Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 12.12.17 05:45
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Max, Tieferlegung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
GT-Thomas
Mitglied

GT-Town


nice to have !

Beiträge: 152

Geschlecht:
User ist offline
  Max, Tieferlegung Datum:13.12.10 21:48 IP: gespeichert Moderator melden


um welchen betrag kann man einen gt max. vorn und hinten tieferlegen, bzw. welche max. federwege hat der gt an der va und ha eigenlich bei max. pufferkompremierung (einfederung)?
wie sieht es dann mit der haerte aus, ich meine wirbelsaeulentechnisch und so?

GT-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andi_GT
Mitglied

nähe Brunsbüttel früher Göppingen


Was nicht passt wird passend gemacht :-))

Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:16.12.10 13:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

Also ich hab mir die angebliche 6cm Feder von Lenk eingebaut. Das war so 1996 rum. In der Zwischnzeit ist der so tief, das er fast nicht mehr Fahrbar ist. Die Konis musste ich, um noch etwas fahren zu können, komplett auf hart drehen. Du kannst Fotos von meinem GT hier im Forum finden. Iat auch eins von der Seite drin. Ansonsten schreib mir ne PN und ich schick Dir eins von der Seite. Gruß Andi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:16.12.10 17:56 IP: gespeichert Moderator melden


Bei meinem Grünen hat das so ausgeschaut.



Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:16.12.10 18:18 IP: gespeichert Moderator melden


bei mir ist auch die lenkfeder vorne drinn+klotz,hinten sind es mattig-013er federn.
v+H gelbe konis,fast ganz auf hart gestellt.
ich denke viel tiefer geht so ohne weiteres nicht mehr und spurverbreiterungen kann man da auch vergessen.wirbelsäulentechnisch überwiegt noch der fahrspass..








gruß michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Max, Tieferlegung Datum:16.12.10 20:04 IP: gespeichert Moderator melden


Es gibt auch noch den Querlenkerumbau vom Klaus. Da hat man den Vorteil, dass der Federweg nicht verloren geht.

@Andi_gt

Was haben die voll zugeknallten Konis mit der Fahrbarkeit der Feder zu tun.

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:16.12.10 21:51 IP: gespeichert Moderator melden


Salopp gesagt, wegen der strafferen Dämfung ist der Federweg kürzer. Sonst fährst´e permanent auf Anschlag.
Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Max, Tieferlegung Datum:16.12.10 22:24 IP: gespeichert Moderator melden


Die Konis lassen sich aber nur in der Zugstufe verstellen

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Thomas
Mitglied

GT-Town


nice to have !

Beiträge: 152

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:17.12.10 09:43 IP: gespeichert Moderator melden


danke fuer eure interessanten antworten!
jetzt wuerde mich nur noch interessieren, welchen einfederweg der gt original mal hatte. ich wurde mal raten, dass es 100mm sind?
d.h. 60mm feder + klotz = 100mm = auf anschlag. wenn ich jetzt nicht einen querlenkerumbau von klaus haette, dann wuerde ich nur noch auf puffern fahren. welches fahrfeeling ergibt sich denn dann? schreibt mir doch bitte noch ueber eure erfahrunge.
GT-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
michael
Mitglied

nrw/berg.land




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:17.12.10 10:14 IP: gespeichert Moderator melden


ich kann jetzt nur für mich sprechen,ich finde das fahrwerk so wie es ist schon gut....in den kurven, auch in scharfen oder schnellen,nickt der gt kaum noch ein und fäht sich wie ein gokart.durch die semis gehts noch eine schippe schneller...
ein freund von mir ist mit dem gt mal gefahren und meinte "das ding hat ja echt null fahrkomfort...aber macht richtig spass"
also zum spazierenfahren ,cruisen oder autobahn fahren ist so ein fahrwerk wohl eher nichts...solls aber fix durch die vielen kurven des bergische gehen, macht es richtig laune



gruß michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:17.12.10 21:54 IP: gespeichert Moderator melden


Grüß dich Thomas!
Ich habe bei meinem Luzi die 25er Zweiblatt-Feder eingebaut, und hatte dann nur mehr ca. einen Finger breit, ca.15mm, Abstand zum Gummipuffer. Durch Tausch der Puffer auf eine kürzere Variante sind es jetzt ca.25mm, also auch nicht üppig Federweg für Fahrkomfort. Ich habe aber so eine böse Ahnung, dass ich keine ganz echte 25er-Feder bekommen habe....
Aber gegen die vorigen Schreiber bin ich ja noch weit weg vom Asphalt.
Ich versuche jetzt noch durch Tausch der Stoßdämpfer einen Hauch von Komfort zu bekommen, ich muss ja nicht jeden Kaugummi am Asphalt direkt gemeldet bekommen. Ja, zum Kurvenräubern ist es schon super, aber normal auf der Straße, überhaupt in der Stadt, ist es schon mühsam.


Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Max, Tieferlegung Datum:18.12.10 09:59 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Grüß dich Thomas!
Ich habe bei meinem Luzi ...... Ich habe aber so eine böse Ahnung
Ewald



hab da auch eine Ahnung - vielleicht ist es keine Luzi sondern ein Luzifer
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Thomas
Mitglied

GT-Town


nice to have !

Beiträge: 152

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Max, Tieferlegung Datum:18.12.10 14:23 IP: gespeichert Moderator melden


hi ewald,

einen vorteil hat deine tieferlegung zu mindest, sie sieht optisch sehr harmonisch aus, was auch auf keinen fall vernachlaessigt werden sollte, finde ich!
GT-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.09 sec davon SQL: 0.01 sec.