Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 20.10.17 12:22
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Problem: Fernlicht, Abblendlicht
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
GT76
Mitglied

Beverstedt/Landkr. Cuxhaven




Beiträge: 186

Geschlecht:
User ist offline
  Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:10.03.06 10:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

habe ein kleines Problem mit dem Fern- Abblendlicht.
Sobald ich das Fernlicht einschalte bleibt das Abblendlicht auf der Fahrerseite an (Beifahrerseite aus.
Bei ausgeschalteten Fernlicht leuchten beide Abblendlichtlampen.
Liegt es evtl. am Relais ?


Gruß Gorden
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:11.03.06 19:11 IP: gespeichert Moderator melden


hallo gorden
frag doch mal einfach den manfred, der sollte es wissen.
gruß dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT 71
Mitglied

Hemhofen bei Erlangen




Beiträge: 190

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:23.06.09 22:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Gorden,
wie hast du das Problem denn gelöst? Ich hab momentan genau das gleiche Verhalten.

Wie ist es denn eigentlich richtig? Soll das Abblendlicht ausgehen, wenn das Fernlicht eingeschaltet wird?

Weiß jemand die Lösung?

Danke!

Gruß
Thorsten
Schraubst du noch oder fährst du schon?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:30.06.09 07:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...Wie ist es denn eigentlich richtig? Soll das Abblendlicht ausgehen, wenn das Fernlicht eingeschaltet wird?...


...beide Ablendlichter müssen an bleiben, wenn das Fernlicht eingeschaltet wird,
denn es dürfen vorn max. 6 Leuchten an sein. Wie das heute zu Tage mit dem
Tageslicht zählt, falls vorhanden, weis ich allerdings nicht...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:30.06.09 10:01 IP: gespeichert Moderator melden


Nabend,

Thomas, da kenne ich aber eine andere Regelung.

Es dürfen max. 2 Paar Scheinwerfer gleichzeitig am Fahrzeug leuchten
Es dürfen max. 3 Paar Scheinwerfer unabgedeckt am Fahrzeug angebracht sein (ohne Tagfahrlicht).
Bei mehr als 3 Paar müssen die Überzähligen abgedeckt werden.

Nun muß man noch gucken, wo und wie das Fernlicht untergebracht ist.

Ist das Fernlicht alleine in einem Extra Scheinwerfer, dann wird das einfach zugeschaltet. Es leuchten also 2 Paar.

Ist das Fernlicht im Hauptscheinwerfer drin (auch beim GT), dann wird der Fernlichtfaden bestromt und es darf ein Paar zusätzlicher Fernscheinwerfer eingeschaltet werden.
So ists auch beim GT. Allerdings hat das noch einen anderen Grund. Man muß ja eine Lichthupe betätigen können, wenn die Deckelscheinwerfer zu sind.
Lichthupe muß per Definition mit den Fernscheinwerfern gemacht werden.
Somit haben also Klappscheinwerferfahrzeuge immer ein zweites Paar Fernscheinwerfer.

Beispiele:
Nehmen wir einen A-Manta.
Es wäre an einem A-Manta nicht zulässig, ein weiteres Paar Fernscheinwerfer zu montieren, weil dann bei Fernlicht 3 Paar Scheinwerfer leuchten würden.
Tut man das trotzdem (war ja gerne bei Rallyeautos dran), dann muß man die zusätzlichen Scheinwerfer abdecken (aber funktionieren müssen sie zwingend).
An einem A-Manta mit Serienlichtanlage liesen sich nur zusätzliche Nebelscheinwerfer anbringen, die dann bei Fernlicht ausgehen müssen.

Nehmen wir einen Käfer
An einem Käfer dürfte man zwei weitere Paar Scheinwerfer anbringen. Einmal Fernscheinwerfer und dann noch Nebelscheinwerfer.
Bei Fernlicht dürfte das Hauptlicht (auf Fernlicht) und das Zusatzpaar leuchten.

Klingt anfänglich etwas wirr, ist aber einfach geregelt und geltendes Recht.

