Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 24.10.17 13:36
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Treffen, Termine und Feedback (Moderatoren: )
  68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag…
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:16.09.08 10:13 IP: gespeichert Moderator melden




In diesem Beitrag möchte ich nun versuchen, einige Eindrücke von der Opel GT Historytour 2008 zu vermitteln. Jeden Tag, einen Tag. Heute starte ich mit dem Tag der Anreise. Dienstag, den 2.September 2008.

Wie oben zu sehen begann die Tour schon im Vorfeld. Alle Teilnehmer waren aufgefordert ein Foto von sich mit ihrem GT per Email an den Veranstalter zu senden. Daraus hat Danny dann ein Heft angefertigt, in dem alle GT Piloten und Copiloten abgebildet waren. Darunter standen Namen und Kennzeichen des Trios. Die Mappen wurden dann am Dienstag beim ersten Briefing verteilt, um es allen Mitreisenden zu erleichtern sich kennen zu lernen und vor allem wieder zu finden, wieder zu erkennen. So war es einfacher Autos und Besatzung zu zuordnen. Und man bekam eine erste bebilderte Erinnerung an die Fahrt. Schade war dabei, dass sich einige wenige nicht daran beteiligten und somit nur Namen und Kennzeichen auf grauem Hintergrund stehen.
Nicht wenige wussten dieses Album später noch anderweitig zu nutzen…











Wir reisten mit zwei GTs aus Berlin an und vertraten auf der Tour die Opel GT IG Berlin. Wir, das sind Danny und Eddy im roten Havelländer GT AL und Angelika und Marcus im Le Mans blauen GT/J.



Schon mittags in Bochum eingetroffen hatten wir genug Zeit unser Zimmer zu beziehen, im nahe gelegenen Ruhrpark ein wenig bummeln zu gehen und bei strahlendem Sonnenschein ein Feierabendbierchen zu genießen. Natürlich erst, nachdem wir die technische Abnahme durch ToFi und Sabine bestanden hatten. Gefordert war neben den vollständigen Fahrzeugpapieren und der einwandfreien Funktion der kompletten Fahrzeugbeleuchtung ein Sichttest der Bremsfunktion. Dazu sollte ein gleichmäßig zu fahrendes Tempo von 20km/h eingehalten werden, um dann hinter einer ersten Markierung den Bremsvorgang so einzuleiten, dass man auf der zweiten gelben Linie möglichst mit den Vorderreifen zum Stehen kam. Das war für den einen oder andern Fahrer dann doch schwieriger als erwartet. Am Ende hielten alle GTs der Prüfung stand und durften somit am nächsten Morgen auf die Strecke gehen.













Die erste Attraktion war dann wohl gleich der von der Adam Opel AG für den gesamten Zeitraum der Tour zur Verfügung gestellte original Aero GT. In ihm durfte jeder der wollte mal Platz nehmen. Gefahren wurde diese absolute Rarität auf der ersten Etappe von Maurice Van Secotte und auf dem Rest der Fahrt vom später hin zu gekommenen Stefan Müller. Außerdem stellte Opel uns zwei Mechaniker mit eigenem Zafira als Werkstattwagen (und ohne wirklich nennenswerten Möglichkeiten…) sowie für den Gepäcktransport einen Movano, ohne den geplanten Fahrer. Stattdessen übernahm Alwin das Fahren des Kofferwagens und verzichtete somit darauf die Tour im eigenen Steinmetz GT ab zu fahren. Außerdem bekam Stoni noch für die Tour einen neuen GT.
Auch wenn sich das erstmal sehr gut anhört finde ich es schade, dass Opel hier das Potenzial der Werbewirksamkeit einer solchen, über Tage dauernden Veranstaltung nicht angemessen genug würdigen wollte. Der Kampf um den Umfang der Beteiligung der Adam Opel AG dauerte wohl bis unmittelbar vor Tourstart. Hier hätte Opel gerade und vor allem zu Werbezwecken des neuen GT viel erreichen können. Ich hätte beispielsweise kein Problem damit gehabt mir für die Dauer der Tour einen Themen bezogenen Werbeaufkleber in beide hinteren Seitenscheiben zu kleben. Und als Anerkennung uns gegenüber für die hohe Werbewirksamkeit wäre ein Fahrer für den Kofferwagen sicher nicht zuviel verlangt gewesen. Da ist wohl bei Opel Classic noch viel zu tun, wie sich auch im Laufe der Tage immer wieder mal zeigte.









