Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.10.17 04:11
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Vorstellungen (Moderatoren: )
  Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen...
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
MichaelaGtJ
Mitglied

99518 Reisdorf


Er fährt uns hin, er fährt uns fort, er bringt uns gut zu jedem Ort. Man sieht ihn an und freut sich sehr, er ist was besonderes im Alltagsverkehr!

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:16.07.08 04:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

nun lese ich doch schon seit knapp 2 Jahren die Beiträge, bin seit Anfang des Jahres Mitglied und habe es bis heute nicht geschafft mich einmal ordentlich vorzustellen...

Also ich bin ein junges Thüringer Mädel (24) mit dem Traum aus dem Rosthaufen Zuhause nen richtigen schönen GT/J wieder aufzubauen. Ein paar Bilder meines Traumwagens und ein paar Worte zu mir auf meiner Homepage http://opelgt.npage.de/ . Wenn ihr wollt schaut mal vorbei. Ich würde mich auch freuen wenn sich ein paar GT´ler aus der näheren Umgebung (Weimarer Land) finden würden. Manchmal freut man sich dann doch schon mal sich gemütlich in nen Biergarten über seine Problemkinder (die GT`s) zu reden. Leider bin ich die letzte Zeit viel auf Arbeit, daher ist noch nicht allzu viel geschehen. Doch auch ne Schnecke kommt ans Ziel


Ich wünsche allen hier im Forum eine Rost- und Beulenfreie Saison und vor allem das der doch recht Gute Kern so weiter macht. Immer hilfsbereit und freundlich...

Leider fehlt mir noch das Talent hier Bilder einzustellen. Aber wer sich interessiert, hab ja wie gesagt ne Homepage.


Bis später, werde sicher noch viele Fragen stellen müssen bis mein Auto wieder fit ist.

Tschü Micha`

Danke für die Geduld im Vorraus

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von MichaelaGtJ am 16.07.08 um 04:32 geändert
www.Opelgt.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:16.07.08 08:04 IP: gespeichert Moderator melden


hallo micha
willkommen bei uns im forum!ich wünsche dir auch viel erfolg bei deinem vorhaben werd mir deine homepage gleich mal ansehen.



gruß michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT1100
Mitglied

Celle


Ich steh dazu!

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:16.07.08 15:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Michaela!

Auch von mir ein herzliches Willkommen! Ich habe mir die Bilder auf Deiner Homepage angesehen.Nun meine Frage: War dieser GT sehr teuer? Da ist ja ne Menge Arbeit notwendig, da wird auch noch der eine oder andere Euro baden gehen! Nun frisch ans Werk und stelle mal ein paar Fotos vom fortgang der Arbeiten ein.Ich glaube Dein GT war mal Signal brillant ocker ! Auch ne seltene Farbe fürn GT! Viel Spaß bei der Restro!

Gruß GT 1100 Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sönke
Mitglied

Mannheim




Beiträge: 106

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:16.07.08 17:22 IP: gespeichert Moderator melden


Herzliches Willkommen auch aus Mannheim
Sehr schön gemachte Hompage !
Bin selbst gerade an der Resto eines GT´s und weiß, wie zeitaufwändig sowas sein kann ! Hast dir ja einiges vorgenommen, aber ich bin sicher, dass du den GT wieder in neuem Glanz auf die Piste kriegst !

Wünsch dir viel Spaß dabei....macht irgendwie auch Laune, und halt das Forum auf dem Laufenden !


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:16.07.08 18:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Michaela,

auch aus dem Saarland ein herzliches Willkommen und viel Spass hier im Forum!
.. und natürlich viel Spass und Erfolg bei der Wiederbelebung Deines GT !

Und falls Fragen sind... hier werden Sie geholfen.



Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MichaelaGtJ
Mitglied

99518 Reisdorf


Er fährt uns hin, er fährt uns fort, er bringt uns gut zu jedem Ort. Man sieht ihn an und freut sich sehr, er ist was besonderes im Alltagsverkehr!

