Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 15.12.17 11:05
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 19:37 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Repro Cobras sind auch nur lächerlich!

Da bin ich aber gannnnz anderer Meinung!
Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 20:14 IP: gespeichert Moderator melden


wenn du nen eigenen rahmen baust musst du das ding als neuwagen anmelden und dementsprechend sämtliche geltenden normen erfüllen. so einfach ist das nicht. mit nem rahmen der vor 40 jahren zugelassen wurde spart man sich viel zeit...

mfg simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 20:38 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
wenn du nen eigenen rahmen baust musst du das ding als neuwagen anmelden und dementsprechend sämtliche geltenden normen erfüllen. so einfach ist das nicht. mit nem rahmen der vor 40 jahren zugelassen wurde spart man sich viel zeit...

mfg simon



Da hat Simon Recht. Siehe doch nur das tolle Beispiel des BMW 2002. Dieser Wagen wurde komplett und zwar total komplett bis in die letzte Schraube neugebaut. Das große Erwachen kam dann bei der Erstzulassung 1999 mit Crashnormen, Abgasbestimmungen u.s.w. => Folge: Ausstellungstück und nicht für den Strassenverkehr zugelassen.
Und das ist ja wohl nicht Dein Interesse.

Frage: warum nicht einen Keinath-GT kaufen und diesen in seiner Karosserie wieder so zu verändern, das er "unserem" GT wieder ähnelt. Das würde wahrscheinlich auch Deinen finanziellen Rahmen bestehen.
Oder bei Horst Keinath direkt mal anzufragen. Er müsste eigentlich alle "Vorraussetzungen" noch vor Ort haben. Zumal das auch noch günstig gehen könnte, da meines Wissens nach die Firma nicht mehr existiert.Fa. Horst Keinath

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von opelgt64 am 05.07.10 um 20:46 geändert
Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 21:54 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat

Repro Cobras sind auch nur lächerlich!

Da bin ich aber gannnnz anderer Meinung!


Dacht ich mir daß das kommt!
Nix für ungut! Anschauen tu ich mir solche auch!

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
M-GT_1001
Mitglied

LKR München




Beiträge: 30

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 22:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo an alle,

eigentlich hatte mich die Aussage 25.000,-- Euro für das Entwerfen und Konstruieren eines Fahrzeuges veranlasst nix zu schreiben. Denn das ist nicht mal der Preis den man für die Basis bei solch einem Objekt anlegen müsste. Ich will nun nicht sagen dass ich für solche Idee nicht zu begeistern wäre aber etwas realistisch sollte man schon auch beim träumen sein *schmunzel* noch dazu wenn man der Sache den vollen Ernst unterstellt.
Also nun mal zur Entstehung des Keinath GT-R welcher auf Basis eines originalen Opel GT`s entstanden ist:
Kurz beschrieben wurde eine Opel GT Karosserie einmal längs durchgeschnitten und um 18 cm verbreitert. Nachdem das ganze dann natürlich nicht mehr genügend Stabilität aufweisen würde, hat man einen Stahlgitterrohrrahmen angefertigt. Nicht nur dass das Armaturenbrett nicht mehr passt hier wurde eins vom Kadett angepasst und verbaut, der Motor wurde komplett nach hinten verlagert usw. es gibt unzählige Arbeiten um so etwas entstehen zu lassen, die man später oder auch vorher gar nicht sieht.



Erst danach ist der GT-R in seiner Form natürlich etwas moderner und anders als der Opel GT entstanden. Hätte es keine Veränderungen gegeben hätte Horst Keinath ja kein Fahrzeug kreieren müssen. Erst das danach geplante bereits als Prototyp realisierte Fahrzeug der GT-C war ein komplett eigenständiges Fahrzeug fern ab vom Opel GT. Man sollte nicht vergessen Keinath war unter anderem ein Automobilhersteller und nicht nur ein Hobbyschrauber.



So und nun sagt mal einer ein Keinath GT-R sei einem Opel GT nicht ähnlich <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt=´wink´>

JWalkerMR
Hättest Du durchaus gedurft zumindest die Hälfte mit meinem drauf *gg*

Gruß
Thomas

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von M-GT_1001 am 03.10.10 um 22:01 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
246GT
Mitglied

Seefeld/Obb




Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 22:37 IP: gespeichert Moderator melden





Und wie bekomm ich sowas durch den Tüv??

