Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.12.17 16:40
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Vordere Blattfeder ausbauen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Vorderachse zerlegen Datum:02.01.12 21:11 IP: gespeichert Moderator melden


habe jetzt kurz die Such-Funktion bemüht und diesen älteren fred gefunden. Anstatt was Neues zu machen stelle ich deswegwn meine Frage hier
Also ich habe heute meine Vorderachse zerlegt und eigentlich gin alles gut, außer dass sich die Verschraubung eine Trapezes nicht lösen wollte und ich dann zum Trennschleifer greifen musste! Das ist jetzt das Ergebnis:
Kann mir jemand irgend einen Tipp geben wie ich die verbliebenen Reste rausbekomme? Nur rausbohren?
Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:02.01.12 21:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Hubi

Ausbohren wird schlecht gehen. Mit Rostlöser einsprühen und lange wirken lassen. Dann mit Hammer und Durchschlag immer wieder von beiden Seiten bearbeiten.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Vordere Blattfeder einbauen Datum:15.07.12 11:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen!

Ich habe jetzt meine Vorderachsteile zurückbekommen und wollte jetzt eig zusammenbauen. Dabei möchte ich die 50er-Blattfeder von Udo verbauen. Dabei habe ich folgendes Problem:
Ist das normal oder mache ich was falsch?

Grüße Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:15.07.12 11:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Hubi,

die Feder liegt doch garnicht im Lager (im Bild ganz links), bitte mach doch noch mal ein Foto davon, so das man besser sehen kann wie die Feder liegt.

schöne Lenkanschläge hast du da...

Peter
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:15.07.12 12:19 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo Hubi,

die Feder liegt doch garnicht im Lager (im Bild ganz links)



Jop, das ist der Fehler.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:15.07.12 19:29 IP: gespeichert Moderator melden


@ Peter: ja, wie die Chinesen; alles nur kopiert

Ich bin jetzt 2 Wochen im Urlaub, danach mach ich Fotos und versuche den Fehler zu finden!

Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:29.07.12 11:50 IP: gespeichert Moderator melden


...bin zurück aus den Ferien
Also: meine Feder liegt in den Blattfederlagerplatten und soweit ist alles handfest verschraubt:


Mein Problem ist allerdings, dass die Blattfeder gen den Querlenker stosst (Pfeil) und ich so die Blattfeder nicht fixieren kann (Kreis) Bin etwas ratlos

Hubi

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Hubi GT am 29.07.12 um 11:50 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:29.07.12 12:58 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
.
Also: meine Feder liegt in den Blattfederlagerplatten...


jo, nur leider hast du die Blattfederlagerplatten falschrum montiert, die Gummiseite kommt nach unten und die Lagerplatte gehört zudem zwischen Blattfeder und Achskörper ...daran könnte das evtl. liegen

Gruß

PS. Einbaulage ist hier gut zu erkennen:


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT Driver am 29.07.12 um 14:11 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
parts4you
Mitglied

Leizen




Beiträge: 166

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:01.08.12 22:58 IP: gespeichert Moderator melden


Moin Hubi...

hoffe Dein Urlaub war erholsam ?!

Es stimmt was GT-Driver gepostet hat. Der Einbau funktioniert so nicht. Guck bitte mal in unseren Shop und gib "Blattfederlagerplatte" in die Suche ein. Auf Foto 2 erkennst Du den Einbau (Bild kann ich gerade von diesem PC nicht einstellen).

Außerdem solltest Du beim Einbau der Feder unbedingt so vorgehen :

1.) Zuerst schraubst Du einen (nur einen !) Querlenker an den Achskörper und befestigst die Feder mit dem Federauge an diesem Lenker.

2.) Den zweiten Qerlenker nun mit dem Federauge der anderen Seite verschrauben. Zu diesem Zeitpunkt darf dieser zweite Querlenker noch nicht mit dem Achskörper verbunden sein.

3.) Erst jetzt diesen zweiten Querlenker zusammen mit der bereits befestigten Feder an den Achskörper schrauben.

Das hast Du in der Regel innerhalb einer Stunde erledigt. Wichtig ist, dass Du diese Reihenfolge einhälst.

Falls Du weiterhin Probleme hast schreib mir ´ne PN und ich gebe Dir meine Handynummer...bin im Urlaub <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Grüße

Udo


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Einstellung Vorderachse Datum:03.08.12 08:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo! Ja, jetzt hats geklappt! Kleiner Fehler, große Wirkung...

