Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 23.11.17 23:07
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  B�cher & Modelle (Moderatoren: )
  GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:18.10.10 23:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hey Mike, kannst du auch nach Schweden verschicken?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:19.10.10 21:45 IP: gespeichert Moderator melden


Also nach so viel Lobhudelei muss ich doch nun auch mal was loswerden. Du hast ja schließlich um ehrliche Kritik gebeten.
Zitat
(...) Danke nochmal allen Käufern und auch den Meckerern (die noch kommen werden), denn: Kritik muss sein.
Hoffe aber, dass die Show dem Grossteil gefällt <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>
Und im Großen und Ganzen kann ich mich auch allen Vorrednern anschließen. Du hast da echt einen tollen, professionellen Film gemacht, der weit weg von irgendwelchen Homevideos ist. Das ist erst mal ganz klar. Man merkt, dass da jemand mit Herz beim Thema war und sich auch wirklich viel Mühe gemacht hat. Großes Lob dafür. Ist der beste GT Film, den ich bisher gesehen habe. Er darf in meinem Regal nicht fehlen.
Aber ick währe keen Balina, wenn ick nüscht zu meckan hätte…
Damit der tolle Film wirklich rund wird fehlt mir das Thema Steinmetz und auch über Conrero wäre sicher mehr drin gewesen. Beides kommt, wie auch Greder nur als Randbemerkung vor. Das hat mich schon etwas enttäuscht. Auch wenn die Familie Steinmetz sicher noch um ihr vor nicht allzu langer Zeit verstorbenes Familienoberhaupt Klaus trauert, kann ich mir vorstellen, dass der Sohn Oliver sich durchaus zu einem Interview bereit erklärt hätte. Schraubt er doch auch an alten Autos rum und hat unlängst einen original getreuen Comodore nachgebaut. Ich habe ihn hier und da schon mal gesehen und er erschien mir recht offen. Und Alwin hätte den GT zum Thema. Steinmetz hat für mein dafür halten mehr mit GT Tuning zu tun als Irmscher, dessen Beitrag sehr interessant war und auf keinen Fall fehlen darf. Dennoch vermisse ich die Wortmeldung der Familie Steinmetz. Zu Conrero fällt mir sofort Maurice ein. Das muss doch der Fachmann für das Thema in der GT Szene sein. Sein Auto fehlt mir in diesem Film der mit 60 Minuten sicher nicht kurz ist, mit diesen Themen dann auf, für mich sehr kurzweilige Spielfilmlänge gekommen wäre. Für die Vervollständigung hätte ich auch gerne noch bis zum kommenden Weihnachtsfest gewartet. Denn es fällt mir sonst nichts weiter ein, was noch gefehlt hätte. Ich meine, damit wäre der Film ein Meilenstein geworden, den Du so leider ganz knapp verfehlt hast.
Aber sonst kann ich mich nur allen anderen anschließen. Ich habe ihn mir sehr gerne angesehen und werde das sicher auch immer mal wieder tun. Zumal ich ja auch mal durchs Bild fahren durfte…
So. Und nun macht mich rund, für die erste nicht ausschließlich positive Kritik.

Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mike.S.
Mitglied

71106 Magstadt




Beiträge: 280

User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:19.10.10 23:25 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die Wiederbelebung des Threads!

Kann mich Deiner Meinung nur anschließen. ´Bin schon recht zufrieden mit dem Ergebnis, aber hätte ich meine Fantasie ausgelebt, dann wäre ich noch hübsch im Lande rumgefahren, hätte mehr gedreht und der Film wäre ein Viertelstünchen länger geworden.

