Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 11.12.17 01:02
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  Elektrik (Moderatoren: Manfred Wiards)
  Transistorzündung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  Transistorzündung Datum:20.02.07 22:49 IP: gespeichert Moderator melden


Grüß euch Gott!
Ich habe gerade die Suchfunktion strapaziert.
Einiges ist mir aber noch immer nicht klar.
Wenn man sich für eine kontaktlose Zündung, also z.B. mit einem Hallgeber, entscheidet, dann muss man doch den alten Zündverteiler gegen einen mit eingebauten Hallgeber tauschen, oder baut man den Kontakt aus und den Hallgeber rein?
Liege ich da richtig, dass man nicht irgendeinen Zündverteiler nehmen kann, sondern dass der zum jeweiligen Motor passen muss? Oder ist die Unterdruck- und die Fliehkraftverstellung in etwa bei allen Alt-Opeln gleich?
Aber wahrscheinlich gibt es zwischen Einspritzer und Vergaser doch gröbere Unterschiede, oder?
Dann habe ich noch eine Frage speziell zu der
ZÜNDUNG
Auf dem Bild soll die gesamte Zündanlage inklusive Zündspule zu sehen sein. Wenn das runde schön glänzende Ding die Zündspule sein soll, wo ist denn dann das Steuergerät, das doch bei den guten alten Bosch-Anlagen auch so ähnlich ausschaut?
Aber die ist wohl sowieso nur für einen 2,0E und nichts für meinen originalen 1,9S, oder?
Kann mir wer die Bosch-Nummern für den 1,9S nennen? Wahrscheinlich ist das Steuergerät immer das gleiche.
Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Transistorzündung Datum:20.02.07 23:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Ewald,

Bosch hat eine Nummernliste aller Teile für den GT. Es gab mal einen thread darüber. Werd mal auf dem anderern Rechner suchen.

Baker
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT76
Mitglied

Beverstedt/Landkr. Cuxhaven




Beiträge: 186

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Transistorzündung Datum:21.02.07 08:04 IP: gespeichert Moderator melden


Moin Ewald,

Bosch Liste (GT Börse)

Bosch GT 1.9S

Bosch Zündverteiler GT

Gruß Gorden
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Transistorzündung Datum:21.02.07 09:40 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wenn das runde schön glänzende Ding die Zündspule sein soll, wo ist denn dann das Steuergerät,


das sitzt unter der Zündspule, ist das kleine schwarze Kästchen wo die Kabel draufgehen

Gruß Robert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Transistorzündung Datum:21.02.07 11:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Ewald,

ja - es gibt div. Verteiler und alle haben eine etwas andere Verstellkurve - das ist in meinen Augen aber nicht ganz soooooo wild - von daher kannst du die aus der Auktion ruhigen Gewissens kaufen.
Das ganze solltest du dann einbauen, grob einstellen (je nachdem was du für Möglichkeiten hast) - sonst die Werte mal in der Werkstatt überprüfen lassen.

Vorteil der Transistorzündung ist das du keine Kontakte mehr einstellen muss - ansonsten hat die Transistorzündung gegenüber deiner nur im oberen Drehzahlbereich Vorteile, da sie dort wesentlich besser "funkt" - aber in diesen Bereich wird man mit einem Serienmotor eh nicht vordringen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

MFG
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Transistorzündung Datum:21.02.07 15:29 IP: gespeichert Moderator melden


Grüß euch Gott!
Vielen Dank für die Infos.
Nur in den Bosch-GT-Listen finde ich natürlich nichts von den Nummern, die im Ebay genannt sind, da die Geräte meist von Manta+Co. stammen.
Aber, wie Rouven schon gemeint hat, wenn sich die Unterschiede in Grenzen halten, ist es ziemlich egal.
Ich befürchte halt nur, dass der Unterschied vom 2,0E zu meinem US1,9S (78PS) vielleicht schon zu groß ist. Oder kann man an der Unterdruck- und Fliehkraftverstellung noch drehen?
Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Transistorzündung Datum:22.02.07 11:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

jo - man kann auch an der Fliehkraftverstellung was ändern - das sollte man aber möglichst genau machen - damit dein Motor nachher nicht hops geht.
Aber bevor du da anfängst würd ich erstmal deinen Wert im Stand sowie den Wert bei 3500 U/min mir aufschreiben - dann umbauen und mal nen Vergleich anstellen - sollte es gar nicht passen kann man den immer noch umbauen.

Dazu gibt's im Netz eine recht verständliche Anleitung.

MFG
Rouven
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.21 sec davon SQL: 0.01 sec.