Mfg Simon

[/quote]

och, da kenne ich ein paar, die ein Auto selbst gebaut habe. Mit ner "glaubhaften" Konstruktion und dem richtigen Gutachter geht das schon.
Gruß, Hans-Georg
Lebt denn der Leo noch?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 22:49 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

och, da kenne ich ein paar, die ein Auto selbst gebaut habe. Mit ner \"glaubhaften\" Konstruktion und dem richtigen Gutachter geht das schon.


Na, das sag ich ja gar nicht. Aber du muss die Abgasnorm einhalten, Fußgängerschutz, Insassenschutz,...
Für Kleinserien gelten Sonderregelungen bezüglich Crashtests. Diese sind nicht erforderlich. Aber dennoch hat man nicht die Freiheiten wie mit einem Oldie Rahmen.

Hab mich da schon mal etwas schlau gemacht. Nach der GT Resto solls mal ein Kitcar werden...

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 22:56 IP: gespeichert Moderator melden


nabend

also die russen - seite imponiert mir schon!
was alles so geht ...
wenn ich da an den schrott denke der auf dmax mal gezeigt wurde - so ein inder der in london irgendwas zerschneidet und irgendwie zusammenschweißt.....(bangla - bastler)

zum rest:
no comment

fragt doch mal bei victor pfeil nach (wuppertal)- der hatte in den achtzigern (neunzigern) schon eine komplette kunststoffkarosse auf gitterrohrrahmen fertig.
allein aber die vorgabe - da neuwagen - eine höhenregulierung der scheinwerfer einzubauen ließ die sache scheitern ....

aber träumen ist ja erlaubt....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 05.07.10 um 23:11 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 09:40 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


ich glaube das musst du wohl auch, weil ich denke nicht, dass über längere Zeit mehrere Leute an einem Projekt arbeiten, von dem dann nachher wahrscheinlich nur eine Person länger davon profitiert.


Das Team bekäme natürlich eine Bezahlung

Zitat

Meine Meinung: 25k unrealistisch, realistisch sind frühestens 50k (du musst ja auch erstmal nen Boxter kaufen).


Die 25K würde ich so als Limit für die reinen Umbaukosten setzen, der Preis für einen (gebrauchten) Boxter käme da noch dazu. Wenn am Ende dann doch 5K mehr werden, würde ich die Aktion selbstverständlich deshalb nicht abbrechen. Aber ich muß natürlich erst mal sicher sein, daß ich das Geld nicht komplett in den Sand setze...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 09:43 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

P.S.: Selbst bei einem GT mit moderner Technik wäre doch das Flair weg! Die Spannung ob man ans Ziel kommt etc.!
Repro Cobras sind auch nur lächerlich!


Ich kenne das Flair - aber ich würde den Wagen nicht nur für Sonntagsausflüge nutzen wollen, sondern als Alltagsauto. Und da brauch' ich nicht unbedingt dauernd die Spannung, ob ich ans Ziel komme <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 10:13 IP: gespeichert Moderator melden


@Stoni, Thomas, Simon:

Der Vorteil, einen Boxster als Basis zu nehmen, wäre ja gerade, daß an tragenden Teilen meiner Meinung nach keine Änderungen nötig sind. Die vorderen Kotflügel, Motorhaube und Dach sind keine tragenden Teile. Und auch das Heck des Boxsters sieht meiner Meinung nach so aus, daß man es in "GT-Form" bringen kann, ohne tragende Teile zu verändern. Und der Motor ist beim Umbau auch nicht im Weg.

Die Technik des Boxster bliebe, von der Beleuchtung abgesehen, völlig unverändert.

Somit entsteht meiner Meinung nach kein Neuwagen, sondern der TÜV müßte nur Karosserie- und Beleuchtungsänderungen absegnen, oder?

Die Idee, irgendein Auto auf GT-Optik umzubauen, verfolge ich wie gesagt schon seit Jahren. Mit einigen Freunden habe ich das Thema auch schon oft diskutiert. Dabei sind schon viele Basis-Fahrzeuge durchdiskutiert worden: BMW E36, der neue GT-Roadster, Nissan ZX, sogar VW-Golf etc. Das Ergebnis war immer: viel zu aufwendig, weil der Motor im Weg ist und Dach unf Türen ausgetauscht werden müssen.