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:17.07.08 03:52 IP: gespeichert Moderator melden


Ja hallo. Schön das ihr alle mal auf meiner Seite vorbei geschaut habt. Nun ja ich hab 1600 € für ihn bezahlt. Habe schon gewusst das für den Preis ein Abenteuer folgen wird . Natürlich soll er einmal wie er war werden, ein richtig orginaler GT/J in nen schönen Ocker. Ich habe mit mir eine ganze Zeit gerungen und überlegt: Orginal oder meiner kreativen Ader freien Lauf lassen? Naja und dann dachte ich mir so, orginal ist nunmal das Orginal und wie ihr ja wisst spricht das schon von ganz allein für sich.


P.S. Herr Kardinal ich leide unter dem Qualen des Schichtsystems und geh in deiner Frühstückspause in`s Bett . Achso, ja das Internet durchstöbern ist derzeit meine Hauptaufgabe. Liegt nicht viel Arbeit an.
www.Opelgt.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:17.07.08 11:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Micha!

Willkommen auf dem Board & viel Spass bei der anstehenden Resto! <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt=´wink´>

Grüße

Harald

P.S.: Habe mir gerade deine Seite angeschaut und stelle mir jetzt die Frage, ob du da wirklich weißt, was auf dich in Punkto Resto auf dich zukommt?!! Sorry, ich will dich wirklich nicht frustrieren, aber den Bildern nach ist das Projekt ein Fass ohne Boden. Gerade mit wenig oder keiner Erfahrung würde ich mich nach einer besseren Karosse umschauen.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von moonchild1967 am 17.07.08 um 12:15 geändert
Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MichaelaGtJ
Mitglied

99518 Reisdorf


Er fährt uns hin, er fährt uns fort, er bringt uns gut zu jedem Ort. Man sieht ihn an und freut sich sehr, er ist was besonderes im Alltagsverkehr!

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:18.07.08 02:11 IP: gespeichert Moderator melden


Ja auch das ist oder war eine ernsthafte Überlegung. Ich weiß in etwa was auf Kosten für mich zukommen und sich das mit einer guten neuen Karosse nicht viel nehmen (wenn überhaupt) wird. Nur die Vorstellung daraus einen kleinen Würfel zu machen, ich glaube das würd ich nicht übers Herz bringen. Zum Glück hab ich einen neuen GT Infizierten Schweißer als Kumpel, der sich darum kümmern möchte. Und bis jetzt ist er auch der festen Hoffnung, wobei leise Zweifel doch zu hören sind. Aber wenn sich die Gelegenheit für eine gute Karosse ergeben würde, so wär das sicherlich eine Überlegung wert. Immerhin gingen die Pläne meiner Mutter schon in die Richtung für Junior ein Bett daraus zu bauen oder den besagten Würfel mit Panzerglas umranden und als ersten GT-Couchtisch sich in`s Wohnzimmer zu stellen . Eine neue Karosse hätte sicherlich einige Vorteile...


Schöne Grüße

Micha
www.Opelgt.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:18.07.08 02:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Micha!!

Mitleid ist immer eine schlechte Restaurierungsgrundlage <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'> .

Auch wenn du jemand an der Hand hast, der die Fähigkeiten und (anfänglich) auch die Lust, dein Auto zu schweißen, so werden allein die Teile fast das kosten, was dich auch eine weit bessere Karosse kostet. Der notwendige Ersatz der vorderen Kotflügel ist eine heikle Sache und erfordert schon einiges Können, dass die Sache hinterher wieder "etwas gleichschaut". Zudem ist bei dem auf den Bildern zu sehenden Rost zu befürchten, dass die Resto vom Umfang her wie Joachims Fahrzeug ist, also rundrum zu schweißen und Karosserieteile zu besorgen.

Mein Tipp: solltest du dich wirklich entscheiden, deine jetzige Karosse aufzubauen, so strippe sie komplett, bis nichts mehr an der Karosse ist. Dann mach eine Bestandsaufnahme und fasse alle zu ersetzenden Teile in einer Liste zusammen. Oder hol dir einen GT-Fachmann ins Haus, der alle kritischen Stellen kennt. Nachdem was ich da alles an Rost gesehen habe, wird aber rund herum kaum ein Teil unangetastet bleiben können.