Beim ersten Briefing begrüßten uns dann Stoni und Martin zur Tour, Louis übersetzte gewohnt souverän ins Englische, John hielt alles auf Video und Susan im Foto für die Flash fest. Außerdem gab es neben dem bereits erwähnten Album eine Tüte mit Klemmbrett für die all abendlich beim 19:00Uhr Briefing verteilten Routenpläne, ein mit Logo bedrucktes Poloshirt und noch einige Aufmerksamkeiten, wie z.B. ein 1:43 Modell vom Lutzmann.





Das anschließende warme Buffet war sehr lecker. Wir saßen noch ein Weilchen zusammen ehe wir nach und nach in den Betten verschwanden.


Fortsetzung folgt

EDIT: verloren gegangene Fotos erneuert

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ackaturbo* am 24.03.12 um 17:45 geändert
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:16.09.08 10:34 IP: gespeichert Moderator melden


hallo marcus
erstmal vielen dank für deinen bericht!!! ich finde du hast dir sehr viel arbeit damit gemacht und es macht spass ihn zu lesen.ich freue mich schon auf die fortsetzung!
denke mal den anderen geht es genauso.



gruß michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Thomas GTJunior
Mitglied

34599 Neuental




Beiträge: 165

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:16.09.08 19:25 IP: gespeichert Moderator melden


Ich kann mich nur anschließen, genau das habe ich gesucht.

Danke und weiter bitte

Gruß
Thomas
Es gibt nichts gutes außer man tut es !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:16.09.08 20:07 IP: gespeichert Moderator melden




MEEEEEEHR!!!!


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:16.09.08 20:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Marcus!

Echt super von Dir, da kann ich mich auch ein kitzekleinwenig in eure Lage versetzen

Ich hab dich ja als glühenden GT-Fan zu Pfingsten kennengelernt. Bleib so!

Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:17.09.08 06:23 IP: gespeichert Moderator melden


Nachdem es in der Nacht geregnet hatte begrüßte uns der Mittwochmorgen mit Sonnenschein. Nach ausgiebigem Frühstück am Buffet starteten wir mit Lunchpaketen versorgt in halb minütigen Abständen die Opel GT Historytour 2008. Das Fahren in Kolonnen von mehr als 10 Fahrzeugen ist anmeldepflichtig. Da die Tour durch mehrere Bundesländer führte war das nicht so ohne weiteres zu realisieren. Zumal die Genehmigungsverfahren, die in jedem Bundesland einzeln gestellt werden müssen einen erheblichen Aufwand mit sich gebracht hätten. Und ehrlich: Wären wir mit 68 Autos in Kolonne gefahren wären wir sicherlich ewig unterwegs gewesen und es hätte wohl auch weniger Spaß gemacht. Denn irgendwie fanden sich dann doch wieder mehrere GTs zusammen und fuhren weite Teile der Strecke gemeinsam. Bei den Pullerpausen, an Tankstellen oder anderen Rastplätzen fuhren dann immer wieder mal Gruppen von GTs vorbei. Oder man selbst passierte andere GTs am Wegesrand. Das allein war schon ein riesen Spaß.



Die erste kurze Fahrt führte uns zum Opel Werk I in Bochum, der Geburtsstätte unserer GTs. Hier reihten wir uns zum ca. einstündigen Fotoshooting auf. Die Werkfeuerwehr stand bereits mit einer Hebebühne bereit, um neben Susan auch noch für Opel arbeitende Fotografen auf zu nehmen und aus großer Höhe von gut drei Metern ewig lange zu fotografieren. Ein Dankeschön der Historytour an Opel, für die entgegengebrachte Beteiligung. Eine Werkbesichtigung war hier leider nicht möglich, weil es wohl nicht realisierbar war, die 1,5h Führung auf etwa die Hälfte ein zu kürzen. Wir waren ja erst am Anfang der Tour und hatten daher nicht so viel Zeit. Schade. Dafür sahen wir im Foyer zum 40. Geburtstag des GT eine Ausstellung zum Thema Corsa. Vielleicht ja, weil die zeigenswerten GT Exponate ja am kommenden Wochenende in Rüsselsheim der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Während dessen war es witzig zu beobachten, wie sich die Opelaner die Nasen an den Fenstern platt drückten und fotografierten. Es muss ein beeindruckendes Bild gewesen sein, den ganzen Parkplatz nur mit alten GTs gefüllt zu haben.









