Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.12.17 10:59
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Komfortschaltung elektrische Fensterheber
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Cabrio-GT
Mitglied

Bottrop


immer frische Luft von oben

Beiträge: 254

Geschlecht:
User ist offline
  Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:03.06.09 09:16 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Morgen

ich habe mal eine Frage an die "Elektronik-Freaks" unter Euch:

Ich möchte, das die elktr. Fensterheber an meinem Cabrio beim Öffnen der Türen ein Stück nach unten, und beim Schließen etwas zeitversetzt wieder nach oben fahren.

Das ist nicht nur so ein Splingedanke, sondern hat folgenden Hintergrund.
Wenn das Fenster komplett zu ist und die Türe geschlossen wird, liegt die Scheibe vor der Dichtung. Ferner verschiebt sich die Scheibe auf Grund der rahmenlosen Konstruktion in der Horizontalen ein wenig, und fährt nicht immer 100% senkrecht nach oben. Dadurch ist es bei meinem Vorbesitzer und bei mir selber auch bereits vorgekommen, das die Scheibe an der A-Säule vorbeischrammt und unschöne Lackplatzer verursacht hat.
Ich weiß, das es bei neueren Cabrio so eine Schaltvariante gibt. Die Schwierigkeit, die sich mir stellt ist, wie man aus dem Dauerimplus des Türkontaktes eine kurzen Stromimpuls für den Fensterheber macht.
Aber in der Elektronik dürfte das doch kein Problem sein, oder!?! Hier ist aber, so glaub ich Gehirnschmalz erforderlich, den ich nicht habe!

Ich freue mich auf Vorschläge/ Lösungen von euch.

Gruß Dieter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:03.06.09 09:28 IP: gespeichert Moderator melden


hallo dieter,

einen kurzen impuls zu verursachen ist eine kleinigkeit.
aber das ist auch nicht das problem.
das ganze muß schnell genug sein, zuverlässig usw.
auf den türkontakt würde ich mich da nicht verlassen, viel zu ungenau im gt und löst doch viel zu spät aus nämlich doch erst wenn sich die tür öffnet !
ausserdem muß sich doch dann konsequenterweise die scheibe auch wieder schließen wenn du die tür schließt.
bei mercedes (wertfreies beispiel) (und nicht nur bei den cabrios, auch bei den großen coupes mit den rahmenlosen scheiben) gibt es diese funktion und ist das ganze also logischerweise mit dem türgriff gekoppelt.
ausserdem wird so verhindert, dass du die tür zu schnell öffnen kannst.
kein problem da ja da sowieso alles elektrisch ist.
man müßte also erstmal in die mechanische richtung des auslösens denken, die elektronik geht dann wie von selbst <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

fazit: zum öffnen der tür kontakte an den schließzylindern (weil du die reindrückst beim öffnen von aussen) bzw. den öffner von innen.
die vorhandenen gestänge sollten genug möglichkeiten für zb microschalter geben.
beim schließen der tür würde ich idt auf den türkontakt zurückgreifen.
natürlich alles gepaart mit etwas elektronik hinsichtlich zeitsteuerung und folgeablauf.

zu beachten ist natürlich auch, wie das mit der vorhandenen fensterheberelektronik gekoppelt werden kann.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 03.06.09 um 09:45 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cabrio-GT
Mitglied

Bottrop


immer frische Luft von oben

Beiträge: 254

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:03.06.09 22:26 IP: gespeichert Moderator melden


n´abend Andreas,

Deine Bedenken mit dem Türkontakt kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Die Tür mit geschlossenem Fenster aufzumachen ist ja nicht mein Problem, sondern das Zumachen der Tür mit hochgefahrenem Fenster birgt die Gefahr. Von daher ist es nicht so dramatisch, wenn das Fenster erst bei halb geöffneter Tür runterfährt. Wichtig ist, das das Fenster ein Stück runter ist, bevor die Tür wieder zu gemacht wird. Dann soll über die Elektronik das Fenster wieder hochfahren.
Den Ablauf stelle ich mir so vor:

Ausgangsposition: Tür zu, Fenster hoch

1.Step: Tür wird aufgemacht, Türkontakt schaltet
Dann über die Elektronik der kurze Impuls auf den Fensterheber, Fenster fährt ein Stück runter.

2. Step: Tür wird wieder zu gemacht, Türkontakt schaltet ab, etwas zeitversetzt wird der Impuls auf den Heber zum Hochfahren gegeben (die Zeitverzögerung deshalb, damit die Tür auch wirklich zu ist, bevor das Fenster hochfährt)

Hierzu möchte ich, wenns geht, eine einfache Schaltung an jedem Fensterheber anschließen.

Also noch mal an Alle: Her mit den Lösungsvorschlägen

Gruß Dieter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:04.06.09 08:09 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Ich möchte, das die elktr. Fensterheber an meinem Cabrio beim Öffnen der Türen ein Stück nach unten, und beim Schließen etwas zeitversetzt wieder nach oben fahren.


moin dieter,
das war deine spezifikation.

was du jetzt beschreibst ist ja was ganz anderes !
(bzw wesentlich einfacheres)
am besten mal per tel ...