So ein Projekt hat schon manch einen erfahrenen Schrauber die Lust genommen, es fertig zu stellen. Auch musst du damit rechnen, dass deiner Schweißer nach dem Anfangselan die Lust verliert und du dann auf dich gestellt bist. Was dann? Zudem können bei den Schweißarbeiten, gerade bei so einer komplexen Karosse wie dem GT, viele Fehler passieren. Anschließend passen dann Spaltmaße nicht mehr, etc..

Wie gesagt, ich will dich nicht entmutigen oder frustrieren, aber überlege es dir gut, ob du so ein Mammutprojekt stemmen kannst und willst. Das wird kein 100 Meter Lauf, sondern ein ausgewachsener Marathon <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'> . Eine (rostfreie) US-Karosse ist, meiner Meinung nach, nicht nur die günstigere Variante, sondern auch die weitaus bessere. Und glaub mal nicht, dass du auf Grund mangelnder Arbeit kein inniges Verhältnis zu deinem GT aufbauen kannst <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'> . Da gibts ausser der Karosse auch noch genug anderes, dass massig Zeit frisst.

Grüße

Harald
Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MichaelaGtJ
Mitglied

99518 Reisdorf


Er fährt uns hin, er fährt uns fort, er bringt uns gut zu jedem Ort. Man sieht ihn an und freut sich sehr, er ist was besonderes im Alltagsverkehr!

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:18.07.08 04:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hmmmmmmmmmm,

vermutlich muss ich dir sogar Recht geben . Kannst du mir nen Tip geben wo ich mich mal nach einer guten Karosse umhören könnte? Bei Mobile und Autoscout steht ja größtenteils immer nur das gleiche drin und besser als meiner sehen die auch nicht aus. Außerdem dürften keine Umbauten dran sein (Verbreiterung und so`n Zeug), die Karosse reicht ja vollkommen. Der rest ist ja ok.


Liebe Grüße

Micha
www.Opelgt.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Nico74
Mitglied

Lüneburg




Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:18.07.08 07:05 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo
GT-Yeo verkauft doch gerade eine fertig lackierte US-Karosse.
Eine bessere Basis gibts es wohl kaum und dann auch noch zum einem wie ich finde guten Kurs.
Alleine eine gute Lackierung kostet doch schon 3-5k.
Da vergeht einem nicht die Lust beim zusammenbau wenn wenigstens die Basis stimmt.

Grüsse
Nico
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:18.07.08 11:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Micha!

Ein guter und fairer Ansprechpartner ist Udo Börnemann (Splendid Parts), der hat auch deutschlandweit die beste Auswahl. Dann gibts noch aus dem Forum hier kleinere Händler wie GT-Yeo oder den Rudi Rüssel, die auch häufig mal was anzubieten haben. Wichtig ist, dass die Karosse aus einem der Sonnenstaaten kommt und somit (so gut wie) rostfrei ist. Weiterhin ist auf (versteckte) Unfallschäden zu achten - die Amis sind wahre Spachtelkünstler. Ansonsten orientiert sich der Preis für diese Resto-Objekte außer am Zustand der Karosserie auch am Umfang der mitgelieferten Ausstattung.

Grüße

Harald


Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT@Remscheid
Mitglied



Nicht einmal fliegen ist schöner ;-)

Beiträge: 1595

Geschlecht:
User ist offline

190599599  190599599  190599599  190599599  
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:19.07.08 12:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hey Michaela,

habe mir deine Bilder auch mal angesehen...und kommt mir fast so vor wie mit dem alten GT von meinem Dad vom Zustand her!
Woltle Ihn vor 5 Jahren als ich noch 17 war eigentlich fertig machen bis ich meinen Führerschein hatte...aber er wurde dann doch entsorgt.

Wenn du dir eine andere Karosse anschaffen solltest mach nicht den Fehler und "schmeiss" die alte einfach Weg...nimm das du kriegen kannst

Ich bereue es bei unserm alten auch..da das ein oder andere sicher noch zu gebrauchen war!






Da hat er schon das Licht am Ende des Tunnels gesehen!

