Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 19.10.17 09:23
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Blinker Kontrollleuchten
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Robert
Mitglied

Gresten Österreich




Beiträge: 24

Geschlecht:
User ist offline
  Blinker Kontrollleuchten Datum:08.02.05 20:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr,
interessante Geschichte. Wenn ich den Blinker einschalte, leuchtet beim ersten Blinken die richtige Blinkerkontrollleuchte an den Amaturen auf. Ab dem zweiten Blinker blinken beide ( re und li ) mit ca. halber Stärke. Die Aussenblinker funktionieren richtig. Auch das Alarmblinken funktioniert. Ist das normal ?! Bzw. an was kann das liegen. mein Blinkerelais ist sicher nicht mehr original.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Robert
Mitglied

Gresten Österreich




Beiträge: 24

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:08.02.05 20:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
also beim Warnblinken funktioniert alles. D.h. der Schalter leuchtet rot und beide Blinkerkontrollleuchten blinken. Nur beim links/rechts blinken ist das Phänomen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Robert
Mitglied

Gresten Österreich




Beiträge: 24

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:08.02.05 20:27 IP: gespeichert Moderator melden


Weißt du noch wie der Schaden behoben worden ist ??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT@Remscheid
Mitglied



Nicht einmal fliegen ist schöner ;-)

Beiträge: 1595

Geschlecht:
User ist offline

190599599  190599599  190599599  190599599  
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:08.02.05 20:30 IP: gespeichert Moderator melden


Wäre mal interessant zu wissen,das problem hab ich nämlich auch
Nicht das es mich stören würde...es stört nur halt irgendwie

Gruß
Magnus
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen.
(Walter Röhrl)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Robert
Mitglied

Gresten Österreich




Beiträge: 24

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:08.02.05 20:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Magnus,
besser hätte ich das mit dem "stört mich bzw. stört mich nicht" nicht beschreiben können <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:08.02.05 21:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!
Wie der Thomas schon sagte, liegt es an den schlechten Masseverbindungen in der Armaturentafel.
Ich hatte auch schon des öfteren das Problem, wenn ich bei Regen fahren musste *heul* wars ein gutes Stück schlimmer. Habe die Armaturentafel abgebaut und alle Massekontakte (Verteiler-/Sammelplatten, Lämpchenfassungen) gereinigt, Kabelstecker etwas zusammengedrückt und wieder aufgesteckt und an die große Platte zwischen Tacho und Drehzahlmesser einen extra Masseanschluß gelegt.
Jetzt geht es wieder, richtig schön hell!


Die Lösungen aus dem Journal waren soweit ich es noch in Erinnerung habe teilweise abenteuerlich, aber ich werde mal nachschauen....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von 24407 am 08.02.05 um 21:23 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opeldoc
Mitglied

Lößnitz




Beiträge: 383

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:08.02.05 22:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute, Ich hab da was im GT-Report gefunden.






Vieleicht nutzt das euch etwas. Kann man ja eigentlich gut erkennen.

MfG Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
zumüde
Mitglied

GG


Planen ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum.

Beiträge: 130

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 00:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
der GT Blinkgeber hat 4 Kontakte.
-31 , +49 , 49a . Die hat jeder Blinkgeber ( gehabt ). Und dann noch den Kontakt C.
Nicht C2 !!!
Wenn da C2 steht, dann ist es ein Blinkgeber für Autos mit Anhängekupplung.
Kurios: Die rechte Kontrollampe ist an den linken Blinker angeschlossen, die linke
an den rechten Blinker. Beide Kontrollampen sind miteinander und mit C verbunden.
Also schaltet die Leitung am C einen Pluskontakt parallel zum Blinkkontakt.

Was oft vergessen wird: Die Blinkerkontrollampe(n) sind Indikatoren für die
korrekte Funktion der Blinleuchten.
Wenn eine Birne ausfällt, dann verdoppelt sich normalerweise die Blinkfrequenz.
Die Blinkgeber sind recht kompliziert aufgebaut, damit diese Kontrollfunktion
möglich ist.

Was nicht heißt, daß jedes Auto mit doppelter Blinkfrequenz eine ausgefallene Blinkleuchte
hat. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Es existieren jede Menge Beschreibungen, wie man den angedeuteten Fehler beheben kann.
Unter anderem mehrere von einem GT-Fahrer aus den USA.
Auch Tips, wie man mit einem normalen 3-poligen Blinkgeber auskommen kann.
Ich habe die ( noch ) nicht ausprobiert.
Der Autor beschreibt auch, daß einige Lösungen die Kontrollfunktion außer Kraft setzen.