__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
terratec007
Mitglied

31558 Hagenburg




Beiträge: 37

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:30.12.09 11:34 IP: gespeichert Moderator melden


hallo
Dieter
das selbe Problem hab ich auch ,schau mal auf die Seite "www.jalt.de" unter Projekte Fensterher
mfg
Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mikey
Mitglied

Spremberg


Opel GT "das is Romantik pur"

Beiträge: 438

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:30.12.09 11:50 IP: gespeichert Moderator melden


Tipp: der "alte" Opel Tigra hat so eine Schaltung Serienmäßig verbaut. Beim schließen der Heckklappe fahren auch die/das Seitenfenster kurz auf und dann wieder zu, wegen dem "Druckausgleich" im Auto. Villeicht lässt sich daraus was basteln...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cabrio-GT
Mitglied

Bottrop


immer frische Luft von oben

Beiträge: 254

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:30.12.09 17:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Thomas,

das liest sich zunächst mal sehr gut, und ist anscheint genau das richtige Modul.
Ich hatte meinen Bruder auf das Thema angesetzt (der macht in elektr. Umbauten für Modelleisenbahn), leider ist er bis heute noch nicht aus dem Quark gekommen.
Ich hab ihm das mal rübergereicht, mal sehn was er sagt.
Denn ich finde den Preis von 30 Euronen pro Bausatz schon recht heftig.
Sobald ich neueres höre, sag ich hier Bescheid.
Wenn Du noch warten kannst, wirds sicher preiswerter.

Gruß Dieter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel-GT-73
Mitglied

Wiesbaden




Beiträge: 1978

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:30.12.09 19:06 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dieter, genau das suche ich auch für meinen Wagen.
Ich hab im Sommer mit dem Gerald Weber vom GT Club Rüsselsheim mal kurz drüber gesprochen, er hat das so verbaut das die Scheiben nach dem schließen der Tür den letzten Rest noch hochfahren (das sollte die gewünschte Funktion sein)
Er hat auch die kurzen Blechstummel vorne am Türrahmen nicht verbaut.
Gefällt mir so sehr gut, die Optik passt besser und das Fenster ist trotzdem optimal geführt und der Wagen ist auch bei Regen dicht da die Scheibe direkt in die Dichtung fährt (dürfte Manta B Dichtung sein).


Gruß
Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org
Mailto: Stephan@opelGT.org



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
heckschleuder
Mitglied





Beiträge: 290

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:30.12.09 19:23 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hi Thomas,

das liest sich zunächst mal sehr gut, und ist anscheint genau das richtige Modul.
Ich hatte meinen Bruder auf das Thema angesetzt (der macht in elektr. Umbauten für Modelleisenbahn), leider ist er bis heute noch nicht aus dem Quark gekommen.
Ich hab ihm das mal rübergereicht, mal sehn was er sagt.
Denn ich finde den Preis von 30 Euronen pro Bausatz schon recht heftig.
Sobald ich neueres höre, sag ich hier Bescheid.
Wenn Du noch warten kannst, wirds sicher preiswerter.

Gruß Dieter


Der Preis von 30,- Euro ist doch nicht heftig !!!
Allein wenn du die Bauteile käufst, ein Gehäuse dazu, dann bist du schon bei ca. 15-18 Euro.
Dann hast du aber noch keine Platine geäzt und den Bausatz noch nicht gebaut.
Ich glaube kaum, das du es günstiger schaffst.

Gruß
Tom
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cabrio-GT
Mitglied

Bottrop


immer frische Luft von oben

Beiträge: 254

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:03.01.10 13:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

Ich hab mich entschlossen, und werde jetzt doch dieses Modul bei JALT kaufen.

Mein Bruder hat, nachdem ich ihm die Sache gezeigt habe, auch aus zeitlichen Gründen einen Rückzieher gemacht. Er meint, das der Preis letztlich auch ok wäre.
Er könnte es sicherlich etwas günstiger machen, aber findet im Augenblick nicht die Zeit. Zum andern sagt er, gibt es ja dieses Modul, was genau meine Anforderung erfüllt, warum sollte er sich dann noch groß Zeit mit der Programmierung und Herstellung nehmen. (kann ich auch nachvollziehen)

Also, noch mal Dank an Thomas für den Hinweis auf die Internetseite www.JALT.de

Ich warte jetzt auf die Module und werde sie dann einbauen und halte euch hier weiter auf dem Laufenden.

Beste Grüße, Dieter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gt-Star
Mitglied

tief im süden


let the good times roll.......

