Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 12.12.17 11:17
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Alufelgen-Diebstahlsicherung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:20.09.10 09:37 IP: gespeichert Moderator melden


Servus !
Ich hätte da ein kleines Problem mit meinen Felgen.
Diese sind mit einer Diebstahlsicherung versehen, nur hatte dummerweise der Verkäufer des Autos (ich habe den GT erst seit 1er Woche) den Schlüssel für die Schrauben nicht mehr.
Habt ihr ´ne Ahnung was das für Teile sind und ob ein normaler Reifenhändler den Schlüssel zum öffnen hat, bzw. wo ich einen solchen kaufen kann (für den hoffentlich nicht auftretenden Fall eines Platten) ?
Vielen Dank schonmal im Voraus für die Hilfe!


Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:20.09.10 09:53 IP: gespeichert Moderator melden


nimm einen Meißel setze den schräg an der Außenkante der Sicherungsmutter an (sodaß sich die Mutter bei Krafteinwirkung linksrum dreht) und gib einen kräftigen Schlag mit einem großen Hammer. Dann ist die Sicherungsmutter lose und du kannst sie gegen eine normale Radmutter tauschen

Gruß Robert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:20.09.10 09:54 IP: gespeichert Moderator melden


Ich kenne sie leider nicht.
Aber solltest Du nicht fünding werden kann man sich auch selber was basteln. Die Form mit nem stück Papier abnehmen, auf einen passenden Rundstahl aufzeichnen und mit Bohrer und Flex die Form rausarbeiten. Muss na nicht so genau sein. Zum einmaligen lösen sollte das reichen.

Mfg Simon



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 20.09.10 um 09:55 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:20.09.10 09:59 IP: gespeichert Moderator melden


tach

du kannst auch zu einem reifenhändler fahren und die mutter abdrehen lassen
es gibt quasi linksdrehende sich selbst festkrallende nüsse (salopp gesagt)

opel wollte mal für sowas richtig geld ohne garantie das die felgen das überleben - totaler schwachsinn

natürlich muß der platz zum ansetzen reichen.....

diese sicherungen braucht kein mensch mehr - habe schon ewig keíne autos mehr auf backsteinen gesehen

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 20.09.10 um 10:00 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ackaturbo*
Mitglied

Berlin


Immer mit der Ruhe...

Beiträge: 737

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:20.09.10 11:54 IP: gespeichert Moderator melden


Ich würde es auch zuerst beim Reifenhändler probieren. Sollte das erfolglos sein, würde ich versuchen die Nabenkappe zu entfernen, die Felge gut abdecken (z.B. mit Gewebeklebeband) und mit zwei drei schnellen Schutzgasschweißpunkten eine Mutter draufschweißen. Immer nur ein Punkt pro Bolzen. Abkühlen lasen, nächster Punkt... Vor dem ansetzen des Schlüssels noch ein, zwei kräftige, axiale Schläge auf den Bolzen, um ihn im Gewinde zu lösen. Zweckmäßiger Weise vielleicht mit einem Dorn durch die Mutter hindurch. Na und dann, wie schon beschrieben, gegen normale Bolzen oder von mir aus auch neue Radschlösser ersetzen.

Gruß Marcus

Das bin ich: Ich heiße Marcus und will nur mal Tach sagen...

Das ist der GT: Historie eines Berliners

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:20.09.10 17:20 IP: gespeichert Moderator melden


Es gibt da eine sogenannte "Turbonuß"
Siehe hier:
http://www.snapon.de/pdf/newtools/BEXD9.pdf
Schönen Gruß...
Achja...an den Radschrauben rumschweißen ist mit höchster Vorsicht zu genießen.
Man weiß manchmal nie welchen Weg die Schweißströme gehen auch wenn man + und - nahe beieinander hat.Da ist dann die nächste Baustelle vorprogrammiert.Radlager oder noch schlimmer an der HA die Lager vom Achsgetriebe oder Differential.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 20.09.10 um 18:33 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
christoph
Mitglied

49492 Westerkappeln




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
597246328  597246328  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:20.09.10 18:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

so eine Nuss hat eigentlich jede vernünftige Opel Fachwerkstatt zur Hand,
da bei Opel Fahrzeugen, oder auch andere Marken, relativ häufig auch so welche Felgenschlösser verbaut sind(bei teuren Felgen), also einfach mal zum Opel- Händler deines Vertrauens fahren und nachfragen.
Die können dir mit Sicherheit helfen

Gruß
Christoph
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
x_corsa
Mitglied

buttelstedt


Lebe jeden Tag als wärs dein letzter

Beiträge: 65

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 07:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!
will auch mal meinen senf dazu geben.wie ich dassehe steht die Sicherung ein stückchen raus,
also mutter genommen dranhalten schweißpungt dran und abschrauben sollte eine der einfachsten lösungen sein .
mfg sven.
ps beissen nicht
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 07:40 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

also mutter genommen dranhalten schweißpungt dran und abschrauben sollte eine der einfachsten lösungen sein .