Ich kann das hier nicht bewerten. Da bin ich sehr eigen. Was ich nicht hundertprozentig
verstanden habe, kann ich nicht als Lösung anbieten. Man blamiert sich zu leicht.
Ein Freund von mir ist ein totaler Autoelektrikcrack, der schüttelt jedesmal den Kopf über
die GT-Elektrik im Allgemeinen und die Blinkerschaltung im Besonderen.
Und hat mir auch schon Lösungen angeboten. Aber:

Opel hat nicht ohne Grund eine so teure Lösung mit dem speziellen Blinkgeber favorisiert.

Hella, Bestellnummer 4DB 001 887-021 oder -02 oder - irgendwas.
Ford Capri 1/74 bis 1/78
Porsche 911, 912, 914, 928
Volvo 8/69 bis 7/74

Viele VW der 90er haben ebenfalls für Richtungen getrennte Blinkkontrollampen.
Wenn mir mal so eine Schaltung in die Hände gefallen wäre, dann hätte ich sie mit
der des GT verglichen.
Aber ich glaube, die ist mit dem C2 Blinkgeber realisiert. ( Weiß ich aber nicht sicher ).
Was da anders ist, keine Ahnung.

Die originale Schaltung im GT ist sehr empfindlich.
Ich würde den Tip von Stephan Feldkamp befolgen.
( Hat bei mir auch funktioniert )
Und ich konnte danach sicher sein, daß alles richtig ist.
Wenn alle Kontakte in Ordnung sind, alle Massekabel vorn, hinten und in der Instrumententafel
und dem Sicherungskasten richtig angeschlossen sind, dann können die Kontrollampen
nur funktionieren.
Jede Störung der Kontrollampen zeigt beim GT sofort einen schleichenden Defekt an.
Das ist doch positiv! Wer hat so etwas schon in seinem Auto <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'> .

zumüde

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 02:49 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Auch Tips, wie man mit einem normalen 3-poligen Blinkgeber auskommen kann.
Ich habe die ( noch ) nicht ausprobiert...Ich kann das hier nicht bewerten. Da bin ich sehr eigen. Was ich nicht hundertprozentig
verstanden habe, kann ich nicht als Lösung anbieten. Man blamiert sich zu leicht.
...Aber: Opel hat nicht ohne Grund eine so teure Lösung mit dem speziellen Blinkgeber favorisiert.

Hella, Bestellnummer 4DB 001 887-021 oder -02 oder - irgendwas...Wenn mir mal so eine Schaltung in die Hände gefallen wäre, dann hätte ich sie mit
der des GT verglichen...( Weiß ich aber nicht sicher )...Was da anders ist, keine Ahnung.


danke für die wertvollen Tipps
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 07:24 IP: gespeichert Moderator melden


moin allerseits,

"Die Lösungen aus dem Journal waren soweit ich es noch in Erinnerung habe teilweise abenteuerlich, aber ich werde mal nachschauen.... "

das nehm ich persönlich ...

"Was ich nicht hundertprozentig
verstanden habe, kann ich nicht als Lösung anbieten."

das triffts schon eher ...

"Ein Freund von mir ist ein totaler Autoelektrikcrack, der schüttelt jedesmal den Kopf über
die GT-Elektrik im Allgemeinen und die Blinkerschaltung im Besonderen."

und das genau ...

also im einzelnen:
ich habe -wie einige andere auch - seinerzeit mal einige gangbare lösungen im journal bzw. report angeboten.
denn interessanterweise kam diese frage jedes jahr einmal auf ...
grundsätzlich: wir brauchen gar nicht diskutieren, wenn jemand die korrekt von zumüde beschriebene kontrollfunktion haben will.
da hilft nur alles säubern und überprüfen.
alles eine frage der masse (gell, manfred ?)
ansonsten gibt es einige einfache und m.e. keineswegs abenteuerliche lösungen mit und ohne 4 poliges relais. (das 3-polige gibt es ja überall, früher für lau oder 1 mark auf jedem schrottplatz)
also, wie bei der maoam werbung:
was wollt ihr <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt=´häää?´>

ps: ein bericht wurde seinerzeit nicht komplett abgedruckt, da gab es einen setzfehler im druck.leider handelt es sich dabei auch um den umfangreichsten unter angabe sämtlicher kabelfarben etc.
das führt auf jeden fall zu missverständnisen.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von 24357 am 09.02.05 um 07:27 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Eddy
Mitglied

