Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 19.10.17 16:41
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Alles was mit Licht zu tun hat
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Sparky
Mitglied



Was vorstellbar ist, ist auch machbar.

Beiträge: 8

Geschlecht:
User ist offline
  Alles was mit Licht zu tun hat Datum:27.05.11 21:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Zusammen :O)

Ich habe Fragen zur Stärke der Helligkeit von der
a) Amaturenbeleuchtung und
b) dem Abblendlicht und hoffe auf Antworten :O)

Schon mal im Voraus: Bitte nicht die Ohren abreißen!! Habe schon viel im Forum gelesen aber irgendwo habe ich vielleicht etwas überlesen.
Ich stehe quasi immer noch im Dunkeln. Naja, fast.

Vorab noch: Sämtliche Lampen und Lämpchen (Blinker, Scheinwerfer, usw. usw.) habe ich gegen neue ausgetauscht.

Ich habe mich in der Garage mit meinem GT eingeschlossen und habe alle Lichtfunktionen durchgetestet.

a)Ist es normal, dass das Abblendlicht nicht so stark ist?? Die Reflektoren sind auch in Ordnung, nicht blind oder ähnliches. Habe ich alles nachgeschaut. Ist das halt so beim GT, dass das Abblendlicht etwas "schwach" ist. Wenn ich das Fernlicht einschalte, ist die Helligkeit ok.

b)Eigentlich ist hier die gleiche Frage. Nachdem ich das Innenlicht eingeschaltet habe, habe ich mir nur gedacht: Schade, dass ich mir keine Funken aus den Augen schlagen kann, da würde ich nämlich mehr sehen.
Die Kippschalter für die Funktionen für Wischer, Gebläse, usw. sind ja nicht beleuchtet. Aber die Instrumentenbeleuchtung (Drehzahl, usw.) ist wirklich nichts für Nachtblinde.
Und die Regulierung für die Helligkeit läßt mir die Möglichkeit zwischen "Zappenduster" und "ein Hauch von Licht". Ist es normal das die Instrumentenbeleuchtung etwas schwach ist?? Kann man da was machen??

Ich frage mich nur, wo ich die Glühwürmchen herkriege, wenn ich mal nachts fahren sollte.
Eine andere Überlegung wäre, an dem Zigarettenanzünder eine kleine Lampe anzuschließen. Da müsste man sich auch nicht so auf den Tastsinn beschränken.

OK, das war es erstmal.
Hoffe, ich habe mich nicht voll als Dösel geoutet. Mir fehlt halt die Erfahrung mit dem GT.

Würde mich aber freuen, wenn ich Antworten bekommen könnte.

Herzliche Grüße und allen eine gute Fahrt
Bianca und Zuckerschnute :O)






E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Anka
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 38

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:27.05.11 23:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallöle Bianca,

wenn die Kabel an den Steckern der Scheinwerferbirnchen falsch verdrahtet sind, kannst Du den Effekt haben, dass der Strom durch beide Wendeln muss. Kannst ja mal schauen, ob beide Wendeln bei Abblendlichtstellung glühen, dann einfach richtig verdrahten und das Abblendlicht ist wieder genauso hell wie das Fernlicht <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Anka
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
midi8810
Mitglied

Herdecke


„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!“

Beiträge: 387

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:28.05.11 09:34 IP: gespeichert Moderator melden



Hi,

Für die Armaturen gibt´s bei ATU richtig gute helle Birnen
Ich glaube Blue Vision heißen die und die Armaturen strahlen wieder Hell !

Gruß Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hoss
Mitglied

Burgdorf WF


Nur vom feinsten ! ! !

