Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 13.12.17 17:35
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  T�V & ABE (Moderatoren: )
  Reifenfreigabe für BBS RS 9x15
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Timo
Mitglied

25361 Krempe




Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:25.04.09 22:08 IP: gespeichert Moderator melden


kann mir jemand sagen welche Reifen(225/50 15) man überhaupt noch fahren darf?
Hab schon Anfragen an verschiedene Hersteller geschrieben bekomme aber von keinem eine Freigabebestätigung für die größe( nur für 8,5x15)!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:26.04.09 12:58 IP: gespeichert Moderator melden


Für die BBS RS 100 9x15 sind 225/50/15 Bridgestone, Goodyear, Yokohama, Dunlop und Pirelli freigegegen (jeweils nur bestimmte typenbezeichnungen wie z.B. P7/P700)
Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt59
Mitglied

Grünenplan


Old GT\'s never die

Beiträge: 122

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:26.04.09 13:15 IP: gespeichert Moderator melden


Die im TÜV-Gutachten freigegebenen Reifentypen sind nicht mehr erhältlich. Ich hatte mir vor ca. 10 Jahren noch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung (was für ein Wort!) von Good Year für die Eagle F1 geben lassen. Aber auch die gibt es in dem Format nicht mehr. Ich fahre seit 3 Jahren Dunlop Sport Sp 9000. Der einzige Kommentar des TÜV-Prüfers letztes Jahr dazu war, wann ich mir denn wohl mal neue Reifen kaufen wolle, und das bei Reifen, die bei der HU 2 Jahre alt waren! Die Markenbindung ist ja seit einigen Jahren abgeschafft, deshalb dürfte das auch bei Sonderrädern keine Rolle spielen, was für Reifenfabrikate man montiert.

Gruß
Carsten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Timo
Mitglied

25361 Krempe




Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:26.04.09 20:12 IP: gespeichert Moderator melden


Das Problem ist ja nur das der liebe Tüvprüfer gern eine Freigabebestätigung des Reifenherstellers haben möchte.So viele Hersteller gibt es ja auch nicht mehr.Es kann ja nicht sein das ich mir 10 Jahre alte Reifen draufmontieren muß um die Felgen eingetragen zu bekommen.Und die Reifenmarke wird ja heute auch immer noch mit eingetragen, oder?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:27.04.09 12:05 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
(...)Und die Reifenmarke wird ja heute auch immer noch mit eingetragen, oder?
Soweit mich meine Erinnerung nicht trübt wurden Reifenmarken nur bei Motorrädern in die Fahrzeugpapiere eingetragen. Und das ist auch schon ´ne geile Wanze vorbei. Nicht aber bei Autos.
Ich habe gerade mal in meine Zulassungen geschaut. Da steht weder beim GT, noch beim Alltagsauto eine Marke. Lediglich die veränderte Dimension ist genau vermerkt. Und natürlich die Veränderte Felge. Und die auch exakt mit Herstellerangaben. Also Marke.
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt59
Mitglied

Grünenplan


Old GT\'s never die

Beiträge: 122

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:27.04.09 16:32 IP: gespeichert Moderator melden


Meine BBS wurden 1987 eingetragen mit Markenbindung der Reifen. Damals waren Good Year NCT(1), Fulda Y 2000, BF Goodrich und Pirelli P7 freiggeben. Aus Platzgründen habe ich nur Good Year und Pirelli eintragen lassen. 1991 waren die Reifentypen nicht mehr lieferbar und ich habe von Fa. Lenk ein Nachtragsgutachten erhalten, in dem dann ca. 8 verschiedene Reifentypen freigegeben wurden. Der TÜV hat mir dann freundlicherweise " Markenbindung lt. Gutachten ..." eingetragen, sodaß ich für eine Weile eine ziemliche Auswahl hatte. Wie oben erwähnt, war dann vor ca. 10 Jahren auch diese Gutachten nicht mehr aktuell, und Good Year hat mir über meinen Reifenhändler eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Eagle F1 erteilt, mit dem Kommentar, so etwas in Zukunft nicht mehr zu machen. Ich verstehe jetzt die Probleme des TÜV-Prüfers nicht, wo doch die Markenbindung aufgehoben wurde.
Im übrigen wurden Markenbindungen bei PKW noch bis vor ein paar Jahren ab Werk eingetragen. Mein 10 Jahre alter Jaguar hat sie noch.

Gruß
Carsten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:27.04.09 16:57 IP: gespeichert Moderator melden


Tja, ich stelle fest: man lernt nicht aus.
Ich hatte in der Vergangenheit schon öfter die Rad/Reifenkombination verändert und es wurde meiner Erinnerung nach immer nur Größe und Geschwindigkeitsindex eingetragen. Das waren Polo, BMW E34, 2x Twingo, Audi Cabrio und GT.
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Panther
Mitglied





Beiträge: 239

Geschlecht:
User ist offline

140116205  140116205  140116205  140116205  
  RE: Reifenfreigabe für BBS RS 9x15 Datum:28.04.09 09:32 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...Und die Reifenmarke wird ja heute auch immer noch mit eingetragen, oder?


servus,
ja,also bei mir sind bei meinen 9,5x13 auch die reifen mit eingetragen (yokohama und goodrich).
der tüv wollte auch die freigabebestätigung der reifenherstellen. die eintragung fand dieses jahr statt.
mfg
Gruß

Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.01 sec.