseiten hat keinen Reissverschluß, die anderen drei Seiten können mit einem Taucherreissverschluß (wasserdicht) verschlossen werden. Reissverschluß aufziehen und das ganze aufklappen, GT bis zur Markierung auffahren, Trockenzylinder unter das Auto, Hygrometer an seinen Platz stecken und zu machen.Es empfiehlt sich vorher die Batterie zu entfernen und auch alle anderen Sachen aus dem Auto zu holen,auf die man lange nicht verzichten will. Ich habe meinen Flitzer schon zweimal eingetütet, der einzige Nachteil für mich ist, dass man den Wagen nicht mal eben für eine Spritztour aus dem Beutel holt, wenn man denn im Winter fährt.Die Trockenzylinder werden im Backofen wieder regeneriert und können dann wieder verwendet werden. Sie halten für ca.3 Monate die Luft im Beutel trocken, unabhängig von der Außenluft. Beim öffnen des Beutels sollten sich die Raucher unter uns ein wenig zurück halten ( wird auch in der Beschreibung erklärt), es riecht schon ein wenig nach Sprit. Die Größe die Achim und Stephan genannt haben, "PS" ist ausreichend für den GT. Bei der Größe die Du an Land ziehen kannst,kannst Du noch selber mit rein, wenn Du bei Deinem GT sein willst <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>
Ich hoffe ich konnte alle Klarheiten beseitigen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>

Gruß, Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:14.05.07 10:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

alles klaro - vielen Dank - dann werd ich mal zuschlagen.

Thomas: Hab gerade versucht dich zu erreichen - ohne erfolg - ich schau mal das ich mich später nochmal kurz absetze - ist heute bissl schlecht da wir heute 2 Crashs haben - aber ich probiers <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

MFG
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jörg aus Lux.
Mitglied

Luxembourg


Probleme sind verkleidete Möglichkeiten

Beiträge: 432

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Permabag Datum:14.05.07 19:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rouven,
bereits PS passt, da der GT ja klein ist und flach und kein Quader <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>).
Ich hab das Ding auch, finds klasse.
Ich werde versuchen, heute abend mal ein paar Bilder vom Permabag an dich zu mailen.
Ich habe damals vor meinem Permabag-Kauf im Herbst 2006 auf einer Renault-Oldtimer-Seite (weiß leider nicht mehr welche, mußt vielleicht mal ein bißchen googeln )eine tolle ausführlich bebilderte (Fotos) Beschreibung gefunden.
Ansonsten hat TOM 2 es perfekt beschrieben.
Freundliche Grüße vom
Jörg aus Lux
* GT - Stammtisch Saar/Pfalz *
Außenstelle Luxembourg
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:14.05.07 20:08 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für eure Infos - hab gerade zugeschlagen.

MFG
Rouven
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baader
Mitglied

Ffm


Radikale Original Fraktion (ROF)

Beiträge: 191

User ist offline
  RE: Permabag Datum:20.05.07 11:49 IP: gespeichert Moderator melden


wichtig ist, dass Du eine gefütterte "autodecke" drüberlegst. Es sammeln sich immer staub, dreck und kleine steine im permabag, wenn du beim verpacken den permabag über das dach ziehst, ist das nicht so doll. Ungefütterte decken bringen nix, weil die zu sehr auf dem lack reiben, wenn Du sie drüberziehst.
kann den permabag sehr empfehlen, benutze das teil seit 7 jahren und mit dem mal schnell rausholen is eigentlich auch kein problem. Ich packe die trockenzylinder dann in eine alte kühltasche, dann ziehen sie keine feuchtigkeit aus der luft ...

baader
(ROF)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DirkGT
Mitglied

Schleswig-Holstein




Beiträge: 414

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:20.05.07 20:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rouven (und Rest),

gucke mal unter "Teilemarkt biete", da bietet "jemand" einen prima Auto-Pyjama passgenau für den GT an <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'> (Kann da aúch noch einen noch besseren Preis machen) Super weich auf der Innenseite, ideal zum unterlegen im Permabag (aber nicht nur da)

Gruß
Dirk


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jörg aus Lux.
Mitglied

Luxembourg


Probleme sind verkleidete Möglichkeiten

Beiträge: 432

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Permabag Datum:17.11.07 20:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,
neulich war es wieder soweit !

