Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 16.12.17 14:07
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Lenk-Blatfeder
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 09:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
habe da eine Lenk- Blattfeder ,6 cm tiefer LT89-8 ...
Meine Frage dazu ist jetzt, muss ich die beiden Anschlagpuffer ander Achse kürzen ?

Gruß
Peter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von conrero am 18.11.10 um 09:36 geändert
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 12:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Peter,

ich selbst hab "nur" ne moderatere Feder von Splendid Parts drin, da ging es ohne Kürzung. Aber der Abstand zw. Gummianschlag und Querlenker ist in der Tat schon recht gering.

Gehe davon aus, dass Du mit ner 60er Feder (ich hab ne 45er) da doch ein bisschen kürzen musst, da die Gummis sonst aufliegen.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 12:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Peter,

Du brauchst den Gummianschlag nicht zu kürzen, es gibt auch kleinere Anschlagpufferkegel.
Allerdings ist auch die Federkennlinie dann eine andere...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 15:15 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo Peter,

Du brauchst den Gummianschlag nicht zu kürzen, es gibt auch kleinere Anschlagpufferkegel.
Allerdings ist auch die Federkennlinie dann eine andere...


Die Abhängigkeit der Federkennlinie von kürzeren Anschlagpufferkegeln versteh ich nicht.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 18:34 IP: gespeichert Moderator melden


Im Gutachten steht:

"Die Anschlagpuffer an der Vorderachse sind um 20 mm abzunehmen (Restlänge ca. 15 mm)"
Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:05 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...Die Abhängigkeit der Federkennlinie von kürzeren Anschlagpufferkegeln versteh ich nicht...


Hi Lück,

der gesammte Kegelkonus ist kleiner und somit sind Federwege und Kräfte auch andere.
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:08 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Hi Lück,

der gesammte Kegelkonus ist kleiner und somit sind Federwege und Kräfte auch andere.


wie bitte?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:08 IP: gespeichert Moderator melden


Versteh ich trotzdem nicht....

Der Federkennlinie ist es doch ziemlich egal, ob der Anschlagkegel klein oder gross ist. Mit dem kommt die Feder ja nur in Kontakt, wenn die Dinger aufsetzen.

Oder wolltest Du damit sagen, dass der Moment das Aufsetzens ein anderer ist? (sprich härter) <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>?

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:11 IP: gespeichert Moderator melden


@Kardinal

die Anschlagpuffer haben eigentlich gar nichts mit der Federkennlinie zu tun.
Sie sollen nur ein Durchschlagen abdämpfen.
Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

die Anschlagpuffer haben eigentlich gar nichts mit der Federkennlinie zu tun.


@ Jens: Lass das "eigentlich" weg dann stimmts.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
matthias.b
Mitglied

berlin neukoelln


life is too short to do senseless tasks

Beiträge: 223

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:16 IP: gespeichert Moderator melden


versuche mal zu uebersetzen:

die Kraefte, die ein kleinerer Anschlagkegel (andere Federkennlinie des Gummikegel) aufnehmen und "verarbeiten" kann sind anders als bei einen grossen Anschlagkegel...
Hat mit der eigentlichen Blattfeder nix zu tun.

gruss
matthias.b

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:17 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat

Hi Lück,

der gesammte Kegelkonus ist kleiner und somit sind Federwege und Kräfte auch andere.


wie bitte?


In unserer Firma werden auch andere, z.B. kleinere Kegel hergestellt als sie org. im GT verbaut worden sind. Du kannst jeweils Deinen Anforderungen (Kräfte, Kennlinien) entsprechende aus verschiedenen Mischungen bestehenden ordern.
Die org. Kegel sind übringens auch bei uns mal gefertigt worden, haben wir anhand der Nummer herausgefunden, diese gibt´s aber leider nicht mehr.
Übrigens, die zumindest äußerlich dem org. Ensprechenden Kegel habe ich 2004 noch bei Thomas Buchta bekommen...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rudolf.gt
Mitglied

Hauptwil / CH




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Peter

Ich fahr die 6cm Blattfeder vom Lenk schon 10 Jahre und hatte nie irgend welche Puffer gekürzt. In der Schweiz habe ich das Teil sogar eingetragen gekriegt.
Ich hab's nur eingebaut und gepasst hat's.
Hatte die 40'000km auch nie Probleme.