Habe noch ne ganze Menge anderer Bilder von "Ihm" war vom Zustand her äußerlich ähnlich...kann ja noch mehr einstellen.
Stand 20 Jahre nur in der Garage...also wenn du die Möglichkeit hast (falsl du dir ne andere Karosse holst) versuch möglichst alle guten Blechteile rauszuflexen und zu behalten

Ansonsten wünsch ich dir weiterhin viel ERfolg bei der Resto!!

Gruß
Magnus

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT@Remscheid am 19.07.08 um 12:10 geändert
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen.
(Walter Röhrl)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MichaelaGtJ
Mitglied

99518 Reisdorf


Er fährt uns hin, er fährt uns fort, er bringt uns gut zu jedem Ort. Man sieht ihn an und freut sich sehr, er ist was besonderes im Alltagsverkehr!

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:20.07.08 21:04 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo alle zusammen, es gibt ja schon einige auch interessante Karosserien aber ich denke ich werde erstmal meinen zarten komplett zerlegen, eigentlich sind sowieso nur noch der Motor und die Achsen dran und dann kann ich immer noch ein Couchtisch drauß machen . Immerhin weiß ich dann genau was dran ist. So ein frisch lackiertes Auto sieht ja immer am Anfang toll aus. Aber man weiß dann ja halt nie wie und vor allem was alles gemacht wurde. Daher würde es wohl, wenn überhaupt, ne unrestaurierte US Karosse werden. Aber noch hab ich noch nicht aufgegeben. Tschüss aus Reisdorf www.opelgt.npage.de
www.Opelgt.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tommy Lee
Mitglied

Ehlerange


Luxemburg

Beiträge: 516

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:21.07.08 13:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Micha

Auch von mir einen Herzlichen Willkommen hier auf dem Forum, und viel Spass

Was deine Resto angeht überleg es dir gut bevor du dir das antust, kuck dich mal genau um was die Teile so kosten und was es noch so von Blechteile gibt.




Mit freundlichen Grüssen
Tommasino


Das wichtigste ist nicht aufgeben
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MichaelaGtJ
Mitglied

99518 Reisdorf


Er fährt uns hin, er fährt uns fort, er bringt uns gut zu jedem Ort. Man sieht ihn an und freut sich sehr, er ist was besonderes im Alltagsverkehr!

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:18.01.09 06:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

unglaublich, ist ja total einfach Bilder einzustellen, naja manchmal mach ich mir schon das Leben schwer...

Da ich jetzt die Möglichkeit habe möchte ich mal ein paar aktuelle Bilder einstellen.

Ich hoffe das macht er nicht wirklich :-)


Die hälfte ist schon geschweißt und durch die Bodenbleche fällt jetzt auch keiner mehr.








Langsam ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen

Hach die Bilder schau ich mir immer wieder gern an, hab es nicht bereut meinen Rosti nicht gegen einen US-GT getaucht zu haben. Wobei zugegeben das ganze keine billige Angelegenheit ist.

In diesem Sinne möchte ich mich bei Euch allen nochmal Bedanken. Ohne eure Hilfe wär wohl einiges langsamer und vermutlich auch falscher gelaufen. Hoffe beim zusammenbauen eure Nerven dann nicht zu sehr zu belasten.

Bis dahin.

Tschü

Micha

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von MichaelaGtJ am 18.01.09 um 07:18 geändert
www.Opelgt.npage.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:01.02.09 10:32 IP: gespeichert Moderator melden


ich seh leider keine bilder

mfg simon
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT@Remscheid
Mitglied



Nicht einmal fliegen ist schöner ;-)

Beiträge: 1595

Geschlecht:
User ist offline

190599599  190599599  190599599  190599599  
  RE: Langsam wird es Zeit sich mal vorzustellen... Datum:01.02.09 15:14 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

ich seh leider keine bilder


Dito


Edit:

Meinst du diese Bilder hier:

http://opelgt.npage.de/311208_teileweise...t_63346757.html

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT@Remscheid am 01.02.09 um 15:37 geändert
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen.
(Walter Röhrl)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.25 sec davon SQL: 0.03 sec.