In die Garage erst ein paar alte Pappen (wegen Flecken/Feuchtigkeit von unten) auslegen:

Sooo läwe Jong, nun komma rin in de jute Stube:

[img]<a href="http://img147.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf14tz2.jpg" target="_blank"><img src="http://img147.imageshack.us/img147/166/gtimwinterschlaf14tz2.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Auf die Folie wieder alte Pappen, zumindest auf die "Fahrspur" legen, damit sich keine Steine (zwischen dem Reifenprofil) auf und durch die Folie drücken
Gaaaanz vorsichtig auf die ausgebreitete Folie fahren bis zur gelben Markierung fürs linke Vorderrad.

[img]http://<a href="http://img77.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf12ly0.jpg" target="_blank"><img src="http://img77.imageshack.us/img77/9282/gtimwinterschlaf12ly0.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Dann vorne und hinten die Trockenzylinder platzieren,

[img]http://<a href="http://img77.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf13ig8.jpg" target="_blank"><img src="http://img77.imageshack.us/img77/6167/gtimwinterschlaf13ig8.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Dann am besten zu zweit ganz vorsichtig, die liebevoll von der Beifahrerin <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>) aus alten Baumwollbettlaken zusammengenähte Schutzdecke über unser Schmuckstück legen:

[img]http://<a href="http://img107.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf9cd5.jpg" target="_blank"><img src="http://img107.imageshack.us/img107/9508/gtimwinterschlaf9cd5.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Danach den Permabag (am besten auch zu zweit) langsam und vorsichtig über das Auto ziehen,
achja vorher Batterie ausbauen nicht vergessen, und beide Scheiben einen Spalt breit runterkurbeln:

[img]http://<a href="http://img230.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf7af4.jpg" target="_blank"><img src="http://img230.imageshack.us/img230/5245/gtimwinterschlaf7af4.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Jetzt das Hygrometer in die extra dafür vorgesehene Öffnung einlegen (Sichtfenster), dann den Rundum-Reissverschluß zuziehen:

[img]http://<a href="http://img230.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf4pv4.jpg" target="_blank"><img src="http://img230.imageshack.us/img230/9954/gtimwinterschlaf4pv4.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

[img]http://<a href="http://img230.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf2ah1.jpg" target="_blank"><img src="http://img230.imageshack.us/img230/8541/gtimwinterschlaf2ah1.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]


[img]http://<a href="http://img106.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf3ow1.jpg" target="_blank"><img src="http://img106.imageshack.us/img106/2905/gtimwinterschlaf3ow1.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Soooo,........ färtich ...un´... Tschüß Kamerad, schlaf juut.

[img]http://<a href="http://img230.imageshack.us/my.php?image=gtimwinterschlaf1hk1.jpg" target="_blank"><img src="http://img230.imageshack.us/img230/4321/gtimwinterschlaf1hk1.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Garagentür zu und gut is.....
bis zum Frühjahr 2008.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Jörg aus Lux. am 17.11.07 um 20:28 geändert
Freundliche Grüße vom
Jörg aus Lux
* GT - Stammtisch Saar/Pfalz *
Außenstelle Luxembourg
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jörg aus Lux.
Mitglied

Luxembourg


Probleme sind verkleidete Möglichkeiten

Beiträge: 432

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Permabag Datum:05.11.08 20:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

schniiiiieeff, es ist wieder soweit, mein grüner Flachmann schläft wieder , habe ihn heute für den Winterschlaf eingemottet.
Hatte Urlaub und Glück mit trockenen Wetter.
Um 17.10 blieb die Borduhr stehen, als ich die Batterie ausbaute, wenig später war der Reissverschluß wieder zu....schniiieff....?