Grüße
Jürgen

PS: Wer meine Erklärung zu umständlich findet, hier ists einfacher erklärt :-)

Scheinwerfer für Fern- und Abblendlicht
Zusätzliche Scheinwerfer und Leuchten
Lichttechnische Einrichtungen, allgemeine Grundsätze

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Juergen am 30.06.09 um 10:09 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:30.06.09 10:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Jürgen,

Du hast recht, ich habe mich vertan...
Ich kenne das nämlich auch noch aus Manta-A - Zeiten, Du darfst vorn max. 6 Leuchten am Auto
verbaut haben, aber es dürfen nur max. 4 gleichzeitig davon an sein. Weitere Leuchten
(außer Tagfahrtlicht) dürfen nur abgedeckt verbaut sein.
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:30.06.09 18:40 IP: gespeichert Moderator melden


Prima erklärt und auch richtig, mit einer Ausnahme:

Zitat

Somit haben also Klappscheinwerferfahrzeuge immer ein zweites Paar Fernscheinwerfer.


Das stimmt so nicht, bei Klappscheinwerfer-Fahrzeugen mit elektrisch ausfahrbaren Scheinwerfern funktioniert die Lichthupe ganz gewöhnlich und der Scheinwerfer klappt dann kurz auf,z.B. frühere Celica oder MR2 aus den 80ern hatten keine zusätzlichen Fernscheinwerfer.


Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:30.06.09 18:51 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Prima erklärt und auch richtig, mit einer Ausnahme:

Zitat

Somit haben also Klappscheinwerferfahrzeuge immer ein zweites Paar Fernscheinwerfer.


Das stimmt so nicht, bei Klappscheinwerfer-Fahrzeugen mit elektrisch ausfahrbaren Scheinwerfern funktioniert die Lichthupe ganz gewöhnlich und der Scheinwerfer klappt dann kurz auf,z.B. frühere Celica oder MR2 aus den 80ern hatten keine zusätzlichen Fernscheinwerfer.



Nabend,

ich kenne jetzt zwar nicht alle Klappscheinwerferautos, doch dachte ich, die Verordnung für die Lichthupe verstanden zu haben.
Diese sagt, daß das Leuchtmittel für die Lichthupe nicht erst in Position gebracht werden dürfe, sondern feststehen muß.

Die Hauptscheinwerfer hupen bei Lichthupe übrigens auch mit. Auch beim GT.

Schau mal die MR2 an:
Toyota MR2
und die Celica:
Celica

Ich tät sagen, die haben Lampen offen.
Aber vielleicht gibts noch Exportmodelle oder andere Varianten.

Übrigens: Entschuldigung, ich glaube, wir sind von der Ausgangsfrage mittlerweile weit weg

Grüße
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:30.06.09 18:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Jürgen,

die MR2 haben, zumindest bei den späteren Baujahren zwar unten positionierte Scheinwerfer wie der GT, das sind aber Nebelscheinwerfer (die übrigens auch bei den Modellen für Deutschland gelb leuchten!)

Die Celica, die Du gefunden hast, hat zwar weisse Leuchten seitlich neben den Klappsch., das sind aber Standlichter.

P.S. hab seit über 20 Jahren mit den Dingern beruflich zu tun
P.S.S. Stimmt, so langsam driften wir ab....

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT 71
Mitglied

Hemhofen bei Erlangen




Beiträge: 190

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:07.07.09 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr,
also wir haben auf jeden Fall viel gelernt und auch mal über den Tellerrand geblickt, aber hat auch jemand eine Idee wie ich nun am besten an die Fehlersuche gehe.

Eigentlich dachte ich, das Gordon oder Manfred die Lösung wissen müssten oder hat Gorden sein Problem bis heute nicht gelöst?

Also falls irgendjemand noch sachdienliche Hinweise hat, würde ich mich freuen.

Danke!

Gruß
Thorsten
Schraubst du noch oder fährst du schon?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Motörhead
Mitglied

22087 Hamburg




Beiträge: 276

Geschlecht:
User ist offline

45524611  45524611  45524611  45524611  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:08.07.09 08:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hmm...moin.
Ich probier mal, mit Plan und Denken:



Hier seht Ihr, dass das Scheinwerferrelais (7) keinen direkten Draht <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´> zum Klappscheinwerfer (2) hat. Das erledigt (6). Von da geht EIN Weißer und EIN GElber weg. Wenn es am Relais läge, dann sollten beide Seiten immer gleich schalten. Tun sie aber nicht. Also suchen wir wahrscheinlich ein Problem auf der anderen Seite der leitenden Verbindung, bei der Masse. Findet die Masseanschlüsse, hier mit (31) 0,75 B gekennzeichnet und verbessert die Leitfähigkeit.

Andere, auch mögliche Stelle, ist die Verbindung Weiß oder GElb von Fahrer- zu Beifahrerseite.