Deshalb bin ich von der Idee mit dem Boxster jetzt ziemlich begeistert, weil meiner Meinung nach dabei die Vorausetzungen viel günstiger sind.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 10:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Ich kenne das Flair - aber ich würde den Wagen nicht nur für Sonntagsausflüge nutzen wollen, sondern als Alltagsauto. Und da brauch´ ich nicht unbedingt dauernd die Spannung, ob ich ans Ziel komme wink


Ich glaube du hast ne völlig falsche Vorstellung von nem top restaurierten gt. habe meinen jahrelang im alltag bewegt und da war der wagen auch schon 30 jahre alt.

Mit dem Geld das du zur Verfügung hast kann man ne menge machen.

Moderner starker Motor
Klimaanlage
el. Fensterheber
ordendliche Bremsen (vielleicht sogar ABS)
Soundsystem
andere Achsen
...

alles 100mal einfacher...

Aber mal zurück zu deinem Traum. Die Frage ob´s machbar ist kann dir hier niemand beantworten. Das beste wird sein nen unfall boxter zu organisieren (ausgeschlachtet nur die karosse) und ein paar gfk gt teile. beides kannst du günstig bekommen (mit etwas glück) und dann musst du einfach mal die flex in die hand nehmen und testen. nen anderen weg seh ich nicht. wenns geht gut wenn nicht hast zu zumindest keinen teuren boxter zersäbelt.

die lenner front könnte für dich auch interessant sein.



Mfg Simon




[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 06.07.10 um 10:24 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
moonchild1967
Mitglied

bei Regensburg




Beiträge: 837

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 12:40 IP: gespeichert Moderator melden


Ich will dir nicht zu nahe treten, allerdings halte ich dein Vorhaben für nicht realisierbar, oder anders gesagt komme ich mir etwas veralbert vor.

Ich sag dir auch warum:

1. Du hast keinerlei technische Kenntnisse, keine technischen, noch räumlichen Möglichkeiten und keinen Plan, noch nicht mal im Ansatz. Dafür aber ne offensichtlich glänzende Fantasie.

2. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass du mit deinem Kostenrahmen gerade so ne Top-Resto hinbekommst. Und auch nur, wenn du viel in Eigenleistung machen kannst. Da nichts passen wird, muss alles sehr aufwendig angepasst bzw. neu gefertigt werden. Was so eine Arbeit kostet muss ich nicht erst erwähnen, oder? Sogar wenn das alles irgendwie "hinzubiegen" ist, weil du nen wirklichen Karrosserie-Zauberer gefunden hast, wird das dein Budget um ein vielfaches sprengen.

Mein Tipp: Entweder einen "modernisierten" GT kaufen, oder aber nen Keinath. Alles andere endet im absoluten Fiasko!

Grüße

Harald

P.S.: Das ist kein persönlicher Angriff, ich sag nur offen und ehrlich, was hier drin sicherlich ein Großteil von solchen Geschichten hält!
Never Touch A Running System!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 13:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Aber mal zurück zu deinem Traum. Die Frage ob´s machbar ist kann dir hier niemand beantworten. Das beste wird sein nen unfall boxter zu organisieren (ausgeschlachtet nur die karosse) und ein paar gfk gt teile. beides kannst du günstig bekommen (mit etwas glück) und dann musst du einfach mal die flex in die hand nehmen und testen. nen anderen weg seh ich nicht. wenns geht gut wenn nicht hast zu zumindest keinen teuren boxter zersäbelt.


Das ist eine gute Idee, das werde ich mal in Angriff nehmen

Zitat

die lenner front könnte für dich auch interessant sein.

Mfg Simon




Was ist das? GFK?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 13:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
fragt doch mal bei victor pfeil nach (wuppertal)- der hatte in den achtzigern (neunzigern) schon eine komplette kunststoffkarosse auf gitterrohrrahmen fertig.


das war kein Gitterrohrramen, sondern ein Leiterrahmen der Firma Klinger. Victors Teile und Formen habe ich übernommen.

@JWalkerMR wenn es Dir für Dein Projekt hilft, kann ich Dir eine GT Karosse aus GFK, welche in einem Stück! laminiert ist anbieten (alles weitere bitte per PN) Türen, Lampen und Motorhaube sind natürlich Einzelteile und nicht gleich fest in die Karosse laminiert

Gruß Klaus




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 13:40 IP: gespeichert Moderator melden


@Harald:

Zitat
Ich will dir nicht zu nahe treten, allerdings halte ich dein Vorhaben für nicht realisierbar, oder anders gesagt komme ich mir etwas veralbert vor.