Ich hätte z.B. gern noch einen originalen GT (unrestauriert) reingenommen - aber die Herren nobel GT-Besitzer kommen leider erst jetzt angewackelt - man kennt halt oft nich die richtigen Leut. Oder lernt sie zu spät kennen. Als ich bei einigen anfragte, bekam ich nur 3 (herzliche) Einladungen nach Holland & in die Schweiz. Definitiv zu weit für 3 Minuten Screentime. Auch wollte ich gene einen Händler vorstellen (Teile, Werkstatt etc.). Nummer 1 hat mir abgesagt, Nummer 2 mochte jemand in meinem Film nicht (und lehnt den Film daher ganz allgemein ab) und Nummer 3 hat mich komplett ignoriert.
So läuft das beim Film <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

Renn-GT wär natürlich schön gewesen. Nur ist diese Szene leider weit weg von mir, und nach meinen Erfahrungen zwecks Ko-operation war mein Enthusiasmus eh schon schwer eingeschränkt. ´War schon froh, das Irmscher vor die Kamera kam. Hat 8 Monate gedauert! Hans Herrmann wohnt im Nachbarort - ein Anruf und er hat mich sofort eingeladen - manchmal sind die ´Berühmtesten´ die Nettesten.

Leider war dies keine TV-Koproduktion: alles Moos stammt aus meinen dünnen Freiberuflertaschen. So traurig es klingt, inzwischen bin ich heilfroh, dass ich nur in Hessen und Baden-Württemberg gedreht habe und nicht noch mehr €€€ investiert habe. So hält sich der finanzielle Verlust zumindest etwas in Grenzen. Denn leider ist die DVD ein ziemlicher Flop. Ein unerwartet großer kommerzieller Einfall <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

(Ist kein Gejammer, war ja mein Risiko. Some you win - some you lose. Ist ja ein hübsches Projekt geworden)

P.S.: wenn jemand nett sein mag: schreib´ doch eine kurze Meinung / Kaufempfehlung bei Amazon.de

Thomas, Danke für die AUTO CLASSIC Nachricht! Mann glaubt es nicht, wie schwer es ist, mit so ner hübschen DVD in die Automagazine zu kommen.

Versand - Schweden: Anyplace anytime Baby ! (mir schicken überall hin :))

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Mike.S. am 19.10.10 um 23:29 geändert
El Dorado
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Blacky
Mitglied

Hannover


Andere leben lassen

Beiträge: 65

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:19.10.10 23:45 IP: gespeichert Moderator melden


Natürlich wäre gerade mir Steinmetz auch lieber
gewesen als ein Tuning Händler, wie Du weißt
Mike.Aber Du mußtest ja auch etwas an die
Vermarktung für das etwas breitere Puplikum
denken, also Proportz und das ist gelungen.
Ich behaupte mal, das dieser Film doch ein
Meilenstein ist und über kurz oder lang ein
Kultfilm nicht nur in der Scene wird.

Schönen Tag noch, Blacky
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
19er
Mitglied

75382 (Schwabenland-Kreis Calw)




Beiträge: 311

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:20.10.10 00:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Schraubt er doch auch an alten Autos rum und hat unlängst einen original getreuen Comodore nachgebaut. Ich habe ihn hier und da schon mal gesehen und er erschien mir recht offen.


Den Commodere hat der Oliver Steinmetz sicherlich nicht selbst restauriert,sondern das war das Aushängeschild der Firma Steinmetz die den Commodore zur Neufirmengründung in den 90er Jahren aufgebaut hat...
die jetztige Firma Steinmetz hat mit der alten ja nur den Namen gemeinsam,mehr ist da nicht...

oder irre ich mich und es gibt tatsächlich eine weitere Replica<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
who the fuck is Elise ??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:20.10.10 08:17 IP: gespeichert Moderator melden


Neulich habe ich mit einem Clubkameraden auch über Mike´s GT-Film diskutiert.
Uns interessierte dabei der Rennsport, sowie Conrero, Steinmetz & Co. eher weniger.
Ich hätte mir mehr von Erhard Schnell gewünscht, denn wer weis wie lange wir noch
diesen echten Zeitzeugen haben werden...
Und so hat eben jeder von uns seine eigenen Schweerpunkte in der GT-Scene.
Ich persönlich finde es toll, das es solche Leute wie Mike gibt, die sich auf diese Weise
für unser Hobby einsetzen. Also Leute, kauft diese DVD und unterstützt damit Mike,
damit er nicht auf seinen Kosten sitzen bleibt und uns vielleicht noch mal einen zweiten
Teil drehen kann, welcher bestimmte Themen noch weiter vertiefen könnte...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:20.10.10 09:56 IP: gespeichert Moderator melden