Grüße, Frank



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Motörhead am 08.07.09 um 08:19 geändert
<style>
.nl{text-decoration:none;color:#000000;font-size:9pt;font-family:arial,sans-serif}
.nlb{text-decoration:none;color:#000000;font-size:9pt;font-family:arial,sans-serif;font-weight:bold;}
</style>
<table border=0 cellpadding=0><tr><td rowspan=4><img src="http://www.ig-nordlicht.de/images/minileuchtturm2.gif" border=0 alt="Leuchtturm muss sein!" title="Leuchtturm muss sein!"></td><td colspan=2 height=80> </td></tr>
<tr><td colspan=2 class=nlb>IG-NORDLICHT</td></tr>
<tr><td class=nl>Homepage:</td><td><a href="http://www.ig-nordlicht.de/" target=_blank class=nlb>http://www.ig-nordlicht.de</a></td></tr>
<tr><td class=nl>Mailto:</td><td><a class=nlb href="mailto:hh-xl135h@ig-nordlicht.de">hh-xl135h@ig-nordlicht.de</a></td></tr></table>
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:11.03.10 19:13 IP: gespeichert Moderator melden


Gibt es hier schon eine Lösung?
Habe das gleiche Problem!
Zusätzlich knallt mir auch laufend die Sicherung durch!
Ich denke mal dass das Verbindungskabel von links nach rechts unterbrochen ist und Strom irgendwo an Masse kommt!
Könnte das sein?

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 16:56 IP: gespeichert Moderator melden


So, beide Seiten leuchten wieder, aber:

Wenn ich Abblendlicht anhabe, sind unten die Weitstrahler an!
Beim Fernlicht gehen die Weitstrahler aus und nur das Standlicht ist an!

Das ist doch nicht richtig, oder?
Was kann ich tun?


Ach noch was komisches:
Im Sicherungskasten brennt mir die 8A Sicherung durch, eine 16er hält bei eingeschaltete Licht!
Ist doch auch nicht normal, oder?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Höxteraner am 13.03.10 um 17:03 geändert

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 17:24 IP: gespeichert Moderator melden


also nach den letzten Bildern deiner Elektrik zu urteilen, würde es mich nicht wundern, wenn du noch so das Eine oder Andere an Vorgägermurks im Kabelsalat finden würdest.

Ich weiß jetzt nicht was alles auf der Sicherung angeklemmt ist, aber wenn du einen Schaltplan vom GT hast, würde ich erst mal alles abklemmen was da drauf hängt und Stück für Stück wieder anschliessen und einzeln die Funktion testen.

Was meint eigentlich Manfred dazu?
Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
heckschleuder
Mitglied





Beiträge: 290

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 17:34 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Ach noch was komisches: Im Sicherungskasten brennt mir die 8A Sicherung durch, eine 16er hält bei eingeschaltete Licht! Ist doch auch nicht normal, oder?

Wieviel Watt haben den deine H4 Lampen?
Falls dein Vorgänger da z.B. 100 Watt Lampen verbaut hat hält die 8A Sicherung nüscht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 17:35 IP: gespeichert Moderator melden


hast du einen Schaltplan?

Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 17:40 IP: gespeichert Moderator melden


Nee, ganz normale H4! 60Watt?
Ja, von Manfred hört man leider nicht viel!
Auf jeden Fall kommt Ende der Saison ein komplett neuer Baum rein!
Aber jetzt will ich erstmal fahren!

Fernlicht:



Abblendlicht:



Oder ist das etwa richtig so? Aber ich kann doch auch nix umdrehen?

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 17:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
hast du einen Schaltplan?


Nur den normalen aus der Bedienungsanleitung!
Ist aber ein deutscher und ich glaube da kann ich nicht groß nach gehen!

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 17:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

sag mal, bei den beiden Bildern paßt die Beleuchtung aber nicht.
Das obere Bild zeigt die Fernscheinwerfer auf Abblendstellung (also nur Standlicht) und die Hauptscheinwerfer auf Fernlicht.
Das untere Bild zeigt beide Paare auf Fernlicht.

Die oberen haben aber auch zwei Glühfäden.
Du schaltest nur die unteren Scheinwerfer.

Grüße
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Problem: Fernlicht, Abblendlicht Datum:13.03.10 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


Dann würde es ja passen, aber:

Wenn unten Fernlicht aus (Bild 1) ist habe bei der H4 Birne auf beiden Kabel Strom, also leuchten auch beide Glühfäden!Also Fernlicht an!

Täuscht vielleicht auf dem Bild! Sonst wärs ja richtig!

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.25 sec davon SQL: 0.17 sec.