Jetzt dauerts wieder sooooo lange.......

Hoffentlich hilft mir das neue Buch " Der Opel GT im Motorsport" über die GT-lose Zeit (=Winterdepression) hinweg.

Wie gehts euch mit Euren GT´s
Freundliche Grüße vom
Jörg aus Lux
* GT - Stammtisch Saar/Pfalz *
Außenstelle Luxembourg
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:05.11.08 20:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Jörg!

Meiner schläft seit 5 Wochen in einem 20" Container. In 1 Woche kommt er dann zu meinem Schwager in die Garage. Sollte dann doch noch irgendwann meine HA neu gelagert sein, kann ich dort super bequem auf der Montagegrube nächtelang schrauben
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:10.11.08 07:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Jörg,

ist der Permabag eigentlich resistent gegen Motor und Getriebeöl,
oder sollte man vorsichtshalber etwas zum Auffangen unters Autos legen...?
Warum muß die Batterie ausgebaut werden, ist es wegen der Säure,
welche auslaufen könnten oder gibt´s noch andere Gründe...?

Ich wünsche Deinem "Grünen" jedefalls einen angenehm trockenen Winterschlaf...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Permabag Datum:10.11.08 07:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Thomas!
Also die Batterie für den Winter auszubauen hat immer den Vorteil, dass diese zum Beispiel nicht "leergefressen" wird, weil die Uhr stetig Strom zieht. Ein anderer Grund ist auch, dass die Batterie besser trocken und einiger Maßen "wärmer" gelagert werden sollte. So etwas erhält die Lebensqualität der Batterie.
Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:10.11.08 09:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Karsten,

DANKE für Deine Antwort.
Was die Batterie anlangt, habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Sie ist immer angeklemmt,
auch im Winter, wenn der GT bis über 2 Monate definitiv nur steht. Der Grund ist, das die Uhr
immer laufen soll damit sie nicht feststeht. Irgendwie scheint das alles gut zu funktionieren,
denn ich habe ein und die selbe Batterie schon seit 1992 drin. Es ist noch eine alte, weiße
Opel-Freedom Batterie.

Lange Rede kurzer Sinn, ich möchte sie am liebesten drinn lassen (never touch a running system),
aber wenn es denn sein muß...

<a href="http://img3.imagebanana.com/"><img style="border:0px;" alt="ImageBanana - Batterie.jpg" src="http://img3.imagebanana.com/img/w9h9njfh/Batterie.jpg" /></a>
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
henry1900
Mitglied

Köln


39 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 464

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Permabag Datum:10.11.08 23:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Thomas,

diese Batterie hat bei mir auch gut 12 Jahre gehalten und wurde nie ausgebaut.
Da mein GT früher sehr wenig bewegt wurde, hatte ich immer einen "Jogger" dran, der die Batterie automatisch wieder auflädt, wenn die Spannung unter einen bestimmten Wert absinkt. Bei diesen Geräten muß man die Batterie nicht mehr ausbauen. Bei modernen Fahrzeugen darf man sie auch nicht mehr ausbauen, da an manchen Bereichen der Elektronik immer Spannung anliegen muß. Auch hier kann man ein solches Ladegerät anschließen.

Gruß,
Henry
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:11.11.08 07:07 IP: gespeichert Moderator melden


ich hab mir diesen sommer einen not aus schalter eingebaut,mir war der aus und einbau zu lässtig geworden



gruß michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Permabag Datum:11.11.08 07:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
ich hab mir diesen sommer einen not aus schalter eingebaut,mir war der aus und einbau zu lässtig geworden


...stimmt, geht voll auf den Rücken...
Beim Permabag ist aber, denke ich wichtig, das die Bastterie raus kommt, weil die Säure ev. auslaufen
und die Aushülle zerstöhren könnte oder es gehen Gase von der Batterie aus, welche das Klima innen
negativ beeinflussen könnten, wer weis mehr...?
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(4) «[1] 2 3 4 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 1.00 sec davon SQL: 0.90 sec.