@19er:
in Stockholm / Schweden fährt ein blauer Commodore
er gehört Jürg Bächi
ich kenne ihn, habe ihm 2002 meinen Omega 24V verkauft, den er heute noch hat
schau mal unter google-bilder nach diesem Namen
er ist Schweizer ...
und Jürg schreibt sich wirklich mit ü
dieser blaue Commodore findest Du auch bei www.steinmetz-racing.de wieder
Gruss
Gerald
Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
19er
Mitglied

75382 (Schwabenland-Kreis Calw)




Beiträge: 311

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:20.10.10 13:21 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@19er:
in Stockholm / Schweden fährt ein blauer Commodore
er gehört Jürg Bächi
ich kenne ihn, habe ihm 2002 meinen Omega 24V verkauft, den er heute noch hat
schau mal unter google-bilder nach diesem Namen
er ist Schweizer ...
und Jürg schreibt sich wirklich mit ü
dieser blaue Commodore findest Du auch bei www.steinmetz-racing.de wieder
Gruss
Gerald


Was willst du mir damit sagen?
den blauen Commodore kenn ich vom OGP-auch der name Jürg Bächi ist mir logischerweise ein Begriff.
übrigens sehr geile Technik die dort verbaut ist klick
Es soll auch angeblich das gleiche Fahrzeug sein welches damals von ihm beim Opel-Markenpokalrennen am Nürburgring eingesetzt wurde-da müßte auch ein Bild davon im Netz rumschwirren (1970 oder 71-blauer Commodore der auf der Nordschleife mit den Vorderrädern in der Luft über die Brücke Breidscheid fährt/fliegt <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'> )
who the fuck is Elise ??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:20.10.10 15:23 IP: gespeichert Moderator melden


Sorry, muss ich wohl was falsch verstanden haben

nix für ungut ...


Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rolf Dobrig
Mitglied





Beiträge: 86

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:20.10.10 20:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Mike, ich hätte auch gesteigertes Interesse an der DVD. Lieferung in den Raum Braunschweig. Was kostet die DVD und wohin soll ich überweisen?

Rolf
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mike.S.
Mitglied

71106 Magstadt




Beiträge: 280

User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:21.10.10 11:20 IP: gespeichert Moderator melden


Jeder Käufer is willkommen, Danke...

DVD kostet bei eBay, Oldtimer Markt und Amazon 19,99.- / bei mir direkt €18,00 (inkl. Versand) sowie € 20,00 (inkl. Versand EU).
El Dorado
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
246GT
Mitglied

Seefeld/Obb




Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:22.10.10 17:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Mike,
hab gerade deine CD bekommen. Einfach super, ganz großes Kino für jeden GT Fan.

Gefreut haben mich auch die Gespräche mit Erhard Schnell, wie er über seine Jundesigner von der Folkwangschule in Wuppertal spricht. Einer davon wurde später mein erster Chef, Wolfgang Möbius, da hatte er dank E.S. den Bogen raus. Er zeichnet sich verantwortlich für das Design des Porsche 928. Auch Peter Reisinger, der spätere Chefmodelleur von Porsche schabt am GT.

Du wirst ganz sicher noch viele CD´s verkaufen,
Gruß, Hans-Georg
Lebt denn der Leo noch?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sönke
Mitglied

Mannheim




Beiträge: 106

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:23.10.10 10:14 IP: gespeichert Moderator melden


Möchte auch eine DVD

Bräuchte Bankdaten per PM und los geht´s
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:23.10.10 14:54 IP: gespeichert Moderator melden


copy+paste:
Möchte auch eine DVD

Bräuchte Bankdaten per PM und los geht´s!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mike.S.
Mitglied

71106 Magstadt




Beiträge: 280

User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:23.10.10 15:37 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo Mike,
hab gerade deine CD bekommen. Einfach super, ganz großes Kino für jeden GT Fan.