Berlin-Spandau




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 09:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hey,
ich hatte das gleiche Problem.
Im Relais ist ein Elektolyd Kondensator (Elko), der ist mit Säure gefüllt. Die Säure ist nach 30 Jahren und mehr nicht mehr vorhanden.
Der Elko muß getauscht werden dann Funktionieren die Kontrollleuchten wieder richtig.
Achtung: Auf die Polung achten (die Elkos sind mit + oder - bezeichnet). Wenn man die Faratzahl etwas vergrößert dann geht der blinker langsamer (ausprobieren bei mir hat es geklabt).
Und auf die Spannung von Elko achten größer/gleich 16 Volt.
Eddy

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von 24425 am 09.02.05 um 09:28 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
zumüde
Mitglied

GG


Planen ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum.

Beiträge: 130

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 10:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
ich hab mir die Schaltungen nochmal angesehen.
Ich glaube, ich habs kapiert.
Es geht auch anders.
Bei der zweiten Abbildung mit auf Masse gelegten Kontrollampen sieht man, daß man die Birnchen rechts-links vertauschen muß, aber die Kontrolle geht dann nicht mehr...
Man kann dann gleich ein 3-poliges Relais einsetzen, aber da geht dann auch was nicht mehr...
Ich prüf das bei Gelegenheit mal nach.

Zitat von mir: Hella, Bestellnummer 4DB 001 887-021 oder -02 oder - irgendwas.
Also die Nummer 4DB 001 887-021 ist richtig.
Das -021 oder -irgendwas bedeutet nur, daß Hella je nach Verpackung die Nummer hinter dem minus ändert.
Es gibt also auch die Nummer 4DB 001 887-02irgendwas, ist nur anders verpackt. OK<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt=´häää?´>

Eine Komplettlösung kann ich im Moment nicht anbieten, ich hoffe, dafür hat der Robert Verständnis.
Also, wer weiß mehr?

zumüde


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von 25816 am 09.02.05 um 10:15 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Manfred Wiards
Moderator

26556 Westerholt




Beiträge: 219

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 10:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
die Blinkerkontrolleuchten bekommen ihre Masse vom Blinkrelais über das schwarz-gelbe Kabel.
Wenn das Blinkrelais bemerkt, das weniger Strom fließt als für zwei 21 Watt lampen nötig sind, dann kappt es die Masseleitung. Das Relais vermutet dann eine ausgefallene Blinkerlampe.
Wenn jetzt die Steckkontakte oxydiert sind, dann fließt auch weniger Strom.
Ebenso wenn die Bordspannung an der Ampel mit eingeschaltetem Licht absinkt. Weniger Spannung im Wagen - weniger Strom am Verbraucher. Dann nimmt das Blinkrelais die Masse weg und die Kontrolllampen liegen in Reihe und bekommen die notwendige Masse von der nicht blinkenden Fahrzeugeseite über die Glühwendeln der Blinkerlampen.
Beim Warnblinken ist es alles ohne Probleme, da fließt ja richtig Strom, sind ja auch 4 Glühlampen am leuchten.
Lösung:
Ein ganz einfaches Dreipoliges Blinkrelaism, welches in Kadett, Golf, usw. eingebaut ist verwenden.
Das schwarz-gelbe Kabel welches vom Blinkrelais zu den Kontrolllampen führt durchtrennen und das Stück welches zu den Kontrolllampen führt an Masse legen. Bei eingebauten Armaturenbrett sollte es vom Fußraum im Bereich Blinkerrelais möglich sein. Das schwarz-gelbe Kabelstück welches zum Blinkrelais einfach liegen lassen. Der Steckplatz ist beim dreipoligen Blinkrelais nicht belegt.
Eine defekte Blinkerlampe wird jetzt durch eine höhere Blinkfrequenz angezeigt, so wie in neueren Fahrzeugen auch.
Auf der Zeichnung von Opeldoc, Thomas ist es so auch zu sehen.
Wer es original haben will, der muss leider alle Kabelverbindung säubern oder besser erneuern und dann hoffen, das das alte vierpolige Relais nicht zu früh die Masse wegschaltet obwohl beide Lampen am Fahrezeug leuchten.

So fürs erste sollte es reichen....

Manfred Wiards
OPEL GT Kabelvertrieb

Manfred Wiards
OPEL GT Kabelvertrieb
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
zumüde
Mitglied

GG


Planen ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum.