Dann kam die Fahrt erst langsam in Fahrt. Ziel war der Nürburgring. Der Weg dorthin führte über eine Fährverbindung über den Rhein bzw. alternativ die Überquerung des Rheins über eine Brücke (für diejenigen, die zu tief für die Fähre waren). Leider begann es nun zu regnen. Und es wollte den restlichen Tag auch nicht mehr aufhören. Es regnete bestenfalls zwischendurch mal langsam…









Am Ring angekommen gab es dann im Fahrerlager eine warme Mahlzeit. Als Überraschungsgast erschien hier Volker Strycek mit seinem eigenen ziegelroten GT/J. Er führte uns nach dem Essen über die extra für uns abgesperrte Nürburgring Nordschleife. Wir fuhren erst rauf, als kein anderer mehr unterwegs war und bevor nicht der Letzte von uns die Strecke verlassen hatte durfte auch keiner hinter her. Das war schon trotz strömenden Regens ein echtes Highlight. Wir „rasen“ über den Ring. Geführt von Strycek. Ein riesen Spaß! Und der ohne jegliche Starallüren ebenso begeisterte Volker Strycek gab zur Krönung des Tages bereitwillig nicht nur Autogramme, sondern schrieb ganze Widmungen zur Erinnerung an diesen Tag. Vielen Dank noch mal dafür.

































Tagesziel war dann Daun, wo wir unsere Quartiere bezogen. Ein tolles Hotel. In der Übernachtungsfrage der unangefochtene Sieger. Es gab wieder lecker warmes Buffet und wir saßen noch eine ganze Weile zusammen, bevor uns die Anstrengungen des Tages einholten.



Fortsetzung folgt

EDIT: verloren gegangene Fotos erneuert

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ackaturbo* am 24.03.12 um 18:15 geändert
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ben
Mitglied

Essen


Kickdown ist geil!!

Beiträge: 341

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:17.09.08 09:00 IP: gespeichert Moderator melden


Allererste Kajüte, diese schönen Bilder!! Mir tränen nur die Augen, wenn ich die vielen Gts durch den Regen fahren sehe. Bei besserem Wetter wäre ich auch gern dabeigewesen, aber meiner hat seit 3 Jahren kein Wasser mehr gesehen. Wenn ich unterwegs bin, sind meine Augen mehr auf den Himmel als auf die Straße gerichtet, und bei jeder Wolke peile ich schon nach Brücken oder Unterstellmöglichkeiten. Bin schon gespannt auf die Fortsetzungen...
Viele Grüße von Ben
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 09:21 IP: gespeichert Moderator melden


Der Donnerstagmorgen brachte wieder etwas freundlicheres Wetter. Nach dem Frühstück am Buffet gab es beim Start wieder Lunchpakete.



Unser Weg führte uns durch die Weinberge an der Mosel zur Mittagspause nach Bad Dürkheim in das mit 1,7Mio L Fassungsvermögen größte Weinfass der Welt. Das Foto entstand im ersten OG des Fasses.

















Am Nachmittag hatten wir dann einen Termin auf dem Hockenheimring, der normalerweise nicht für Geld und gute Worte von der Öffentlichkeit zu befahren ist. So wie ich erfahren habe ist uns dieses Ereignis Volker Strycek zu verdanken, der an den entscheidenden Stellen für uns die Weichen auf den Ring stellte. Er war auch hier wieder mit seinem GT/J zu uns gestoßen, führte uns pünktlich zum einsetzenden leichten Regen mehrere Runden durch das Motodrom des Hockenheimringes und fühlte sich sichtlich bei uns wohl. Zuvor erklammen wir allerdings noch die Terrasse der obersten Etage der neuen Tribüne. Was für ein Ausblick…









































Volker Strycek in unserer Mitte.