Einer davon wurde später mein erster Chef, Wolfgang Möbius, da hatte er dank E.S. den Bogen raus. Er zeichnet sich verantwortlich für das Design des Porsche 928. Auch Peter Reisinger, der spätere Chefmodelleur von Porsche schabt am GT.



Danke für die Blumen Hans-Georg!

Schad´, dass ich Dich nicht ´vorher´ kannte. Hätte gerne gewusst (und angegeben) wer noch zu diesem Team gehörte und auf den Bildern zu sehen ist. Na ja, gibt halt immer Grenzen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

Danke an alle Besteller!
Das wichtigste ist, denke ich, die Mundpropaganda. Dauernd treffe ich GT-Fahrer, die nie von dem Projekt gehört haben und dann recht angetan sind. Schaut halt nicht jeder ins Netz (wo seit 1 1/2 Jahren bei Youtube der Trailer läuft - 25.000 mal angeklickt. Ganz zu schweigen von diesem Thread etc.). Wie gesagt, weiter empfehlen / publik machen würde der Produktionskasse sicher sehr helfen. Die DVD ist auch über eBay, Amazon und den Oldtimermarkt-Shop (auch auch Oldie-Messen) erhältlich..
Unsere bekannten GT-Händler haben leider keinerlei Interesse, den Film ins Programm zu nehmen (!)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Mike.S. am 23.10.10 um 15:38 geändert
El Dorado
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
246GT
Mitglied

Seefeld/Obb




Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:26.10.10 11:17 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
[quote]Hallo Mike,




Danke für die Blumen Hans-Georg!

Schad´, dass ich Dich nicht ´vorher´ kannte. Hätte gerne gewusst (und angegeben) wer noch zu diesem Team gehörte und auf den Bildern zu sehen ist. Na ja, gibt halt immer Grenzen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

Ja, schade Mike. Die jungen Designer, den E.S erst einmal das Zeichnen von Autos beibringen musste, haben alle ihren Weg gemacht. Wie gesagt, einer landete bei Porsche und wurde dort zweiter Mann im Styling ein anderer wurde Chefdesigner bei Ford und der Dritte Chefdesigner bei Saab (vor der GM Zeit) Tony Lapine (ab 1969 Chefdesigner Porsche und Vater der schwarzen Witwe)übrigens, war nachts mit einem GT Prototyp im Taunus unterwegs - in einer Kurve - peng -klappten ihm die Scheinwerfer ein. an dem Teil hat man wohl bis zuletzt gebastelt.
Gruß, Hans-Georg
Lebt denn der Leo noch?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sönke
Mitglied

Mannheim




Beiträge: 106

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:26.10.10 19:18 IP: gespeichert Moderator melden


Servus Mike !

Danke für die promte Zusendung der DVD !

Allein schon die Aufmachung ist toll !
Freu mich jetzt drauf, mir den Movie in aller Ruhe anzusehn
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:29.10.10 09:45 IP: gespeichert Moderator melden


Tack so himla mycket! <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>

Schon da, wird heut Abend angeschaut <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mike.S.
Mitglied

71106 Magstadt




Beiträge: 280

User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:31.10.10 23:56 IP: gespeichert Moderator melden


bisserl Presse trudelt langsam ein:



El Dorado
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GTMartin
Mitglied

Düsseldorf




Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  RE: GESCHICHTE EINES TRAUMWAGENS - Der Opel GT Film Datum:12.11.10 10:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

Ich kann mich dem Lob nur anschließen, ich hab den Film gestern bekommen und gleich geschaut und muß sagen, das er mir sehr gut gefallen hat und auch qualitativ gut gemacht ist.

Also großes Lob und danke für diesen Film.

Gruß Martin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(7) «1 2 3 4 [5] 6 7 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.37 sec davon SQL: 0.29 sec.