Ich sag dir auch warum:

1. Du hast keinerlei technische Kenntnisse, keine technischen, noch räumlichen Möglichkeiten und keinen Plan, noch nicht mal im Ansatz. Dafür aber ne offensichtlich glänzende Fantasie.



Wer sagt dir das? Ich habe eine Ausbildung als Maschinenbauer (drehen, fräsen, schweißen, abkanten etc bekomme ich also schon noch hin) und arbeite seit 20 Jahren als Ingenieur im CAD/Maschinenbaubereich. Eine Werkstatt mit Grundausstattung (MIG/MAG, E-Schweißgerät, Autogenschweißgerät, Drehbank, Druckluftanlage etc) würde mir ein Freund zur Verfügung stellen. Und die Alternative wäre eine Umbau-Firma, da werde ich mich jetzt auch mal informieren.

Einen konkreten Plan habe ich noch nicht, das stimmt. Aber genau um diesen Plan gehts ja in diesem Thread.

Und klar habe ich Phantasie - ohne Phantasie entsteht nichts Neues <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Zitat


2. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass du mit deinem Kostenrahmen gerade so ne Top-Resto hinbekommst. Und auch nur, wenn du viel in Eigenleistung machen kannst. Da nichts passen wird, muss alles sehr aufwendig angepasst bzw. neu gefertigt werden. Was so eine Arbeit kostet muss ich nicht erst erwähnen, oder? Sogar wenn das alles irgendwie \"hinzubiegen\" ist, weil du nen wirklichen Karrosserie-Zauberer gefunden hast, wird das dein Budget um ein vielfaches sprengen.



Eine Resto ist ja auch etwas anderes: man muß das komplette Fahrzeug zerlegen, Teile entrosten, reinigen, bearbeiten, instandsetzen, wieder zusammenbauen etc.

Diesen Arbeitsaufwand habe ich bei einem Umbau doch gar nicht. Und die gesamte Technik bleibt, wie sie ist - es geht nur um Karosserie und Beleuchtung.

Zitat

Mein Tipp: Entweder einen \"modernisierten\" GT kaufen, oder aber nen Keinath. Alles andere endet im absoluten Fiasko!

Grüße

Harald

P.S.: Das ist kein persönlicher Angriff, ich sag nur offen und ehrlich, was hier drin sicherlich ein Großteil von solchen Geschichten hält!


Nein, ich sehe das auch nicht als persönlichen Angriff - schließlich will ich eure Meinungen dazu wissen.

Aber ich habe ein wenig den Eindruck, daß der Aufwand für so einen Umbau hier etwas zu hoch eingeschätzt wird. Es geht ja nicht darum, daß der Boxster eine 100% originalgetreue GT-Karosserie bekommen soll. Er soll nur einem GT möglichst ähnlich sehen.

Ich werde jetzt Simons Vorschlag erst mal aufgreifen und einen Boxster-Unfallwagen besorgen. Dann läßt sich schon mal grob einschätzen, wie groß der Aufwand wird...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 14:25 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Es geht ja nicht darum, daß der Boxster eine 100% originalgetreue GT-Karosserie bekommen soll. Er soll nur einem GT möglichst ähnlich sehen.


da ich meinen beitragszähler unauffällig etwas erhöhen will, beteilige ich mich mal weiterhin sporadisch hierbei.

zu o.a. zitat:

ich verstehe immer noch nicht, wo der unterschied denn nun sein soll - er soll nur ähnlich sein aber zb ein keinath ist nicht ähnlich ?
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sancho83
Mitglied

Karlsruhe


Der GT ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt

Beiträge: 123

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 14:39 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Es geht ja nicht darum, daß der Boxster eine 100% originalgetreue GT-Karosserie bekommen soll. Er soll nur einem GT möglichst ähnlich sehen.


bei dem opelaudi hats auch funktioniert Klick

Gruß Alex
Gruß Alex
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 14:44 IP: gespeichert Moderator melden


bei dem fahrer wohl eher nicht - ich hoffe mal dass es da keine grundsätzlichen zusammenhänge bei solchen projekten gibt ....
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:06.07.10 15:07 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Nur mal eine Frage<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>?
Bin ich jetzt in einen anderen Forum gelandet<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>?
Oder gibt es noch igendwas vom Opel GT 1968-1973
Norbert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «1 [2] 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.41 sec davon SQL: 0.32 sec.