wenn ein Schweißpunkt reichen würde und man nicht die Felge gut vor Schweißspritzern schützen müsste und wenn die weiter oben erwähnten Schweißströme nicht wären ...dann bestimmt

Gruß Robert

PS. ob die "Turbonuss" greift? Die Sicherungsmutter ist außen ja rund

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT Driver am 21.09.10 um 07:44 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 08:17 IP: gespeichert Moderator melden


@robert:

ich weiß nicht wie eine turbonuß aussieht - das was ich weiter oben beschrieben habe funktionierte ja eben gerade an runden teilen (eckige felgenschlösser wären ja irgendwie unsinnig) - sieht innen aus wie eine spirale die sich in das schloß krallt ...
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tom 2
Mitglied

Bochum


Mach fertich!

Beiträge: 379

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 08:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

das Teil sieht aus wie ein Felgenschloss das ich mal hatte.
Ich werfe mal einen Namen ein "Firma racimex". Ob es so geschrieben wird, kann ich nicht garantieren.
Bei mir war jedenfalls auch die passende Nuss weg.
Die haben mir auf Anfrage geschrieben, ich solle doch von der Nuss einen Abdruck schicken. Gesagt, getan nach kurzer Zeit hatte ich das passende Teil.

Gruß, Tom2
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 08:19 IP: gespeichert Moderator melden


nachtrag: solche einfachen felgenschlösser sind keine unikate - wie durch zufall hatten ein gt kollege und ich die gleiche schloßform ....

ups, bochum - tom haut in die gleiche kerbe ...
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 08:33 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@robert:

ich weiß nicht wie eine turbonuß aussieht ...


IZ GT hat das Teil doch verlinkt und das diese Turbonuss greifen soll bezweifle ich.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 09:17 IP: gespeichert Moderator melden


ähhhh.....ja
werde alt....
sowas meine ich nicht !

schlagschraubernüsse mit innerer spiralnut heißen die dinger wohl
finde aktuell kein bild ....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 21.09.10 um 09:25 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 09:40 IP: gespeichert Moderator melden


Ich könnte mir schon vorstellen das die Turbonuß funzt bei normal festgeschraubten Radschrauben die nicht sonderlich festgegammelt sind.
Zum abreißen der Schraube wirds vielleicht nicht langen.
Ich würde schauen ob man im Werkzeughandel eine einzelne Nuß in der benötigten Größe bekommen kann oder erstmal die Werkstätten abklappern.
Auf jeden Fall würde ich aber nicht mit dem Hammer an der Stelle rumkloppen oder schweißen.
Geht beides unter Anderem auf die Radlager.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 09:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Auf jeden Fall würde ich aber nicht mit dem Hammer an der Stelle rumkloppen...


sorry aber ein gezielter Schlag mit einem Hammer auf einen Meißel ist kein "rumgekloppe", sondern eine effektive Problemlösung ohne Schaden zu verursachen (außer einer Kerbe an der Radsicherung) ...wenn man mit beiden Werkzeugen umgehen kann, ansonsten besser machen lassen.

Gruß Robert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 12:14 IP: gespeichert Moderator melden


Naja,etwas eleganter ist die Turbonuß aber schon.Warum sollte sie nicht greifen?Die ist für genau solche Sachen gedacht.
Die beist sich in Linksdrehrichtung mit dem Konus und den scharfen Flanken fest.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 12:29 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Naja,etwas eleganter ist die Turbonuß aber schon.Warum sollte sie nicht greifen?Die ist für genau solche Sachen gedacht.
Die beist sich in Linksdrehrichtung mit dem Konus und den scharfen Flanken fest.

schau doch mal bitte die größen der ausdreher an (max 19mm). die sind viel zu klein, als dass du damit über den Kopf kommen würdest.


Bau dir ein Werkzeug nach wie Simon das empfohlen hat.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 12:47 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Warum sollte sie nicht greifen?Die ist für genau solche Sachen gedacht.
Die beist sich in Linksdrehrichtung mit dem Konus und den scharfen Flanken fest.


sie muß doch ersteinmal über die Radschraube passen, an was soll die Nuss dann greifen wenn das Teil rund ist? Keine Frage, daß das Teil gut an rundgedrehten Muttern oder ähnliches greift ...aber an der runden, glatten Außenseite der Radsicherungsmutter?

Meine Zweifel bleiben...entweder ein Werkzeug anfertigen oder eben einmal gezielt "bumm"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Alufelgen-Diebstahlsicherung Datum:21.09.10 12:57 IP: gespeichert Moderator melden


schon komisch so ein forum - und immer wieder ähnlich.
ich habe das ding beschrieben.
so geschehen an meinen RUNDEN felgenschlössern vom omega
keine minute pro schloß ....
aber was solls, geht zumindest der beitragszähler hoch....
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.20 sec davon SQL: 0.03 sec.