Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.12.17 06:56
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Abgasanlage 16V Umbau
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Projekt-3
Mitglied

Schleswig-Holstein




Beiträge: 923

Geschlecht:
User ist offline
  Abgasanlage 16V Umbau Datum:13.06.04 10:20 IP: gespeichert Moderator melden


Moin zusammen ;
Folgende Frage :
Hat sich schon mal jemand darüber gedanken gemacht die Abgasanlage links unterm Wagen zu führen ( beim OHC bzw.DOHC ) ? Hintergrund :
Habe jetzt den Fächerkrümmer fertig und ende momentan schön paralel zum linken Längsträger ,als nächstes folgt der Kat .
Nun drängt sich der Gedanke auf weiterhin auf der linken seite zu bleiben ,da ich mir die "Umschlingung " des Getriebes ersparen möchte .
Beim Mittelschalldämpfer sehe ich kein Problem ,der Endtopf müßte allerdings dann den Eingang entsprechend links haben bzw mann müßte erst hinter der Achse "rüberschwenken" was sicherlich in Hinblick auf Bodenfreiheit meiner Meinung nach besser wäre als am Getriebe .Was haltet ihr davon ?
Gruß Walter
Du kannst es dir vorstellen ...also kannst du es bauen !

<table border="0"> <tr><td rowspan="3"><img src="http://www.ig-nordlicht.de/images/minileuchtturm.gif" border="0" alt="Leuchtturm muss sein!" title="Leuchtturm muss sein!"></td><td colspan="2"><font color="black" face="arial,helvetica"><b>IG-NORDLICHT</b></font></td></tr> <tr><td><font face="arial,helvetica">Homepage:</font></td> <td><a href="http://www.ig-nordlicht.de/" target="_blank"><font color="black" face="arial,helvetica"><b>http://www.ig-nordlicht.de</b></font></a></td></tr> <tr><td><font face="arial,helvetica">Mailto:</font></td> <td><a href="mailto:"><font color="black" face="arial,helvetica"><b></b></font></a></td></tr> </table>


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  Abgasanlage 16V Umbau Datum:13.06.04 11:08 IP: gespeichert Moderator melden


auch wenn Du am Getriebe auf die Beifahrerseite wechselst, wird der tiefste Punkt nicht am Getriebe sondern am KAT sein. Auch wirst Du wenn Du auf der linken Seite bleibst, Probleme nach dem Achsbogen bekommen, denn auf der Beifahrerseite hast Du keine \"Tankmulde\" auf der Fahrerseite aber schon. Besonders bei tiefergelegtem Fahrwerk wirst Du um diesen Platzvorteil auf der Beifahrerseite dankbar sein

Nach der Hinterachse auf die Beifahrerseite zu wechseln um dann in einen handelsüblichen Endtopf zu kommen, halte ich für nicht sinnvoll, da Du dann sehr enge Radien biegen mußt, welche sich stark leistungsmindernd auswirken.

Natürlich kann man auch auf der Fahrerseite bleiben, das geht schon irgendwie. Notfalls kann man ja mit dem Rohr auch unter der Achse durch, wenn das Fahrwerk tief genug ist, die auf der linken Seite laufenden Spritleitungen kann man abschirmen und die Halter für den Mitteltopf an der Karosse anschweißen usw.

Für mich steht aber der Aufwand/Nutzen in keinem angemessenen Verhältnis, die nicht vorhandene \"Tankmulde\" auf der Beifahrerseite ist schon sehr wertvoll

klaus


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Projekt-3
Mitglied

Schleswig-Holstein




Beiträge: 923

Geschlecht:
User ist offline
  Abgasanlage 16V Umbau Datum:13.06.04 12:26 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
die nicht vorhandene \"Tankmulde\" auf der Beifahrerseite ist schon sehr wertvoll



Da hast du recht ,ein nicht unwesendlicher Punkt !
Werd mal schauen was mir noch so einfällt zur Rohrführung
Walter
Du kannst es dir vorstellen ...also kannst du es bauen !

<table border="0"> <tr><td rowspan="3"><img src="http://www.ig-nordlicht.de/images/minileuchtturm.gif" border="0" alt="Leuchtturm muss sein!" title="Leuchtturm muss sein!"></td><td colspan="2"><font color="black" face="arial,helvetica"><b>IG-NORDLICHT</b></font></td></tr> <tr><td><font face="arial,helvetica">Homepage:</font></td> <td><a href="http://www.ig-nordlicht.de/" target="_blank"><font color="black" face="arial,helvetica"><b>http://www.ig-nordlicht.de</b></font></a></td></tr> <tr><td><font face="arial,helvetica">Mailto:</font></td> <td><a href="mailto:"><font color="black" face="arial,helvetica"><b></b></font></a></td></tr> </table>


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rb25
Mitglied

stuttgart


hubraum....

Beiträge: 52

Geschlecht:
User ist offline
  Abgasanlage 16V Umbau Datum:15.06.04 10:44 IP: gespeichert Moderator melden


hi
also ich damals meinen gt auf v6 umgebaut hatte, hatte ich ein ähnliches problem, da ich doppelflutig am unterboden lage gehen wollte. ich hatte mir damals überlegt, die bodenwannen unter den sitzen kastenförmig richtung innenraum zu erweitern (also wie eine umgekehrte schublade), um die kats darin zu versenken. dann wäre das mit dem tieferlegen weniger problematisch geworden.

back to the days when sex was safe and racing was dangerous...
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.25 sec davon SQL: 0.00 sec.