Beiträge: 130

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 10:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat:
------------------------------------------
So fürs erste sollte es reichen....
------------------------------------------

Leider nicht, du mußt nochmal ran, Manfred...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Manfred Wiards
Moderator

26556 Westerholt




Beiträge: 219

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:09.02.05 11:04 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Zumüde,

was gibt es denn noch für ein Problem?

Bin ja zu allen Schandtaten bereit...

Manfred
Manfred Wiards
OPEL GT Kabelvertrieb
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
midi8810
Mitglied

Herdecke


„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!“

Beiträge: 387

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:10.02.05 14:00 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

SOOOO Abenteuerlich war die Lösung im Journal
garnicht , der Umbau dauert 15min.
und es funktioniert 100 %!!!!!
Also auch beim ``Warnblinken`` leuchten beide
Leuchten in den Amarturen !!!
Und nie wieder ``schwaches Glimmen `´´
Gruss Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
BonnGT
Mitglied

Bonn


Immer locker bleiben !

Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:11.02.05 12:00 IP: gespeichert Moderator melden


Bin neu im Forum, lese es aber schon länger. Finde es auch ganz toll. Einzige Kritik: Oft sind Lösungen so im Fachchinesisch verfasst, daß es ein (gebildeter) Laie kaum versteht. Zum Blinkerphänomen sind die Lösungen absolut korrekt dargestellt. Hier noch einmal der Lösungsweg für alle, die keine große Elektrik-Ahnung haben:

Der Hauptverursacher für dieses Phänomen ist der Schaltplan selbst. Warum der für diese Schaltung zuständige Ingenieur erreichen wollte, daß beim Einschalten der Warnblinkanlage die Blinkerkontrollen nicht mitblinken, wird wohl ewig (s)ein Geheimnis bleiben. Mit nachfolgend beschriebener Änderung der Schaltung gibt’s kein Glimmen mehr. Dafür blinken die Blinkerkontrolleuchten beim Einschalten des Warnblinkers jetzt mit, was ja auch durchaus sinnvoll ist.
1. Kontrolleuchten-Trägerplatte wie in der Original-Betriebsanleitung beschrieben abbauen (bei älteren Modellen mit eckigen Kontrolleuchten muß leider die Armaturentafel abgebaut werden).
2. Kontrolleuchten-Fassungen für die Blinker einfach austauschen (d.h. links nach rechts und rechts nach links). Kontrolleuchten-Trägerplatte wieder einsetzen.
3. Den Vierfach-Stecker vom Blinker-Relais abziehen und den Kabelschuh des C-Kabels (schwarz-gelb) mit einem kleinen Schraubenzieher aus dem Stecker herausdrücken. Den Vierfach-Stecker wieder aufstecken. Das C-Kabel direkt mit Masse verbinden. Da es sehr kurz ist, muß man es meistens etwas verlängern. Wer das C-Kabel nicht aus dem Stecker gefummelt bekommt, kann es auch direkt am Stecker abschneiden. Fertig.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:17.02.05 14:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute!

Ich hatte voriges Jahr das gleiche Problem und habe den Lösungsvorschlag von Manfred in die Tat umgesetzt. Ging problemlos, alles funktioniert wieder.
Auch wenn dieser "Fehler" ja nur innen zu sehen ist, hatte es mich total kribbelig gemacht.

Gruß
Peter
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rudi Rüssel
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 1709

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:17.06.08 09:17 IP: gespeichert Moderator melden


Die Schaltung mit dem dreipoligen Relais funktioniert einwandfrei. Man kann diese Kabel auch einfach wie abgebildet überbrücken, ist zwar nicht die super edle Lösung, funktioniert aber schon zwei Jahre problemlos.....



Wolfgang
-------------------------------------------------



*www.gtstammtisch.de*



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Panther
Mitglied





Beiträge: 239

Geschlecht:
User ist offline

140116205  140116205  140116205  140116205  
  RE: Blinker Kontrollleuchten Datum:19.06.08 21:28 IP: gespeichert Moderator melden


hallo,
hab grad ein problem<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
seid dem mir ein kabel durchbrannt ist das ich jetzt aber mit einer zwischensicherung abgesichert habe,
ist mir in der nacht aufgefallen das meine beiden blickerkontrollleuchten ganz leicht leuchten...
hat es durch den minibrand auch noch was anderes erwischt<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'> funktioniert eigentlich sonst alles...
an was kann das liegen<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'> bekommt man noch n kabelbaum für d amaturenbrett<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
danke euch schon mal
grüßle aus m schwabenland
michl
Gruß

Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.38 sec davon SQL: 0.26 sec.