Zum Übernachten ging es nun nach Speyer. Auch hier war wieder ein warmes Buffet für uns bereitgestellt und wir hatten mal Gelegenheit etwas länger zu sitzen, weil der Start zur nächsten Tagesetappe erst mittags um 12:00Uhr angesetzt war.



Fortsetzung folgt

EDIT: verloren gegangene Fotos erneuert

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ackaturbo* am 24.03.12 um 18:51 geändert
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 09:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Marcus,

Sehr schöner Bericht und tolle Bilder!
Freue mich schon jeden Tag auf die Fortsetzung.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 09:31 IP: gespeichert Moderator melden


dem schliesse ich mich uneingeschrängt an



gruß michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 10:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

wie wäre es alle Bilder, die hier eingestellt werden, auf eine CD zu brennen.
Die moderne PC-Technik macht´s ja möglich.
Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag dann zu beziehen.
Hülle und schönes kleines Booklet auch dabei.
Das wäre doch was.
Vielleicht auch als kleine Erinnerung für Volker Strycek.
Der würde sich auch freuen!
Ansonsten:
SPITZEN BILDER und TOLLE BERICHTE.

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GTräumer
Mitglied





Beiträge: 342

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 12:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Marcus,

folgende Kritik nimm' Dir bitte zu Herzen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'> : der aktuelle Fortsetzungsbericht müsste früh's schon um 7.00 Uhr verfügbar sein! Ich war heute Morgen ganz schön enttäuscht, dass ich nicht gleich weiterlesen konnte...

Ansonsten natürlich super, dass Du Dir so viel Mühe für Deine Forumskollegen machst und uns so schön und professionell unterhältst.

Bernd
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 14:24 IP: gespeichert Moderator melden


@ Gerald

Also der Markus macht hier einen tollen Beitrag zur Historytour 2008 - 40 Jahre Opel GT -.
Mir gefällt das auch sehr gut. Im Übrigen macht er dieses in Eigenregie und natürlich mit seinen gemachten Bildern.

Als Veranstalter habe ich alle Teilnehmer gebeten ihre Fotos und Filmbeiträge mir zu kommen zu lassen, damit wie in den Veranstalterbedingungen bereits im letzten Jahr versprochen, alle Teilnehmer ein Erinnerungsbuch erhalten. Dieses Erinnerungsbuch ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen und somit für die Teilnehmer kostenlos.

Für das Erinnerungsbuch stehen mir (nach bisher vorliegenden Material) ca. 12.000 Photos und etwa 6 Stunden Filmmaterial zur Verfügung.

Natürlich werden auch ein paar mehr Bücher produziert, um zum Beispiel sich bei Ehrengästen oder auch tatkräftigen Helfern, die nicht Tourteilnehmer waren, im nachhinein zu bedanken.

Selbstverständlich können noch mehr Bücher produziert werden, wenn auch Interesse Eurerseits besteht, die nicht an der Tour teilgenommen haben.
Kostenpunkt steht zur Zeit noch nicht ganz endgültig fest, da ich nicht weiß, wieviele Bilder und Kommentare in das Buch gelangen werden. Schließlich "fehlen" noch Fotos und Filmbeiträge von einigen Teilnehmern.
Mit Produktionsende ist vorraussichtlich Ende Oktober zu rechnen.

Also wer Interesse hat,wende sich bitte an mich und ich werde es entsprechend berücksichtigen.
Bekundungen bitte per Mail an opelgt2008@t-online.de


Noch ein kleiner Hinweis zum Schluss. Ich möchte darauf aufmerksam machten, dass das Kopieren oder herunterladen von Bildern immer mit Bilderrechten verbunden ist. Also immer den Regeln folgen, bevor es unangenehmen Ärger geben könnte.

der Karsten
Veranstalter Historytour 2008 - 40 Jahre Opel GT -




[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von opelgt64 am 18.09.08 um 14:27 geändert
Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 15:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo.

selbstverständlich möchte ich dem Veranstalter in keinster Weise vorgreifen.
Es sollte nur ein Vorschlag sein, als solches bitte ich darum, das auch zu verstehen.
Daß aus dem gesamten Bildmaterial auch ein Buch entstehen wird, war mir nicht bekannt.
Da habe ich wohl sprichwörtlich "etwas zu schnell geschossen".
Ich bitte höflich um Nachsicht.
Gerne möchte ich allerdings ein solches Buch erwerben, mail kommt später.
Nochmals `tschuldigung.



Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 15:35 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Den Pleonasmus des \"unangenehmen Ärgers\" registrierend möchte ich die Frage stellen: was ist denn gegen das Herunterladen — also Abspeichern von Bildern aus dem Internet auf die eigene Platte — zu sagen?


nix
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 16:42 IP: gespeichert Moderator melden



Vielen Dank für die anerkennenden Worte hier direkt im Beitrag und auch für die, die mich per PN oder Email erreichten. Das zeigt mir, dass sich die tagelange Arbeit durchaus gelohnt hat. Vielen Dank.
Auch schön, dass das Thema im Laufe des Tages vom heißen zum sehr heißen avanciert ist.

@ Gerald: Das Brennen auf CD schmeichelt mir, aber es sind noch andere Tourteilnehmer damit beschäftigt, etwas in der Art zu erstellen. Zu erwarten ist da pünktlich zur Weihnachtszeit einerseits das Video von John. Andererseits ist, wie Du ja schon weißt, auch Stoni bereits dabei aus der Vielzahl der ihm zugetragenen Fotos verschiedenster Mitreisenden einen bebilderten Tourbericht zu erstellen. Die Fertigstellung hierfür wird schon für Mitte November angestrebt.
Mein Bericht hier zeigt ja nur die Fahrt aus meinem Blickwinkel. Bei über hundert Mitfahrern gibt es da bestimmt noch viel mehr zu erzählen, das dann die Sache erst richtig rund macht. Sollte den Beitrag dennoch jemand dauerhaft haben mögen, können wir nach erscheinen der oben angekündigten Berichte gerne noch mal darüber reden.

Soweit fürs Erste. Morgen geht es weiter…

Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT1100
Mitglied

Celle


Ich steh dazu!

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 20:00 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Marcus!

Eine super Idee haste hier gehabt! Die Tagesbrichte sind toll geschrieben ! Die Bilder sind einfach nicht zu topen. Das war auch eine Spitzen Veranstaltung und bin auch froh das wir mitgefahren sind.Es waren tolle Eindrücke die wir alle erfahren durften,die es auch in dieser Form nicht wieder geben wird.Wir erinnern uns gerne an diese Tour und freuen uns auf das Buch und DVD. So nun schreibe noch weiter fürs Forum.


Gruß GT 1100 Michael + Maren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hardtop
Mitglied

RO




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 20:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Marcus,

also ich empfinde es als absolute Frechheit, wie du mir als Daheimgebliebenem eure Super-Mega-Tour unter die Nase reibst. (natürlich ironisch gemeint...)
Allein die bisher beschriebenen Tage reichen völlig aus, um vor Neid zu erblassen und sich grün und blau zu ärgern. Irgendwie hätte ich die Zeit für die Tour doch noch abzwacken müssen...
Ich hoffe, alle die mitgefahren sind, können schon fassen und begreifen, welches Glück Sie mit dieser Reise gehabt haben.
Ich freue mich schon auf alle weiteren Berichte, evtl. auch von anderen Teilnehmern, um wenigsten noch ein bisschen von dieser Tour erleben zu können.
Es grüßt sehr neidvoll

André
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Auch wenn mir - so wie vielen anderen, die nicht mit dabei waren - der Sabberling im Mundwinkel hängt,...

Auch wenn wir alle es kaum erwarten können endlich die nächsten Bilder zu sehen,...

Ein gaaaaaanz DICKES LOB an "den Karsten", der dieses unvergessliche Ereignis mitverantwortet und natürlich auch an alle anderen Veranstalter und Mitwirkenen! Sorry, will niemanden unter den Tisch fallen lassen.

Bleibt nur der Trost, dass es ja auch ein 50-Jahre-Jubiläum geben wird.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Rip am 18.09.08 um 22:01 geändert
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: 68 GTs fünf Tage unterwegs – Ein Fortsetzungsbeitrag… Datum:18.09.08 21:19 IP: gespeichert Moderator melden


interessanterweise gewinnt die fahrt erst so richtig nach ihrem ende - schwer zu beschreiben - mit jedem tag mehr !
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.20 sec davon SQL: 0.05 sec.