Gruss

Rudolf
Wer hat's erfunden ?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:22 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@Kardinal

die Anschlagpuffer haben eigentlich gar nichts mit der Federkennlinie zu tun.
Sie sollen nur ein Durchschlagen abdämpfen.


stimmt, mit der Blattfeder nicht, aber dennoch kanst Du auch für dieses Produkt eine Kennlinie bestimmen, haben wir in unserer Versuchsabteilung mit dem verrotteten Original aus meinem GT mal gemacht...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:22 IP: gespeichert Moderator melden


@Kardinal

ach so,jetzt habs auch ich verstanden was du meinst.
Ist wohl ein Mißverstandnis gewesen.
Ich hatte die Veränderung der Federkennlinie auf die Blattfeder bezogen.

.....sowas kann vorkommen!
Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:24 IP: gespeichert Moderator melden


Auch ich habs dann jetzt kapiert. War auch ein bisschen unglücklich formuliert.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
matthias.b
Mitglied

berlin neukoelln


life is too short to do senseless tasks

Beiträge: 223

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:27 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Du brauchst den Gummianschlag nicht zu kürzen, es gibt auch kleinere Anschlagpufferkegel.
Allerdings ist auch die Federkennlinie dann eine andere...


naja, die formulierung war schon ok.
da steht nix von blattfeder

gruss
matthias.b

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
west
Mitglied

Bei Stuttgart


.....wir können alles, außer Hochdeutsch!

Beiträge: 1554

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:36 IP: gespeichert Moderator melden


ist ja jetzt auch egal.

Fakt ist, dass in meinem Gutachten drinsteht, dass die Puffer gekürzt werden müssen (oder gegen welche getauscht werden die die Maße haben die vorgegebn werden).
Kann sein, dass ein Graukittel das nicht sooo genau nimmt und drüber weg sieht ob die Teile kurz sind oder nicht.
Ich würde mir nur in den A... beißen wenn ich wegen sowas nochmal TÜV-Gebühren für eine Nachuntersuchung zahlen müsste (bin Schwabe).
Wenn man die Dinger auf das geforderte Maß abschneidet hat man keinerlei Nachteil!
Nur mehr verfügbaren Federweg.
Gruß
Jens
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:18.11.10 20:45 IP: gespeichert Moderator melden


Bin zwar kein Schwabe, aber dennoch:

Abschneiden nur wenns sein muß, hätte da ein Messer dabei...
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lenk-Blatfeder Datum:19.11.10 11:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute,

erst mal danke für die rege Beteiligung...
Also, in dem Gutachten habe ich vom kürzen nichts gelesen, bin einfach darauf gekommen, weil die Puffer teoretisch bei 60mm aufliegen müssten und somit die eigentliche Federwirkung für'n Ar...ist.
Kann mich erinnern, vor vielen vielen Monden fuhr ich in meinem Ascona B das 80mm Manzel Fahrwerk, die Anschlagpuffer lagen voll auf und der Fedrweg war gleich null, dementsprechend hart war die Karre dann auch und fing an manchen Stellen an zu reißen !
Bei meinem nächsten Aufbau kürzte ich die Rohre mit den Puffern und siehe da, viel angenehmer, fahrbarer und "haltbarer"...

@Thomas, könntest du mir event. diese Kürzern Puffer besorgen, oder eine Bezugsquelle geben ?

Gruß
Peter
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.13 sec davon SQL: 0.06 sec.