Beiträge: 123

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:28.05.11 11:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Sparky

vielleicht ein Masseproblem.
Ich würde da wo die Masse an Rahmen geht mal die Schrauben/Muttern bewegen um eventuelle Kontaktprobleme auszuschließen.
Mit dem Massekabel der Batterie würde ich anfangen.
Bei mir war das mal fast durch, aber nur fast und ich hatte identische Probleme an meinem Manta.
Gruß Martin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:28.05.11 21:32 IP: gespeichert Moderator melden


Grüß dich Bianca!
Viele GT-Fahrer haben die Scheinwerfer auf H4-Halogenleuchten umgebaut, damit es heller wird.
Hast du noch die alten Glühbirnen?
Beim Fernlicht leuchten dann auch noch die Zusatzscheinwerfer mit, deswegen ist das schon um einiges heller.
Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:30.05.11 08:11 IP: gespeichert Moderator melden


hmmmmmmmmmmmmm....

du weißt aber schon, dass der gt über einen dimmer für die instrumentenbeleuchtung verfügt ?

__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:30.05.11 08:58 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

du weißt aber schon, dass der gt über einen dimmer für die instrumentenbeleuchtung verfügt ?


Wer lesen kann ist klar im Vorteil
Zitat
Und die Regulierung für die Helligkeit läßt mir die Möglichkeit zwischen \"Zappenduster\" und \"ein Hauch von Licht\"

Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:30.05.11 09:37 IP: gespeichert Moderator melden


war noch beim wochenende ....

aber wenn ich richtig gelesen habe wurden die instrumentenleuchtmittel noch nicht getauscht
diese keinen dinger werden auf dauer schwarz.
daher auch tauschen!
und: die schalter sind schon beleuchtet - über die lichtleiste darüber.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 30.05.11 um 09:39 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:30.05.11 09:54 IP: gespeichert Moderator melden


Moin zusammen,

für die Instrumente sollten 2W -Glühlampen (org.) verwendet werden. Aus Ermangelung muss man aber leider auf 4W ausweichen (Parklichtglühlampen).
Hat das eine negative Konsequenz (Wärmeentwicklung), wenn man "größere Birnen" nimmt, also 4W oder gar noch mehr...?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Als nur sehr gelegentlicher Nachtfahrer hatte ich bis jetzt mit den 4W-Teilen nach jetzt 7 Jahren noch keine Probleme gehabt und der Blinker ist ja auch
nicht dauerhaft unter Beleuchtung...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:30.05.11 10:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

und: die schalter sind schon beleuchtet - über die lichtleiste darüber.


Aber auch nicht bei allen. Soweit ich weiss gab´s das erst bei Modellen ab Mitte 69 oder so (ihr könnt mich gerne korrigieren). Meiner, April ´69, hat diese Lichtleiste noch nicht. Da tappt man nachts tatsächlich völlig im Dunkeln
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sparky
Mitglied



Was vorstellbar ist, ist auch machbar.

Beiträge: 8

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alles was mit Licht zu tun hat Datum:30.05.11 10:26 IP: gespeichert Moderator melden


Ein fröhliches Hallo an alle :O)

Vielen Dank für die ersten Antworten!! und dass ich meine Ohren behalten darf!!

Ich werde mich heute einmal in die Garage begeben und so weit es geht, Euren Hinweisen nachgehen.

Das mit der Instrumentenbeleuchtung stimmt. Die Birnchen habe ich noch nicht getauscht. Mit den Birnen der Kontrollampen wollte ich beginnen, aber die sind ok.

Mit der Lichtleiste über den Kippschaltern bin ich mir fast sicher, dass ich die nicht habe. Aber ich gucke auf jeden Fall nach.

Ach ja. Vielen Dank für den Fachbegriff "Dimmer". Nicht das man das Wort nicht kennt, aber es ist mir einfach nicht eingefallen. Warum auch einfach, damit es jeder verstehen kann, wenn man es umständlich viel schöner beschreiben kann!

Wünsche Euch allen einen tollen Wochenstart (wird ja hoffentlich für jeden von Euch eine etwas kürzere Woche)

Bianca mit Zuckerschnute
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.17 sec davon SQL: 0.03 sec.