@ Udo: ja, der Urlaub war toll! Wir waren an der Ostsee Dir auch erholsame Ferien!

So und gleich `ne neue Frage: Bei Splendid gibs jetzt diese Ausgleichscheiben: einmal in Original und einmal in 6mm Stärke. Wann ist es sinnvoll diese zu verwenden? Ich habe zB 50er Blattfeder und vorrausichtlich 205/60R13 Bereifung. Des weiteren hat man ja für die Führungsgelenke oben zwei Einbaupositionen, gibs da auch Erfahrungswerte?

Grüße Hubi


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Einstellung Vorderachse Datum:03.08.12 10:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
jetzt diese Ausgleichscheiben: einmal in Original und einmal in 6mm Stärke.


die Originalen haben auch unterschiedliche Stärken. In Fahrtrichtung gesehen kommen die dünnen Nachlaufscheiben nach vorne, die Dicken nach hinten.

Zitat
Des weiteren hat man ja für die Führungsgelenke oben zwei Einbaupositionen, gibs da auch Erfahrungswerte?


hier würde ich das Gelenk so drehen das es näher richtung Achdom sitzt, Sturz leicht richtung negativ...

Gruß

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Ausgleichscheiben Datum:04.08.12 20:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo GT-Driver und alle anderen

Ja genau, die originalen sind 3 und 9mm stark, die anderen 6mm; also zusammen immer 12mm. Dadurch ändert sich die Position des Querlenkers um 3mm. Irgendeine Auswirkung auf das Fahrverhalten wirds geben, mich würde eben interessieren ob jemand schon was darüber erzählen kann!

Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:04.08.12 21:27 IP: gespeichert Moderator melden


ja klar, mit den Scheiben lässt sich der Nachlauf einstellen...

Gruß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  Nachlauf Datum:05.08.12 11:05 IP: gespeichert Moderator melden


habe jetzt ein bisschen gegoogelt und folgendes gefunden:
und folgendes Zitat: " Ein kurzer Nachlauf erhöht die Kurvenwendigkeit, ein langer die Stabilität beim Geradeauslauf!" und "Je mehr Nachlauf, desto weniger Grip in der Kurve. Andersherum ebenso." Hängt also alles von den Vorlieben des Fahrers ab... Werde jetzt mal alles original lassen und ev später die neuen Scheiben probieren
Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:05.08.12 11:39 IP: gespeichert Moderator melden


Nee, nix Vorliebe des Fahrers! Der Hersteller gibt vor, wie die Achsen einzustellen sind. Die Einstellung ist fahrzeugkonzeptabhängig. Am Motorrad kann man es schön erkennen. Ne´ Harley ist zum Geradeausfahren gebaut. Elend langer Radstand und großer Nachlauf. Sie ist nicht unbedingt kurvengierig. Ne´ R1 ist für die Rennstrecke konstruiert. Kurzer Radstand und kurzer Nachlauf. Geradeaus fahren ist damit eher langweilig. Harley läuft stabil geradeaus und will um die Kurve gelenkt werden, R1 ist geradeaus eher unruhig und fällt förmlich von selbst in die Kurve.
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:05.08.12 12:30 IP: gespeichert Moderator melden


Vorgabe laut Reparaturanleitung 161 für den GT mit 19S-Motor:
Nachlauf : +0°40´ bis +3°40´ (Diff. li->re <2°)
Vorspur : 0°10´ bis 0°31´
Sturz : -0°15´ bis +1°45´
Spreizung: 6°


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 05.08.12 um 12:31 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Hubi GT
Mitglied

Südtirol




Beiträge: 167

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:08.08.12 11:38 IP: gespeichert Moderator melden


@ Marcus: Klar gibt es die Herstellervorgaben, aber wenn tiefergelegt (viell sogar mit Keilform) wird, Breitreifen, Distanzscheiben usw montiert werden, kann man denke ich auch mit beim Nachlauf was Neues ausprobieren.

@Tim: danke

Mich würde vor allem die Überlegung interessieren, welche dahinter steckt wieso Udo jetzt die 6mm-Scheiben anbietet. Er wird kaum was produzieren lassen, was dann eh keiner kauft...

Hubi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rob
Mitglied

münchen


nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut

Beiträge: 335

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vordere Blattfeder ausbauen Datum:08.08.12 19:05 IP: gespeichert Moderator melden


weil beim GT original auch 6 und 6 verbaut worden sind

mfg robert
http://opel-gt-club-muenchen.de
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.28 sec davon SQL: 0.14 sec.