Beiträge: 30

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:07.03.10 20:08 IP: gespeichert Moderator melden


So Liebe Gt-ler,
und jetzt mal wieder die alles entscheidende Frage.
Welche elektrischen Fensterheber und welche Dichtungen<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>??
Mein dunkelgrüner Targa wird grad komplett restauriert und ich beschäftige mich seit einer Ewigkeit mit dieser Problematik.Auf dem Euro-Treffen bei Stuttgart war der Tom mit seinem roten Gt-Targa da (ich glaube aus den Niederlanden), der hatte das auch. Vorallem hatte der ganz andere Dichtungen und es sah nicht gepfuscht aus mit Silikonfugen u.s.w..Ich will jetzt auch mal Nägel mit Köpfen machen und ne Saubere Lösung finden.
Bitte Vorschläge
ich danke euch..liebe Grüße
Sotchy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cabrio-GT
Mitglied

Bottrop


immer frische Luft von oben

Beiträge: 254

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:14.05.10 20:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

was lange währt, wird endlich gut...
Ich wollte Euch ja auf dem Laufenden halten bzgl. der Komfortschaltung bei meinen Fensterhebern.
Also zunächst einmal muss ich den Lucas von JALT loben. Er hat sich meinem Problem sehr gewidmet und wir haben ein Modul konstruiert, welches pefekt funktioniert. Das originale Modul funzt nur bei einfachen Hebern. Da meine bereits die automatische Hoch -runterfuntion haben, konnte ich das nicht nutzen. Nach mehreren Mails und Ausprobieren habe ich jetzt ein Modul, welches genau das macht, was ich mir vorgestellt habe.
Mache ich jetzt bei geschlossenem Fenster die Tür auf, fährt das Fenster ein bischen runter (die Zeit kann man individuell einstellen). Schließe ich die Tür wieder, fährt die Scheibe um 2sek. verzögert wieder hoch.
Ich habe noch einen zus. Kontakt eingebaut, der bei runtergefahrene Scheibe die Schaltung außer Betrieb setzt, damit der Motor nicht unnötig belastet wird.
Einfach perfekt, ich bin sehr zufrieden, und kann die Firma nur empfehlen.
Ich hab mal ein kurzes Video gedreht, das die Funktion veranschaulicht.

Bis dahin.

PS: ich werde am Pfinstsamstag eine "kleine" Rundreise nach Nizza starten, und werde auf der Hinfahrt in Rüsselsheim Station machen und ein bischen schauen, was so los ist.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Cabrio-GT am 14.05.10 um 20:34 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sancho83
Mitglied

Karlsruhe


Der GT ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt

Beiträge: 123

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:14.05.10 20:53 IP: gespeichert Moderator melden


Auf dem Video sieht es wirklich so aus, wie du es dir vorgestellt hast.
Freut mich, dass ihr es realisiert habt.

Gruß Alex
Gruß Alex
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:14.05.10 21:23 IP: gespeichert Moderator melden


Cooles Video und der der Actionteil ist fast nicht jugendfrei
Aber nun Spaß beiseite.
Ist ja wie bei einem originalen Coupe´ oder Cabrio.
Hab einen 323ci.Da isses fast genauso.Die Scheibe geht beim Schließen nur etwas früher hoch.Aber jedenfalls sie geht hoch.
Lötest du sowas selbst auf eine Platine?
Gruß,
Tim
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:14.05.10 21:36 IP: gespeichert Moderator melden


nabend

hallo dieter, aber das fenster fährt ja erst runter nachdem ! bzw während ! du öffnest.
d.h. , man sieht es ja auch auf dem video, du ziehst die scheibe quasi aus der dichtung beim öffnen!



__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:14.05.10 21:48 IP: gespeichert Moderator melden


Ist bei meinem Coupe´aber auch so während die Tür öffnet.Das langt aber von der Zeit.Funzt natürlich nur bei voller Batterie
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cabrio-GT
Mitglied

Bottrop


immer frische Luft von oben

Beiträge: 254

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:15.05.10 13:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

@ Tim:
Zitat

Lötest du sowas selbst auf eine Platine?

Nein, das Modul wurde von der Firma JALT nach meinen Wünschen als Unikat hergestellt.
Das die Sache nur bei voller und angeschlossener Batterie löppt, ist ja wohl klar

@ Andreas: Stimmt, aber das ist nicht weiter tragisch, schlimmer ist das Schliessen der Tür bei geschlossenem Fenster (Scheibe ist nicht richtig in der Dichtung und kann auf die A-Säule treffen).


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
terratec007
Mitglied

31558 Hagenburg




Beiträge: 37

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:14.07.10 16:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo
an alle die immer noch nicht wissen welche fensterheber für den gt passen...<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
ich habe mir die fensterheber vom vectra b eingebaut ,die passen 100% für den gt!!!5 löcher bohren und gut ist !!!
da ich ein Targa-Gt habe ,hatte ich das problem mit den rahnenlosen türen ...
diese problem löste dann Lucas (Jalt.de) für mich ,da er mir ein fensterhebermodul baute ,was bei öffnen der türen ein kleines stück nach unten fährt und wenn man die tür wieder schließt fährt die scheibe wieder verzögert in die gummidichtung hinein!!
also wer dazu fragen hat oder bilder braucht schreibt mir mal ne mail!!!
mfg
thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cabrio-GT
Mitglied

Bottrop


immer frische Luft von oben

Beiträge: 254

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Komfortschaltung elektrische Fensterheber Datum:14.07.10 17:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Thomas,

Lucas ist genial, oder

Also meine Heber (übrigens vom Vectra A) laufen mit dem Modul perfekt.

Gruß, Dieter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.20 sec davon SQL: 0.03 sec.